Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Moderne Privatpost: Alle Briefmarken ausgebender Firmen
Das Thema hat 184 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
Detlef Am: 26.04.2015 14:19:47 Gelesen: 124311# 160 @  
Hallo,

ich hoffe, es nicht übersehen zu haben, es fehlt bisher in der Auflistung die "Regionalbrief..." aus 19053 Schwerin.

Am 01. März 2009 gab sie eine Briefmarke zu 0,50 EUR mit der Darstellungen des Schweriner Schlosses heraus.



Gruß
Detlef
 
funnystamp Am: 30.06.2015 18:50:02 Gelesen: 120108# 161 @  
Portoerhöhung gibt es auch bei der Privatpost:

Die Neue Presse Post der "Passauer Neuen Presse" hob das Briefporto für den Standardbrief von 52 Cent auf 57 Cent an. Dazu gibt es nun auch die entsprechende Marke mit 57 Cent Frankaturwert. Allerdings wurden die alten Werte nicht eingestampft. Auch gab es keine Zusatzmarken. So wurden die Marken kurzerhand mit dem neuen Wert überdruckt.

Zum Vergleich: Beide Marken abgebildet.


 
Magdeburger Am: 05.07.2015 17:20:44 Gelesen: 119723# 162 @  
Liebe Sammelfreunde,

der MZZ-Briefdienst brachte zum Sachsen-Anhalttag in Köthen (vom 29.05.2015 - 31.05.2015) einen sehr schönen Block heraus. Die Auflage betrug gerade mal 500 Stück. Ich war erst am Sonntag da und da war leider schon alles ausverkauft!

Durch ein Vereinsmitglied habe ich noch jeweils ein postfrischen und einen mit Sonderstempel versehenes Stück erhalten können.



Die im Block "enthaltene Marke" gab es schon ca. einen Monat davor. Da Köthen auch noch 900 Jahre alt geworden ist, habe ich mal den Umschlag des Vereins - übrigens gleiches Motiv - genutzt und an mich gesendet.



Schön ist auch, dass man an die Sammler gedacht hat und mal siegelseitig gelabelt hat.

Mit freundlichen Sammlergruss

Ulf
 
wajdz Am: 12.12.2015 21:32:59 Gelesen: 109629# 163 @  
Für das Sammelgebiet "Privatpost..." sollte man auf Grund der Vielfalt und Unübersichtlichkeit Jungsammler sein, für mich ist das nicht mehr sinnvoll. Aber diese Postkartenfrankierung (Pk von Bad Schandau nach Berlin) lohnt die Vorstellung in diesem Thread. Die, wie ich finde, sehr gelungene Marke muß relativ aktuell sein, das Stempeldatum ist der 06.10.2015.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 21.12.2015 20:16:55 Gelesen: 109100# 164 @  
Hier feiert sich die Privatpost selber, 15 Jahre Biberpost.

Gruß
Uwe


 
heku49 Am: 21.12.2015 21:17:55 Gelesen: 109085# 165 @  
Vom Citykurier kam heute diese Ganzsache. Eine sehr nette Geste, da ich im letzten Jahr nur einmal was bestellt habe.

Gruß Helmut


 
Holzinger Am: 21.12.2015 22:05:42 Gelesen: 109078# 166 @  
@ heku49 [#165]

Sei sehr froh, diese Karte bekommen nur Geschäftskunden ! Privatpost-Händler beziehen sie für 1,50 € (im Weiterverkauf dann 2,50 €).

Es ist eben wie in der sonstigen Werbung: 1x etwas gekauft / Name in der Kundendatei. :-)
 
Marcel Am: 03.01.2016 19:00:43 Gelesen: 108131# 167 @  
CITIMarke der CITIPOST für registrierte Kunden

Herausgegeben für Unternehmen mit kleinerem Postvolumen. Das Porto wird durch die Sortiermaschine ermittelt.



schöne Grüße
Marcel

http://www.citipost.de/Bremen/Privatkunden/CITIMarken-fuer-Privatkunden
 
Pete Am: 15.01.2016 12:23:58 Gelesen: 107222# 168 @  
@ Marcel [#167]

CITIMarke der CITIPOST für registrierte Kunden

Herausgegeben für Unternehmen mit kleinerem Postvolumen. Das Porto wird durch die Sortiermaschine ermittelt.


