Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Verzähnungen
Das Thema hat 182 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 6 7 8 oder alle Beiträge zeigen
 
Algebra Am: 15.07.2010 11:53:51 Gelesen: 119923# 33 @  


Hallo!

Diese MiNr.847 I Xx ist bei der Perforierung auch schlecht weggekommen. Es gibt da noch mehr.

Algebra
 
Blättchensammler Am: 15.07.2010 14:07:55 Gelesen: 119912# 34 @  
@ duphil [#32]

Hallo Peter !

Danke für den Link, es ist schön das es so was alles im Forum gibt, doch sorry wie soll Mann / Frau dies finden ?

Die Themenwelt bei Philaseiten ist so unendlich gross, die gespeicherten Daten und Bilder ein schier undendliches Datenmaterial !

Daher nochmals Sorry , ich hatte das leider nicht gesehen noch gefunden, habe einfach in Suchmodus Verzähnungen eingegeben.

lg
Stefan
 
Hawoklei Am: 16.07.2010 10:42:26 Gelesen: 119888# 35 @  
Hallo,

ein schönes Thema habt ihr hier wieder belebt!

Ich habe ein paar Stücke aus meinem SBZ-Bestand Mi-Nr. 14 und 27 von Meck-Pom!

Beste Sammlergrüsse
Hans


 
eisenhuf Am: 20.07.2010 04:06:32 Gelesen: 119811# 36 @  
Servus liebe Zahnpatienten:

Warum nur Verzähnungen und keine VERZACKUNGEN ?

Nur weil sie schlechter zu sehen sind? Das ist nicht gerecht!

Zackiger Gruss
Hans-Dieter


 
Algebra Am: 20.08.2010 17:59:06 Gelesen: 119576# 37 @  
Hallo!

Damit das Thema nicht wieder einschläft, hier zwei schöne Verzähnungen bzw. Dezentrierungen aus der Serie 250 Jahre Deutsche Akademie der Wissenschaften in Berlin 1950. MiNr. 263 Mommsen.

Algebra.


 
asmodeus Am: 21.08.2010 10:27:48 Gelesen: 119541# 38 @  
Hier einige Marken von Grossbritannien:



 
petzlaff Am: 21.08.2010 11:00:24 Gelesen: 119538# 39 @  
@ asmodeus

WOW - sind die schön !

LG, Stefan
 
asmodeus Am: 21.08.2010 11:18:01 Gelesen: 119537# 40 @  
Hier die Mi.Nr. 9 Grossbritannien:


 
asmodeus Am: 21.08.2010 11:18:43 Gelesen: 119532# 41 @  
@ petzlaff [#95]

Vielen Dank.
 
chuck193 Am: 23.08.2010 01:17:42 Gelesen: 119527# 42 @  
Hi an Alle,

hier eine von mehreren der AM POST Serie, 17az.

Schöne Grüsse,
Chuck


 
petzlaff Am: 23.08.2010 07:32:49 Gelesen: 119518# 43 @  
@ chuck193

So etwas würde ich nicht als Verzähnung betrachten, schließlich ist noch das gesamte Markenbild intakt - das ist bei dieser Serie normal.

LG, Stefan
 
chuck193 Am: 14.09.2010 02:24:07 Gelesen: 119315# 44 @  
Hallo an Alle,

beim Ansehen meiner verschiedenen Plattenfehler, kam ich auf diese Marke von Berlin, Mi 163. Sieht zwar schön aus, aber vielleicht hat jemand Spass gehabt, es sei denn, dass weitere Exemplare bestehen.

Viele Grüsse,
Chuck


 
Plf-sammler Am: 14.09.2010 10:23:52 Gelesen: 119294# 45 @  
@ chuck193 [#44]


Hallo Chuck 193,

hast Du mal die zusätzliche Zahnung mit einem Zahnungsschlüssel kontrolliert? Gleiche Anzahl Zahnungslöcher wie oben und unten?

MfG

plf-sammler (Alfred)
 
Algebra Am: 14.09.2010 13:21:51 Gelesen: 119280# 46 @  
Hallo!

Ich habe wieder mal eine schöne Verzähnung gefunden. Die abgebildete ungebrauchte Marke mit waagrechter und senkrechter Verzähnung, die durch das Markenbild verlaufen. Bei dieser Marke handelt es sich um die MiNr. 252a DDR. Diese Verzähnung ist relativ extrem.

Algebra


 
Algebra Am: 14.09.2010 13:27:27 Gelesen: 119278# 47 @  
Hallo!

Auch bei der letzten Dauerausgabe der DDR gab es Verzähnungen. Die MiNr. 3352 ist wie hier zu sehen, am oberen Markenteil durchgezähnt. So ein Teil findet man auch nicht alle Tage.

Algebra.


 
doc Am: 14.09.2010 15:12:35 Gelesen: 119264# 48 @  
@ chuck193 [#44]

Hallo, Chuck 193,

wie Du siehst, existiert tatsächlich eine fast identische Verzähnung der Nr.163 von Berlin.

Aber gerade das macht mich stutzig; es könnte meiner Ansicht nach eher Hinweis auf eine Manipulation sein.

Allerdings fällt beim Vergleich der Marken noch etwas auf, was

@ Plf-sammler [#45] (Hallo, Alfred!) angesprochen hat:

Ich denke, die zusätzliche Zähnung müßte exakt auf einer senkrechten Linie mit je einer Zähnung oben und unten liegen, wenn man hier ein Lot fällt. Ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine. Der Vergleich meiner Abbildung mit der von Dir, Chuck, sollte das verdeutlichen: Während bei Deiner Marke die Zusatz-Zähnung verschoben erscheint, ist sie bei meiner Marke wenigstens exakt an der richtigen Stelle.

