Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Mühsam nährt sich das Eichhörnchen
Das Thema hat 38 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
Sachsendreier53 Am: 06.06.2013 10:40:58 Gelesen: 17020# 14 @  
Briefkuvert mit einer Eichhörnchenmarke der DDR-Ausgabe vom 27.Nov.1959 Waldtiere, MiNr.737 5(Pf)



mit Sammlergruß,
Claus
 
armeico Am: 06.06.2013 11:55:59 Gelesen: 17000# 15 @  
Die Schweiz brachte 1966 auch eine Marke mit dem Eichhörnchen heraus.



Gruß
Arthur
 
armeico Am: 06.06.2013 12:01:38 Gelesen: 16994# 16 @  
Auch Spanisch IFNI brachte folgende Markenserie heraus, von der ich diese 3 Marken habe:



Gruß
Arthur
 
armeico Am: 06.06.2013 12:18:52 Gelesen: 16993# 17 @  
So, die letzten Marken von Eichhörnchen, die ich habe:





Viel Spaß
Arthur
 
jmh67 Am: 07.06.2013 09:00:49 Gelesen: 16945# 18 @  
@ Sachsendreier53 [#14]

Briefkuvert mit einer Eichhörnchenmarke der DDR-Ausgabe vom 27.Nov.1959 Waldtiere, MiNr.737 5(Pf)

... die ebenso wie die andere 5-Pf-Marke und die 20-Pf-Marke damals schon seit Jahren nicht mehr gültig war. Daß da keiner geschaltet hat, wundert mich etwas.

Jan-Martin
 
Sachsendreier53 Am: 07.06.2013 13:20:51 Gelesen: 16920# 19 @  
@ jmh67 [#18]

Hallo Jan-Martin,

Gut aufgepasst ! Die Marken wurden am 21.9.1988 vom Bahnpostamt 4005 Halle mit Rollstempel entwertet.

Die Postbediensteten schauten bei tausenden Sendungen oberflächlich auf die Briefmarken, mehr auf die PLZ. Oder man hatte wenig Lust sich mit dieser Post weiter zu beschäftigen. Das war bei Briefen in die Bundesrepublik anders. Im Thema "Betrug zum Schaden der Post" werde ich noch einige Sendungen vorstellen.

mit Sammlergruß,
Claus
 
wajdz Am: 05.07.2013 22:30:09 Gelesen: 16801# 20 @  
Bei diesem Beleg fällt mir zwangsläufig ein Roman für Kinder ein, den Kenneth Grahame 1908 veröffentlichte: Der Wind in den Weiden (The Wind in the Willows)



FDC GB MiNr 745-749 SSt vom 5.OCTOBER 1977
 
Mondorff Am: 05.07.2013 23:23:27 Gelesen: 16786# 21 @  
@ Gerhard [#9]

In Luxemburg nennt man die flinken Tierchen Kawäächelchen.

DiDi
 
volkimal Am: 06.07.2013 10:17:26 Gelesen: 16765# 22 @  
Hallo zusammen,

dieser Brief passt zwar auch in mein Thema "Die Eiche, mehr als nur ein Baum", aber hier passt er noch besser.



Viele Grüße
Volkmar
 
10Parale Am: 11.07.2015 12:31:32 Gelesen: 15317# 23 @  
@ Angelika2603 [#1]

Hier ein Eichhörnchen mit einer Frankatur von 9,10 RON - aktuell wird dies in Rumänien verklebt, hier in Giurgiu im Juni 2015.

Liebe Grüße

10Parale


 
wajdz Am: 06.08.2015 00:36:49 Gelesen: 15095# 24 @  
In Gefahr, verdrängt zu werden: Das Eichhörnchen.

Aus Nordamerika stammende Grauhörnchen beginnen sich in Europa zu etablieren und auf Kosten des Eichhörnchens auszubreiten. In Großbritannien ist das Eichhörnchen schon gefährdet.



MfG Jürgen -wajdz-
 
Marcel Am: 04.12.2016 15:42:53 Gelesen: 12937# 25 @  
Nach langer Zeit mal wieder ein Eichhörnchen!



schöne Grüße
Marcel
 
Mondorff Am: 04.12.2016 16:27:50 Gelesen: 12911# 26 @  
Ein Tierchen aus Luxemburg



Ein Wert der Wohltätigkeitsausgabe vom 6. Dezember 2001 - Mi.-Nr. 1554.

Schönen Gruß
DiDi
 
wajdz Am: 13.01.2017 17:36:02 Gelesen: 12591# 27 @  
Für Eichhörnchen mit ihrem Kurzzeitgedächtnis sind es jetzt schwierige Zeiten, auch durch den Schnee, der alles zudeckt.

