Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Die Poststempel Berlins
Das Thema hat 5077 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 84 94 104 114 124 134 144 154 164 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183   184   185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 204 oder alle Beiträge zeigen
 
jmh67 Am: 01.09.2017 11:58:30 Gelesen: 949790# 4553 @  
@ Baber [#4552]

Nicht unbedingt, mitunter wurden Nummern ausgelassen. Muss mal sehen, ob ich in einem alten PLZ-Verzeichnis etwas finde. Kannst du auf dem Tagesstempel eine Postamtsnummer erkennen?

-jmh
 
Baber Am: 01.09.2017 12:13:45 Gelesen: 949784# 4554 @  
@ jmh67 [#4553]

Leider nicht, der Stempel ist so leicht abgeschlagen, dass eine Nummer hinter 1120 BERLIN-WEISSENSEE - wenn eine da war - zwischen die Zähne der beiden Freimarken "verschwunden" ist. Stempeldatum ist 28.8.92. Ein Absender ist leider hinten auch nicht vorhanden, da die Selbstklebelasche schon abgefallen ist.
 
Latzi Am: 02.09.2017 18:39:30 Gelesen: 948809# 4555 @  
Liebe Berliner,

ich gestehe, dass ich bei Beitrag 1500 oder so beim fortlaufenden Lesen hier ausgestiegen bin.

Ich hoffe Ihr verzeiht mir, wenn ich jetzt wegen des anliegenden seltsamen Ankunftsstempels von Charlottenburg CHARL 2 I trotzdem Eure Hilfe erbitte, zumal ich Ihn mit dem komischen Balken vorweg in keiner Datenbank gefunden habe. Ist das ein Maschinenstempel? Ist er häufig?



Vielen Dank
Lars
 
Max78 Am: 02.09.2017 19:39:34 Gelesen: 948779# 4556 @  
@ Latzi [#4555]

Hallo Lars,

im eigentlichen Sinne ist es ja auch kein Berliner Stempel. Charlottenburg bekam 1893 sogar den "Titel" einer Großstadt. Den Stempel wird man wahrscheinlich deswegen weniger auf Datenbanken finden, weil er ggf. "nur" als Ankunftstempel verwendet wurde und nicht als Tagesstempel benutzt wurde. Der Balken entsteht durch ausgeblockte Buchstaben/Zahlen bei der manuellen Einstellung, sprich es handelt sich um einen Handstempel - hoffe ich jetzt mal. ;-) Aus anderen Städten kenne ich die typischen Bestellgangsstempel aus dieser Zeit. Kommt nun drauf an, was ausgeblockt wurde. Die "1" könnte einerseits für "Bestellgang 1" stehen oder deutet lediglich auf die Uhrzeit hin.

mit Grüßen Max
 
rumburak Am: 03.09.2017 17:40:10 Gelesen: 947991# 4557 @  
Hallo,

hier ein Handrollstempel aus dem VGO nach Westnorm mit PLZ unten; nur zwei Handroller dieser Art sind aus dem VGO bekannt:

BERLIN-KAULSDORF 3 / o / 1153 vom 27.01.1992



Viele Grüße
 
kauli Am: 04.09.2017 10:34:06 Gelesen: 947343# 4558 @  
@ rumburak [#4557]

Hallo,

die Stempel nach 1962 sind ja nicht meine Baustelle. Kaulsdorf aber schon da mein Heimatort. Der Handroller war mir noch nicht bekannt, habe ihn mal gespeichert.

Das VGO ist auch eine spannende Geschichte, schade das sich keiner damit richtig beschäftigt.

Viele Grüße
Dieter
 
bekaerr Am: 05.09.2017 15:09:24 Gelesen: 946692# 4559 @  
Unbekannter Berlin-Stempel?

Ich habe hier einen Ankunftsstempel auf einem Wertbrief vorliegen, den ich im KBHW einfach nicht finden kann:



Am ehesten kommt noch der KBHW 190, aber es fehlt halt die Ordnungsnummer. Daher meine Frage an die Berliner Spezialisten: Um welche KBHW-Nr. handelt es sich hier?