Die Marke erinnert mich vom technischen Verständnis sowie der Abrechnung gegenüber dem Absender her an ein Prelabel (Precodierung) von TNT Post bzw. Postcon, Beispiel siehe [1] im Beitrag 958. Bei den Prelabels von TNT Post konnten mittlerweile mehrere Typen nachgewiesen werden und die Nutzung der Prelabels ist dort vor allem für Klein- und Kleinstkunden angedacht. Die "Marke" der Citipost ist allerdings optisch ansprechender gestaltet.

Kurioserweise befindet sich der UPOC nicht (wie sonst üblich) unterhalb des Strichcodes sondern rechts von unten nach oben verlaufend. Der UPOC der Citipost-"Marke" müsste bei der Citipost Bremen einem konkreten Absender zugeordnet worden sein, bevor eine Abgabe an den Kunden erfolgte. Ungebrauchte Exemplare dürften analog TNT Post bzw. Postcon eher Seltenheitswert haben.

Gruß
Pete

[1] http://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ME=106397#M958
 
funnystamp Am: 05.02.2016 10:13:34 Gelesen: 105395# 169 @  
Eine Besonderheit an Privat-Ausgaben lag heute der "Passauer Neuen Presse" bei. Heute feiert die PNP dies 70-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass gibt es eine Sonderbriefmarke.

Ein gültiges Musterexemplar liegt dabei jeder Ausgabe der Zeitung am heutigen Tag bei, die Besonderheit: diese selbstklebende Marke zu 65 Cent ist in einer kleinen "Blockausgabe" vorhanden, die den Gründer der PNP, Dr. Hans Kapfinger, zeigt.


 
EdgarR Am: 30.04.2016 17:27:19 Gelesen: 98726# 170 @  
@ Pete

Hallo Pete!

Ist die lobenswerte Fleißarbeit von Dir irgendwo oder -wie weitergeführt (neudeutsch: upgedated bzw. geupdated) worden?

Mir ist die



DEBEX GmbH, Lehnitzstr. 73, 16515 Oranienburg

"zugelaufen", und ich finde nichts über sie hier drinnen. Eine homepage scheinen die nicht zu haben, ergooglelte jedenfalls keine. Gibt es die noch oder sind die mittlerweile wieder Geschichte?

Phile Grüße
EdgarR
 
Pete Am: 30.04.2016 17:43:56 Gelesen: 98718# 171 @  
@ EdgarR [#170]

Ist die lobenswerte Fleißarbeit von Dir irgendwo oder -wie weitergeführt (neudeutsch: upgedated bzw. geupdated) worden?

Nein, die Liste wurde (zumindest bisher) mangels Zeit seit einigen Jahren nicht mehr weitergeführt. Eine weitere Version befindet sich im BDPh-Forum.

Mir ist die

DEBEX GmbH, Lehnitzstr. 73, 16515 Oranienburg

"zugelaufen", und ich finde nichts über sie hier drinnen.


Debex läuft in der Liste aus Beitrag unter dem Ort Potsdam (http://www.debex-potsdam.de/ ).

Gruß
Pete
 
DL8AAM Am: 02.05.2016 12:11:37 Gelesen: 98530# 172 @  
@ EdgarR [#170]

DEBEX ... "zugelaufen", und ich finde nichts über sie hier drinnen.

