Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (857/861) Briefzentren und ihre Stempel
Das Thema hat 866 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 15 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34   35  oder alle Beiträge zeigen
 
Pete Am: 12.07.2019 18:28:06 Gelesen: 6560# 842 @  
In Beitrag [#695] wurde bereits angedeutet, dass am Briefzentrum 45 in Essen im ersten Quartal 2018 in einer der Stempelanlagen kopfstehende Stempelkronen zur Anwendung kamen.

Ein Sammlerkollege überließ mir vergangenes Wochenende einen Bananenkarton Belege mit Massenware aus den Jahren 2016-2019 zur Durchsicht wegen eines anderen Themas. Der Schwerpunkt der zeitlichen Angaben lag im Jahr 2018, meist C6-Sendungen, ca. 2000 Stück. Die Sendungen waren mehrheitlich an einen (überwiegend regional agierenden) Empfänger aus dem Postleitbereich 45 adressiert. So überraschte es kaum, dass etwa die Hälfte der Belege im Briefzentrum 45 (Essen) gestempelt wurde. Es dauerte nicht lang, bis bei der Sichtung dieses Kartons die ersten Belege mit kopfstehender Stempelkrone auftauchten. Eine tiefergehende Durchsicht ergab insgesamt 75 (!) Belege mit diesem Kuriosum. Bei einer weiteren Durchsicht konnten Spät- und Frühdaten ausfindig gemacht werden, wo die Stempelkrone normalstehend ausgewiesen wird. Etwa 2/3 dieser 75 Belege lassen den Unterscheidungsbuchstaben "md" in der Stempelkrone erkennen. Damit ergibt sich nun das nachfolgende Bild.

Spätdatum normalstehend: 16.02.2018
Frühdatum kopfstehend: 18.02.2018
Spätdatum kopfstehend: 12.03.2018 (ggf. auch 13.03.2018)
Frühdatum normalstehend: 14.03.2018



Spätdatum normalstehend (16.02.2018) und Frühdatum kopfstehend (18.02.2018)



Spätdatum kopfstehend (12.03.2018) und Frühdatum normalstehend (14.03.2018) als Scan aus Beitrag [#695]

In dem eingangs erwähnten Karton wurden keine Belege aus dem Zeitraum vom 18.02.-13.03.2018 und dem Unterscheidungsbuchstaben "md" gefunden, welche eine normalstehende Stempelkrone aufwiesen.

Da diverse Tagesangaben mehrfach vorhanden waren, nachfolgend eine Übersicht der bisher mir vorliegenden Tagesdaten (generell ohne Werbeeinsatz vorliegend):

KW 07: Sonntag, 18.02.2018
KW 08: Montag, 19.02.2018 - Freitag, 23.02.2018 für jeden Tag
KW 09: Dienstag, 27.02.2018 - Freitag, 02.03.2019 für jeden Tag
KW 10: Montag, 05.03.2018 - Freitag, 09.03.2018 für jeden Tag
KW 11: Montag, 12.03.2018

Da in dem Bananenkarton auch Sendungen mit dem Datum 01.01.2018 (Neujahr) vorhanden waren, lässt dies den Rückschluss zu, dass im Briefzentrum (zumindest zeitweise) am Wochenende sowie an Feiertagen gearbeitet wird/wurde.

Am 28.02.2018 erlaubte man sich im Briefzentrum 45 an dieser Stempelanlage die Verwendung eines Werbeeinsatzes mit Eigenwerbung des Briefzentrums 45. Als Krönung des Ganzen wurde dieser ebenfalls kopfstehend eingesetzt - doppelt genäht hält halt besser:



Zum Vergleich:



Dies schaut doch im direkten Vergleich ganz nett aus, oder? :-)

Das eingangs erwähnte Tagesdatum vom 13.03.2018 als möglicher Letzttag dieses Kuriosums ist derzeit etwas wackelig:



Die Frankatur der Sendung wurde in dem o.g. Fall leider etwas versetzt "erwischt". Es ist am Original dennoch erkennbar, dass sich vor der zweiten Hälfte der Tagesangabe (Ziffer "3") eine weitere Angabe befindet, in diesem Fall definitiv kein Bindestrich ("-3") für den Monatsdritten. Wenn die Sendung innerhalb des bisher denkbaren Zeitraums gestempelt wurde, bleibt eigentlich die Tagesangabe "13" übrig.

