Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Moderne Privatpost in Deutschland
Das Thema hat 1269 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 11 21 31 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50   51  oder alle Beiträge zeigen
 
Sachsendreier53 Am: 20.02.2019 10:13:12 Gelesen: 92362# 1245 @  
Kuvert / Stempel vom 16.01.2019 des Briefdienstleisters mpn - mail & parcel network GmbH mit Sitz in 99087 Erfurt und der Eilbote aus 07407 Rudolstadt vom 16.01.2019. Weiterleitung über LVZ-Post Leipzig am 16.1.2019 nach 04758 Oschatz. Rückseitig rote Strichcodierung.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Holzinger Am: 20.02.2019 14:04:12 Gelesen: 92293# 1246 @  
@ Sachsendreier53 [#1244]

Wo befindet sich in diesem Fall der AZD ?

AZD (Alternativer Zustelldienst) ist kein Dienstleister mit konkretem Standort. Es ist der Oberbegriff für in Deutschland nicht zur "Deutschen Post AG" gehörenden Postdienstleistungsunternehmen.
 
EdgarR Am: 20.02.2019 15:16:29 Gelesen: 92254# 1247 @  
@ Holzinger [#1246]
@ sachsendreier [#1244]

Soweit man dem Internetauftritt der Alternative Zustelldienste GmbH, Friedrichstraße 60, 10117 Berlin entnehmen kann funktioniert deren Geschäft so, dass sie Aufträge i.w. durch Datenaustausch abwickeln:

- Datenempfang vom jeweiligen Auftraggeber: Mailinglisten mit Empfängeradressen und Information zur Druckerei der Kataloge (oder was immer zu versenden ist)
- Datentransfer zu der Druckerei mit den fertigen Adressdateien und Angaben zur pallettenweisen Sortierung sowie
- Datentransfer zu den die Verteilung konkret abwickelnden regionalen Privatpostdienstleistern (also z.B. post Modern in Ostsachsen, MainPostLogistik in Franken usw.), die direkt von der Druckerei die pallettenweise konfektionierten Versand-Teilchargen bekommen. Diese regionalen Postdienstleister kriegen ihren Aufwand dann direkt von AZD abgerechnet.

Ich denke ich hätte mich zur AZD hier schon mal ausgemährt, finde das jetzt aber nicht wieder.

Privatpöstliche Grüße EdgarR
 
Holzinger Am: 20.02.2019 20:38:33 Gelesen: 92167# 1248 @  
@ EdgarR [#12]

Lt. Fachzeitschrift "postmarkt" steht in den Definitionen wörtlich:

Mit diesem Begriff werden in Deutschland Post-Dienstleistungsunternehmen (man beachte die Mehrzahl!) bezeichnet, die nicht zur Deutschen Post AG gehören

Darauf hatte ich mich bezogen. Sorry.
 
Pete Am: 20.04.2019 09:58:49 Gelesen: 62575# 1249 @  
@ Pete [#839]
@ DL8AAM [#966]

Anlalog den beiden o.g. Beispielen nachfolgend ein weiterer Beleg für eine Postwurfsendung (d.h. eine nichtadressierte Sendung), zugestellt durch einen Postmitbewerber, welche sich dank des erhalten gebliebenen Briefinhaltes auch zeitlich datieren lässt:





Postwurfsendung mit Schreiben vom 06.03.2017 des Absenders Postcode Lotterie DT gGmbH aus 40212 Düsseldorf mit Vermerk/Firmenlogo "postcon" auf dem Briefumschlag

Das Schreiben ist adressiert "An die Bewohner dieser Straße!". Dadurch ist es leider nicht möglich, den Zustellort festzustellen. Ich kann mich leider auch nicht mehr entsinnen, von wem ich diesen Umschlag vor einiger Zeit erhalten hatte (um diesbezüglich mögliche Rückfragen zu stellen). Ich mutmaße allerdings eine Sendungszustellung im postcon-eigenen Gebiet (z.B. Rheinland/Niederrhein bzw. Teile des Ruhrgebietes in NRW).

