Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Musik
Das Thema hat 329 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13   14  oder alle Beiträge zeigen
 
DL8AAM Am: 08.03.2021 19:21:03 Gelesen: 21328# 305 @  
Pianohaus und Musikalienhandel Werner Baus



... "Spezialist für mechanisch, pneumatische Musikinstrumente" (Kassler Str. 76 A, 3501 Fuldatal-OT Simmershausen); 12.08.1986.

Die Unternehmung wurde im Jahr 1990 aus dem Handelsregister gelöscht [1]. Werner Baus selbst, betrieb seit 1972 ein bekanntes Musik-, Radio- und Kinomuseum, dass 2003 nach Helsa-Eschenstruth umzog. Das Museum wurde im März 2019 geschlossen [2].

Gruß
Thomas

[1] https://www.northdata.de/Pianohaus+und+Musikalienhandel+Werner+Baus,+Fuldatal/Amtsgericht+Kassel+HRA+9090
[2] https://www.lokalo24.de/lokales/werra-meissner-kreis/markt-spiegel/urgestein-werner-baus-loest-sein-kinomuseum-11802656.html
 
epem7081 Am: 22.03.2021 21:11:00 Gelesen: 20263# 306 @  
Hallo zusammen,

ob dieser Osterhase wohl musikalische Eier im Korb hat? Immerhin ist er ja am 15.03.2016 zwischen zwei bemerkenswerten musikalischen Einsatzorten unterwegs. Von der Lotte-Lehmann-Akademie in 19348 Perleberg zur Musikkultur Rheinsberg gGmbH in 16831 Rheinsberg.



Seit 2009 bildet die Lotte Lehmann Akademie angehende Opernsänger intensiv und zielgerichtet für eine nachhaltige berufliche Karriere an europäischen Häusern und im deutschen Repertoirebetrieb aus.[1]
Unter dem Dach der Musikkultur Rheinsberg gGmbH vereinen sich die Bundes- und Landesakademie, Musikakademie Rheinsberg, die Kammeroper Schloss Rheinsberg als internationales Festival junger Opernsänger und das Schlosstheater Rheinsberg.[2]

Da darf man gespannt sein was in diesem Jahr zu Ostern geboten werden kann.

Mit den besten Wünschen und freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://www.lottelehmann-perleberg.de/seite/389036/akademie-übersicht.html
[2] https://musikkultur-rheinsberg.de/ziele/
 
epem7081 Am: 06.04.2021 12:26:52 Gelesen: 19095# 307 @  
Hallo zusammen,

ein breites musikalisches Spektrum Berliner Provenienz liefert diese Eilzustellung, am 1.8.1991 in NÜRNBERG 2 FLUGHAFEN / d / 8500 aufgegeben, im direkten Nachtluftpostdienst am 2.9 über KÖLN 3 / ag / 5000 letztlich nach ALTENSTEIG, WÜRTT 3 / a / 7272 am 3.8. ausgeliefert.





Vom Drehorgelspieler (MiNr 872) mit 200jähriger Tradition über die bundesdeutschen sportlichen Aktivitäten (MiNr 1449/50), vielleicht mit mehr oder weniger musikalisch untermaltem Publikumsbeifall, wird es dann wieder stilechter mit Klaviertrio (MiNr 807), Bläserquintett (MiNr 808), Gitarre, Mandoline und Blockflöte (MiNr 809) bis zum Nachwuchs im Kinderchor (MiNr 810).

Für manchen Fernwehleidenden mag auch das langersehnte Aufheulen der Triebwerke einer Boeing 737 noch Musik in seinen Ohren sein.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
Ichschonwieder Am: 24.04.2021 13:45:47 Gelesen: 16896# 308 @  
Musikinstrumenten-Museum in Markneukirchen.

Ich habe die Erklärung der Bilder von der Rückseite mit eingestellt.

Das Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen im Musikwinkel im sächsischen Vogtland ist ein Musikinstrumentenmuseum, das den Musikinstrumentenbau vom 17. Jahrhundert bis zur Gegenwart darstellt. Zahlreiche Unikate und Kuriositäten beleben die Sammlung. Wikipedia

In den historischen Gebäuden "Paulus-Schlössel" und "Gerber-Hans-Haus" sind über 3.000 Musikinstrumente aus aller Welt ausgestellt. Hier sieht man auch die kleinste Geige, das größte Akkordeon und eine Riesentuba. Eine umfangreiche Sammlung vogtländischer Instrumente, originale Werkstätten und ein Handelskontor ergänzen die Ausstellung.