Vielen Dank im Voraus!
 
kauli Am: 05.09.2017 17:56:55 Gelesen: 946622# 4560 @  
@ bekaerr [#4559]

Hallo,

ich würde auch zu der KBHW Nr. 190 tendieren. Offensichtlich wurde die PA Nummer 1 vergessen. Der Stempel kommt überwiegend als Ankunftsstempel auf Wertbriefen vor. Es gibt ihn auch mit Bestellgang statt Uhrzeit. Im Katalog ist er mit Uhrzeit unten abgebildet.

Ich zeige einen mit Bestellgang mit der PA Nr. 1 Schön wäre wenn Du den kompletten Beleg zeigen kannst.



Viele Grüße
Dieter
 
cowie Am: 05.09.2017 19:15:44 Gelesen: 946585# 4561 @  
Ich habe auch mal wieder einen Stempel auf einer losen Marke gefunden.

BERLIN W 8 qq vom 13.10.60



Gruß Frank
 
kauli Am: 05.09.2017 23:16:42 Gelesen: 946429# 4562 @  
@ cowie [#4561]

Hallo Frank,

solche Stempel habe ich am liebsten. Und dann noch ein neues Spätdatum, bisher war bei mir der 1.9.59 aktuell.

Viele Grüße
Dieter
 
bekaerr Am: 09.09.2017 17:31:57 Gelesen: 943410# 4563 @  
@ kauli [#4560]

Gerne.



Ich dachte immer, die PA-Nummer wäre ein fester Bestandteil des Stempels und nicht veränderbar. Denkfehler?

Beste Grüße!
 
kauli Am: 09.09.2017 22:08:21 Gelesen: 943195# 4564 @  
@ bekaerr [#4563]

Besten Dank, mich hatte die Adresse interessiert. Das Zustellpostamt für die Alexanderstr. war C 2, insofern kann der Stempel C 2 zugeordnet werden. Ich dachte auch immer das nur das Datum und die Uhrzeit auswechselbar waren. Da muss ich noch nachforschen warum die 2 fehlt.

Vielleicht kommt noch die Erleuchtung.

Viele Grüße
Dieter
 
kauli Am: 15.09.2017 10:39:34 Gelesen: 938539# 4565 @  
@ Baber [#4549]

Hallo Baber,

der E-Zettel ist von Weissensee 2, die PLZ 1120 gehört auch dazu. Weissensee 1 wäre 112. Ich habe gestern einen Fachmann für E-Zettel getroffen. Er meinte, die römische II wäre normal, gibt es auch von anderen Postämtern. Das Problem hat sich also geklärt.

Viele Grüße
Dieter
 
Uwe Seif Am: 15.09.2017 17:22:48 Gelesen: 938255# 4566 @  
@ kauli [#4565]

Hallo,

die PLZ "1120", davor "112" gehörte zu Weißensee 1 (!) - siehe auch [#4551]. Irgendetwas ist auf jeden Fall schief gelaufen; aber dies kommt bei R-Zetteln ja öfters vor.

Gruß
Uwe Seif
 
westfale1953 Am: 15.09.2017 21:24:36 Gelesen: 938102# 4567 @  
Hallo zusammen,

nach längerer Zeit mal wieder ein "Berliner" von mir:

BERLIN-BIESDORF 1 b 19.12.38



Gruß

Bernhard
 
westfale1953 Am: 15.09.2017 21:35:28 Gelesen: 938097# 4568 @  
Und gleich noch einer:

KBS BERLIN-STRALAU b 25.1.39



Bernhard
 
westfale1953 Am: 15.09.2017 22:26:47 Gelesen: 938065# 4569 @  
Den dritten für heute kann ich nicht genau bestimmen:

BERLIN WOLFS... 23.6.39



Bernhard
 
kauli Am: 16.09.2017 13:48:37 Gelesen: 937542# 4570 @  
@ westfale1953 [#4569]

Hallo Bernhard,

schön, dass Du Dich wieder meldest.

