Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (1211) Briefzentren und ihre Stempel
Das Thema hat 1233 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11   12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 31 41 50 oder alle Beiträge zeigen
 
mumpipuck Am: 09.01.2015 00:45:07 Gelesen: 394981# 234 @  
@ DL8AAM [#232]

Hallo Thomas,

wegen der Feiertage wurden diverse Sonderschichten geschoben. Ich habe von diversen BZ Nachmittagszeiten vom 26.12, 28.12 und 1.1. gesehen. Aber das BZ 20 hat auch am 6.1. noch abgearbeitet. Ich hatte einen Brief mit 6 Uhr in der Post, der gleichtägig (auch in Hamburg) einging!

Herzliche Grüße
Burkhard
 
mumpipuck Am: 09.01.2015 01:14:43 Gelesen: 394978# 235 @  
@ mumpipuck [#230]

Die Briefmarkenstelle Bethel in Bielefeld als Absender hat uns noch den Einsatz eines vierten Altgerätes ohne Posthorn beschert:

BRIEFZENTRUM 32 "md" mit Welle vom 23.12.2014:


 
Tech-Nick Am: 09.01.2015 22:01:27 Gelesen: 394902# 236 @  
@ DL8AAM [#232]

Hallo,

mit deiner Vermutung hat das alles nichts zu tun, Sonntage und Feiertage sind in sogenannten "Sonntags-BZ" ganz normale Arbeitstage. In unserem (BZ04) ist nur Ostersonntag, Pfingstsonntag und der erste Weihnachtsfeiertag (26.12.) arbeitsfrei. An allen anderen 362 Tagen im Jahr wird gearbeitet.

Auf den Stempeln wird der reguläre Bearbeitungsschluß im BZ eingestellt. Bei uns ist es an Feiertagen und Sonntagen 17Uhr.

Ich hoffe, ich konnte wieder etwas zur "Aufklärung" beitragen.

VG
Tech-Nick
 
Tech-Nick Am: 09.01.2015 22:02:29 Gelesen: 394901# 237 @  
@ mumpipuck [#234]

Siehe [#236]!

VG
Tech-Nick
 
funnystamp Am: 11.01.2015 11:02:00 Gelesen: 394814# 238 @  
Ein neuer Fund aus der Tagespost, leider ist die Qualität des Handrollstempels nicht besonders ausgeprägt. Unbekannt war mir, dass neben dem Briefzentrum 28 auch der Ortsname BREMEN auftaucht.

Hermann


 
Sachsendreier53 Am: 13.01.2015 16:31:45 Gelesen: 394681# 239 @  
@ LOGO58 [#219]

Hallo Lothar,

ich kann leider nur mit 5 Strichen im Wappenschild dienen. Habe meine Bestände durchgesehen.



LÜBECK 1 / mb / 23552 vom 2.10.1995



BRIEFZENTRUM 23 / ma / 15.11.95

mit Sammlergruß,
Claus
 
LOGO58 Am: 13.01.2015 17:38:52 Gelesen: 394660# 240 @  
@ Sachsendreier53 [#239]

Hallo Claus,

danke für das Zeigen der Stempel.

Nach meiner Kenntnis wurde das BZ 23 (Lübeck) am 12.01.1996 offiziell eröffnet. Der Probebetrieb erfolgte aber schon seit dem 02.10.1996, so dass man davon ausgehen kann, dass seit diesem Zeitpunkt auch Stempelabdrücke des BZ 23 zu finden sein müssten.

Mein erster "Marzipan-5-Strich"-Maschinenstempelabdruck aus dem BZ 23 stammt vom 24.10.1995



Grüße aus dem Norden
Lothar
 
DL8AAM Am: 13.01.2015 19:02:55 Gelesen: 394645# 241 @  
@ Tech-Nick [#236]

Danke für die Info Nick, unser BZ sieht an Feiertagen von außen immer recht leblos aus, aber wie es drinnen ausschaut, konnte ich leider nicht sagen.

