Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (1398) Briefzentren und ihre schwarzen Stempel
Das Thema hat 1398 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 6 16 26 36 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55   56  oder alle Beiträge zeigen
 
bedaposablu Am: 30.01.2021 18:06:36 Gelesen: 13465# 1374 @  
Heute:

1. Mit dem Panda im BZ:



BZ 60 UB "mb" vom 16.06.2017



BZ 13 UB "ma" vom 19.10.2007 und 13.11.2007



BZ 10 UB "md" vom 17.09.2009

2. BZ 14



BZ 14 UB "s" vom 05.07.2008

3.Verschiedenes aus dem BZ 39



BZ 39 UB "ma" vom 23.08.2010 und 18.10.2010



BZ 39 UB "ma" vom 20.07.2011



BZ 39 Frankierservice vom 16.09.2011



BZ 39 UB "ma" vom 10.12.2003 mit Dom und Europawahl 25.05.2014 vom 06.05.2014

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 31.01.2021 19:02:56 Gelesen: 13079# 1375 @  
Heute:



BZ 70 UB "af" vom 16.12.2003 mit: Wellen



BZ 23 UB "ma" vom 14.10.2008 und 20.05.2009 mit: Lübeck ...



BZ 17 UB "ma" vom 14.08.2007 und 30.08.2016 mit: BZ 17 ...



BZ 14 UB "ma" vom 03.08.2007 und 25.01.2008 mit: CBM ...



BZ 14 UB "ma" vom 02.05.2008 mit: 100 Jahre CBM ...



BZ 06 UB "mc" vom 09.10.2007 mit: Landesausstellung Elisabeth von Thüringen ...



BZ 04 UB "mb" vom 28.10.2007 mit: MM Leipziger Messe

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
DL8AAM Am: 31.01.2021 20:23:34 Gelesen: 13046# 1376 @  
Vielleicht sollten wir uns womöglich überlegen, ob wir nicht möglicherweise die normalen "Standardformen" von den "Besonderheiten" trennen bzw. in einem separatem Thema behandeln sollten? Nicht, dass das "Besondere" optisch untergeht ;-)

Kopfsteher vom Briefzentrum 63 (Offenbach am Main)



BRIEFZENTRUM 63 mb vom 05.10.2017; Wellenentwerter irrtümlich kopfstehend montiert, erkennbar daran, dass der Abstand zum Tagesstempel nur etwa 5 mm (statt 10 mm) beträgt.

Die Sendung lief übrigens 2x durch die Stempel- bzw. Sortiermaschine und wurde im Anschluss nach der Erstentwertung durch den zweiten Stempelkopf der selben "mb-Maschine" erneut gestempelt (oder anders herum? Der "Maschinenführer" hat erkannt, dass der erste Stempel die Marke nicht getroffen hat und hat die Sendung manuell erneut der Maschine zugeführt. Klingt mir aber etwas "zu menschlich"...hi).

Beste Grüße
Thomas
 
bedaposablu Am: 01.02.2021 19:38:34 Gelesen: 12620# 1377 @  
@ DL8AAM [#1376]

Hallo Thomas,

eigentlich wäre es gerade jetzt an der Zeit "Briefzentren und ihre Stempel" in schwarz und neu in "Briefzentren und ihre Stempel in blau" zu trennen?

heute von mir wieder ein Weihnachtszeit-Stempel:



BZ 14 UB "mw" mit Wellen. Diesen Stempel habe ich in der Datenbank gefunden, aber dieser Stempel trägt als Datum 19.12.-- , also keine Jahresangabe. Nach den anderen Briefen in meiner Kiste ist es die Weihnachtszeit 2010.

Kennt jemand Näheres über diesen Stempel mit UB "mw" aus dem BZ 14?

Hier noch BZ 30:



BZ 30 UB "md" vom 11.07.2011 mit: 100 Jahre Ägyptische Schätze Hildesheim.

Ich hatte diese schöne Ausstellung in Hildesheim selbst besucht.

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
LOGO58 Am: 03.02.2021 16:37:16 Gelesen: 11888# 1378 @  
@ LOGO58 [#1336] - Fortsetzung

Neues aus den Briefzentren

BZ 36 (Fulda)

In Beitrag [#1224] habe ich den Einsatz des Werbeentwerters "60. Hessentag" mit einer Abbildung in schwarzer Farbe angekündigt.



Mit dieser Abbildung teilt die Post mit, dass das Klischee letztmalig am 12.02.2021 eingesetzt wird.