In dem Karton befanden sich ebenfalls etliche Belege mit maschinellen Entwertungen "mb" und "mc" des Briefzentrums 45 aus dem hier betrachten Zeitraum. Dort tauchten keine kopfstehenden Stempelkronen auf.

Gruß
Pete
 
juju Am: 12.07.2019 19:01:31 Gelesen: 6548# 843 @  
@ LOGO58 [#841]

Ich kann den Werbeinsatz bis zum 24.04.2019 auf Beleg nachweisen. Ich habe eine Verwendung bis Mai persönlich auf Belegen gesehen, welche mir aber nicht vorliegen.

Beste Grüße nach einer langen Forums-Pause

Justus
 
Angelika2603 Am: 12.07.2019 20:14:03 Gelesen: 6528# 844 @  
Guten Abend

ich bin mir nicht ganz sicher, ob das hierher passt

B2 oder doch BZ?



Viele Grüße
Angelika
 
Journalist Am: 13.07.2019 12:19:45 Gelesen: 6393# 845 @  
@ Tech-Nick [#778]

Hallo Tech-Nick,

ich habe dieser Tage einen allerdings nicht ganz so deutlichen Handstempel Briefregion 04 mit UB ..y gefunden, da gleichzeitig auch noch ein Briefzentrumsstempel 04 abgeschlagen war, meine Frage an Dich gibt es im BZ 04 zufälligerweise in irgend einer Ecke noch Briefregionsstempel 04 ? - wenn ja melde dich bitte mal bei mir direkt - danke.

Nun aber noch an alle Stempelsammler,

Zum 1. Juli 2019 wurde die Abgangsberarbeitung (BZA) im BZ 19 Schwerin eingestellt. Es dürfte also zukünftig von diesem BZ keine Stempel mehr geben, bis auf die Ausnahme, das diese bei der Eingangsbearbeitung beötigt werden.

Die Stempelung erfolgt nun je nach Lage im BZ 18 Rostock, BZ 21 Hamburg-Süd oder BZ 23 Lübeck.

Auf alle Fälle dürfte es hier also keine Maschinenstempel mehr ab dem 1.7.2019 geben.

Soweit noch eine aktuelle Meldung - viele Grüße

Jürgen
 
LOGO58 Am: 15.07.2019 10:06:13 Gelesen: 6057# 846 @  
@ Journalist [#845]

Hallo Jürgen,

auch mir hat mein Kontakt bei der DPAG in Weiden den von dir geschilderten Sachverhalt vollständig bestätigt. Damit dürfte es Maschinenstempelabdrucke des BZ 19 nur noch bis zum 30.06.2019 geben.

Im Einsatz war dort die Posteigenwerbung (siehe unten) und ggf. die Welle. Im BZ 19 wurden seit 1997 insgesamt 12 Maschinenstempel mit verschiedenen Werbeeinsätzen (einschließlich der unten gezeigten Posteigenwerbung) eingesetzt. Zuletzt Werbung für die Europawahl 2014.



Nach meinen Unterlagen seit dem 11.01.1999 im Einsatz

Also nach dem BZ 98 (Suhl) am 06.10.2017 das nächste BZ, das keine Maschinenbearbeitung mehr durchführt.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Journalist Am: 15.07.2019 10:15:41 Gelesen: 6049# 847 @  
@ LOGO58 [#846]

Hallo Lothar,

ergänzend noch die Info von meiner Seite, das die letzte Bearbeitung am Freitag den 28. Juni 2019 erfolgt sein soll.

Der 29. Juni war ein Samstag - hier kommt sowieso alles zum jeweiligen Sonntags-Briefzentrum und der 1. Juli war ja bekanntlich ein Montag.

Viele Grüße Jürgen
 
Tech-Nick Am: 16.07.2019 22:24:11 Gelesen: 5775# 848 @  
@ Journalist [#845]

Davon ist mir nichts bekannt. Solche Stempel habe ich hier noch nicht gesehen.

Grüße
 
Manne Am: 20.07.2019 10:42:21 Gelesen: 5215# 849 @  
Hallo,

gestern beim Tauschabend bekommen:

BZ 78, Engagement für Kinder. Stempeldatum, 04.07.2019 und 17.07.2019.

