Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Stempel mit Fehlern
Das Thema hat 280 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   12  oder alle Beiträge zeigen
 
rowabo Am: 04.09.2020 00:57:14 Gelesen: 25757# 256 @  
Danke Burkhard,

das Tagesdatum ist eine Einheit? Also 31 und nicht 13?

Viele Grüße,
Rolf
 
bedaposablu Am: 16.09.2020 18:10:35 Gelesen: 25334# 257 @  
Hallo,

Tagesstempel aus Gerwisch:



Stimmt das Datum: 02.18.2012 ?

Viele Grüße!
Klaus-Peter
 
MS Sammler Am: 16.09.2020 19:39:31 Gelesen: 25319# 258 @  
Moin,

aus einer kleineren Poststelle mal einen Stempel mit 27 Stunden.



Gruß vom Jungsammler Leon.
 
Araneus Am: 05.10.2020 12:02:45 Gelesen: 24489# 259 @  
Hier einmal wieder ein Schreibfehler im Stempel einer Freistempelmaschine:



BIELEFLED statt BIELEFELD

Bemerkenswert ist, dass die Bielefelder Sparkasse den fehlerhaften Stempelkopf in zwei verschiedenen Freistempelmaschinen eingesetzt hat oder dass der fehlerhafte Stempel gleich doppelt produziert wurde.

Schöne Grüße
Franz-Josef
 
Fridolino Am: 05.10.2020 16:53:53 Gelesen: 24462# 260 @  
Hier mal ein Zusatzstempel mit Grammatikfehler:
Fehlgeleitet wegen Mängel bei der Angabe der PLZ



Richtig wäre:
Fehlgeleitet wegen Mängeln bei der Angabe der PLZ

Kurios ist natürlich, dass die falsche PLZ vom Postmitarbeiter angebracht wurde, denn alte und neue Adresse gehörten zu 8019 Dresden



Gruß
Fridolino
 
DL8AAM Am: 14.11.2020 02:12:34 Gelesen: 22243# 261 @  
Falsche Postleitzahl



Handstempel von San Pietro di Scafati [2] "84810 S.PIETRO DI SCAFATI (SA) - E 📯" vom 25.03.1992; San Pietro ist eine "Frazione" der Gemeinde Scafati [1] in der Provinz Salerno in Campania.

Im Stempeltext wird die Postleitzahl 84810, statt der korrekten 84018, angegeben.

Beste Grüße
Thomas

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Scafati
[2] https://it.wikipedia.org/wiki/San_Pietro_(Scafati)
 
fogerty Am: 09.12.2020 16:31:30 Gelesen: 20903# 262 @  
In der Poststelle von Lufingen in der Schweiz wurde das Stempeldatum anscheinend etwas zu früh auf den nächsten Tag eingestellt und hier noch von Hand richtiggestellt!



Grüße
Ivo
 
becker04 Am: 19.12.2020 19:33:14 Gelesen: 20070# 263 @  
Sonderstempel zum Heimatfest 1938 aus Hohenstein-Ernstthal (Bochmann Nr. 2) mit falscher Schreibweise "ERNSTTAHL"



Viele Grüße
Klaus
 
bedaposablu Am: 19.12.2020 20:12:08 Gelesen: 20058# 264 @  
@ duphil

Hallo Peter,

richtig und Fehler erkannt! Das habe ich mich auch gefragt! Es werden wohl Wi(r)tschaftsprüfer sein. Rechtsänwälte sind doch sonst immer so genau, oder?

Einen schönen Abend!
Klaus-Peter
 
westfale1953 Am: 15.02.2021 08:16:14 Gelesen: 16154# 265 @  
Guten Morgen!

Gibt es tatsächlich einen Stempel mit dem UB "q" in Dissen oder ist dies ein umgedrehtes "b"?



Bernhard
 
Christoph 1 Am: 15.02.2021 12:31:15 Gelesen: 16122# 266 @  
@ westfale1953 [#265]

Hallo Bernhard,

beim Thema "kuriose UB" gilt der Grundsatz: Nichts ist unmöglich. Das q kommt als UB tatsächlich recht häufig vor.



Gruß
Christoph
 
Fridolino Am: 16.02.2021 07:37:13 Gelesen: 16027# 267 @  
@ westfale1953 [#265]

Auf [1] zeige ich das Alphabet in den UB von Tagesstempeln, momentan fehlt dort nur noch das t.

Gruß
Fridolino

[1] https://www.philaseiten.de/album/zeige/274
 
westfale1953 Am: 16.02.2021 19:54:12 Gelesen: 15939# 268 @  
@ Christoph 1 [#266]
@ Fridolino [#267]

Danke euch beiden, wieder etwas dazugelernt!

Bernhard
 
mumpipuck Am: 17.02.2021 01:52:56 Gelesen: 15878# 269 @  
@ Fridolino [#267]

Hallo Fridolino,

hier aus meiner Heimatsammlung Bergedorf (Hamburg 80) der fehlende Unterscheidungsbuchstabe t. Der Stempel ist aktuell noch in Gebrauch in der Postbankfiliale.

Herzliche Grüße
Burkhard


 
Fridolino Am: 18.02.2021 14:50:42 Gelesen: 15747# 270 @  
@ mumpipuck [#269]

Vielen Dank für den schönen Beleg, nun ist das Alphabet [1] komplett. :-)

Gruß
Fridolino

[1] https://www.philaseiten.de/album/zeige/274
 
volkimal Am: 19.02.2021 10:09:29 Gelesen: 15644# 271 @  
Hallo zusammen,

diesen Brief mit Rückantwort hat die Fachhochschule Münster am 16.03.1978 abgeschickt.



