Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich Germania: Vorverwendungen 1899
Eiermann Am: 14.12.2011 15:17:25 Gelesen: 4054# 1 @  
Germania Reichpost Vorverwendung 1899

Hallo an die Freunde der Germania,

am Wochenende konnte ich eine weitere Vorverwendung einer Reichspost Germania entdecken. Eine Mi62 mit Stempel Berlin, leider ohne Tagesangabe. So konnte ich bereits 3 Exemplare entdecken: eine Mi59, 60 und jetzt eben eine 62.

Nach dem Buch "100 Jahre Germania" sind laut Statistik sind von der Mi59 1468 Stück vorab verwendet worden, von der Mi60 883 Stück und von der Mi62 578 Stück. Ich muß gestehen einige meiner Lieblingsgermanias.

Grüße Jürgen


 
Richard Am: 30.06.2012 08:03:07 Gelesen: 3210# 2 @  
@ Eiermann [#1]

leider ohne Tagesangabe

Hallo Jürgen,

wie werden Marken ohne Tagesangabe als Vorverwendung identifiziert ?

Schöne Grüsse, Richard
 
christel Am: 30.06.2012 09:31:28 Gelesen: 3144# 3 @  
@ Richard [#2]

Hallo Richard,

zum Nachweis der "Vorverwendung" reicht doch in diesem Falle das Erkennen der Jahreszahl (18)99 aus.

Schöne Grüße, Christel

Hier einmal der Auszug aus dem Kohl-Handbuch (NA)



Bitte hierbei die zur damaligen Zeit gültige Nummerierung der Marken beachten.

Der Akribie unserer damaligen Reichspostbeamten haben wir es zu verdanken, daß die Zahl der schon im Dezember 1899 verwendeten (abgegebenen) Exemplare der Wertstufen 30, 40 und 80 Pfennig festgehalten wurde.

Meines Wissens gibt es jedoch auch die Werte zu 10 und 50 Pfennig mit Stempeldaten aus dem Dezember 1899, hier ist jedoch so, daß diese Werte in den Statistiken untergegangen sind (man unterscheidet nicht zwischen altem und neuem Motiv) da ja noch die vorhandenen Krone-Adler-Ausgaben aufgebraucht wurden.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.