Gruß
Pete
 
DERMZ Am: 21.04.2019 07:56:17 Gelesen: 62239# 1250 @  
Guten Morgen,

die CITIPOST war auch in Marburg vertreten. 2009 wurde eine Briefmarke mit dem Marburg-Panorama (links die alte Universität, rechts die Elisabethkirche und auf dem Berg das Schloss) verausgabt, und noch in 2014 gab es in Marburg Briefkästen der CITIPOST Nordhessen.



Beste Osstergrüße sagt Olaf
 
Pete Am: 12.05.2019 21:44:53 Gelesen: 53749# 1251 @  
Nachfolgend zwei Sendungen, welche über den Postmitbewerber Brief und Mehr aus Münster in Münster zugestellt wurden:

1. Sendung der Arbeitsgemeinschaft Privatpost-Merkur, Studiengruppe der Poststempelgilde e.V. [1]:



Sendung von Donnerstag, den 25.04.2019, aufgeliefert bei PostModern aus Dresden, Transport über das Netzwerk der Mail Allaince von ma0111 über Hub 2 an ma4792 = Brief und Mehr aus Münster, dort maschinell im zweiten Anlauf am 26.04.2019 erfolgreich bearbeitet und am 27.04.2019 zugestellt. Bei beiden Briefdienstleistern erfolgte die Bearbeitung dieser C5-Sendung über die jeweilige Großbriefsortieranlage (Intelli Star von Böwe bzw. VariSort von Pitney Bowes).

Die Arbeitgemeinschaft [1] befasst sich mit der klassischen und modernen Privatpost und verschickte in dieser Sendung die beiden aktuellen Rundbriefe der ArGe (jeweils eines für den klassischen Teil bis 1900 - "Privatpost" und den modernen Teil ab 1998 - "Merkur-Briefe").

2. Werbesendung der Stadtwerke Münster:



Zustellung dieser Sendung in der aktuellen Kalenderwoche über Brief und Mehr aus Münster. Im Adressfeld wurden UPOC und Firmenlogo des Briefdienstleisters eingearbeitet

Gruß
Pete

[1] https://privatpost-merkur.de/
 
EdgarR Am: 18.05.2019 13:54:27 Gelesen: 51125# 1252 @  
@ EdgarR [#1247]

Ich habe mal einen typischen gedruckten Versandvermerk des AZD im Adressfeld eines Katalogs in die Stempeldatenbank aufgenommen. Er wird dort nach Freigabe unter [1] einsehbar sein.

Phile Grüße EdgarR

[1] https://www.philastempel.de/stempel/zeigen/270552
 
Journalist Am: 10.06.2019 20:25:56 Gelesen: 40614# 1253 @  
Hallo an alle,

hier möchte ich heute einen Einschreibebrief zeigen, der eventuell erst über Privatpost laufen sollte, dann aber über die gelbe Post abgeleitet wurde:



Wer kann näheres zu dem weißen Label links unten ergänzen ?

Viele Grüße Jürgen
 
Pete Am: 10.06.2019 21:18:02 Gelesen: 40601# 1254 @  
@ Journalist [#1253]

Laut UPOC-Mandantenliste [1] handelt es sich laut Aufkleber links unten um den Briefdienstleister InWiLog Post-Service oHG (Citipost Rotenburg) aus 27356 Rotenburg (Wümme), welcher dem UPOC beginnend mit "010232" zugeordnet ist.

Gruß
Pete

[1] https://www.codx.ch/downloads/POTechDoc/UPOC-Mandant-List.xml
 
Journalist Am: 11.06.2019 08:08:50 Gelesen: 40529# 1255 @  
@ Pete [#1254]

Hallo Pete,

danke für die ergänzende Info, welcher Briefdienstleister hinte dem Aufkleber steckt.

Setzen die eigentlich immer solche Datamatrixcode Aufkleber ein ?

