Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Spielzeug
Das Thema hat 109 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
Ichschonwieder Am: 09.02.2022 11:13:40 Gelesen: 16897# 85 @  
Der kleine Paul mit seinem Spielzeug auf einer personalisierten Marke der biberpost Magdeburg.

Kat. 9-990 Paul's LWI



Klaus Peter
 
Angelika Am: 12.03.2022 13:12:10 Gelesen: 16237# 86 @  
auf Puppen konnte ich verzichten - auf Lego nicht



Viele Grüße
Angelika
 
wajdz Am: 02.08.2022 16:09:43 Gelesen: 13392# 87 @  
andere Mädchen dachten da anders

Sammlerbrief DDR 9933 Bad Elster nach D-2406 Stockelsdorf als Einschreiben mit DDR Kleinbogen MiNr 2472-2477



Tagesstempel 9933 BAD ELSTER · c · -7.-7.80 / R-Zettel 9933 Bad Elster 0263 · Pergamin

Puppen, angelehnt an das lateinische Wort „pupa“ (Mädchen) [1], gibt es schon sehr lange. Die ältesten erhaltenen stammen noch aus der Jungsteinzeit und wurden aus Knochen und Steinen gefertigt. Die wurden aber wohl damals von den Kindern noch nicht zum Spielen, sondern für religiöse Zwecke genutzt.

Dargestellt sind Stoffpuppe um 1800, Keramikfigürchen um 1960, Kronendöckchen um1780, Strohpuppe um 1900, Gliederpuppe um1800 und Stehaufpuppe um 1820

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://www.puppen.net/puppen-geschichte/
 
wajdz Am: 22.08.2022 20:05:37 Gelesen: 12971# 88 @  
Go (Weiqi) mit den Formationen „Chinesische Mode“ (schwarz) und „Verknüpfte Sterne“ (weiß)

VR China MiNr 2471 · 30.04.1993



Das komplexeste aller weltweit bekannten Strategiespiele ist Go (wörtlich „Umzingelungsspiel“), ein Brettspiel für zwei Spieler. Es stammt ursprünglich aus dem antiken China und hat sich im Laufe seiner Geschichte auch in Japan und Korea entfaltet. In diesen Ländern genießt das Go, die moderne chinesische Bezeichnung dafür ist „Weiqi“, ein dem westlichen Schach vergleichbares Ansehen.

Erst seit dem späten 19. Jahrhundert fand es außerhalb Ostasiens Verbreitung. Unter den westlichen Ländern zählt Deutschland die meisten aktiven Spieler.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 31.12.2022 12:21:05 Gelesen: 10411# 89 @  
Die 1. Rubik’s Cube -Weltmeisterschaft fand am 5. Juni 1982 in Budapest statt. Im Gegensatz zu anderen Speedcubing-Weltmeisterschaften hat dieses Turnier nur eine Disziplin: 3x3x3. Von den 19 Teilnehmer ging der US-Amerikaner Minh Thai mit einer Bestzeit von 22,95 Sekunden als Sieger des Turniers hervor. Der Hauptpreis war ein goldplattierter Zauberwürfel. Später wurde dieses Turnier zum ersten von der World Cube Association anerkannten Speedcubing-Wettbewerb.

Ungarn MiNr 3565A, 04.06.1982



Jeder kennt den Rubik’s Cube (zu Deutsch Zauberwürfel) als ikonisches Merkmal der 80er Jahre. Keiner, der sich nicht mal dank geschickter Hand-Augen-Koordination daran versucht hat. Viele von uns sind gescheitert, andere haben Weltrekorde im "speed-cuben" (im schnellen Lösen) aufgestellt.

Es gibt inzwischen weltweit viele Wettkämpfe („competitions“) für Speedcuber. Die offiziellen Wettkämpfe werden von der World Cube Association (WCA) überwacht, hier können Speedcuber offizielle Zeiten und Rekorde in verschiedenen Disziplinen aufstellen. Ein Wettkampf dauert zwischen einem und vier Tagen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 31.12.2022 16:58:47 Gelesen: 10400# 90 @  
Schweiz "Pro Juventute" 1983 "Altes Kinderspielzeug" aus dem Zürcher Spielzeug Museum



Mi.-Nr. 1263

Allen, die das heute noch lesen, wünsche ich einen Guten Rutsch

Günther
 
wajdz Am: 31.12.2022 18:06:15 Gelesen: 10390# 91 @  
Ein paar Wochen noch, dann kann man auch wieder im Freien spielen

