Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Kanada
Das Thema hat 43 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
Victoria8749 Am: 06.01.2014 12:51:27 Gelesen: 18445# 19 @  
@ chuck193 [#18]

Hallo Chuck,

danke für die Info, habe auch gerade versucht, den Katalog von Unitrade zu bekommen, man findet auch genug bei Ebay oder Amazon, aber die hohen Porto-Kosten schreckten mich ab, habe mir jetzt von Stanly Gibbons den Kanada-Spezial bestellt. Mein Problem ist, ich sammele nur British-Commonwealth bis ca. 1900 Queen Victoria Zeit. Nun ist das ja ein riesiges, weltweites Gebiet, ich besitze sehr viele Marken und Belege aus der Zeit. Brauche die Kataloge nur zum bestimmen, den Wert kann ich über Michel-Online ermitteln. Wenn hier Sammlerfreunde sind die ältere Spezial-Kataloge verkaufen möchten, bitte melden, ich habe Interesse z.B. Kanada, Australien, Afrika, aber bitte nur Spezial-Kataloge, Michel und Stanley Gibbons normal habe ich.

Viele Grüße
Volker
 
chuck193 Am: 06.01.2014 18:21:35 Gelesen: 18423# 20 @  
@ Victoria8749 [#19]

Hi Volker,

wenn unser Verein wieder mit dem Treffen anfängt diesen Monat, will ich mal Fragen ob jemand einen zum abgeben hat. Wenns geht ein kleineres Format, auch will ich mal meinen "Darnel" Katalog suchen, vielleicht hat der ja die selbe Info, wenn ja, schicke ich dir den.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
Victoria8749 Am: 06.01.2014 19:05:28 Gelesen: 18414# 21 @  
@ chuck193 [#20]

Hallo Chuck,

danke für die Mühe.

Gruß Volker
 
chuck193 Am: 06.01.2014 22:48:44 Gelesen: 18396# 22 @  
@ Victoria8749 [#21]

Hallo Volker,

wenn Du die Seiten nur bis 1900 brauchst, kann ich die auch per E-mail schicken, let me know.

Grüsse,
Chuck
 
Victoria8749 Am: 06.01.2014 23:17:34 Gelesen: 18390# 23 @  
@ chuck193 [#22]

Hallo Chuck,

richtig, ich brauche nur bis 1900, manchmal auch ein paar Jahre mehr, ab King Edward nicht mehr!

Wäre ja super per E-mail,

Grüsse Volker
 
chuck193 Am: 07.01.2014 18:37:36 Gelesen: 18358# 24 @  
@ Victoria8749 [#23]

Hallo Volker,

OK, dann hast Du ja jetzt alle Seiten, es sei denn, Du brauchst "Officials".

Schöne Grüsse,
Chuck
 
roman Am: 23.05.2014 23:43:20 Gelesen: 17967# 25 @  
Bitte einmal den Steckbrief dieser Kanadischen Marke. Ist die Farbe so normal oder ausgeblichen?


 
roman Am: 25.05.2014 10:10:35 Gelesen: 17929# 26 @  
Wollte noch einmal nachfragen, ob mir jemand etwas über die Marke oben den Steckbrief geben kann. ;-)
 
doktorstamp Am: 25.05.2014 10:18:30 Gelesen: 17922# 27 @  
@ roman [#25]

Bei dieser Farbe kommen starke Tönungen vor. Wenn Du mehrere davon hättest, könntest Du dies selbst beurteilen, aber gerade ein schönes Exemplar ist sie leider nicht.

mfG

Nigel
 
chuck193 Am: 25.05.2014 19:49:03 Gelesen: 17882# 28 @  
@ roman [#25]

Hi Roman,

bei diesen Marken, wie Nigel schon sagt, sind viele Töne der Farben vorhanden. Da ich die Marke nicht in der Hand habe, nehme ich an, nach dem oberen Teil zu urteilen, dass es sich um die Montreal Printing handelt. Scott 35.

Ich hatte die Info vom Scott Katalog hier geschrieben, aber als ich mir die Vorschau angesehen habe, war da nur Mist! Also blieb nichts anderes über, als alles zu löschen. War man viel Arbeit für nichts. So gehts im Leben.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
Pete Am: 07.08.2016 10:19:07 Gelesen: 15143# 29 @  
Der Michel-Nordamerika-Katalog (Band 1.1) warnt für die nachfolgenden Ausgaben von Neuschottland vor Fälschungen zum Schaden der Sammler, versehen mit dem Aufdruck "Specimen":



Nova Scotia Mi-Nr. 6 und 7



Nova Scotia Mi-Nr. 9 und 8

Die Marken sind rückseitig ungummiert und weisen keinerlei Falschkennzeichnung ( "Faksimile" o.ä.) auf.

Ist der Urheber dieser Fälschungen bekannt?

Gruß
Pete
 
Markdo Am: 07.08.2016 12:17:05 Gelesen: 15129# 30 @  
Zu dem Urheber sagt der Unitrade Katalog nichts, nur das der originale Specimen- Ausdruck in 4 Varianten existiert.
 
HouseofHeinrich Am: 19.12.2016 18:11:39 Gelesen: 14097# 31 @  
Hallo Freunde,

zeige hier die Briefmarke Kanada von 1934, mit der Michel Nummer: 175.

Hat jemand Kenntnis, warum die Marke geschnitten ist?

Eine grobe Werteinschätzung wäre auch gut, im Voraus sage ich vielen Dank und verbleibe mit

freundlichen Grüßen

Heinrich


 
Ben 11 Am: 19.12.2016 18:26:22 Gelesen: 14092# 32 @  
@ HouseofHeinrich [#31]

"Hat jemand Kenntnis warum die Marke geschnitten ist?"...