Gruß
Manne


 
Journalist Am: 21.07.2019 08:53:53 Gelesen: 5065# 850 @  
Hallo an alle,

anbei eine Tintenstrahlentwertung aus den letzten Tagen (30.06.2019) vom Versuchs-Briefzentrum 60 (Frankfurt):



Wie weiter bekannt wurde, soll dieser Versuch erfolgreich verlaufen sein. Da außerdem aufgrund immer deutlicherer Engpässe bzw. Ausfälle der AM990 (Stempelmaschinen) die Stempelung der Standard- und Kompaktbriefe zum Problem wird, soll scheinbar in einem erweiterten Versuch diese Tintenstrahlentwertung zuerst testweise ausgebaut werden und dann soll diese scheinbar in den nächsten circa 2,5 Jahren flächendeckend umgerüstet werden.

In spätestens 3 Jahren wird es also voraussichtlich keine klassischen Maschinenwerbestempel mehr geben !!!

Achtet daher bitte nicht nur beim derzeitigen BZ 60 und BZ 46 auf diese Stempel sondern auch bei allen anderen BZ.

Erkennbar sind diese in der Regel daran, das im Gegensatz zur Großbriefstempelung, wo vereinzelt auch mal Standardbriefe gestempelt werden könnten, hier mittels Tinte noch eine zusätzliche Werbung aufgespritzt wurde.

Viele Grüße Jürgen
 
feuer5170 Am: 29.07.2019 12:05:29 Gelesen: 4028# 851 @  
Hallo,

hier der neueste Beleg von Briefzentrum 60 mit dem Motiv:

Werden Sie Pate! / PLAN / INTERNATIONAL / 30 / JAHRE / Engagement / für Kinder / http://www.plan.de Motiv: Signet der Kinderhilfsorganisation

42 mm x 25 mm md 28.07.2019

Mir erscheint der Werbeeinsatz größer als bei den anderen, habe aber leider noch keinen Beleg von anderen BZ´s.

Gruß
Norbert


 
LOGO58 Am: 29.07.2019 14:02:38 Gelesen: 3995# 852 @  
@ feuer5170 [#851]

Hallo Norbert,

hier ein leider schwacher Abschlag aus dem Briefzentrum 30/md vom 11.7.2019:



Der Entwerter hat tatsächlich kleinere Maße, nämlich 27 x 27 mm.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
zonen-andy Am: 29.07.2019 16:07:33 Gelesen: 3954# 853 @  
@ LOGO58 [#852]

Hallo,

von mir ein Abschlag aus dem Briefzentrum 53 ma vom 26.7.2019.



Grüße Andreas
 
Journalist Am: 29.07.2019 19:17:44 Gelesen: 3884# 854 @  
@ feuer5170 [#851]
@ LOGO58 [#852]
@ zonen-andy [#853]

Hallo Norbert,

zuerst danke für das Zeigen dieser Tintenstrahlentwertung von einer der beiden bisherigen Versuchsdrucker in einer Standard- und Kompaktbriefsortiermaschine (ILVM = Intergrierte Lese und Videocodiermaschine) vom BZ 60.

Die anderen beiden Stempelabschläge stammen noch von den derzeitigen Maschienstempelgeräten (AM990/91), die nun schrittweise im Laufe der nächsten 2 Jahre aufgrund des Alters ausgemustert werden sollen.

Daher ist der Werbeteil auch von der Größe her beim BZ 60 etwas anders, am besten zu sehen im unteren Teil bei der Anordnung der Schrift.

Viele Grüße Jürgen
 
omega_man Am: 31.07.2019 05:25:04 Gelesen: 3602# 855 @  
@ LOGO58 [#837]

Hallo,

ich kann das Briefzentrum 10 - ma vom 26.07.19 beisteuern.



Grüße

Dierk
 
Seku Am: 01.08.2019 19:35:13 Gelesen: 3305# 856 @  
@ LOGO58 [#620]

Hallo Lothar,

ich zitiere:

Stempelköpfe mit Posthorn werden im BZ 17 seit dem 1. März 2004 bisher nur mit den UZ "ma" eingesetzt.



Hier ein ganz akuteller Abdruck.

MfG
Günther
 
omega_man Am: 02.08.2019 17:04:38 Gelesen: 3141# 857 @  
Neuer UB im Briefzentrum 28?

Hallo zusammen,

gerade frisch reinbekommen:



Eigenwerbung des Briefzentrums 28 in Verbindung mit dem UB: mv.

In der Stempeldatenbank findet man dazu nichts. Einen verschlissenen "my" möchte ich ausschließen, da der Rest des Stempelkopfs schön klar daherkommt. Kann hier jemand etwas zum Einführungstermin sagen?

