Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Altdeutschland Württemberg Dienstmarken: Marken bestimmen
Greenfield Collection Am: 30.03.2013 17:56:31 Gelesen: 4163# 1 @  

 
Max78 Am: 04.08.2016 14:57:25 Gelesen: 3214# 2 @  
Hallo zusammen,

auf folgendem Beleg ist mir eine Dienstmarke Württemberg Mi. 115 aufgefallen, bei der die linke Rahmenlinie etwas seltsam aussieht. Ich würde gerne wissen, ob jemandem solche "Verschiebungen" auf diesen Marken bekannt ist. Die linke Rahmenlinie ist wesentlich breiter wie die anderen und "doppelt oder verschoben" gedruckt:



mit Grüßen Max

PS: Die Frage hat sich wahrscheinlich erledigt. Ich habe gerade im Netz einen postfrischen Bogen 10 x 5 Marken angeschaut. Dort findet sich dieses Merkmal auf allen Marken am linken Bogenrand (also Feld 1, 11, 21, 31, 41).
 
wuerttemberger Am: 04.08.2016 22:02:36 Gelesen: 3182# 3 @  
@ Max78 [#5]

Sehr gut beobachtet! Dieses Merkmal findet man immer nur an der linken Seite einer Marke und die stammt immer vom linken Bogenrand. Die genaue Erklärung kann Dir nur ein Drucker geben, der sich mit Tiegeldruckpressen auskennt.

Gruß

wuerttemberger
 
Mason Am: 27.09.2021 22:31:40 Gelesen: 260# 4 @  
Altdeutschland Württemberg 50 Pf auf 50 Pf

Hallo guten Abend,

ich könnte Mal wieder die Hilfe der Profis Altdeutschland Württemberg gebrauchen.
Ich habe hier diese Briefmarke und finde dazu nichts.

Es gibt zwar eine 25 Pf auf 25 Pf um Verwechslungen mit der farbgleichen 7 1/2 Pf zu vermeiden, aber eine 50 Pf auf 50 Pf finde ich nicht.

Liebe Grüße und einen schönen Abend
Mason


 
Lars Boettger Am: 27.09.2021 22:44:29 Gelesen: 256# 5 @  
@ Mason [#4]

MiNr. 255

Beste Grüße!

Lars
 
Mason Am: 27.09.2021 22:45:20 Gelesen: 253# 6 @  
@ Lars Boettger [#5]

Das ging aber fix, lieben vielen Dank dafür.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.