Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Wertbestimmung von Münzen
- Am: 22.02.2008 21:06:18 Gelesen: 5845# 1 @  
Hallo ihr Lieben,

ich habe mal an euch eine Bitte, ich habe zwei Münzen die ich geschenkt bekommen habe und habe die ins Ebay zum Verkauf eingestellt und wollte euch mal fragen ob jemand einen Michel Münz Katalog hat und mir den ungefähren Wert der Münzen sagen kann und die Michel Nummer. :-)

Ich sage schon mal danke und wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

Liebe grüsse Rocco
 


Georgius Am: 22.02.2008 23:36:47 Gelesen: 5841# 2 @  
@ Rocco1986 [#1]

Hallo Rocco1986,

Ich habe zwar wenig Ahnung von der Numismatik und auch keine Kataloge, aber eines weiß ich ganz sicher:

Diese hübschen Metallstücke waren mit Sicherheit keine Münzen im Sinne von Zahlungsmitteln. Es handelt sich um vom Bergbau- und Hüttenkombinat "Albert Funk" (ehemals in der DDR) herausgegebene Gedenkmedaillen. Über deren Wert kann ich Dir leider nichts sagen.

Sei deshalb nicht traurig, weil es keine Münzen sind. Sammeln kannst Du sie allemal, wenn sie Dir Freude bereiten.

Schön Wochenendgrüße
Georgius
 
- Am: 23.02.2008 12:44:58 Gelesen: 5829# 3 @  
Hallo

Danke dir für deine Antwort !

Ich möchte ja sie nicht gerade umbedingt Sammeln habe ja schon Briefmarken und Panini. :-))


Kann mir jemand den Wert sagen ?

Wäre wirklich Wichtig.

Liebe grüsse Rocco
 
- Am: 23.02.2008 13:54:51 Gelesen: 5823# 4 @  
@ Rocco1986 [#1]

Es sind wie georgius richtig erkannt hat Gedenkmünzen, ein Katalog für diese Münzen ist mir nicht bekannt. Hier auf Flohmärkten werden diese Stücke für 2,00 - 5,00 Euro angeboten.

Was mich mal interessiert hätte, Du bietest bei Ebay Sachen an dessen Wert zu nicht kennst. Wie setzt Du dann den Startpreis fest ? Unter welcher Rubrik ordnest Du die ein ? Stell Dir vor Deine Münzen wären 200,00 Euro wert, der Starpreis von 1,00 Euro und nur ein Bieter ! Ein Schnäppchen für den Bieter und Du merkst es nicht, da Dir der Wert ja nicht bekannt war.

Rocco, man kann nicht alles wissen, doch man sollte nichts anbieten wenn man nicht weiß was man anbietet u.s.w.

Tipp von mir: Lieber erst hier im Forum vorstellen, sich schlau machen und dann verkaufen. Ich wünsche Dir einen tollen Verkaufserlös.

Onkel_Otto
 
Richard Am: 24.02.2008 20:38:30 Gelesen: 5803# 5 @  
@ Rocco1986 [#3]

Hallo Rocco,

es handelt sich nicht, wie von Onkel Otto geschrieben, um Gedenkmünzen, denn diese werden in Deutschland nur vom Staat herausgegeben und sind gesetzliche Zahlungsmittel. Einen Nennwert, z.B. 10 Euro, kann ich nicht sehen.

Wenn es keine Münze ist, dann handelt es sich um eine Medaille, die von jedermann, auch von Dir selbst, geprägt und verkauft werden kann zu von Dir selbst festgesetzten Preisen.

Kataloge für Medaillen sind mir nicht bekannt, sie werden nicht regelmäßig gehandelt und haben nur in Ausnahmefällen einen 'Wert' von mehr als die von Onkel Otto genannten 2 bis 5 Euro.

Was ich gerne von Dir wissen möchte, lasse und bitte nicht dumm sterben, ist der Verkaufspreis, den Du erzielen wirst.

---

Hier ein aktuelles Angebot auf ebay, welches noch 9 Tage lang zu erwerben ist:

1x Münze 10 Mark 30 Jahre Kampfgruppen der Arbeiterklasse

1x Medaille 35 Jahre Kampfgruppen der Arbeiterklasse

http://cgi.ebay.de/2-Stueck-DDR-Kampfgruppen-Munze-und-Medaille_W0QQitemZ360026961092QQihZ023QQcategoryZ23208QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
 


  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

10784 20.04.08 20:49Pete


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.