Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Preise Viererblock
Nobody Am: 25.02.2008 23:28:35 Gelesen: 14088# 1 @  
Hallo,

ich sammle seit ca. 3 Jahren Briefmarken und habe schon eine große Sammlung, kenne mich aber leider noch nicht sehr gut damit aus.

Die Preise für die meisten Marken kann ich im Katalog nachschlagen. Aber ich habe sehr viele Viererblocks und ganze Bogen mit ca. 16 bis 30 Marken von der DDR und Bund.

Wo kann ich da den Preis dafür erfahren?

Für Eure Antwort schon im Voraus vielen Dank.

Gruß Norbert
 
AfriKiwi Am: 26.02.2008 00:00:02 Gelesen: 14083# 2 @  
@ Nobody [#1]

Hallo Norbert,

Ich vermute Du meinst postfrische Bogenteile.

Obwohl manche ganze Bogen und Bogenteile sammeln kann vielleicht ein nur geringer Prozentsatz dazukommen.

Ich würde aber mehr nach Abarten suchen wovon einiges sicher schon erheblich teurer sein kann.

Erich
 


- Am: 26.02.2008 07:37:05 Gelesen: 14076# 3 @  
@ Nobody [#1]

Hallo Norbert,

was mich ein wenig stutzig mach, ist folgendes: Du sammelst seit 3 Jahren, kennst Dich aber mit den Preisen Deiner Viererblocks und Bogenteile nicht aus.

Ich gehe mal davon aus das es sich um postfrische Marken der DDR und Bund handelt, Bund aus den 60 Jahren sind nicht ein besonderer Hingucker wenn man Bogenteile davon hat. Ganz anders sieht das schon bei ganzen kompletten Bögen aus. Aber wie gesagt das betrifft bei Bund nur die Jahre von ca 1960-1968. Um den Wert rein philatelistisch zu errechnen folgendes Beispiel. Bund postfrisch Mi. Nr. 440 Bogenteil von 20 Marken, die Einzelmarke ist mit 0,20 ME bewertet, ergibt: 20 mal 0,20 Micheleuro einen Michelwert von 4,00 ME.

Interessant sind da jedoch alle Dauerserienmarken wie Bedeutende Deutsche Bautenserie u.s.w. ! Auch ist es wertvoller wenn die Bogenteile mit Ober,- Unter,- oder Eckrändern sowie Formnummern vorhanden sind. Stell doch einfach mal hier einige Deiner Bogenteile vor.

Onkel-Otto


 
Nobody Am: 27.02.2008 04:16:13 Gelesen: 14055# 4 @  
Hallo Onkel-Otto,

ich sammle schon seit 3 Jahren und habe mehrere Sammlungen aufgekauft, habe aber nur die Informationen vom Katalog und darin sind diese Preise nicht aufgeführt. Ich denke mir nur, das ein Bogen wertvoller ist als 20 mal der Einzelpreis.

Ich hatte aber leider nie Kontakt mit einem anderen Sammler, darum habe ich mich vor ein paar Tagen in diesem Forum angemeldet.

Weiterhin möchte ich mich in einem Verein anmelden.

Vielen Dank für den Tipp mit dem einstellen der Marken. Das werde ich in den nächsten Tagen machen.

Gruß Norbert
 
Nobody Am: 27.02.2008 05:11:27 Gelesen: 14051# 5 @  
Hallo,

wie versprochen ein Bild meiner Sammlung.

Die Viererblocks sind leider zu viele. Hierbei handelt es sich um Bogen BRD Michel 782-783-784-785. Das ist nur ein Beispiel.

Gruß Norbert


 
AfriKiwi Am: 28.02.2008 05:13:38 Gelesen: 14030# 6 @  
@ Nobody [#4]

Hallo Norbert,

>>Ich denke mir nur, das ein Bogen wertvoller ist als 20 mal der Einzelpreis.<<

Wenn eine Marke vom Bogen 0.20 € im Michel steht ist ein Bogen von 50 Stück 10 € Michelwert. Die Marke kann vielleicht gehandelt werden gegen 5 Cent pro Marke.
Dann hast Du 50 x 5C = 2.50 €.