Sie stammt von einem Bogenrand.

VG, Ben.
 
Pepe Am: 19.12.2016 18:48:29 Gelesen: 14088# 33 @  
@ HouseofHeinrich [#31]

1934 07 01, Mi 175, 3 C, blau, ** 4,-, gst. 2,40, (Michel 2011)

Die Farbbezeichnung ist verwirrend. Genau unter dieser Marke steht das mit den Bogenrand.

nette Grüße Pepe
 
HouseofHeinrich Am: 20.12.2016 06:33:55 Gelesen: 14056# 34 @  
@ Pepe [#33]

Hallo Freunde,
hallo Pepe,

vielen Dank an euch für die Auskunft, ich verbleibe mit

freundlichen Grüßen

Heinrich
 
10Parale Am: 08.05.2017 20:46:04 Gelesen: 12881# 35 @  
Gibt es hier kundige Kanada-Sammler?

Ich habe eine Bildansichtskarte erworben, die am 14. Mai 1973 von den NIAGARA FALLS (Ontario) nach Rheinfelden OT Degerfelden gesendet wurde. Sie wurde mit insgesamt 15 Cents freigemacht aus 3 Marken einer Serie.

Die beiden linken Marken zu 6 Cent und 1 Cent hängen zusammen, wobei die 1 Cent Marke am rechten Rand ungezähnt bleibt.

Wer könnte mir helfen die Marken zu bestimmen?

Der Kastenstempel "MISSENT TO MANILA" deutet auf eine Fehlleitung über die Hauptstadt der Philippinen.

Vielen Dank

10Parale


 
Ben 11 Am: 08.05.2017 21:00:53 Gelesen: 12879# 36 @  
@ 10Parale [#35]

Eine schöne Karte.

Die Marken stammen aus der "Centennial Definitive Series" 1967-1973. Die geschnittenen Ränder zeigen die Herkunft aus Markenheften, ähnlich diesem:




Es gibt hier viele Varianten hinsichtlich der Perforation, Phosphorstreifen und Fluoreszenz des Papieres. Eine Einordnung nach dem Bild ist also nicht so einfach. Vielleicht kannst Du ja mal ein Foto unter UV-Licht machen.

Viele Grüße.
Ben
 
10Parale Am: 08.05.2017 22:21:45 Gelesen: 12860# 37 @  
@ Ben 11 [#36]

Vielen Dank für die die schnelle konkrete Antwort, super. Und dazu noch dieses schöne Markenheftchen mit der Aircraft Curtis JN4, genial. ***** 5 Sterne.

Sobald ich eine UV-Lampe habe, werde ich die Marken genau analysieren.

Ich zeige hier die Bildseite der Ansichtskarte mit einer Vogelperspektive auf die NIAGARA FALLS.

Gruß

10Parale


 
chuck193 Am: 09.05.2017 15:38:46 Gelesen: 12817# 38 @  
@ 10Parale [#35]

Hallo 10Parale,

mit der Centennial Serie, hast Du eine der "most complicated" Marken Serie von Kanada ausgesucht. Ich kann dir einen Auszug aus meiner Katalog Seite per E-mail schicken, aber sei gewarnt, die Serie ist vielleicht zu komplziert für dich. Ich habe einen Spezial Katalog nur für diese Serie.

Schöne Grüsse,

Chuck
 
Gerhard Am: 10.05.2017 12:10:42 Gelesen: 12750# 39 @  
@ chuck193 [#38]

Hallo Chuck,

der Auszug würde mich auch interessiern, arbeite diesbezüglich mit Unitrade, der die m.E. völlig untauglichen Michelangaben schon etwas deutlicher ergänzt.

MphG
Gerhard
 
Ben 11 Am: 10.05.2017 21:29:01 Gelesen: 12706# 40 @  
@ Gerhard [#39]
@ Chuck [#38]

Ich habe mir vor drei Jahren den Spezialkatalog "Centennial Definitive Series 1967-73" von Robin Harris bestellt. Da die Kataloge nur mit Ringbindung oder gelocht zu haben waren, habe ich mir diese als "lose-Blatt-Sammlung" schicken lassen. Die Blätter habe ich dann bei einem Buchbinder in unserer Stadt in Hardcover zu einem schönen festen Buch binden lassen.

Einfach mal Kontakt per E-Mail aufnehmen - http://www.adminware.ca/stamps.htm.

Viele Grüße
Ben.
 
10Parale Am: 10.05.2017 22:48:04 Gelesen: 12686# 41 @  
@ chuck193 [#38]

Vielen Dank für das Angebot. Ich habe nun Dank Ben 11 und dir Kenntnis erhalten über die "Centennial Definitive Series 1967-73". Ich werde mich da wohl nicht tiefer hineinknien.

Liebe Grüße

10Parale
 
chuck193 Am: 10.05.2017 23:04:51 Gelesen: 12680# 42 @  
@ 10Parale [#41]

Hi 10Parale,

es sei denn, dass man einen ganzen Haufen von den Marken hat, kann man nur die normal Sätze, also ohne UV usw, sammeln. Wenn Du noch Marken brauchst (Kanada), sage es mir, ich gebe dir welche.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
10Parale Am: 27.10.2019 21:47:12 Gelesen: 2920# 43 @  
@ roman [#25]

Hier 2 weitere Farbvarianten der 1 Cent Marke und einige weitere Marken.

Bei soviel Varianten vergeht einem manchmal der Bock an der Sache.

Liebe Grüße

10Parale


 

Das Thema hat 43 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.