Ich möchte gleich aber auch noch einen schönen anderen Einschreibebrief zeigen, der vermutlich auch bei einem Privatpostdienstleister aufgeliefert wurde (Steinke Oyten),

http://steinke-oyten.de/

dann aber über die gelbe Post weiter befördert wurde:



Viele Grüße Jürgen
 
bhagemei Am: 12.06.2019 20:50:44 Gelesen: 40316# 1256 @  
Hallo zusammen,

bin noch recht frisch im Bereich Privatpost unterwegs und habe hier zwei Belege von der Citypost.

Weiß jemand was die einzelnen Zahlen (Pfeil) bedeuten?



Viele Grüße Bernd
 
Pete Am: 16.06.2019 20:18:00 Gelesen: 38686# 1257 @  
@ bhagemei [#1256]

Weiß jemand was die einzelnen Zahlen (Pfeil) bedeuten?

Beleg links - Citipost Hannover:

"010012..." = individueller UPOC für jede Sendung mit der Mandantenkennung "0012" der Software CodX
"19-184" = sicherlich eine Zustellbezirksangabe
"ma3011" = Kennung des Netzwerkes Mail Alliance, d.h. hier ma3011 = Citipost Hannover

Beleg rechts - Citipost Ostwestfalen-Lippe (OWL) aus Bielefeld:

"010106..." = individueller UPOC für jede Sendung mit der Mandantenkennung "0106" der Software CodX
"OWL -47-47" = sicherlich eine Zustellbezirksangabe
"ma3781" = Kennung des Netzwerkes Mail Alliance, d.h. hier ma3781 = Citipost OWL aus Bielefeld
"3991410" = eventuell die Kundennummer des Absenders?
"ZZ14302" = ?

Die Citipost in Bielefeld schwankt häufiger zwischen den Frankierfarben blau und schwarzbraun. Die Ursache dafür ist mir nicht bekannt. Eventuell sind beide Farben für die Briefsortieranlage vorrätig und die aktuell genutzte Farbe ist davon abhängig, welche gerade zufällig im Lager gegriffen wird (wenn sich die vorherige Farbpatrone dem Ende neigt).

Gruß
Pete
 
bhagemei Am: 01.07.2019 20:29:51 Gelesen: 32770# 1258 @  
Hallo Pete,

vielen Dank für die Infos. Das hilft mir schon sehr viel weiter!

Gruß Bernd
 
EdgarR Am: 31.07.2019 13:55:44 Gelesen: 12063# 1259 @  
Portoerhöhung für Standardbriefe ab 01.07.2019 - wann und um wieviel ziehen die Privatposten nach?

Gibt es schon entsprechende Preiserhöhungen bei den Privaten? Und wenn ja, ab wann und in welchem Umfang?

Phile privatpöstliche Grüße
EdgarR
 
Fridolino Am: 31.07.2019 14:37:25 Gelesen: 12044# 1260 @  
post modern in Dresden hat zum 1.7. ebenfalls kräftig erhöht, hier mal das Briefporto (alt - neu) für die einzelnen Gewichtsstufen:

0,60 - 0,70
0,85 - 0,90
1,35 - 1,45
2,20 - 2,50
 
Detlef Am: 31.07.2019 14:54:36 Gelesen: 12041# 1261 @  
Hallo EdgarR,

NordBrief hat nicht nachgezogen, sondern seine Tarife bereits zum 01.07.2019 angepasst.

Die entsprechende Mitteilung kann bei http://www.nordbrief-schwerin.de eingesehen werden.

Hier die neue Serie "Colours" von NordBrief Schwerin:



Beleg vom 1. möglichen Kaufdatum der Marken in Schwerin:



Angekündigt war auch eine Serie "Seerosen", von der ich heute den Wert zu 75 Cent im Ladengeschäft in der Schweriner Innenstadt kaufen konnte. Ebenso einen Wert zu 75 Cent der wertmäßig geänderten Schlösserserie. Von der wertmäßig geänderten ZOO-Serie konnte ich noch keinen Wert erwerben.

