Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (4) (5) Altdeutschland Norddeutscher Postbezirk: Plattenfehler
A-Post Am: 22.12.2011 18:24:15 Gelesen: 6239# 1 @  
NDP auf Nr. 24 ?

Hallo,

hier noch eine Frage vor Weihnachten.

Bei der abgebildeten Marke ist ein Sprung im Rahmen zu erkennen. Die Arge hat diesen Fehler noch nicht als Plattenfehler registriert.

Vielleicht hat ja der ein oder andere Sammler den gleichen Fehler ?

Für eine Druckzufälligkeit, sieht mir dieser Fehler eigentlich nicht aus, da der Bruch der Linie klar abgegrenzt ist.

Wäre Klasse wenn sich noch weitere dieser Fehler finden würden.

Ich wünsche allen eine friedliche Weihnacht und einen guten Start ins neue Jahr.

Michael Habekost


 
Lars Boettger Am: 22.12.2011 22:46:15 Gelesen: 6205# 2 @  
@ farbmarke [#1]

Hallo Michael,

so eine markante Stelle kann auch immer durch einen Fremdkörper auf der Druckplatte bzw. dem Klischee zustande kommen. Für einen Plattenfehler würde sprechen, wenn noch weitere Stücke auftauchen bzw. sich eine Bogenposition bestimmen liesse. Letzte Möglichkeit wäre eine Farbabsplitterung - lässt sich das durch die Betrachtung mit einem Mikroskop ausschliessen?

Beste Sammlergrüsse!

Lars
 
A-Post Am: 23.12.2011 10:44:14 Gelesen: 6183# 3 @  
Hallo Lars,

habe die Marke unter dem Mikroskop gehabt. Es ist ganz eindeutig kein Farbabplatzer ! Die Ränder der Linien weisen die gleichen Strukturen auf. Auch sind keinerlei Abschürfungen zu erkennen. Es stellt sich wirklich so dar, dass in diesem Bereich kein Farbauftrag erfolgte.

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Michael
 
Ameise Am: 05.01.2022 17:37:40 Gelesen: 1824# 4 @  
Hallo, anbei zeige ich mal einen Beleg mit der Marke des Norddeutscher Postbezirk Mi. Nr. 4, mit dem Plattenfehler I und hoffe das ich damit richtig liege:



Viele Grüße
Enrico
 
Koban Am: 23.03.2023 19:20:31 Gelesen: 979# 5 @  
Hallo zusammen,

Brief mit Mi 4 von Coblenz nach Frankfurt/Main. Die Marke zeigt eine markante Unterbrechung des Innenkreises oberhalb des T von Postbezirk, sowie eine kleine Unterbrechung in der linken senkrechten Linie der Wertziffer. Handelt es sich hierbei um Druckzufälligkeiten oder um einen bekannten Plattenfehler?

Danke vorab.

Gruß,
Koban



[Redaktionell verschoben aus dem Thema "Altdeutschland Norddeutscher Postbezirk: Marken bestimmen"]
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.