Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Sudetenland: 75 Jahre Sudetenland Briefmarken
sudetenphilatelie Am: 01.04.2013 12:00:52 Gelesen: 6804# 1 @  
Nachfolgend ein Bericht aus der MICHEL Rundschau 3/2013 mit einer akutellen Kurzeinführung in dieses spannende Gebiet:



Der neue MICHEL Deutschland-Spezial erscheint übrigens am 5. April 2013. Auf die Überarbeitung dieses aktuellen Gebietes kann gespannt gewartet werden.
 
Pepe Am: 01.04.2013 18:38:29 Gelesen: 6771# 2 @  
@ sudetenphilatelie [#1]

Wie verhält es sich mit den vielen anderen Orten in diesen Gebieten? Sagen wir einfach mal Freiwaldau. Wie sehen solche Belege aus?

Nette Grüße
Pepe
 
sudetenphilatelie Am: 02.04.2013 21:23:37 Gelesen: 6726# 3 @  
In Freiwaldau wie in vielen anderen kleinen Ortschaften hat die Sudetendeutsche Partei als Hoheitsträger in der Interimszeit (bis die Deutsche Reichspost zuständig war) keine amtlichen Briefmarken herausgebracht. Die Verwendung tschechischer Marken oder Barfrankatur war in diesen Orten üblich.

Es gibt aber auch Orte, welche die tschechischen Marken mit eigenen Überdrucken versehen haben, um die historischen Ereignisse zu dokumentieren. Diese "privaten Überdrucke", die nicht von der Sudetendeutschen Partei verausgabt wurden, sind sogenannte "private Erinnerungsdrucke." Diese sind ohne postalische Bedeutung, da die amtliche Legitimation des Hoheitsträgers fehlt.
 
Pepe Am: 02.04.2013 22:01:40 Gelesen: 6720# 4 @  
@ sudetenphilatelie [#3]

Erst mal vielen Dank für die erste Info. Ich besitze nur 2 oder 3 Belege und werde erst mal sehen, ob diese hier schon irgendwo eingestellt wurden. Eine markenlose aber spannende Geschichte werde ich später zum Besten geben.

In einen kleinen Taschenkalender von 1940 war die ganze Welt kartografiert, und unter anderem auch das Sudetenland.



Sudetenlandkarte 71 x 110mm, Taschenkalender 1940, Deutsches Reich

1940 war der 2. April genau wie heute ein Dienstag, allerdings war die Gleichheit der Tage erst nach dem 'Schalttag', dem 29. Februar Donnerstag, hergestellt. Will auch sofort aufhören, denn mit Marken nichts zu tun. Habe mich nur gerade in dieses kleine Kalendarium vertieft. Den Herausgeber nicht ermittelt. Vermute NSDAP. Der Ort meiner Geschichte ist hier leider nicht zu finden.

Nette Grüße
Pepe
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.