Also doppelt Dank, leider ist es ja heutzutage kaum noch möglich an (uns interessierende) Details aus den BZ zu kommen. Bisher ist es hier noch nicht einmal gelungen eine Betriebsbesichtung hinzubekommen, weder auf Direktanfragen, noch über Berufsschulen und Weiterbildungsakademien. Ansonsten kenne ich solche Probleme eigentlich nicht. Wenn man bei (ab) etwas größeren Firmen (zumindest über die beiden letzten Schienen) anfragt, reissen die sich förmlich drum, dass man kommt. Nicht nur Brauereien. ;-) Ich hatte aber teilweise aber auch schon das Gefühl, dass sich hier eine Art Unwesen - von Betriebsbesichtungstourismus bis hin zu "heute fällt (mal wieder) der Unterricht aus, wir besuchen die Firma XYZ"-Unterrichtsausfallabpufferungen - ausgebildet hat. ;-)

Gruß
Thomas
 
Tech-Nick Am: 13.01.2015 19:58:31 Gelesen: 394631# 242 @  
@ DL8AAM [#241]

Hallo Thomas,

sicher kann man das mit den Betriebsbesichtigungen übertreiben, aber bei uns in Leipzig ist das (eigentlich) überhaupt kein Problem, es waren schon etliche Schulklassen hier. Und der Abteilungsleiter (Chef vom Briefzentrum) macht etliche Führungen selbst. Euer BZ in Göttingen ist nur ein "Kleines", das hat sicher an Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Also, wenn Fragen auf den Nägeln brennen, immer her damit. Ich versuch mein Bestes.

VG
Tech-Nick
 
LOGO58 Am: 28.01.2015 15:28:22 Gelesen: 393922# 243 @  
Neues aus den Briefzentren

BZ 20 (Hamburg-Zentrum)



Werbeeinsatz "250 Jahre Patriotische Gesellschaft von 1765 e.V.".
Geplante Einsatzdauer: 02.03.2015-10.04.2015

BZ 24 (Kiel)



Werbeeinsatz "888-Jahr-Feier der Stadt Neumünster".
Geplante Einsatzzeit: 23.02.2015-24.04.2015

BZ 49 (Osnabrück)



Werbeeinsatz "Stadt Osnabrück – Jahrmarkt"
Geplante Einsatzzeit: 02.03.2015-31.03.2015.
Der Werbeeinsatz wird seit dem 02.10.2006 jeweils im Herbst und im Frühjahr eingesetzt.

BZ 80 (München)



Werbeeinsatz "Therme Erding"
Geplante Einsatzzeit: 02.03.2015-10.04.2016.
Die bisherige Einsatzzeit 01.08.2014-27.02.2015 wird also mit einer kurzen Unterbrechung verlängert.

Für alle Fans der BZ "gute Jagd".

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
mumpipuck Am: 01.02.2015 23:26:49 Gelesen: 393624# 244 @  
Ich habe am Wochenende wieder eine Kiste mit aktueller Tagespost durchgescannt. Dabei habe ich einen wohl unplanmäßigen Wechsel eines Werbeklischees im BZ 20 festgestellt. Er betrifft den Stempelkopf "mc", bei dem der obere Steg gebrochen ist.

Am 26.01.2015 war dieser noch mit dem Werbeklischee "Schützt die Natur" des WWF mit dem Pandabären verbunden. Dieses ist dann am 26. oder 27.01.2015 herausgefallen. Vom 27.01.2015 liegt mir ein Abschlag ohne Werbeklischee vor. Offensichtlich wurde es dabei so beschädigt, dass es nicht mehr eingesetzt werden konnte, denn ab dem 28.01.2015 ist dieser Stempelkopf mit dem Werbeklischee "Schreib mal wieder" mit dem Briefumschlag verbunden.

