Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Wer druckt Cinderellas oder Vignetten ?
Vernian Am: 16.03.2013 19:08:32 Gelesen: 8982# 1 @  
Hallo,

mit Tante google komme ich nicht weiter. Weiß jemand, welche Druckerei / Dienstleister den Druck von briefmarkenähnlichem anbietet? Also individuell gestaltete, gummierte, gezähnte Marken, die als Vignette und nicht zu Frankaturzwecken gedacht sind, das ganze Bogenweise (z.B. 25 Stück in einem Bogen).

Ich habe so etwas von dem Sammler-und Briefmarkenfreunde Neustadt e.V. zum 100. Todestag von Karl May vorliegen - nur wo kann man so etwas drucken /herstellen lassen?

Danke und Gruß

Vernian
 
Holzinger Am: 16.03.2013 21:03:06 Gelesen: 8967# 2 @  
@ Vernian [#16]

Frage doch einmal bei einem Privatpostunternehmen in Deiner Nähe oder auch dezentral im Internet nach. Die lassen doch auch fast alle Marken bogenweise drucken und zähnen. :-)
 
reichswolf Am: 16.03.2013 21:29:39 Gelesen: 8958# 3 @  
Wie wäre es damit: http://www.druckeronkel.de/index.php?id=56 Das sind "Rohlinge", die du zu hause selbst bedrucken kannst. Gummiert und gestanzt sind sie bereits. Hier gibt es dagegen das Komplettpaket: http://web.yourstamps.de/index.php?id=18&L=3

Beste Grüße,
Christoph
 
Vernian Am: 16.03.2013 21:47:11 Gelesen: 8951# 4 @  
@ reichswolf [#3]

KLASSE - herzlichen Dank! Damit ist mir geholfen!

Gruß

Vernian
 
Vernian Am: 18.03.2013 16:04:06 Gelesen: 8882# 5 @  
Hallo,

das scheint sich doch schwieriger zu gestalten. Wie ich bei dem "Druckeronkel" eine Bestellung dieser Blankomarken ausführen kann, erschließt sich mir nicht, im "Shop" sind die Marken nicht aufzutreiben. Eine Bestellung bei yourstamps.de, die per Email erfolgen muß, ist bislang ohne Reaktion und die als Kontaktoption angegebene Telefonnummer hat keinen Anschluß. Da das Update der Preisliste von 2008 ist befürchte ich, daß hier zwar eine gut aufgebaute Webseite existiert, aber keine Dienstleistung mehr. Bevor ich dem Hinweis nach den Privatpostunternehmen nachgehe: Hat jemand noch eine Idee?

LG

Vernian
 
Pete Am: 18.03.2013 17:01:08 Gelesen: 8867# 6 @  
@ Vernian [#5]

Bevor ich dem Hinweis nach den Privatpostunternehmen nachgehe: Hat jemand noch eine Idee?

Klar ;-) Mehrere Briefdienstleister in Deutschland lassen die eigenen Privatpostbriefmarken hier drucken, Auflage pro Marke teilweise lediglich einige 1000 Stück (i.d.R. für die nicht häufig benötigten Portostufen):

http://postado.de/

In der Liste der Referenzen sind 50 Unternehmen aufgeführt: http://postado.de/referenzen.html

allgäu mail, Kempten
Biber Post, Magdeburg
Brief und mehr, Münster
BW Post, Stuttgart
CITIPOST Nordhessen
CITIPOST, Hannover
CITIPOST, Harz
CITIPOST, Lippe
CITIPOST, Nordwest
CITIPOST, Oldenburg
CITIPOST, Osnabrück
City-Kurier, Gera
CityMail, Regensburg
DAZ, Nordhausen
Debex, Potsdam
Die Briefboten, Potsdam
Fahrradkurier per Rad, Karlsruhe
Frankenbrief, Bamberg
Frankenpost, Hof
Goldmann Consulting, Achim
idomail, Landshut
InWiLog, Soltau
Logistic Mail Factory, Augsburg
LVZ, Leipzig
mailcats, Erfurt
Maximail, Griesheim
MAZ, Potsdam
Mitteldeutsche Zeitung, Halle
Mittelhessen Mail, Gießen
Morgenpost Briefservice, Mannheim
MZV, Schwerin
Nordbayernpost, Nürnberg
Nordbrief, Kiel
Nordkurier, Neubrandenburg
Nordseepost, Bremerhaven
Ostalbmail, Aalen
PIN Mail, Eisenhüttenstadt
PostModern, Dresden
PZO, Frankfurt Oder
Regio Brief Logistic, Bielefeld
Regio Post Pfalz, Ludwigshafen
RPV, Cottbus
Saarriva, Saarbrücken
Sangerhäuser Kurier, Sangershausen
Südmail, Weingarten
südwest-mail, Hohenlohe
südwest-mail, Ulm
THPS, Erfurt
TV Briefservice, Trier
Volksbank, Meißen
WVD, Chemnitz