Anschrift: Musikinstrumenten-Museum, Bienengarten 2, 08258 Markneukirchen, Tel.: 037422-2018



VG Klaus Peter
 
Quincy Am: 24.04.2021 18:57:31 Gelesen: 16859# 309 @  
Irland

Kaum einen Gegenstand bringt man mit der Grünen Insel mehr in Verbindung als die keltische Harfe. Sie ist nicht nur Wahrzeichen der Provinz Leinster, sondern auch der ganzen Republik Irland. So wurden bereits ein Jahr nach der Gründung der Republik im ersten Freimarkensatz 1923 drei Werte (MiNr. 44, 46, 50) veröffentlicht mit den Wappen der vier Provinzen: Harfe (Leinster), Adler und Schwert (Connacht), Hand und Kreuz (Ulster, bis heute britisch), drei Kronen (Munster). Näheres hierzu kann man bei Wikipedia [1] nachlesen.

1940 erfolgte eine Neuauflage der Freimarkenserie mit einem geänderten Wasserzeichen ('e' statt 'se'). MiNr. der Marken mit den Wappen: 75, 77, und 80.

Für das Thema "Motiv Musik" steht natürlich die Harfe im Fokus.



Viele Grüße
Hans-Jürgen

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Wappen_der_Republik_Irland
 
Seku Am: 25.04.2021 17:31:33 Gelesen: 16721# 310 @  
@ [#292]

Hierzu aus Frankreich noch eine FDC:



Ich wünsche einen schönen Wochenanfang

Günther
 
Quincy Am: 25.04.2021 18:08:43 Gelesen: 16713# 311 @  
Irland

Am 9. Februar 1953 feierten die Iren das Nationalfest "Ireland at Home". In den heutigen Tagen der COVID-Pandemie mit Lockdowns und Ausgangssperren bekommt die Erinnerung an dieses "Fest" eine ganz andere Bedeutung.

Jedenfalls wurde von der irischen Post sogar ein Markensatz (MiNr. 116/17) dazu herausgegeben mit der Abbildung des irischen Wahrzeichens: Die keltische Harfe.



Viele Grüße
Hans-Jürgen

... und bleibt schön zuhause und feiert "Germany at Home"!
 
epem7081 Am: 29.04.2021 23:54:35 Gelesen: 16110# 312 @  
@ EdgarR [#240]

Hallo Edgar,

mit Deiner Vorlage gehe ich hier ein weiteres Kapitel an:

Ein Musik-Festival, ein Stück Partitur und das Portrait eines Komponisten - musikalischer geht es schlichtweg nicht:



Der rührige Kieler Philatelisten-Verein von 1931 e.V. machte mit derart maschinengestempelten Karten Werbung für das Schleswig-Holstein Musik Festival 2007, das sich ganz um Franz Liszt (1811-1886) drehte.

Mit freundlichen Grüßen zur guten Nacht
Edwin
 
mausbach1 Am: 11.05.2021 09:15:06 Gelesen: 14213# 313 @  
Hilchenbach



Alt-Hilchenbach ist Sitz des Sinfonieorchesters Philharmonie Südwestfalen, das 1957 als „Siegerland-Orchester“ (und deutsches Nachwuchsorchester) ins Leben gerufen wurde. Es trägt im Untertitel den Namen Landesorchester Nordrhein- Westfalen. Chefdirigent ist derzeit Charles Olivieri Munroe. Des Weiteren gibt es diverse Musikvereine, Spielmannszüge sowie Chöre. Im Stadtteil Dahlbruch befindet sich das „Gebrüder Busch Theater“, das auch von einem privaten Anbieter als „Viktoriakino“ genutzt wird. Hier findet auch das 6010 Film- und Videofestival statt. Das Wirken der Siegerland-Wittgensteiner Künstlerfamilie Busch erfährt durch den „Gebrüder Busch Kreis“ eine besondere Würdigung.[1]

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Hilchenbach#Musik

Weilburg

Weilburg ist eine Stadt und ein staatlich anerkannter Luftkurort mit 12.973 Einwohnern (31. Dezember 2019) im hessischen Landkreis Limburg-Weilburg im Regierungsbezirk Gießen. Sie ist eine ehemalige Residenzstadt in Mittelhessen.