Zum Vergleich habe ich unten auch den "Bruder" mit ebenfalls "mc", aber intaktem Steg abgebildet, der schon die ganze Zeit mit diesem Werbeklischee verbunden ist.


 
LOGO58 Am: 07.02.2015 12:16:02 Gelesen: 393324# 245 @  
Datumfehleinstellungen Briefzentrum 60 (Frankfurt am Main)

Bei der Bearbeitung einiger Belege des BZ 60 mit dem darauf befindlichen Werbeeinsatz „WWF / Schützt die Natur (Pandabär)“ sind mir folgende Fehleinstellungen des Datums aufgefallen:




Die Fehleinstellung des Jahres „00“ ergibt sich aus den Erstausgabedaten der benutzen Postwertzeichen und der geplanten Einsatzzeit des Entwerters:

02.01.2002 - 31.12.2012
03.02.2014 - ohne Enddatum.

Ferner ist festzustellen, dass der benutzte Stempelkopf „BRIEFZENTRUM 60 / ma“ kein Posthorn führt, also bereits schon vor dem 01.03.2004 eingesetzt worden sein muss.

Ob der Stempel jeweils im Osterzeitraum zusätzlich benutzt wurde, scheint wahrscheinlich.

Kann jemand ähnliche (weitere) Daten belegen oder kennt jemand Hintergründe?

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
LOGO58 Am: 09.02.2015 18:07:27 Gelesen: 393184# 246 @  
Briefzentrum 80 (München) - kann jemand helfen?

Je mehr man sich mit den Werbeentwertern der Briefzentren beschäftigt, um so mehr Merkwürdigkeiten tauchen auf.

Eigentlich wurde die Ankündigungspraxis der Post für diese Maschinenstempeleinsätze seit 2005 immer zuverlässiger. Aber offenbar werden dann doch keine Besonderheiten mitgeteilt, die BZ handeln nach eigenem Gutdünken oder ab und zu scheint sich ein Mitarbeiter beim Einsatz der Werbeentwerter auch zu vertun – und das nicht nur bei den Kopfstehern.

Für das BZ 80 wurde dieser Entwerter wie folgt angekündigt:



01.12.2005-30.12.2005
01.12.2006-30.12.2006

Die angegebene Internetadresse mit muenchen-tourist.de

Ab 2007 lautete die Ankündigung:



30.11.2007-31.12.2007
01.12.2008-31.12.2008
danach jeweils um die Weihnachtszeit.

Die angegebene Internetadresse lautet nun christkindlmarkt-muenchen.de

Mir liegt jedoch dieser Abdruck vom 18.12.2008 mit „tourist“ vor:



Leider habe ich als „Nordlicht“ nicht so viele Belege aus München, daher:
Wer kann aus 2008 ebenfalls einen solchen oder einen Abdruck wie oben (Christkindlesmarkt) aus 2008 zeigen? Wie gesagt, ich vermute, man hat sich im BZ einfach „vergriffen“.

Viele Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Sachsendreier53 Am: 18.02.2015 13:07:29 Gelesen: 392886# 247 @  
@ LOGO58 [#245]

Kann leider nicht helfen (BZ 60-Fehler).

Ich zeige noch den aktuellen Stempel mt Posthorn und WWF- Logo des BZ 10 / ma vom 21.1.2015



mit Sammlergruß,
Claus
 
LOGO58 Am: 25.02.2015 17:32:20 Gelesen: 392570# 248 @  
Neues aus den Briefzentren

Das BZ 49 (Osnabrück) setzt das Einsatzstück „Maiwoche“ auch in diesem Jahr vom 01.04.2015-15.05.2015 ein:



Dieses Motiv läuft jetzt schon seit dem 01.04.2004 jeweils im Frühjahr.

Hannover (BZ 30) feiert das 150jährige Jubiläum seines Zoos:



Geplante Laufzeit 01.04.2015-30.09.2015. (Was ist bloß auf dem Einsatzstück abgebildet?)