MiNr 1105 D



Seit 1935/36 gibt es in Schweden keine Bogen mehr, alle Marken erscheinen in Rollen oder Heftchen (oder beidem). Markenheftchen sind das vorwiegende Verkaufsvehikel. Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern gilt beim Sammelgebiet "Schweden" ein Satz erst dann als komplett, wenn alle Marken in allen Zähnungen vorliegen.

In den achtziger Jahren gab es als Besonderheit die Rabattmarken, mit denen sich Inlands- und innerskandinavische Briefe um ca. 5-10 Prozent verbilligten, die Abgabe war auf 2 pro Haushalt begrenzt. Was es immer noch gibt, sind die Weihnachtsmarken, die von Anfang Dezember bis Anfang Januar verbilligten Versand erlauben (bei längeren Laufzeiten, sog. B-Post); außerhalb dieser Zeit müssen sie auffrankiert werden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 28.01.2017 17:33:21 Gelesen: 12440# 28 @  
Frankreich 2009 Mi.-Nr. Mi 3521


 
wajdz Am: 31.03.2019 20:35:23 Gelesen: 6988# 29 @  
Die polnische Sparkasse wirbt mit dem Eichhörnchen als Symbol für vorsorgendes Wirtschaften

Polen MiNr 1262, 1961-10-02



Vor dem Winter fressen sich Eichhörnchen nur wenig Winterspeck an und verstecken stattdessen Nahrung in Depots, auf die sie bei Nahrungsengpässen zurückgreifen.

Sie merken sich nicht, wo sie etwas vergraben haben, sondern verlassen sich auf ihren ausgezeichneten Geruchssinn und "erschnuppern" sich ihr Futter aus bis zu 30 Zentimeter Entfernung. Das ist im hohen Schnee oft gar nicht so leicht.

Einige Samen, die nicht gefunden wurden, keimen im Frühjahr und so sorgt das Eichhörnchen, wenn auch ungewollt, mit für den Nachwuchs seiner Nahrungsquellen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 06.01.2020 17:42:44 Gelesen: 5772# 30 @  
Hier kommt mal ein Privat-Post-Eichhörnchen. Da hat gerade nach der Portosteigerung jemand seine Restbestände aufgebraucht!

Gruß
Uwe


 
Altmerker Am: 07.08.2020 10:47:32 Gelesen: 4795# 31 @  
Ich habe gerade mit erlebt, wie Max, ein Eichhörnchen, ausgewildert wird. Tatort: Der Landschaftspark Degenershausen im Harz. Das hier ist aber ein slowenisches Exemplar. Toll, dass der Bogenrand mit der Nahrung dranblieb!

Gruß
Uwe


 
Ichschonwieder Am: 01.01.2021 19:32:40 Gelesen: 3699# 32 @  
Hier ein Eichhörnchen auf einer Ganzsache aus Russland.



Klaus Peter
 
becker04 Am: 02.01.2021 09:39:00 Gelesen: 3616# 33 @  
Als Gaschwitz noch ein eigenständiger Ort war und es die Harth - ein Waldstück in der Nähe - noch gab, verwendete man dort diesen Handstempel mit einem Eichhörnchen.



Viele Grüße
Klaus
 
Ichschonwieder Am: 16.03.2021 13:59:13 Gelesen: 2906# 34 @  
Eichhörnchen aus Schweden - 30.01.1992 Mi. Nr. 1702 Eichhörnchen



VG Klaus Peter
 
buzones Am: 16.03.2021 18:07:21 Gelesen: 2850# 35 @  
Da kann ich auch noch etwas beisteuern:

Maxi-Karte von 1955 mit der Eichhörnchen-Eilmarke von Spanisch-Andorra



Mit philatelistischen Grüßen
Ralf
 
Seku Am: 09.01.2022 22:30:15 Gelesen: 332# 36 @  
Estland 2021 - gestern kam mir dieses "Oachkatzl" ins Haus gehüpft. Abgeschickt in Kuressaare.



Habt alle einen schönen Wochenanfang

Günther
 
Briefuhu Am: 13.01.2022 15:28:54 Gelesen: 216# 37 @  
Hier ein Eichhörnchen auf einer Ganzsache Bund vom 05.10.2006, USo121, gelaufen am 09.10.20012 nach Hamburg.



Schönen Gruß
Sepp
 
wajdz Am: 14.01.2022 23:46:55 Gelesen: 83# 38 @  
@ armeico [#15]

Aus der Serie „Waldtiere“ nochmal das Eurasische Rote Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Schweiz MiNr 2528, 01.02.2018



MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 38 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

181967 208 12.01.22 16:37Stempelfreund
78744 161 10.01.22 23:30ChristianSperber
29148 94 17.12.21 22:00Winni451
275767 523 01.12.21 23:13GSFreak
7194 11 09.11.14 20:12Angelika2603


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.