Die DEBEX GmbH sitzt in Potsdam (Friesenstraße 11-13, 14482 Potsdam). Einen Beleg von denen gibt es bereits "hier drinnen", der mir auch erst vor ein paar Tagen zugelaufen ist ;-) und dann auch leider nur ein überlabelter Tintenstrahler, keine Briefmarke, siehe

http://www.philaseiten.de/beitrag/126011

Gruß aus Beijing, mal wieder auf "Poststempeltour" ;-)
Thomas
 
Sachsendreier53 Am: 03.05.2016 08:55:46 Gelesen: 98428# 173 @  
Post der LVZ-Post Leipzig:



Briefmarke LVZ-Post, Sonderedition Ausgabe 2013, 50 Cent, 200.Geburtstag von Richard Wagner, gestempelt 28.7.2014



Briefmarke LVZ-Post, Sonderedition Ausgabe 2014, 50 Cent, Altes Rathaus, gestempelt 31.12.2014



Briefmarke LVZ-Post, Sonderedition Ausgabe 2015, 55 Cent,1000 Jahre Leipzig, Thomanerchor, gestempelt 17.11.2015

mit Sammlergruß,
Claus
 
Magdeburger Am: 13.08.2016 18:37:16 Gelesen: 90834# 174 @  
Liebe Sammelfreunde,

gestern erreichte mich nachfolgender Beleg:



Beleg der MZZ-Briefpost mit einer Marke zum 20. Sachsen-Anhalttag - vielleicht gibt es dazu auch wieder einen Block.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Magdeburger Am: 02.10.2016 17:05:24 Gelesen: 88267# 175 @  
Liebe Sammelfreunde,

heute habe ich den nachfolgenden Block bekommen:



Das Motiv ist wie im vorherigen Posting - meine Hoffnung hat sich also bestätigt.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Magdeburger Am: 09.10.2016 12:49:36 Gelesen: 87850# 176 @  
Liebe Sammelfreunde,

die MZZ-Briefpost erhöhte das Porto für den einfachen Brief von 0,52 € auf 0,62 € zum 01.10.2016. Da dieser Tag ein Samstag war, der 03.10. Feiertag, wurden erstmalig am Dienstag (04.10.) solche Briefe bearbeitet und somit der Erstzustellungstag der 05.10.

Ein netter Sammlerfreund lies mir den Beleg zu kommen:



Diesmal wurden sogar Ergänzungswerte mit herausgegeben, einmal 5 und desweiteren 10 Cent-Marken:



Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Baber Am: 15.10.2016 10:50:30 Gelesen: 87482# 177 @  
Südmail Marke von der Deutschen Post entwertet und befördert

Diesen Brief bekam ich heute von der Deutschen Post zugestellt. Die Marke von Südmail ist im Briefzentrum München gestempelt und durch die Briefverteilung gelaufen.

Scheinbar erkennt die Maschine dies als gültige Marke, obwohl die Marke keinerlei Fluoreszenz zeigt.



Gruß
Baber
 
Magdeburger Am: 15.10.2016 17:34:08 Gelesen: 87421# 178 @  
Liebe Sammelfreunde,

in [#176] hatte ich die beiden Ergänzungs-Werte der MZZ-Briefpost gezeigt. Heute bekam ich von einem netten Freund die jeweils herausgegebenen Kleinbögen:



Beide Werte wurden jeweils zu 10 Marken selbstklebend herausgegeben.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Detlef Am: 30.10.2016 17:27:39 Gelesen: 86308# 179 @  
In Ergänzung zu meinem Beitrag [#160] stelle ich heute den gesamten postfrischen Markensatz der "Regionalbrief..." Schwerin vom 01.03.2009 vor.



Gruß Detlef
 
Magdeburger Am: 05.11.2016 18:25:29 Gelesen: 85972# 180 @  
Liebe Sammelfreunde,

ein gute Idee:



vom Kraftverkehr Torgau.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Magdeburger Am: 20.05.2017 16:34:57 Gelesen: 73072# 181 @  
Liebe Sammelfreunde,

Kraftverkehr Torgau gab zum 02.05.2017 diesen Kleinbogen zum Thema Martin Luther heraus:



Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
Magdeburger Am: 02.07.2017 18:07:56 Gelesen: 67488# 182 @  
Liebe Sammelfreunde,

in der Lutherstadt Eisleben fand in diesem Jahr der Sachsen-Anhalt-Tag statt. Zu diesem Anlass gab der MZZ-Briefdienst einen Sonderblock heraus, wo das Motiv einer schon vorher herausgegebenen Marke "erweitert" wurde.