Andere Druckdienstleister für Mitbewerber der DPAG (neben örtlichen, lokal tätigen Druckereien): http://www.bundesdruckerei.de/ und http://www.tsb.de/

Gruß
Pete
 
Vernian Am: 18.03.2013 17:22:02 Gelesen: 8858# 7 @  
@ Pete [#6]

Danke, dann will ich mich mal da umgucken.

Gruß

Vernian

Für den Privatgebrauch von nur ein paar 100 Vignetten sind die Lösungen zu aufwendig und vor allem zu teuer. Eine kleinere Druckerei würde sicher auch anders anbieten können, aber wer bietet da schon gummiertes Papier UND Zähnung, also Perforation, an? Die Webseite von yourstamps.de bietet genau das an, was ich Suche: Kleine Mengen zu günstigen Preisen, verhältnismäßig schnell und relativ unkompliziert - nur habe ich Vergleichbares noch nicht finden können. Und wie gesagt, yourstamps hat bislang nicht reagiert, Telefon ist tot, der Verdacht, daß dieser Unternehmer trotz funktionierender Webseite gar nicht mehr existiert liegt nahe.

Egal was ich bei Tante google als Suchbegriffe oder ganze Wortkonstruktionen, in deutsch und englisch eingebe- fast immer werden einen neben diversen Wikipedia-Artikeln und Sammlerseiten vor allem alle möglichen Postunternehmen angezeigt, die "individuelle" Marken anbieten - vom Preis abgesehen will ich ja aber gar keine Frankaturware, sondern Vignetten zum Dazu-Kleben oder als Verschlußvignette u.ä.m., die ich in Markenform individuell gestalten kann - und davon benötige ich dann nicht tausende, sondern ein paar hundert sind vollkommen ausreichend.

Na, ich werde mal weiter suchen, oder vielleicht bekomme ich doch noch eine Antwort von yourstamps.de ... wer weiß :-) ... Die Hoffnung stirbt zuletzt.

LG

V.
 
drmoeller_neuss Am: 18.03.2013 19:40:03 Gelesen: 8833# 8 @  
Wenn es nur 100 Vignetten sind, würde ich gummiertes Papier für einen DIN A4 Drucker kaufen. Nur eben schnell gegoogelt, ohne irgendwelche Werbung zu machen:

http://www.fechenbach.de/web/nonbook/prodbesch/prodspuk.php3

Welche Ansprüche stellst Du an die Zähnung? Wenn es nur darum geht, dass die Marken nicht mit der Schere aus dem Druckbogen geholt werden müssen, kannst Du mit einem Schneiderädchen und einem Lineal per Hand einen Durchstich herstellen. Solche Schneiderädchen lassen sich auch in handelsübliche Schneidemaschinen einsetzen. Ein Hersteller ist Dahle.

Wenn Du eine Zähnung brauchst, geht das mit einer Nähmaschine. Die Zähnung sieht natürlich provisorisch wie nach dem Krieg aus. Am besten erst einmal mit Altpapier versuchen und eine nicht zu dünne Nadel einsetzen. Natürlich ohne Faden arbeiten. :)

Eine ordentliche Lochperforation werden heutzutage nur noch die wenigsten Druckerei liefern können. Der ein oder andere alteingesessene Betrieb hat vielleicht noch so ein Gerät für den Handbetrieb in der Ecke stehen. Druckereien, die Kalender oder Eintrittkarten herstellen, könnte am ehesten noch so etwas haben. Auch eine Nachfrage bei Buchbindereien lohnt sich, zum Beispiel hier: http://www.bubi-breuer.de/lochperforation.html

Wenn es selbstklebende Marken sein dürfen, würde ich Zweckform-Etiketten zum Bedrucken kaufen. Die gibt es eigentlich in allen Formaten und Grössen und lassen sich problemlos in einem Laserdrucker bearbeiten. Zweckform bietet auch die Software zum Selbergestalten an.
 