Weilburg war viele Jahre lang Residenzstadt und Regierungssitz des Hauses Nassau-Weilburg. Die Gebäude prägen bis heute das Stadtbild der Innenstadt. Das wichtigste Gebäude ist das Schloss aus dem 14. Jahrhundert. Es wurde im 16. und 18. Jahrhundert umgebaut. Die als „Kernschloss“ bezeichneten Renaissance-Teile werden zu den am besten erhaltenen Renaissanceschlössern in Hessen gezählt
Die Weilburger Schlosskonzerte sind seit 1973 eine Konzertreihe mit meist klassischer Musik im Schloss, in der Schlosskirche oder im Renaissancehof des Schlosses. Sie finden jährlich im Sommer statt.[2]

Viel Freude an und mit der Musik - und der Philatelie!
Claus

[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Weilburg#Regelm%C3%A4%C3%9Fige_Veranstaltungen
 
Quincy Am: 11.05.2021 18:22:42 Gelesen: 14160# 314 @  
Das Europäische Jahr der Musik 1985 war auch Thema der CEPT-Ausgaben. In Irland erschienen hierzu zwei Sondermarken (MiNr. 563/64) mit den irischen Komponisten Charls Villiers Stanford [1] und Turlough O'Caralon [2].



Gruß
Hans-Jürgen

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Charles_Villiers_Stanford
[2] https://en.wikipedia.org/wiki/Turlough_O'Carolan
 
mausbach1 Am: 12.05.2021 10:20:11 Gelesen: 14064# 315 @  
Schlaginstrumente

Sonor [zoˈnoːɐ̯] (lat. sonor ‚tief‘, ‚klangvoll‘) ist ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Bad Berleburg-Aue, das Schlaginstrumente für die Bereiche Schlagzeuge, Perkussion, Marschmusik, Konzert und Orff sowie passendes Zubehör produziert.



Im Jahre 1875 wurde Sonor in Weißenfels an der Saale durch den Drechsler Johannes Link (geb. 1847 in Forheim) als Hersteller von Natur-Trommelfellen und Militärtrommeln gegründet. Drei Jahre später baute das Unternehmen die Produktionsstätte aus und zog in die Leipziger Straße um. Auch die Produktion wurde weiter vergrößert. Um die Jahrhundertwende (1900) begann man, auch Pauken, Kreuztrommeln, Xylophone, Becken, Triangeln und kleinere Schlaginstrumente herzustellen. 1907 wurde Sonor als Markenzeichen beim Kaiserlichen Patentamt in München eingetragen.

Glückauf!
Claus

https://de.wikipedia.org/wiki/Sonor
 
Quincy Am: 13.05.2021 07:09:06 Gelesen: 13930# 316 @  
Zum Europäischen Jahr der Musik (1985) brachte die irische Post nicht nur die CEPT-Marken [#314], sondern auch noch einen zusätzlichen Markensatz mit berühmten europäischen Musikern heraus: Georg Friedrich Händel (MiNr. 565), Domenico Scarlatti (MiNr. 566) und Johann Sebastian Bach (MiNr. 567). Die beiden erstgenannten Marken wurden schachbrettartig zusammengedruckt.



Gruß
Hans-Jürgen
 
mausbach1 Am: 15.05.2021 11:02:08 Gelesen: 13680# 317 @  
Beatles

Sir James Paul McCartney, (* 18. Juni 1942 in Liverpool) ist ein britischer Musiker, Songwriter und Komponist. Der Oscar- und mehrfache Grammy-Preisträger wurde als Sänger und Bassist der Beatles bekannt, für die er zusammen mit John Lennon die meisten Stücke geschrieben hat. Die Komponistenpartnerschaft Lennon/McCartney und auch McCartney selbst gelten als die erfolgreichsten Songwriter in der Geschichte der Popmusik. McCartneys Stück Yesterday ist der meistgespielte Popsong aller Zeiten.