Etwa 2 Wochen später oder waren es vielleicht doch nur 2 Tage später wurde der Brief am "38.03.1978" von Horstmar aus an die FH Münster zurückgesandt.

Viele Grüße
Volkmar
 
epem7081 Am: 21.02.2021 00:04:03 Gelesen: 15511# 272 @  
Hallo zusammen,

Fehler oder nicht Fehler ist hier die kritische Frage?



Im Absenderfreistempel der Firma Dr. Klaus Lange GmbH vom 11.09.1995 findet sich die PLZ 41546, im Stempel vom 00.06.1996 dagegen die PLZ 41564

Mit nach(t)denklichen Grüßen
Edwin
 
drmoeller_neuss Am: 21.02.2021 00:35:28 Gelesen: 15503# 273 @  
@ epem7081 [#272]

Beide Postleitzahlen gehören zu Kaarst. Möglicherweise ist das Postamt Kaarst 1 im Jahr 1996 umgezogen.
 
DL8AAM Am: 23.03.2021 00:56:31 Gelesen: 13488# 274 @  
Dänemark mit 14 Monatsgehältern



Maschinenstempel 3 / ODENSE C vom 18.14.86; mit Werbeklischee "Odense -den grønne aktive erhverysby" (Odense, die grüne, aktive Business-Stadt).

Beste Grüße
Thomas
 
antwortscheinsammler Am: 06.05.2021 12:31:00 Gelesen: 9788# 275 @  
Neuer Kalender in Franken ?

Es war ja bisher schon hinlänglich bekannt dass der Staat früher gut für seine Postbeamten sorgte, mit 13. und 14. Monatsgehalt.
Dass die armen Postler in Franken dafür aber auch 14 Monate arbeiten mussten, war bisher unbekannt.

LG Wolfgang

IAS type XXIII mit Stempel NÜRNBERG 1.14.80


 
juni-1848 Am: 19.07.2021 14:49:29 Gelesen: 3880# 276 @  
Moin zusammen,

ein Gelegenheitsstempel aus Berlin zum Motiv Boxen



mit fehlerhafter Schreibweise: das erste "I" von ITALIEN ist ein "J".

Sammlergruß, Werner
 
volkimal Am: 24.07.2021 10:55:45 Gelesen: 3372# 277 @  
Hallo zusammen,

ein Absenderfreistempel der Gemeindeverwaltung Bedburg-Hau mit dem Ortsstempel Bedburg.



Wenn man bei Wikipedia nachliest, gibt es Bedburg-Hau 7 Ortsteile. Der Ortsteil Bedburg ist nicht aufgeführt. An einer anderen Stelle heißt es bei Wikipedia: "Hau war die größte Gemeinde des damaligen Amtes Till, Bedburg war die größte Pfarrgemeinde, rundum das mittelalterliche Marienstift Bedburg." [1]

Ob es Bedburg als Ortsteil von Bedburg-Hau heute doch noch gibt, konnte ich bisher nicht feststellen. Die Ortsbezeichnung im Ortsstempel ist aber auf jeden Fall unvollständig. Bedburg ist eine Stadt im Rheinland. Sie hat die Postleitzahl 50181.

Viele Grüße
Volkmar
 
karrottil Am: 12.09.2021 20:01:32 Gelesen: 226# 278 @  
Hallo zusammen,

ein Stempel mit falsch eingestellten Monat auf einer Paketkarte.



Hat jemand eine Erklärung dafür, warum der Stempel vom Postamt Esslingen am Neckar ist, obwohl die Annahme des Paketes in Berkheim erfolgte?

Beste Grüße
Karsten
 
drmoeller_neuss Am: 12.09.2021 20:31:08 Gelesen: 221# 279 @  
@ karrottil [#278]

Berkheim wurde am 1. Mai 1974 nach Esslingen eingemeindet, die Poststelle bekam einen neuen Stempel und firmierte unter "Esslingen am Neckar 14".

Offensichtlich wurden aber die alten Paketnummerzettel mit "7301 Berkheim" aufgebraucht.

Die falsche Einstellung des Stempels ist aber nicht der Eingemeindung geschuldet. :)
 
DL8AAM Am: 13.09.2021 03:54:29 Gelesen: 190# 280 @  
@ juni-1848 [#276]

mit fehlerhafter Schreibweise: das erste "I" von ITALIEN ist ein "J"

Nein, dass das kein Fehler. Beide Schreibweisen waren/sind richtig. Wikipedia sagt dazu "In der Entwicklung des lateinischen Alphabets wurden anders als heute I und J lange als bloße grafische Varianten desselben Zeichens nebeneinander verwendet, ohne dass eine lautliche Unterscheidung damit verbunden war." und "Bis heute gibt es noch ältere Schreiber, die anstelle des Großbuchstabens I ein J verwenden (z. B. Jda, Jtalien)."

In Eigennamen hat sich oft bis heute die Schreibweise J für den Lautwert I gehalten, so gibt es hier in Göttingen z.B. die "Jhringstraße", gesprochen "Ihringstraße".

Beste Grüße
Thomas
 

Das Thema hat 280 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11   12  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.