Vernian Am: 18.03.2013 22:06:13 Gelesen: 8809# 9 @  
Dankeschön! Nein, ich wollte schon was richtiges. Nähmaschinen- und andere Zähnungen, das habe ich als jung-Jugendlicher bereits praktiziert als ich meine eigene private Stadtpost ins Leben gerufen hatte.

Trotz unbekannter Nummer erhielt ich aber vor wenigen Minuten nun doch eine Antwort auf meine Bestellung per email bei yourstamp.de, und offenbar arbeitet der Betrieb doch, meine Bestellung wird ausgeführt. :-) Da bin ich froh!

Danke allen hier nochmals!

Beste Grüße

Vernian
 
roman Am: 20.03.2013 03:35:09 Gelesen: 8756# 10 @  
Wenn ich mal dazwischen reden darf und einen Witz loslassen. In 20 Jahren steht dann im Michel "Vernian Fälschung" vom Schwarzen Einser oder so.

Trotzdem viel Glück, möchte dann eine fertige zugeschickt bekommen.

Tip für die Zähnung: Es gibt Papierschneidegeräte mit verschiedenen Messern, gestrichert, gezackt, Herzchen usw. - da mal schauen.

sammlergrüße aus münchen
 
Vernian Am: 05.04.2013 16:04:45 Gelesen: 8683# 11 @  
@ roman [#10]

Hallo,

nein, ich beabsichtige nicht irgendwelche echten Marken nachdrucken zu lassen. :-P Ich gehöre nicht zu den Menschen, die sich auf Kosten anderer durch Betrug o.ä. bereichern müssen.

Inzwischen habe ich meine Vignetten bekommen und habe weitere in Planung.

Gruß

V.
 
Vernian Am: 06.04.2013 01:18:48 Gelesen: 8639# 12 @  
Moin,

eigentlich gehört dies ja nun eher in den Thread "Vignetten", da ich es aber hier schon angesprochen habe. Also ich habe für den Jules-Verne-Club eine Vignette anfertigen lassen anlässlich des 150. Jubiläums der ersten Verne - Buchausgabe von "5 Wochen im Ballon":



Gedruckt in Bögen zu 15 Stück, 5 senkrecht, 3 waagrecht, Kammzähnung, Bogenoberrand und -Unterrand mit den beiden Webadressen des Clubs bedruckt. Es ist sehr wahrscheinlich, daß der Club in Zukunft weitere Vignetten herstellen lassen wird. Zum Club für wen's interessiert: http://www.jules-verne-club.de

Gruß

Vernian
 
Vernian Am: 12.04.2013 03:27:07 Gelesen: 8564# 13 @  
Der ganze Bogen kann unter http://www.jules-verne-club.de/bilder/Bogen_150_5S.jpg betrachtet werden.

Gruß

V.
 
Vernian Am: 20.04.2013 20:41:31 Gelesen: 8460# 14 @  
Nun auch auf der Clubseite mit detaillierteren Informationen: http://www.jules-verne-club.de/Kaleidoskop/Vignetten.html
 
Vernian Am: 05.10.2013 13:43:11 Gelesen: 7907# 15 @  
Hallo,

bei den Vignetten des Jules-Verne-Club hat sich inzwischen einiges getan, d.h. es sind inzwischen weitere Vignetten im Umlauf, siehe den Link des vorherigen Beitrags.

Gruß

Vernian
 
127c Am: 02.12.2018 19:26:44 Gelesen: 722# 16 @  
Briefmarken drucken

Hallo,

weiss jemand zufällig wo man Briefmarken drucken lassen kann? Ich meine nicht postgültige Internetmarken von irgendeiner Postanstalt, sondern einfach eigens erstellte Briefmarken ohne Frankaturwert.
 
juju Am: 02.12.2018 20:13:25 Gelesen: 701# 17 @  
Hallo,

die Diskussion gab es schon einmal. Bitte dazu nicht Briefmarken sagen, sondern Vignetten. Nur damit es nicht falsch verstanden wird.

Unter anderem wird dort die Firma Postado genannt. Diese beliefert auch viele Privatpostanbieter mit Briefmarken.

Falls es qualitativ ausreicht, kannst du die auch selber drucken und mit der Nähmaschine zähnen.

Grüße

Justus

[Beiträge [#16] und [#17] in das von Justus verlinkte Thema verschoben]
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.