Als Bogen oder auch Bogenteil so ab 10% mehr. Manche sammeln ganze Bogen wird aber immer auch berechnet gegen ein Teil vom Michel.

Es gibt Ausnahmen bei seltene Stücke aber wird meistens verhandelt unter einem Marktpreis.

Als Abartenjäger habe ich auch immer Bogen Teile bevorzugt gerade bei älteren Marken.

Erich

Unten: Keine Zähnungslöcher sind auf Bogenteilen leichter zu finden, auch andere Abarten.


 
Richard Am: 29.02.2008 22:37:47 Gelesen: 13996# 7 @  
@ Nobody [#1]

Hallo Norbert,

willkommen auf den Philaseiten.

Wie meistens hängt ein Preis oder ein Marktwert davon ab, was einer bereit ist, zu zahlen. Postfrische Sondermarken als Einheiten (= 2 oder mehr Stück) oder Bogen zu sammeln, kann mich nicht reizen. Die kannst Du im Internet oder bei Händlern überall erwerben.

Viel spannender ist für mich ein sauber gestempelter Viererblock, wie der in [#2] von Erich gezeigte. Versuche den mal gut gezähnt mit einem so schönen Stempel zu erhalten. Du wirst lange suchen müssen.

Die gezeigte Heuss Mi. 186 kostet nach Katalog 0,70 Euro - der Viererblock jedenfalls viel mehr als das vierfache.

Ein anderes Beispiel: Posthorn 70 Pf., Mi. 136, kostet nach Michel 19 Euro. Bringe mir einen gut gezähnten und sauber gestempelten Viererblock und ich zahle Dir sofort 200 Euro dafür.

Bei seltenen Einheiten gilt eben nicht die Formel Einzelmarke mal x = Wert.

Schöne Grüsse, Richard
 
gutdrauf Am: 04.05.2009 15:01:11 Gelesen: 13530# 8 @  
Hallo zusammen,

leider kann ich auch kein Posthorn 70 Pf. Viererblock zeigen, aber die Heuss sehen auch recht nett aus.

Mit der Bewertung finde ich es auch schade das diese nicht im Michel bewertet werden, wie z.B. Schweiz im Zumstein.

Das mit den Bögen ist das gleiche. Ich wollte mal ca. 600 Bögen in eine Auktion geben (Bedeutende Deutsche, Heuss usw.) mir hat man empfohlen damit lieber zu tapezieren. Das würden nix bringen !

Gruß Gutdrauf



 
rostigeschiene (RIP) Am: 28.05.2009 13:46:55 Gelesen: 13310# 9 @  


Zwei Bogenteile (Viererblock) aus der linken unteren Ecke zum einen von Düsseldorf in die USA, und einmal in die Gegenrichtung.





Nun meine Fragen:

Um welche Marke handelt es sich?
Ist das die Bogennummer?
Es sind Schnittmarken zu erkennen, doch die Schneide war wohl stumpf oder wie kann man den unsauberen Unterrand erklären?
 
AfriKiwi Am: 29.05.2009 06:46:13 Gelesen: 13269# 10 @  
@ rostigeschiene [#9]

Hallo 'rostigeschiene'

Die 3c US Marke (Scott #1023) ist natürlich von 1953 mit Bild eines bekannten Briefmarkensammler's Wohnung.

Es ist die Bogennummer.

Der Bogen sollte genau auf der unteren Linie geschnitten werden, der Bogen vom dicken Block zum schneiden lag sicher ganz unten. Deswegen wurde daneben geschnitten und etwas schief und grob.

Preis - Liebhaberpreis der untere Stufe im €1 Kasten.

Erich
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

331396 758 09.06.24 21:33wajdz


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.