Letztlich das BZ 76 (Karlsruhe) kündigt zwei neue Einsatzstücke an:



Stadtgeburtstag, geplante Laufzeit 01.04.2015-30.06.2015, und Ausstellung Karl III. Wilhelm von Baden-Durlach, 01.04.2015-31.08.2015.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Nachtreter Am: 25.02.2015 18:44:16 Gelesen: 392558# 249 @  
@ LOGO58 [#248]

Was da beim BZ 30-Werbestück abgebildet ist?

Ganz links (schwarz) ein Menschenkopf und dann (weiß) ein Löwenkopf mit entsprechende Mähne.

Grafisch eigentlich gut gestaltet - aber was das die Post wieder an Stempelfarbe kostet ... :-)

Grüßle aus dem wilden Süden

Nachtreter
 
LOGO58 Am: 25.02.2015 19:20:27 Gelesen: 392548# 250 @  
@ Nachtreter [#249]

Hallo Nachtreter,

danke für den Hinweis, habe ich trotz Brille nicht gesehen. ;-( Ich habe mich immer auf die weiße Grafik konzentriert und so nicht das gesamte Bild gesehen. Es gibt ja eine ganze Menge solcher Bilder. Dass es nun auch einen solchen Stempel gibt - toll.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
LOGO58 Am: 05.03.2015 17:32:52 Gelesen: 392126# 251 @  
@ LOGO58 [#250]

Es hat mir irgendwie keine Ruhe gelassen. Aber diese österreichische Marke zeigt, was ich meine: ;-)

http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=96776

Da ist das Einsatzstück aus Hannover richtig harmlos gegen. Aber jetzt wende ich mich wieder den "normalen" Abbildungen der BZ zu.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
mumpipuck Am: 10.03.2015 01:10:18 Gelesen: 391950# 252 @  
Am 03.03.2015 ist im Briefzentrum 24 aus dem einen Klischee die "Welle" herausgefallen. Mir liegen fünf Belege vor, so dass ein Zufall aussgeschlossen ist. Am 02.03.2015 und 04.03.2015 ist alles am rechten Fleck.

Auf dem anderen Klischee "ma" lief der neue Werbeeinsatz "888 Jahre ... verliebt in Neumünster...", den LOGO58 in [#243] bereits vorgestellt hat. Ich zeige ihn zum Vergleich.

Dass die Welle herausgefallen ist, ist zu erkennen an:

- "888..." gibt es vom 03.03.2015
- Der Stempelkopf ohne Werbeklischee (sonst mit der Welle) zeigt unten rechts einen nur schwach oder gar nicht ausgeprägten Außenkreis (typisch für diesen Stempelkopf).
- Der Stempelkopf des anderen Klischees wirkt insgesamt "schwammiger".






 
mumpipuck Am: 24.03.2015 00:31:23 Gelesen: 391303# 253 @  
Und schon wieder Neues aus dem Briefzentrum 20:

Das eine Klischee mit Unterscheidungsbuchstaben "md" liegt mir bis 16.03.2015 mit dem Werbeeinsatz Pandabär "Schützt die Natur WWF http://www.wwf.de"; vor. Dieses Klischee unterscheidet sich von seinem Bruder mit denselben Unterscheidungsbuchstaben durch den dicken unteren Steg, der mittig gebrochen ist. Der Außenkreis ist intakt.



Ab 18.03.2015 ist dieses Klischee mit der "Welle" verbunden.



Am 20.03.2015 ist im Briefzentrum 20 aus diesem die "Welle" herausgefallen. Belege mit Werbeeinsatz von diesem Tag habe ich nicht gefunden. Mir liegen nur drei Belege ohne vor, so dass ein Zufall ausgeschlossen ist.



Am 22.03.2015 ist die Welle bereits wieder am rechten Fleck.