Der bekannte Werbestempel der Stadt Fulda - Musical Sommer - wird für den Zeitraum 15.02.2012-ohne Enddatum angekündigt.



Das Klischee war bereits 2014, 2015 und 2020 im Einsatz.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
bedaposablu Am: 09.02.2021 18:38:18 Gelesen: 9557# 1379 @  
Heute kopfstehende Wellen aus dem BZ 12:



UB "ma" mit Datum 16.02., 21.03., 30.05., 01.06., 01.08., 09.08., 05.09., 22.09. und 01.11.2017



UB "mb" mit Datum 28.09.2017, 30.01. und 20.03.2018



UB "mc" mit Datum 22.06., 20.07., 09.8. und 05.09. 2017

Heute gefunden:



BZ 39 UB "CC" aus der Weihnachtszeit mit Datum 22.12.2015 mit kopfstehenden Wellen

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 10.02.2021 18:44:26 Gelesen: 8980# 1380 @  
@ bedaposablu [#1379]

Hallo,

hatte sich doch gestern bei der Abbildung unter UB "ma" ein Kopfsteher vom BZ 06 mit Datum 09.09.2017 eingeschlichen, sorry.

Jetzt noch ein zweiter Stempel mit UB "ma" ebenfalls mit Datum 22.09.2017:





Weiter mit BZ 12 UB "mc" mit Datum 21.10.2016 und 04.08.2017 (Datum im Licht erkennbar)



Als Ergänzung noch: BZ 14 UB "mb" mit Datum 05.03.2017 und 09.07.2017

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 11.02.2021 19:24:13 Gelesen: 8396# 1381 @  
Weiter mit den kopfstehenden Wellen:



BZ 01 UB "ma" vom 20.06.2017



BZ 12 UB "ma" vom 10.08.2017 ("1" in der Tagesangabe defekt) und UB "mc" vom 20.06.2017



BZ 14 UB "ma" vom 10.08.2016 ("0" in der Tagesangabe oben defekt)



BZ 99 UB "mb" vom 01.06.2017

Weitere Maschinenstempel:



BZ 67 UB "ma" vom 18.05.2010 ( Monat "-5" im Gegenlicht erkennbar) mit: Technik Museum Speyer....



BZ 68 UB "mb" vom 13.09.2011 mit: Dürkheimer Wurstmarkt ...



BZ 97 UB "mb" vom 23.12.2011 mit DAHW....

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 12.02.2021 18:36:58 Gelesen: 7853# 1382 @  
Nachtrag zu den kopfstehende Wellen:



BZ 01 UB "ma" vom 18.11.2016



BZ 12 UB "mb" vom 02.02.2018



BZ 12 UB "mc" vom 14.03.2017

Jetzt zur Europawahl 25.05.2014:



BZ 03 UB "ma" 2 x vom 24.04.2014



BZ 39 UB "ma" vom 22.04.2014 (Erster Tag des Einsatzes)



BZ 39 UB "ma" vom 24.04.2014



BZ 39 UB "ma" 2 x vom 25.04.2014

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 13.02.2021 19:08:30 Gelesen: 7461# 1383 @  
Heute wieder kopfstehende Wellen:



BZ 06 UB "ma" vom 01.11.2017



BZ 12 UB "ma" vom 29.04.2015 mit ungewöhnlich fetten Ziffern bei der Uhrzeit "22"



BZ 14 UB "md" vom 18.11.2015, 07.04.2016 und 11.12.2016

und aus dem BZ 04 mit Glaube & Macht ...2004



BZ 04 UB "ma" vom 18.06.2004 und 18.07.2004



BZ 04 UB "mb" vom 13.07.2004 und 29.08 2004

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 14.02.2021 19:19:21 Gelesen: 6903# 1384 @  
wieder eine kopfstehende Welle:



BZ 06 UB "md" vom 12.02.2010

40 & 50:



BZ 20 UB "md" vom 13.01.2003 und 28.03.2003 mit 40 /WWF / 1963-2003



BZ 38 UB "ma" vom 13.06.2008 mit 50. Gandersheimer Domfestspiele 2008

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
Journalist Am: 15.02.2021 16:53:19 Gelesen: 6344# 1385 @  
Hallo an alle,

ich möchte heute hier einen kopfstehenden Werbeeinsatz vom BZ 80 aus dem Jahr 2019 zeigen;



Eventuell ist der ja schon bekannt, vielleicht ist das ja auch ein Versuch das BZ schneller abzureisen :-), damit man hier dann neu bauen kann, obwohl die Halle steht ja unter Denkmalschutz.