Grüße

Dierk
 
omega_man Am: 05.08.2019 20:27:39 Gelesen: 2690# 858 @  
@ LOGO58 [#837]

Hallo,

heute das Briefzentrum 74



Grüße

Dierk
 
LOGO58 Am: 06.08.2019 15:57:10 Gelesen: 2506# 859 @  
@ Journalist [#850]

Hallo Jürgen,

auch das Briefzentrum 46 (Duisburg) erprobt noch das neue Verfahren. Oder ist es schon übernommen?

Hier ein Brief vom 05.08.2019, UB mc, der mich heute erreichte:



Auch wenn die Qualität der alten Maschinen nachlässt, für die neuen finde ich: Schön ist anders. Aber es zählt wohl nur die Zweckmäßigkeit.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
LOGO58 Am: 07.08.2019 17:28:40 Gelesen: 2262# 860 @  
@ LOGO58 [#840] - Fortsetzung

Neues aus den Briefzentren

BZ 53 (Bonn)

Dieses Mal keine ortsbezogene Werbung des BZ 53 für die Bundeskunsthalle, sondern ein Werbestempel der Missionszentrale der Franziskaner "50 Jahre Missionszentrale Bonn".



Der Einsatz ist geplant vom 02.09.2019-31.12.2019.

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Paluka Am: 07.08.2019 18:57:04 Gelesen: 2234# 861 @  
Hallo,

in meiner Sammlung der Briefzentren fand sich der unten zu sehende Beleg.

Weiß jemand etwas näheres zu diesem doch ungewöhnlichen Stempel?

Der Absender stammt aus 48145 Münster.

Gruß


 
feuer5170 Am: 11.08.2019 10:13:30 Gelesen: 1542# 862 @  
@ Paluka [#861]

Hallo,

iIn dem Buch Stempel der 83 Briefzentren der Deutschen Post AG, ist ein solcher Stempel aufgelistet.

Unter Bemerkung ist folgendes aufgeführt: Verwendet mit aptierter PLZ von 1994 - Ende 1997.

Warum aptiert ist mir nicht bekannt.

Gruß
Norbert
 
westfale1953 Am: 11.08.2019 12:00:05 Gelesen: 1526# 863 @  
@ LOGO58 [#852]

Von mir heute

BZ 49 ma 31.7.19



BZ 32 mc 2.8.19



Gruß
Bernhard
 
Journalist Am: 11.08.2019 18:08:43 Gelesen: 1467# 864 @  
@ Paluka [#861]
@ feuer5170 [#862]

Hallo Paluka,

das Briefzentrum 48 (Münster - Greven) war zusammen mit dem Briefzentrum 94 (Straubing) das Pilotprojekt siehe auch folgender Link mit einer Übersicht, wann welches BZ in Betrieb ging:

http://jolschimke.de/briefzentren/tabellen-mit-infos-zu-den-briefzentren.html

In Rahmen dieses Pilotprojektes wurde auch im BZ 48 anfangs beim Einsatz der neuen großen Stempelmaschinen das von dir gezeigte Klischee Briefzentrum 48 und PLZ 48000 eingesetzt. Dort wurden aber auch anfangs entsprechende Handstempel mit der zusätzlichen Angabe der PLZ 48000 eingesetzt. Man entschied sich aber schon relativ früh, die PLZ 48000 nicht mehr zu nutzen - diese wurde daher vermutlich aptiert und der Stempel wurde noch einige Jahre weiter genutzt.

Soweit mein Kenntnisstand - viele Grüße

Jürgen
 
Paluka Am: 11.08.2019 19:15:01 Gelesen: 1455# 865 @  
@ Journalist [#864]
@ feuer5170

Vielen Dank für die Infos. Man sieht das Thema Briefzentrum ist niemals langweilig. :-)

Gruß Paluka
 
mumpipuck Am: 15.08.2019 00:33:28 Gelesen: 903# 866 @  
@ LOGO58 [#837]

Von dem neuen Serieneinsatz "30 Jahre PLAN" kann ich diese beiden bieten, die m.E. noch nicht gezeigt wurden:

BZ 10 mit UB "mc" gleich als Kopfsteher vom 01.08.19



BZ 20 mit UB "mc" (bei mir Typ 3; der Stempelkopf mit intaktem unteren Steg) vom 02.08.19.



Herzliche Grüße
Burkhard
 

Das Thema hat 866 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 5 15 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34   35  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.