Zum Vergleich das andere Klischee, das die gesamte Zeit mit dem Klischee "Schreib mal wieder" ohne Umrandung mit Briefumschlag verbunden ist. Kennzeichen: Unterer Steg fehlt links und in der Mitte. Außenkreis über "ENT" von Briefzentrum beschädigt.


 
DL8AAM Am: 24.03.2015 14:21:22 Gelesen: 391270# 254 @  
@ mumpipuck [#253]

Briefzentrum 20/md: Am 22.03.2015 ist die Welle bereits wieder am rechten Fleck.

Aber nur fast. ;-) Er ist um 180° verdreht, d.h. kopfstehend eingesetzt. Gut zu erkennen am geringeren Abstand zwischen dem Stempelkopf und dem Wellenentwerter von ca. 5 mm (statt ca. 1 cm). Mal schauen, wie lange es dauert, bis die es merken und den Welleneinsatz wieder drehen. ;-)

Gruß
Thomas
 
mumpipuck Am: 24.03.2015 23:35:17 Gelesen: 391240# 255 @  
@ DL8AAM [#254]

Ich habe eigentlich täglich alle acht Klischees des BZ 20 in der Post und werde berichten!

Burkhard
 
LOGO58 Am: 25.03.2015 13:09:43 Gelesen: 391208# 256 @  
@ LOGO58 [#248]

Neues aus den Briefzentren

Es sind aus der letzten Zeit nur zwei neue Einsatzstücke anzukündigen:

BZ 75 (Pforzheim) würdigt 50 Jahre automatische Briefverteilanlagen.



Geplante Laufzeit 01.04.2015-31.12.2015.

Wie jedes Jahr legt das BZ 24 (Kiel) ein Einsatzstück mit dem Jahres-Motiv der Kieler Woche auf.



Geplante Laufzeit 04.05.2015-26.06.2015.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
mumpipuck Am: 02.04.2015 00:00:44 Gelesen: 391066# 257 @  
@ DL8AAM [#254]

Es hat bis zum 26.03.2015 gedauert.

Briefzentrum 20:

Spätestens seit 22.03.2015 war die "Welle" bei dem Klischee "md" mit dem nur in der Mitte gebrochenen, verdickten unteren Steg (das andere "md"-Klischee zeigt nur noch unten rechts einen Stummel des Stegs. Außenkreis bei "ENT" beschädigt) kopfstehend montiert. Das war so bis 25.03.2015. Am 26.03.2015 war zeitweise gar kein Werbeklischee montiert, doch noch am selben Tag stand die Welle wieder richtig. Das andere "md"-Klischee war die ganze Zeit mit dem Werbklischee "Schreib mal wieder" mit Umschlag ohne Rahmen verbunden. Obwohl die entscheidende Stelle bei dem Abschlag ohne Werbeklischee nicht zu erkennen ist, gehört dieser daher zu dem, das eigentlich mit der Welle verbunden ist. Das ist auch daran zu erkennen, dass bei dem anderen Klischee oben über "ENT" der Außenkreis beschädigt ist, bei diesem Abschlag aber nicht.





Unten zum Vergleich das andere "md"-Klischee.

Burkhard
 
mumpipuck Am: 02.04.2015 00:09:23 Gelesen: 391063# 258 @  
Und drei Tage später schon wieder das BZ 20:

Dieses Mal trifft es wieder das Klischee mit den UB "mc" und dem mittig gebrochenen oberen Steg mit einem herausgefallenen Werbeeinsatz am 29.03.2015. Zur Zeit sind beide "mc"-Klischees mit dem Werbeeinsatz "Schreib mal wieder" mit Umschlag ohne Umrandung verbunden. Das andere Klischee zeigt aber intakte Stege.

Mit Werbeeinsatz liegt das Klischee vom 27.03.2015 und 29.03.2015 vor:



Burkhard
 

Das Thema hat 1233 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11   12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 31 41 50 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.