Viele Grüße Jürgen
 
bedaposablu Am: 15.02.2021 18:36:35 Gelesen: 6286# 1386 @  
weiter mit 40 & 50:



BZ 60 UB "mc" vom 21.08.2003 mit 40 Jahre WWF



BZ 10 UB "mb" vom 18.06.2013 und 17.01.2014 mit 50 Jahre WWF



BZ 14 UB "md" vom 12.10.2014 mit 50 Jahre Aktion Mensch

und "Schneller mit der Postfach-Postleitzahl..."



BZ 37 UB "mc" vom 08.12.2004

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 24.02.2021 18:51:00 Gelesen: 3395# 1387 @  
Hier ein Stempel ohne Werbeklischee:



BZ 06 UB "mb" vom 16.12.2005



BZ 04 UB "mb" vom 12.06.2005 mit "Z Die Zulieferermesse..." Spätverwendung?



BZ 04 UB "ma" vom 10.10.2004 mit "Möbel & Hobby ..." 1 Tag später?



BZ 39 UB "ma" vom 05.12.2003 und 26.01.2021 mit "Magdeburger Dom ...", kurz nach Beginn und kurz vor Ende der schwarzen Farbe.

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
bedaposablu Am: 26.02.2021 18:45:55 Gelesen: 2671# 1388 @  
Hallo!



BZ 45 UB "na"? 31.10.2005 ? Ich hatte den Briefumschlag mit diesem Stempel schon zur Seite gelegt, bis mir zufällig auffiel, daß der Stempelkopf kleiner ist. Das Nachmessen ergab 25mm, doch leider ist der Abdruck schlecht und der UB nicht erkennbar. Der UB müßte bei 25 mm "na" und bei 28,5 mm "ma" sein oder liege ich falsch?

Wer hat mehr Informationen zu diesem Stempel für mich ?



BZ 25 UB "ma" vom 27.03.2002 mit Achtung: Pf-Marken.

Soweit so gut,in der Stempeldatenbank im BZ 25 nicht zu finden und bei Bochmann Beginn der Einsatzzeit mit dem 15.04.2004 angegeben, also eine Frühverwendung?

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
mumpipuck Am: 26.02.2021 23:08:56 Gelesen: 2594# 1389 @  
Hallo Klaus-Peter,

die Angabe aus dem Bochmann halte ich für nicht richtig. Was hätte es 2004 für einen Sinn gehabt, darauf hinzuweisen, dass am 30.06.2002 die DM-Nominalen ungültig werden ? Ich denke, dass es wohl "ab 15.04.2002" heißen muss.

Ich habe in einer Datenbank mal alle Briefzentren mit diesem Werbeeinsatz angesehen. Alle sicheren Daten liegen zwischen dem 15.04.2002 und dem 30.06.2002. Das dürfte in allen BZ der vorgesehene Einsatzzeitraum gewesen sein. Ausnahmen kann es natürlich immer geben.

Dann wäre Deiner ein Frühverwendung. Schau nochmal genau auf das Original: Könnte es nicht auch der 27.05.2002 sein ? Der läge genau in diesem Verwendungszeitraum. Ich kann es an dem Scann nicht sicher erkennen.

Herzliche Grüße
Burkhard
 
bedaposablu Am: 27.02.2021 17:58:47 Gelesen: 2267# 1390 @  
@ mumpipuck [#1389]

Hallo Burghard,

sorry, du hast natürlich Recht, mein Fehler, im Bochmann steht natürlich 15.04.2002!

Habe mehrmals unter verschiedenem Lichteinfall, Tageslicht, 7x Lupe etc. geschaut und dann kam der Geistesblitz.

Anbei der Scann der Urlaubskarte mit diesem Stempel:



Es bleibt beim Datum 27.03.2002!

Ich erkenne in der Monatsangabe einen schrägen Strich im oberen Teil sowie einen kurzen waagerechten Strich oben, also eine "3".

Nun zur Karte: Im Text steht "Frohe Ostern" und Ostergrüße aus Sylt. Ostersonntag 2002 war der 31. März, Ostermontag der 01. April, folglich stimmt das Stempeldatum 27.03.2002 und ist damit eine Frühverwendung!

Was mich wundert, daß in der Datenbank kein Stempel im BZ 25 mit diesem Werbeklischee existiert.