Links der Block nassklebend und rechts ein Beleg von dort mit der schon vorhandenen selbstklebenden Marke mit dem dort zu diesem Anlass verwendeten Sonderstempel. Im Block selbst ist die Marke deutlich größer.

Ebenfalls von dort besorgt, gab es auch noch folgende Marke:



Leider habe ich nichts über das Erscheinen der Marke, vielleicht sogar aus einem Satz stammend, gefunden.

Mit freundlichem Sammlergruss

Ulf
 
EdgarR Am: 10.08.2017 13:07:09 Gelesen: 64454# 183 @  
Ein echtes Ärgernis: Falsche Angaben in den Internetseiten von privaten Postdienstleistern

Nun ja, mir ist schon bekannt, dass die zeitnahe Pflege des eigenen Internetauftritts sowohl Zeit als auch Geld ("Zeit ist Geld" - nur nebenbei...) kostet. Und dass "Geld" bei vielen Privatposten ein recht knappes Gut ist. Aber dennoch!

Nichts ist ärgerlicher als Angaben in der Homepage über Verkaufsstützpunkte für Marken/Label und solche über Postkästen/Annahmestellen vorzufinden, die nicht (oder nicht mehr) stimmen. So verprellt man Laufkundschaft und eben auch Sammler, die evtl. sogar nur Marken kaufen würden ohne die Gegenleistung "Postbeförderung" in Anspruch zu nehmen.

Zwei von leider mehr einschlägigen Erlebnissen die ich erst kürzlich machen musste:

1) DAZ Brief- und Kurierdienst GmbH, Schwarzer Weg 12, 99734 Nordhausen: Da steht eine Liste "Briefmarkenverkauf / Annahmestellen / Briefkasten-Standorte" im Internetauftritt -- nur leider weiss niemand in der darin gelisteten Briefmarkenverkaufsstelle "Kyffhäusersparkasse, Markt 10, 99718 Greußen" dass sie angeblich als Briefmarkenverkaufs- und Briefannahmestelle fungieren sollen.

2) Mittelhessen Mail GmbH und Co. KG; Gießen: Da hat man eine ganze Seite mit "Agenturen und Briefkästen", sogar sehr schön interaktiv. Bloß stimmen tut sie nicht: Keine der beiden als Agenturen(= Briefmarkenverkaufs- und Briefannahmestellen) aufgeführten ARAL-Tankstellen in Wetzlar weiß von ihrem Glück.

Um es mal positiv auszudrücken: Es gibt noch viele Gelegenheiten für die "nicht-gelben" Pöstler um besser und professioneller zu werden. Und das heißt: Es gibt auch noch viele Gelegenheiten, mehr Umsatz zu machen.
 
EdgarR Am: 11.01.2018 15:19:27 Gelesen: 49415# 184 @  
Es gibt Lakoniker - und zwar auch bei den Privatpöstlern.

Z. B. hier die "SAARIVA" (BS Saar-Mosel GmbH, Untertürkheimer Straße 15, 66103 Saarbrücken):



Man betrachte mal den Stempel: "S3031 / 28.11.2009 / I103" - Abfertigungs- bzw. Stempelstelle, Datum, Zustelltour -- Weniger geht eigentlich nicht, oder? Im Vergleich zu "geschwätziger" stempelnden Kollegen (wie z. B. post MODERN, Dresden) spart das auf jeweils 500.000 gestempelte Briefe mindestens eine ganze Tintenkartusche. Und das läppert sich.

EdgarR, als gebürtiger Schwabe auch für Sparsamkeit berüchtigt
 

Das Thema hat 184 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.