Gruß Detlef
 
Detlef Am: 31.07.2019 15:20:52 Gelesen: 12034# 1262 @  
Hallo,

im Nachgang die Markenabbildungen:



Gruß Detlef
 
DL8AAM Am: 31.07.2019 16:19:42 Gelesen: 12015# 1263 @  
@ EdgarR [#1259]

CITIPOST Göttingen

Der Standardbrief steigt mit Wirkung zum 01.08.2019 von aktuell 65 Cent auf 70 Cent brutto, d.h. für vorsteuerabzugsfähige Kunden kostet der Brief nun 59 Cent netto, sprich 21 Cent günstiger als bei der gelben Post, zumindest solange man nicht für einen Konsolidierer interessant genug ist.


Abb.: Ausschnitt aus einem Kundenanschreiben vom 26.06.2019

... mit dem Zusatz, dass "die alten Marken bis zum 31.12.2019 ihre Gültigkeit behalten".

Gruß
Thomas
 
Altmerker Am: 03.08.2019 19:39:06 Gelesen: 10714# 1264 @  
@ Richard [#207]

Ich möchte die aktuellen SCM und FCM-Privatpost-Marken zeigen.




Freundliche Grüße
Uwe
 
Altmerker Am: 04.08.2019 15:37:40 Gelesen: 10327# 1265 @  
@ Altmerker [#1264]

Mich erreichte der Hinweis, wer nicht Fussball-Fan ist, versteht SCM und FCM nicht.

Der SCM ist eine sehr erfolgreiche Bundesligamannschaft in der Disziplin Handball, also der Sportclub Magdeburg, früher Meister und Europacup-Gewinner, Kretsche hat hier lange gespielt.

Der FCM ist eine Fußballmannschaft, die gerade wieder von der 2. in die 3. Liga abgestiegen ist, die Blau-Weißen haben mal 1974 den Europacup in die Elbestadt geholt. Der Fußballclub Magdeburg spielt in einer Liga mit seiner Partnerstadt Braunschweig und mit dem HFC, das ist der Klub aus der größten Stadt Sachsen-Anhalts, Halle. Ich denke, das reicht als Hintergrund für nicht-sportaffine Philatelisten.

Gruß
Uwe
 
EdgarR Am: 05.08.2019 17:50:00 Gelesen: 9747# 1266 @  
Die niederländische PostNL habe ihre Tochter Poscon verkauft?

Soeben in der Tagespresse (in der Zeitung, "hinter der immer ein kluger Kopf ...") gelesen, dass die niederländische Post die Postcon Deutschland an einen Investor (Quantum Capital Partners) verkauft habe. Ob und ggfs. wie sich das auf deren Geschäft auswirken wird bleibt abzuwarten.

Privatpöstliche Grüße EdgarR
 
Seku Am: 10.08.2019 22:37:56 Gelesen: 7061# 1267 @  
@ Michael Mallien [#1109]

Guten Abend Michael,

bei diesem Beleg half dann noch die Deutsche Post



Gruß

Günther
 
wajdz Am: 16.08.2019 23:33:13 Gelesen: 3466# 1268 @  


Im Jahr 1998 wurde der Postmarkt liberalisiert, und bereits ein Jahr darauf gründete sich PostModern - das Unternehmen MEDIA Logistik GmbH durch das Dresdner Druck- und Verlagshaus und der FIEGE Logistik-, das sich nach eigener Aussage inzwischen zu einer echten Alternative zur Deutschen Post AG entwickelt hat.

1999 begann die Zustellung von Geschäftspost, 2003 wurden die ersten PostModern Briefmarken eingeführt, ein bekannter Briefmarkenalbenverlag liefert sogar Vordruckseiten, und der erste rote Briefkasten aufgestellt. Deutschlandweite und weltweite Zustellung seit 2011.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 17.08.2019 12:23:58 Gelesen: 3270# 1269 @  
@ Altmerker [#1265]

Wie gestern vor Ort in der Sparkasse verlautete, hat die Biberpost unterdessen ihre Zusammenarbeit, zumindest mit der Harzsparkasse im Verkauf beendet.

Postkästen bleiben aber aufgestellt.

Gruß
Uwe
 

Das Thema hat 1269 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 11 21 31 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50   51  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.