Hier noch ein Maschinenstempel mit Werbeklischee welches ich ebenfalls nicht in der Stempeldatenbank gefunden habe:



BZ 26 UB "mf" vom 06.06.2003 mit" Tag der Niedersachsen in Leer"

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
Christoph 1 Am: 27.02.2021 21:08:27 Gelesen: 2210# 1391 @  
@ bedaposablu [#1390]

Hallo Klaus-Peter,

der Tag der Niedersachsen aus dem BZ 26 mit UB mf ist bereits in der Datenbank. Siehe [1].

Allerdings ist Dein Abschlag deutlich hübscher anzusehen. :-)

Beim anderen Stempel stimme ich Dir zu, das Datum ist der 27.3.2002.

Viele Grüße
Christoph



[1] https://philastempel.de/stempel/zeigen/147581
 
bedaposablu Am: 28.02.2021 19:16:24 Gelesen: 1785# 1392 @  
@ Christoph 1 [#1391]

Hallo Christoph,

vielen Dank für Deine Info.

Ich hatte bei meiner Suche in BZ 26 und UB mf nur eine Trefferanzeige mit Wellen, warum auch immer?

Werde mal genauer recherchieren müssen!

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
mumpipuck Am: 28.02.2021 22:22:59 Gelesen: 1728# 1393 @  
@ bedaposablu [#1390]

Ja, dann ist es eindeutig der 27.03.2002. Da der Werbeeinsatz in den meisten Briefzentren nur sechs Wochen (oder etwas länger) :-) lief, ist verständlich, dass er noch nicht von allen in der Datenbank ist.

Vielleicht stellst Du ihn noch ein ?

Burkhard
 
Christoph 1 Am: 28.02.2021 22:54:54 Gelesen: 1709# 1394 @  
@ mumpipuck [#1393]

Ist bereits online [1].

Gruß
Christoph

[1] https://philastempel.de/stempel/zeigen/375792
 
mumpipuck Am: 01.03.2021 00:19:34 Gelesen: 1669# 1395 @  
:-)
 
bedaposablu Am: 03.03.2021 17:34:10 Gelesen: 815# 1396 @  
Hallo,

beim scannen im BZ 29 aufgefallen:



BZ 29 UB "ma" vom 17.04.2008 mit Werbeklischee "Briefzentrum 29 Celle" und Posthorn im Stempelkopf unten



BZ 29 UB "ma" vom 22.04.2008 & 13.06.2008 mit Werbeklischee "Briefzentrum 29 Celle" und ohne Posthorn im Stempelkopf unten

In der Datenbank sind ebenfalls 2 Stempel ohne Posthorn im Stempelkopf (216948 und 216950) und einer mit, aber ohne in der Abbildung, bisher verzeichnet.

Hat jemand nähere Informationen zum Fehlen des Stempelkopfes?

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
mumpipuck Am: 03.03.2021 23:49:03 Gelesen: 788# 1397 @  
Hallo Klaus-Peter,

ab März 2004 wurden die Maschinenstempel der Briefzentren ohne Posthorn durch solche mit Posthorn ersetzt.

Die beiden unteren stammen von einem der alten Stempelköpfe, der vielleicht als Ersatz herhalten musste. Es sind auch keine schlechten Abschläge, bei denen das Posthorn nur nicht zu sehen ist. Die Uterscheidungsbuchstaben "ma" sind viel kleiner, als bei dem Stempel mit Posthorn. Auch ist der Ausbruch der oberen Umrandung des Werbeeinsatzes unterschiedlich. Eindeutig ein anderes Gerät.

Viele Grüße
Burkhard
 
bedaposablu Am: 04.03.2021 20:02:00 Gelesen: 736# 1398 @  
@ mumpipuck [#1397]

Hallo Burghard,

Danke für Deine Information zum Fehlen des Posthorns im BZ 29 in de Jahren 2008/2009.

Dass die UB "ma" kleiner sind war mir gar nicht aufgefallen, habe auch nur nach Buchstaben geschaut.

Heute 2 Stempelköpfe aus BZ 12 und 13 ohne Werbeeinsätze gefunden:



BZ 12 UB "ma" vom 18.12.2007



BZ 13 UB "md" vom 26.09.2014, leider ist es nur ein Briefstück. Ist das Werbeklischee hier um 90° gedreht worden, oder warum ist der Balken-Abdruck oben links nicht senkrecht sondern waagerecht?

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 

Das Thema hat 1398 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 6 16 26 36 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55   56  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.