Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsche Lokalausgaben ab 1945: Cottbus und Döbeln - Echt oder falsch?
hinnerk Am: 02.10.2012 19:44:07 Gelesen: 4009# 1 @  
In einer alten Sammlung habe ich diese beiden Marken mit alter Händlerpreisauszeichnung gefunden, kann sie aber unter der angegebenen Nummer im Michel nicht finden. Nun frage ich mich, sind das Fälschungen, private Machwerke oder Händler-"Abzocke". Weiß jemand was darüber bzw. kann sich dazu äußern ? Wäre toll, danke.


 
Pete Am: 02.10.2012 19:56:14 Gelesen: 3996# 2 @  
@ hinnerk [#1]

Lokalausgabe Cottbus Nr. 10P -> fällt laut Michel in die Kategorie "Nichtamtliche Ausgaben/Privaterzeugnisse" und wird dort mit 50,00 Micheleuro für die postfrische Variante bewertet.

Lokalausgabe Döbeln Nr. P III -> laut Hinweis im Michel (Normalkatalogisierung der Lokalausgaben ab 1945) wird diese Ausgabe derzeit nicht geprüft.

Der mir vorliegenede Michel Deutschland-Spezial-Katalog (Band 2) datiert von 2007. Bezüglich der Döbelner Ausgabe könnte etwas weiterführendes in einem noch älteren Katalog stehen.

Gruß
Pete
 
Kontrollratjunkie Am: 03.10.2012 03:48:49 Gelesen: 3929# 3 @  
@ hinnerk [#1]

Der aktuelle Katalogstand (2012) sieht so aus:

Lokalausgabe Cottbus Nr. 10 P Probedruck zur Mi.Nr. 10 in smaragdgrüner Farbe 40 EUR --> wird nicht geprüft, da aus technischen Gründen nicht prüfbar.

Lokalausgabe Döbeln Nr. P III --> Die Marke kann ich im Spezial 2012 nicht finden, die Katalogisierung endet mit der P III, allerdings wird im Kopftext der Ausgaben von Döbeln eine P IV und P V genannt. Jedenfalls ist die P III eine Deutsches Reich 827 (Hitler 12 Rpf) mit Aufdruck, passt also nicht.

In einem antiquarische Spezial von 2002 habe ich eine P III gefunden, die eine Deutsches Reich 791 als Urmarke aufweist. Die Bewertung lautet auf 250 EUR, Allerdings wurde schon damals angefügt, dass diese Marken ungeklärt sind und nicht geprüft werden.

Vielleicht gibt es weitere Hinweise in der angegebenen Literatur von der ARGE Deutsche Notmaßnahmen ab 1945 e.V. Leider besitze ich diese Ausarbeitung nicht.

Gruß
KJ
 
hinnerk Am: 05.10.2012 22:41:59 Gelesen: 3858# 4 @  
Hallo Pete, hallo Kontrollratjunkie,

danke für eure Antworten. Ich habe diese Marken vorher nicht "geliebt" und geschätzt und daran hat sich jetzt leider auch nichts geändert. Vielleicht gibt es aber jemanden, der Freude an ihnen hätte. Darum werde ich sie in die Auktion stellen, bevor sie bei mir in irgendeinem Album "verschimmeln".
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.