BERLIN-BIESDORF 1 b 19.12.38, bekannt vom 14.8.1936-2.10.1943
KBS BERLIN-STRALAU b 25.1.39, das letzte bekannte Spätdatum
BERLIN WOLFSGARTEN 23.6.39, eine Postagentur in Köpenick. Nicht so häufiger Stempel, bekannt vom 6.3.1930-3.11.1944

Keine neuen Daten, aber Danke für`s zeigen.

Viele Grüße
Dieter
 
Markus Pichl Am: 17.09.2017 23:55:56 Gelesen: 936142# 4571 @  
Hallo,

hier eine von mir seit langem gehegte Doppel-Ansichtskarte vom Berliner Eispalast, von der ich immer wieder auf das Neue begeistert bin, wenn ich sie mir ansehe.





Für solche Karten musste Briefporto entrichtet werden, daher ist auch "Kartenbrief" auf der Adressseite vorgedruckt.

Die beiden 5 Pfg Germania-Marken sind mit dem KGS "BERLIN, W * 9 a 4.12.08" entwertet. Ja, die Jahreszahl lautet wirklich auf "08" und nicht auf optisch annehmbare "03", denn beide Marken haben Wasserzeichen 1 und sind MiNr. 85 I a.



Beste Grüße
Markus
 
axelotto Am: 18.09.2017 11:16:35 Gelesen: 935731# 4572 @  
@ Markus Pichl [#4571]

Hallo Markus,

Warum sollte es nicht "08" sein, denn den Stempel gab es bis 1909.

Wenn es den der Stempel mit 8 Gitterstichen ist, wovon ich aber ausgehe, den die Beschädigung der Brücke tritt schon am am 5.11.1907 auf, ist aber nicht so ausgeprägt wie bei dir.

Es gibt 5 verschiedene Stempel von Berlin W 9 a

1. Berlin W * 9 a Minuten 29.1.1904 - 5.9.1925
2. Berlin W * 9 a Minuten ohne Stern vom 10.12.1913
3. Berlin W * 9 a 8 Gitterstriche 26.9.1903 - 1.1.1909
4. Berlin W * 9 a 9 Gitterstriche ..8.1901 - 5.1.1925
5. Berlin W * 9 a ohne Vor und Nachmittag vom 8.1.1931

Gruß Axel
 
Markus Pichl Am: 18.09.2017 12:29:13 Gelesen: 935676# 4573 @  
@ axelotto [#4572]

Hallo Axel,

ich habe ja keine Zweifel daran aufkommen lassen, dass die Karte im Jahre 1908 befördert wurde. Wenn die Marken kein Wasserzeichen haben würden, dann wäre ich allerdings ganz schön ins Grübeln gekommen und hätte eher eine "03" gelesen. Der Stempelzustand hätte aber, wie von Dir richtig aufgeführt, dann auch das Verwendungsjahr preisgegeben.

Danke, für Deine Ergänzungen.

MfG
Markus
 
Manne Am: 18.09.2017 14:27:37 Gelesen: 935590# 4574 @  
Hallo,

ist dieser Stempel vom 12.04.1938 aus Berlin-Neukölln bekannt.

Gruß
Manne


 
axelotto Am: 18.09.2017 18:08:51 Gelesen: 935433# 4575 @  
@ Manne [#4574]

Hallo Manne,

Ist eher Dieter sein Fachgebiet, aber die Frage kann ich auch beantworten, der Stempel ist bekannt vom 10.12.1929-22.4.1949.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 18.09.2017 18:16:31 Gelesen: 935420# 4576 @  
@ afm-dk [#4534]

Hallo Aksel,

habe mich entschlossen meine Ausgabestempel abzugeben - hast Du Interesse?

Gruß Axel
 
afm-dk Am: 27.09.2017 16:40:57 Gelesen: 928262# 4577 @  
Hallo,

hier ist noch ein Abschlag von dem kleinen Ausgabestempel von Postamt 112:



Gruss

Aksel
 

Das Thema hat 5077 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 84 94 104 114 124 134 144 154 164 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183   184   185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 204 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.