Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich: Schwarzdrucke
philapit Am: 28.03.2013 16:24:22 Gelesen: 4596# 1 @  
Schwarzdruck der DDR Ausgabe Deutsches Reich 1900 - 2 Ausgaben ?

Hallo Sammlerfreunde!

Gab es von dem DDR Schwarzdruck Deutsches Reich 1900 zwei Ausgaben ? Habe gerade in einem alten DDR Karton diese beiden Schwarzdrucke gefunden. Da der Karton über 30 Jahre unberührt auf einem Boden lagerte gehe ich davon aus, dass es sich nicht um eine Herstellung aus dem Kopierer handelt. Wer kann dazu eventuell etwas sagen?

Schöne Ostern wünscht allen Phila-freunden
philapit


 
Markensucher Am: 29.03.2013 21:33:49 Gelesen: 4541# 2 @  
Hallo philapit,

stelle doch mal den gesamten Umschlag für diesen Einleger (Schwarzdruck) hier ein. Eventuell ergibt sich aus dem Text ein Anhaltspunkt. Vermutlich wurde er im Zusammenhang mit Aktivitäten/Jubiläen des Postmuseums gefertigt.

Beste Grüße
Markensucher
 
Peter aus Oststeinbek Am: 29.03.2013 21:46:59 Gelesen: 4537# 3 @  
@ philapit [#1]

Hallo philapit und Markensucher,

den Bogen findet Ihr auch unter den Angeboten des DPS Deutscher Philatelie Service, die Erläuterung dazu:

In den Trümmern des Postmuseums hatte man nach dem Krieg die Original-Druckplatte des 1-Mark-Wertes der Reichspost vom 1.4.1900 - relativ gut erhalten - gefunden und restauriert. Anlässlich des Weltpostkongresses 1984 in Hamburg wurde mit dieser Original-Druckplatte der Originalbogen in kleiner Auflage nachgedruckt.

Schönen Gruß, Peter
 
philapit Am: 30.03.2013 09:14:28 Gelesen: 4510# 4 @  
Hallo Sammlerfreund Peter!

Danke für Deine Hinweise. Aber mich interessiert, ob es von dem Schwarzdruck 2 Auflagen gibt. Einmal den Original-Schwarzdruck mit den Erläuterungen (auf dem Foto links) und den Schwarzdruck in stark vergrößertem Format (Foto rechts).

Besitzt ein Sammler auch einen vergrößerten Schwarzdruck? Der Markendruck ist gleich. Nur die Außenmaße sind größer.

Frohe Ostern
Philapit.
 
stephan.juergens Am: 30.03.2013 11:16:25 Gelesen: 4489# 5 @  
@ philapit [#4]

Verstehe ich dass richtig, dass sich die beiden Drucke nur durch unterschiedliche Papiergröße unterscheiden? Dann muß es sich nicht um zwei Auflagen handeln.

Die gezeigten Unterschiede in der Größe lassen sich durch Beschnitt erklären. Wobei dieser für die Bogen, die in die Broschüre eingelegt wurden, schon vor dem Einlegen erfolgt sein dürfte.
 
christel Am: 06.04.2013 09:47:37 Gelesen: 4425# 6 @  
@ philapit [#1]

Durch einen großen Zufall bin ich auf die Internetseite unseres Forummitgliedes Lumpus2000 gestoßen. Diese behandelt eigentlich nur Spezialitäten aus dem Sammelgebiet "DDR" und ist sehr zu empfehlen. Da dieser Schwarzdruck eine Zwitterstellung "Deutsches Reich" - "DDR" einnimmt, wird auf dieser Seite darüber berichtet.

Siehe also http://lumpus2000.piranho.de/ddr.htm unter Thema Ganzfälschungen.

Ich hoffe, dass "Lumpus2000" mit diesem empfehlenden Verweis auf seine Seite einverstanden ist.
 
Lumpus2000 Am: 06.04.2013 10:20:52 Gelesen: 4418# 7 @  
@ christel [#6]

Vielen dank für den Beitrag (und deine Mail). Sehr sehr gerne können Verlinkungen auf meine Seite gesetzt werden. Dafür habe ich die Seite schließlich erstellt. Es können auch gerne alle Bilder verwendet werden. Zwei Bedingungen dann allerdings: Querverweis zu meiner Homepage und es darf keinen gewerblichen Zwecken dienen.

@ philapit [#1]

Leider ist eine Fotokopie nicht auszuschließen. Um Ärger zu vermeiden nenne ich nicht namentlich den größten Verteiler dieses Mülls. Es ist auf alle Fälle ein größerer Briefmarkenhändler der mit mehreren eBay-Namen auch immer wieder in Themen wie "schwarze Schafe bei eBay" auftaucht.

@ philapit [#4]

Nochmal nachgeschoben: Sicher das der Druck gleich ist ? Schau nochmal genau hin. :-)



Viele Grüße
Swen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.