Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bund 130 - Posthorn 20 Pfennig zu 5.250 % Michel versteigert
Richard Am: 02.12.2007 11:58:42 Gelesen: 11297# 1 @  
Da staunt der Laie und der Fachmann wundert sich: Bei ebay wird gerade eine Marke mit einem Michelwert von 40 Cent auf 20 Euro hochgesteigert = 5.000 % Michel.

Und die Auktion ist noch nicht beendet.

http://cgi.ebay.de/20-Pf-Posthorn-130-mit-zentrischem-Vollstempel_W0QQitemZ160184901996QQihZ006QQcategoryZ7870QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
 


ugak Am: 02.12.2007 20:36:03 Gelesen: 11281# 2 @  
Ja so ist das, man braucht nur kräftig die Werbetrommel zu schlagen und schon wird aus Masse Klasse. Setzt der Michel nicht eigentlich solche Stempel (für 100%) voraus.

Schnell zu den Altpapierhändlern und nach Briefen mit dieser Freimarke suchen möglichst in Einzelfrankatur und Vollstempel ehe die Kilopreise explodieren.

Naja, jede Sache ist soviel wert wie ein anderer bezahlen will/kann. Was wird erst die 70 Pfg. bringen?
 
Pilatus Am: 02.12.2007 22:49:18 Gelesen: 11273# 3 @  
Hallo Richard,

das ist doch ganz einfach. Der Käufer ist am 11.3.52 grade im angegebenen Postbezirk geboren. Ist das für diesen oder jenen kein Grund zum Kauf ?

Oder die Ehefrau will ihrem Mann damit eine Freude machen, zumal 20,- € ja kein Vermögen sind. Für solche Einzelfälle gibt es viele Gründe.

MfG. Pilatus
 
AfriKiwi Am: 03.12.2007 00:00:56 Gelesen: 11269# 4 @  
@ Pilatus [#3]

Ich habe erst gedacht es ist eine Fälschung. ;)
Aber dann zeigte Michel mir es kann ja eine 130 Z sein ?

Deine Vermutungen könne schon stimmen, da ein Junger Sammler mehr mit € 20 anfangen würde !

Erich


 
Mophila Am: 03.12.2007 17:03:17 Gelesen: 11252# 5 @  
@ Pilatus [#3]

Der Höchstbietende der Posthorn 20 Pf ist zur Zeit auch bei anderen Artikeln dieses Händlers (z.b. weitere Posthörner und Heuss-Marken in ähnlicher Qualität) Höchstbietender. Außerdem hat er schon öfters bei diesem Händler eingekauft. Ich denke daher nicht, dass für Ihn das Stempeldatum oder der Ort eine Rolle spielt, sondern die Qualität.

Zugegeben, die Qualität der angebotenen Marken dieses Händlers ist fast immer Luxus. Aber mit ein wenig Geduld, die sich der Käufer vermutlich sparen will, auch sehr viel günstiger zu 40-70 % Katalogwert zu bekommen.

Ebay hat eben seine eigenen Gesetze.

Sammlergruß
Achim
 
AfriKiwi Am: 03.12.2007 21:34:11 Gelesen: 11234# 6 @  
@ Mophila [#5]

Qualität der 20 Pfg Posthornmarke ? Diese gibts auch 100% besser zentriert.

Naja, jeder sieht Qualität verschieden wenn es nicht zur Exponat kommt.

Es ist mir ja immer ein Rätsel warum, wieviel oder so wenig Euros für Lose angeboten werden. Wenn die Portokosten nicht so hoch wären, hätte ich schon so manche vielleicht ersteigert.

Es ist aber nicht mein Sammelgebiet obwohl ich habe, und wenn ich hier kaufe, wenn man es findet, sind genau so viele Fälschungen drin. Wird auch mit Dumm-frechen Grinsen beantwortet wenn darauf hingewiesen wird.

Es ist das Karma des Un-informierten solches zu kaufen.

Erich
 
Mophila Am: 04.12.2007 20:05:30 Gelesen: 11217# 7 @  
@ AfriKiwi

Hallo Erich,

danke für den Hinweis. Ja die oben abgebildete Marke ist nicht perfekt zentriert. Wohl eher gut zentriert bis leicht dezentriert. Der Michel Deutschland Katalog und Deutschland Spezial Katatlog schreiben zur Posthornserie, dass nur Nr. 136 - 138 meist Dezentrierungen aufweisen, nicht jedoch die anderen.

Ich denke aber trotzdem, dass die oben gezeigte Nr. 130 von guter bis sehr guter Qualität ist. Ein guter Stempel ist bei kleinen Marken bekanntlich seltener zu bekommen. Da kann ich schon mal auf die perfekte Zentrierung verzichten.

Gleichwohl würde ich für die obige Marke max. 20 - 30 C E N T zahlen. 21 EUR sind für mich rätselhaft.
 
Richard Am: 22.03.2008 13:40:09 Gelesen: 10892# 8 @  
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.