Neben Harrison und Starr arbeitete Paul McCartney in den 1990er Jahren unter anderem mit 10cc, Allen Ginsberg und weiterhin mit Elvis Costello zusammen. McCartney entdeckte seine Liebe zur Malerei, die mit verschiedenen Ausstellungen auch im Ausland (Siegen) bekannt wurde. Er begann, sich karitativ zu betätigen. In den 1990er Jahren war er mit der Gründung des Liverpool Institute for Performing Arts (LIPA) beschäftigt. 2002 entwarf er eine Briefmarkenserie für die Isle of Man.[1]

Viel Spaß!
Claus

[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_McCartney
 
Manne Am: 15.05.2021 12:41:18 Gelesen: 13670# 318 @  
Hallo,

aus Gütersloh ein Freistempel vom 06.08.1965 der Verlagsgemeinschaft Rheda.

Gruß
Manne

Schöner leben mit Büchern und Musik.


 
Quincy Am: 16.05.2021 08:47:03 Gelesen: 13568# 319 @  
Irische Musik ist nicht nur Irish Folk mit oder ohne Harfe. Auch große Rock-Legenden haben ihren Ursprung in Irland. Dazu gab die irische Post 2002 einen Satz mit vier Marken heraus, darunter MiNr. 1467 zu Rory Gallagher (1948-1995] [1].

Die Marke ist echt gelaufen, aber wie in Irland leider inzwischen üblich, kaum erkennbar gestempelt worden. Eigentlich gehört sie deshalb in die Tonne, vor allem da sie auch noch Zahnfehler hat. Aber ich habe beschlossen, sie zuvor hier noch zu zeigen.



Gruß
Hans-Jürgen
 
mausbach1 Am: 18.05.2021 09:30:42 Gelesen: 13295# 320 @  
Bergisch Gladbach 1

Die Musikverlage Hans Gerig KG gehören zu den unabhängigen Musikverlagen Deutschlands. 1946 wurden sie von Dr. Hans Gerig gegründet. 1978 übernahm Günter Ilgner die Firma. Seitdem befindet der Verlag sich in Familienbesitz. Über 30.000 Copyrights sind bei den Musikverlagen Hans Gerig verlegt. Sie umfassen zahlreiche Stilrichtungen von Schlager, Stimmung und Karneval, über Rock und Pop bis hin zu Klassik.



Zu der Verlagsgruppe Gerig gehören über 25 Einzelverlage. Das umfangreiche Sortiment der Verlagsgruppe Gerig an Noten- und Musikliteratur reicht von Einzel- und Orchesterausgaben über Instrumentalschulen bis zu Musikfachbüchern und mannigfaltigen Songbüchern. Ein hausinterner Vertrieb ist für den Verkauf zuständig.[1]

[1]https://gerig.de/de/

Norderstedt 1

Roland ist ein japanischer Hersteller von elektronischen Musikinstrumenten, Studiotechnik und Software. Außerdem heute betreibt Roland Fabriken in Japan, den Vereinigten Staaten, Italien und Taiwan. Am 31. März 2009 beschäftigte Roland weltweit 2708 Mitarbeiter und erzielte einen Gesamtumsatz von über 1 Mrd. US-Dollar. Seit September 2012 befindet sich die deutsche Niederlassung in Nauheim.



Die ersten Produkte, die Roland auf den Markt brachte, waren die Rhythmusmaschinen TR33, TR55 und TR77. Die Geräte wurden gemeinsam mit dem Orgelhersteller Hammond entwickelt. 1974 erschien das RE-201 Space Echo, ein analoger Echo-Effekt, der von Bands wie Can oder Radiohead bis heute verwendet wird.[1]

Glückauf!
Claus

[1]https://de.wikipedia.org/wiki/Roland_(Unternehmen)
 
Quincy Am: 19.05.2021 07:06:08 Gelesen: 13162# 321 @  
Irland

Der irische Opernsänger John McCormack (1884-1945) galt eben Enrico Caruso und Beniamino Gigli als der bedeutendste Tenor seiner Zeit. [1]
Zum 100. Geburtstag gab die irische Post 1984 eine Sondermarke heraus (MiNr. 541).



