Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: (?) (1) Alliierte Besetzung Französische Zone Halbierungen
philapit Am: 30.09.2012 11:59:54 Gelesen: 4560# 1 @  
Halbierung Französische Zone Mi.Nr. 9

Hallo Spezialisten!

War so was möglich? Wenn es als Sammlerkarte "hergestellt" wurde, wäre der Stempelabschlag glaube ich besser. Es handelt sich um die Mi.Nr. 9. Als Halbierung 0,12 wäre portogerecht für eine Fernkarte. Auf dem Stempel ist nur zu erkennen-Rheinz..... 30.5... Leider nicht mehr erkennbar. Daher wahrscheinlich auch nicht prüfbar. Sind eventuelle Experten unter den Mitgliedern?

Philapit


 
Richard Am: 05.10.2012 08:50:02 Gelesen: 4469# 2 @  
@ philapit [#1]

Hallo philapit,

der Adressat Albert Weigel in Hatzenbühl [1] ist inzwischen 92 Jahre, aber sicher kannst Du Dich mit ihm in Verbindung setzen um Informationen aus erster Hand zu bekommen:

vg-jockgrim.de (02.09.12) - Auszug - Bürgermeister Uwe Schwind bezeichnete Albert Weigel als Mann der ersten Stunde, denn Weigel war Beauftragter des Landes Rheinland-Pfalz zur Bildung der Verbandsgemeinde Jockgrim. Vorher arbeitete er in der Ortsgemeinde Hatzenbühl. Albert Weigel ist 92 Jahre alt und trotz seines hohen Alters immer noch sehr aktiv.

Schöne Grüsse, Richard

[1] http://de.wikipedia.org/wiki/Hatzenb%C3%BChl
 
philapit Am: 07.10.2012 15:28:18 Gelesen: 4409# 3 @  
@ Richard [#2]

Vielen Dank für die Nachricht! Hat mir sehr geholfen! Ich werde versuchen Verbindung aufzunehmen!

Phila Gruß von Philapit
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.