Wenn man auch diese Differenz berücksichtigt, erscheint mir, wahrscheinlich bei beiden Marken, eher ein Kunstprodukt (Mache) vorzuliegen.

Mit freundlichen Grüßen,

Wolfgang


 
Georgius Am: 14.09.2010 17:45:40 Gelesen: 119246# 49 @  
@ doc [#48]

Hallo Wolfgang,

hast Du mal daran gedacht, mit einem Fadenzähler den Durchmesser der mittigen Zähnungslöcher mit der Zähnung zu vergleichen?

Mir scheint es, daß diese Löcher mit dickerer Nadel gestochen wurden - und das würde "Mache" bedeuten. Leider ist das nur bei Chucks Marke zu vermuten. Dein Scan ist bei mir dazu zu unscharf.

Mit besten Sammlergrüßen
Dietrich
 
Plf-sammler Am: 14.09.2010 18:58:50 Gelesen: 119235# 50 @  
Hallo zusammen,

ich bin fest davon überzeugt, dass diese "Verzahnungen" falsch sind. Ich habe sie seinerzeit verschenkt.

MfG
plf-sammler (Alfred)


 
winni Am: 14.09.2010 19:08:37 Gelesen: 119228# 51 @  
Hallo liebe Sammlerfreunde.

Hier habe ich auch ein besonderes Stück Mi 145II unten verlängert.



Viele Grüße

winni
 
chuck193 Am: 14.09.2010 20:24:29 Gelesen: 119219# 52 @  
@ Plf-sammler [#45]

Hi Alfred,

OK, ich habe die Marke mal mit Perfomaster gemessen.

Oben 13.69 / 1.460 mm
Unten 13.93 / 1.435 mm
Links 13.94 / 1.434 mm
Rechts 14.00 / 1.428 mm

Es scheint das die Zähnung in der Mitte nicht ganz waagerecht ist. Deshalb zeigt der scan die gelben Striche, was bedeutet, dass die Stellen nicht berechnet sind.

Viele Grüsse,
Chuck


 
Lumpus2000 Am: 16.09.2010 20:54:09 Gelesen: 119171# 53 @  
Halli Hallo,

bei den Marken mit zusätzlicher Zahnreihe durch das Markenbild handelt es sich um Fälschungen zum Schaden der Sammler. Bei eBay habe ich vor einiger Zeit mal einen Ratgeber dazu veröffentlicht:

http://testberichte.ebay.de/falsche-Verzaehnungen_W0QQugidZ10000000003048096

Und im BdPh-Forum wurde das Thema auch mal angesprochen:

http://www.bdph.de/forum/showthread.php?t=3783

Dort sind auch ein paar echte zusätzliche Zahnreihen durchs Markenbild zu sehen aber bei den "moderneren" Marken sind diese zusätzlichen Zahnreihen fast immer falsch.

Die zusätzliche Zahnreihe hat eine andere Zähnung, das kann echt nicht vorkommen. ;-)

Viele Grüße
Swen
 
spain01 Am: 07.03.2011 00:39:18 Gelesen: 116941# 54 @  
@ chuck193 [#44]

Habe Deine waagerecht verzähnte Marke auch irgendwo in meinen Beständen als senkrecht verzähnt. Sobald ich sie finde, mache ich einen Scan und stelle ihn hier ein. So gerne ich an eine Abart glauben würde, so muss ich doch eher von einer "Mache" ausgehen.

Gruss
Michael
 
spain01 Am: 07.03.2011 01:06:38 Gelesen: 116940# 55 @  
@ doc [#48]
@ chuck193 [#52]
@ Lumpus2000 [#53]

Nach gefühlten 5 Std der Suche (naja, wohl etwas weniger) habe ich meine senkrecht verzähnte Marke der Berlin MiNr. 163 gefunden. Und nun freien Lauf aller weiterer Spekulationen, wobei ich auch sehr skeptisch bezüglich der Echtheit bleibe. Auch hier ist die Zähnung etwas versetzt.

Gruss
Michael


 
Lars Boettger Am: 07.03.2011 06:50:56 Gelesen: 116931# 56 @  
@ spain01 [#55]

Hallo Michael,

bei kammgezähnten Marken sind wie von Dir gezeigte Verzähnungen m.E. nicht sehr häufig. Wenn sie auftreten, dann bei Produktionen, die insgesamt durch eine mangelhafte Qualität des Druckes auffallen.

Um heraus zu finden, ob es Sinn macht, so eine Marke zum Prüfer zu senden, kannst du die "Verzähnung" auf Mitte eines Zahnloches mit einem Bildbearbeitungsprogramm ausschneiden und versuchen, sie mit der rechten oder linken Zahnreihe in Deckung zu bringen.

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
petzlaff Am: 07.03.2011 11:46:03 Gelesen: 116896# 57 @  
Aus meiner Sicht handelt es sich hier um eine (zugegebenermaßen recht intelligente) Fälschung.

Vergleicht bitte einfach nur einmal den Durchmesser der Originalzähnung mit den Löchern der "Felhlzähnung".

Da passt doch nichts zusammen.

LG, Stefan
 

Das Thema hat 182 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3   4 5 6 7 8 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.