Gruß
Hans-Jürgen

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/John_McCormack_(S%C3%A4nger)
 
Ichschonwieder Am: 16.06.2021 13:31:55 Gelesen: 9924# 322 @  
2 Werbeklischees aus dem BZ 84 (Landshut) und BZ 95 (Bayreuth).

Landshuter Hofmusiktage - 9. Europäisches Musikfestival 02. bis 12. Juli 1998




250 Jahre Markgräfliches Operhaus BAYREUTH



VG Klaus Peter
 
Ichschonwieder Am: 09.07.2021 13:52:42 Gelesen: 7601# 323 @  
Werbeklischee in einem Stempel von Halle-Saale zum "musikfest Sachsen-Anhalt 1995"



VG Klaus Peter
 
Quincy Am: 09.07.2021 15:51:12 Gelesen: 7591# 324 @  
Irland hat es mit der Musik, vor allem, wenn das Landeswappen ins Spiel kommt. Es zeigt die einzelnen Wappen der vier Provinzen [1]:

- oben links: Leinster (Keltische Harfe)
- oben rechts: Connacht (Adler und Ritterschwert)
- unten links: Ulster (Kreuz und Hand)
- unten rechts: Munster (Drei Kronen)

Bei den hier gezeigten beiden Marken (MiNr. 96/97), die eigentlich ein völlig anderes Thema haben (siehe Beitrag [2]), befinden sich die Provinzwappen in der gleichen Reihenfolge angeordnet wie im Landeswappen. Das Wappen der Provinz Leinster - die keltische Harfe - ist ebenfalls oben rechts.



Zum Thema "Keltische Harfe" siehe auch meine Beiträge [#309] und [#311]

Viele Grüße
Hans-Jürgen

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Wappen_der_Republik_Irland
[2] https://www.philaseiten.de/beitrag/271423
 
mausbach1 Am: 10.07.2021 08:10:53 Gelesen: 7496# 325 @  
Liebe Musikfreunde,

ich habe eine seltsame Frage: Gibt es eigentlich eine Geige, die mit links gearbeitet wird?

Beste Grüße
Claus
 
Quincy Am: 10.07.2021 09:02:23 Gelesen: 7491# 326 @  
@ mausbach1 [#325]

Moin Claus,

auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es damit getan ist, nur die tiefen und die hohen Saiten zu tauschen. Es gibt genügten Streicher - vom Amateur bis zum Profi -, die ohne Probleme ein Leben lang auf einer 'rechten' Violine links spielen.

Aber es gibt auch echte Linkshänder-Violinen. Da fängt es schon damit an, dass die Wirbel etwas anders angeordnet sind. Außerdem gibt es auch 'linke' Kinnhalter und so weiter und so fort.

So kann man Linkshänder-Violinen und - von Exoten abgesehen - auch alle anderen Streichinstrumente für Linkshänder im Fachhandel überall zu kaufen. Du musst nur mal Tante Google fragen.

Viele Grüße
Hans-Jürgen
 
mausbach1 Am: 10.07.2021 09:51:27 Gelesen: 7442# 327 @  
@ Quincy [#326]

De Morje Hans-Jürgen,

vielen Dank für die Streicher der "linken" Musiker!

No da!
Claus
 
Quincy Am: 11.07.2021 08:43:29 Gelesen: 7237# 328 @  
Irische Harfe

Wie schon in meinen vergangenen Beiträgen in diesem Thema beschrieben ([#309], [#311], [#324]), ist die irische Harfe Symbol in vielen Wappen, Flaggen und Insignien Irlands, so auch auf einer Sondermarke der irischen Post zum 50-jährigen Bestehen der Verfassung Irlands.

Ich zeigte und erläuterte diese Sondermarke schon einmal im Thema "Motiv Wappen" [1].



Viele Grüße
Hans-Jürgen

[1] https://www.philaseiten.de/beitrag/271048
 
Ichschonwieder Am: 06.09.2021 19:34:18 Gelesen: 1413# 329 @  
Wer für die abendliche Hausmusik noch ein neues Piano braucht, der versucht es mal beim PIANOHAUS TRÜBKER in der Schanzenstraße 117 in 20357 Hamburg.



VG Klaus Peter
 

Das Thema hat 329 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13   14  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.