Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Portugal
Bermudadreieck10 Am: 04.02.2011 08:29:58 Gelesen: 6625# 1 @  
Hallo zusammen,

kennt jemand von Euch das Land was auf einer meiner Briefmarken steht.

Stempel sagt aus 3.Jül. 23 Abrantes und auf der Marke selbst steht 'correo republica portvcvesa'.

Ich finde nichts darüber!

Liebe Grüße danke für eure Hilfe
 
Jürgen Witkowski Am: 04.02.2011 09:21:54 Gelesen: 6620# 2 @  
@ Bermudadreieck10 [#4]

Versuche ein einmal mit Portugal - República Portuguesa.

Das U wird manchmal wie ein V geschrieben.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
Bermudadreieck10 Am: 05.02.2011 07:01:59 Gelesen: 6576# 3 @  
Danke schön, das kann sein, das Sie recht haben.

Gruß!
 
Schwedensammlerin Am: 08.01.2014 20:46:21 Gelesen: 4442# 4 @  
Marke bestimmen Portugal Porto

Guten Abend.

Ich bin neu in diesem Forum und habe mal eine Frage.

Habe in meinen Dubletten eine Marke gefunden, wie ich sehen kann aus Portugal. Dass es eine Portomarke ist, habe ich schon rausgefunden.

Jetzt steht im Katalog, dass es eine 10 Cent nur in hellultramarin gibt, dafür aber eine 40 Cent in hellgrün.

Welche ist denn jetzt die abgebildete Marke ?

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Gruß


 
bignell Am: 08.01.2014 20:55:12 Gelesen: 4437# 5 @  
@ Schwedensammlerin [#4]

Hallo Sammlerin,

die 0,40 - in der Mitte der 1 ist ein Balken, also eine 4.

Lg, harald
 
mausbach1 Am: 09.01.2014 09:12:50 Gelesen: 4405# 6 @  
MiNr. 54 vom 14.07.1932 - M€ 1,-
 
Schwedensammlerin Am: 09.01.2014 19:23:59 Gelesen: 4362# 7 @  
Ok, danke für die Info.
 
armeico Am: 07.12.2016 21:47:16 Gelesen: 3229# 8 @  
Portugal: Block mit Ausgaben der Kolonien

Hallo,

ich habe hier einen Portugal Block mit Ausgaben der Kolonien. Wo finde ich den Block im Michel? Könnt ihr mir da helfen? Danke für eure Mühen.

Arthur


 
armeico Am: 07.12.2016 22:22:48 Gelesen: 3217# 9 @  
Habe die Lösung schon bekommen:

Portugal 1951 Mi. Block 1

Gruß
Arthur
 
lueckel2010 Am: 13.02.2017 18:15:06 Gelesen: 2952# 10 @  
Hallo,

beim Sortieren von Dubletten habe ich diese Portugal-Marke gefunden:



Vermutlich nur eine "popelige" Dauermarke ohne Wert, für mich aber wegen der Lochung (siehe Scan) interessant.



Auf der Markenrückseite sind leserichtig die Buchstaben "CUF" eingestanzt.

Meine Fragen hierzu an das Forum:

1. Ist dies eventuell eine amtliche Lochung oder
2. "nur" eine private, so genannte Firmenlochung (Perfin).
3. Was bedeuten die Buchstaben "CUF"?

Freue mich über jede Antwort.

Noch einen schönen Abend wünscht Gerd Lückert
 
henrique Am: 08.04.2017 00:09:38 Gelesen: 2711# 11 @  
@ lueckel2010 [#10]

Perfin CUF ist die Firmenlochung der Companhia Unicão Fabril, eines Chemieunternehmens in der Nähe von Lissabon. Die CUF wurde 1865 gegründet und eröffnete 1907 eine große Produktionsstätte. Nach der Nelkenrevolution von 1975 wurde das Werk verstaatlicht, kam aber später wieder in Familienbesitz (Detailbeschreibung siehe Wikipedia).

Beste Grüße
Henrique
 
henrique Am: 12.08.2017 16:37:13 Gelesen: 2113# 12 @  
Hallo armeico,

habe mich nun doch entschlossen etwas zur Klärung beizutragen.

Der gezeigte Block ist zwar von 1951 und Block Nr 1 aber die Afrika-Ausgabe "Colonnias de Africa". Siehe entweder AFINSA oder MUNDIFIL- Katalog "COLONIAS PORTUGUESAS"

Portugal Michel Block 1 ist die Block-Ausgabe von 1940 "Portugiesische Legion " Mi Nr 606 -613 vom 19. April 1940

Anbei nun der 2. Block der Afrika-Ausgabe.



Grüße
Henrique
 
Gerhard Am: 27.11.2017 20:10:42 Gelesen: 1614# 13 @  
@ henrique [#12]

und hallo Ihr Anderen Wissenden!

Habe eine Portugal Mi.-Nr, 73yA mit doppeltem Aufdruck: 40 Esc. auf Republica 400 auf (100) Rs, kann im Michel aber weder den einen, geschweige denn den anderen Aufdruck finden. Handelt es sich vielleicht um eine Gebührenmarke und der Aufdruck ist fiskalischer Natur?

Bitte um Aufklärung

mphG
Gerhard


 
Michael Ehrig Am: 28.11.2017 23:11:07 Gelesen: 1562# 14 @  
Hallo Gerhard,

es handelt sich bei der gezeigten Marke um die Mundifil Nr. 191 von Portugiesisch-Guinea. Die Michel-Nr. habe ich leider gerade nicht zur Hand. Die mehrfach überdruckte Urmarke Mundifil-Nr. 43 unterscheidet sich von der Portugal Mi.-Nr. 73 nicht nur durch die Inschrift "Guiné", die wegen der Aufdrucke nur schwer zu erkennen ist, sondern insbesondere auch durch die vier Wertschilder in den Ecken. An solchen Zeichungsdetails kann man die Kolonialausgaben recht gut von den Marken des Mutterlandes unterscheiden, selbst wenn die Inschriften infolge von mehrfachen Aufdrucken und/oder fetten Stempelabschlägen schwer lesbar sind.

Viele Grüße

Michael
 
Gerhard Am: 29.11.2017 08:19:05 Gelesen: 1547# 15 @  
@ Michael Ehrig [#14]

Hallo Michael,

danke für die Aufklärung habe das Wort Guinea nicht erkennen können. Die etwas andere Zeichnung ist mir auch nicht aufgefallen. Kein Wunder bei der schwachen Abbildung im Michel. Dort werde ich die Marke unter Portugisisch Guinea dann garantiert finden.

MphG
Gerhard
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.