Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Das Philaseiten Tauschforum
Richard Am: 08.03.2008 21:15:46 Gelesen: 4012# 1 @  
Das Philaseiten Tauschforum

Vorab: Der Tausch über die Fehl- und Dublettenlisten ist zwar mit etwas mehr Aufwand verbunden, aber durch die neue Philasuche, die demnächst noch etwas ausgebaut wird, um ein vielfaches effektiver (!) als Textbeiträge wie 'fordert meine Fehllisten an'.

Allen Sammlern, die dennoch ihre Tauschwünsche in dieser Textform senden möchten, steht ab sofort das Tauschforum in der Linkleiste zur Verfügung.

Bitte beachten Sie:

- aus der Überschrift sollte zu ersehen sein, was (z.B. welche Länder oder Motive) Sie suchen oder abgeben möchten
- aus dem Text sollte hervorgehen, ob postfrisch oder gebraucht, Art der Stempel und ähnliches
- Links aus diesen Seiten auf andere Seiten oder die eigene e-Mail Adresse sind nicht gewünscht und werden in aller Regel gelöscht
- gestattet ist nur der Tausch, Angebote zum Kauf oder Verkauf werden an dieser Stelle in aller Regel gelöscht
- als Kontaktdaten stehen Ihnen alle Daten zur Verfügung, die Sie über 'meine Philaseiten' über sich selbst freigeben möchten, also z.B. Ihre Adresse, Ihre Rufnummer oder Ihre e-Mail
- eine direkte Mail per Mausklick an Ihren Wunsch-Tauschpartner ist im Tauschforum aus technischen Gründen nicht machbar.

Für die Einschränkungen bitte ich um Verständnis, muss aber darauf achten, dass die Philaseiten gegenüber dem Finanzamt, Gewerbeamt oder BDPh nicht als kommerzieller Anbieter angesehen werden.

Schöne Grüsse, Richard
 
AfriKiwi Am: 07.08.2008 11:03:55 Gelesen: 3424# 2 @  
@ Richard [#1]

>>gestattet ist nur der Tausch, Angebote zum Kauf oder Verkauf werden an dieser Stelle in aller Regel gelöscht<<

Na gut, einige zeigen entweder Kauf oder Verkauf, darauf bin ich nicht neidisch und wünsche solche Mitglieder Erfolg damit.

Ich habe schon oft gedacht eine Dubletten von z.B. Südafrika zu erstellen aber derjenige den welche Marken fehlen haben kein Ausgleichsmaterial.

Nun habe ich gedacht ein 'Mein €-Tauschwert' jede Briefmarke dranzuhängen. Das ist nicht möglich in der Verkaufsliste. In einer Dubletten liste kann man wohl schon 1000 plus marken pro Land anbieten.

z.B. SWA Mi3005 (MiW€2.00) = € 0.20 MTW (Mein € Tauschwert) unter 'Bemerkungen'.
So weis der Sammler genau welch ein Ausgleichswert gemeint wird und nun ist nur zu Vereinbaren wie der Ausgleich geschehen soll.

So kann der Interessenten den gleiche Wert entweder in Euromarken schicken oder als Bar in €-Banknoten, dafür kann man kontaktiert werden.

Es ist nur eine Verbreitung der Möglichkeiten.

Was meinen andere Mitglieder ?

Erich
 
Jahnnusch Am: 07.08.2008 18:46:40 Gelesen: 3404# 3 @  
Diese Haarspalterei, es soll jeder geben was er für sammelwürdig hält und äquivalent etwas zusammen stellen. Wenn er nur Knochen hat wird die Tauscherei schnell ein Ende haben.
 
AfriKiwi Am: 08.08.2008 01:01:58 Gelesen: 3386# 4 @  
@ Jahnnusch [#3]

Hallo Jahnnusch,

Deine Meinung teile ich auch, hat mehr Aufwand für mich, aber doch ein genauer Stand der Tauschpraxis. Ein absoluter Werttausch, brauch und soll es auch nicht sein. Mehr ein erleichtertes Angebot für Sammlers ohne Tauschmaterial.

So vermindert auch die häufige Schreiberei um immerhin Löscher zu füllen im Cent-Bereich.

Erich
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.