Deutschland MiNr 3158, 2015



175 Jahre Kindergarten

Keine „Verwahranstalt” sollte es sein, sondern ein „Garten”. Darin sollten unter Anleitung „erfahrener einsichtiger Gärtner ... Kinder wie Gewächse gepflegt werden”. Mit diesem Anspruch gründete 1840 der deutsche Pädagoge Friedrich Fröbel (1782–1852) den ersten Kindergarten weltweit.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 31.12.2022 20:04:16 Gelesen: 10385# 92 @  
U.S.A. 1970 / 1998 - Modellbahnlokomotiven



Mi.-Nr. 1017 / 2954

auf ein Gutes Neues Jahr 2023

Günther
 
wajdz Am: 31.12.2022 23:06:15 Gelesen: 10377# 93 @  
Pro Juventute

Schweiz MiNr 1362, 26.11.1987



Mit Schippe und Eimerchen im Buddelkasten

MfG Jürgen
 
Seku Am: 27.03.2023 18:15:59 Gelesen: 8678# 94 @  
Jersey 2015 - Traditionelle Spielwaren von Hornby, dem größten Modelleisenbahnhersteller Grossbritanniens [1]



Mi.-Nr. 1899-1904

Ich wünsche einen schönen Wochenanfang

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Hornby_Railways
 
wajdz Am: 27.03.2023 20:48:41 Gelesen: 8669# 95 @  
Schweiz MiNr 1331-1334, 25.11.1986



Ersttagsstempel 3000 BERN · AUSGABETAG 25.11.86 · PRO JUVENTUTE; Zeichnung Brummkreisel

Pro Juventute (lat. «Für die Jugend») ist eine im Jahr 1912 gegründete Schweizer Stiftung, die sich gegenwärtig in ihrer Arbeit an den Grundsätzen der UN-Kinderrechtskonvention aus dem Jahre 1989 orientiert und dafür einsetzt, dass Kinder, Jugendliche und ihre Familien in ihrem Alltag unterstützt und gefördert werden und im Notfall rasch Unterstützung erhalten. Im Jahr 1913 veröffentlichte die Schweizerische Post erstmals Briefmarken mit einem Verkaufszuschlag, welcher an die Stiftung ging.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Angelika Am: 14.04.2023 13:28:16 Gelesen: 8339# 96 @  
Spiel und Beschäftigungsmaterial aus Leipzig, Volk und Wissen



Viele Grüße
Angelika
 
wajdz Am: 10.05.2023 12:27:44 Gelesen: 8030# 97 @  
Klassische Transportfahrzeuge · Wells-Brimtoy Bus c.1938

Großbritannien MiNr 2153, 18.09.2003



Die Marke Wells-Brimtoy entstand 1932 aus dem Zusammenschluß der Unternehmen Wells, 1919 und Brimtoy, 1923 gegründet, die sich auf preisgünstiges Metallspielzeug spezialisiert und vom Boom der Spielzeugindustrie unmittelbar nach dem Ersten Weltkrieg profitierten, nachdem der Erste Weltkrieg (1914-1918) die vorherrschende Dominanz süddeutscher Unternehmen in der Metallspielzeugproduktion gebrochen hatte.

In entsprechenden Sammlerkreise werden gut erhaltene ältere Modelle im dreistelligen €-Bereich gehandelt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 10.05.2023 14:06:45 Gelesen: 8020# 98 @  
Hallo in die Runde,

ich war am Samstag auf einer Veranstaltung im schwäbischen Donauwörth. Dort gab es eine schöne Karte vom Käte-Kruse-Puppen-Museum [1] mit einem wunderschönen Stempel. Karte und Porto sowie ein Kugelschreiber spendiert vom örtlichen Touristenamt !



Ich wünsche einen schönen Tag

Günther

[1] https://www.donauwoerth.de/kultur/museen/kaethe-kruse-puppen-museum
 
wajdz Am: 11.05.2023 16:52:56 Gelesen: 7945# 99 @  
100-jähriges Bestehen des Schweizerischen Vereins der Kindertagesstätten

Schweiz MiNr 2016, 10.05.2007



Ersttagsstempel 8000 Zürich · 10. 05. 2007 · Abbildung Dreirad

MfG Jürgen -wajdz-
 
Angelika Am: 25.08.2023 19:30:57 Gelesen: 5850# 100 @  
Jetzt gibt es sie auch im Kino. Die Barbie, Traum vieler Mädchen, nur nicht von mir, mir waren Teddys lieber.



Viele Grüße
Angelika
 
volkimal Am: 10.12.2023 13:15:08 Gelesen: 3046# 101 @  
Hallo zusammen,

die Ansichtskarte ist leider mit einem Kugelschreiber verhunzt worden. Ich zeige sie aber dennoch, da ich - wenn möglich - immer die Belege zeige, bevor ich die Stempel in die Datenbank einstelle.



Ansichtskarte eines Mädchens mit einer Puppe aus Dahlbruch (heute Hilchenbach) nach Kirchhundem vom 12.03.1906.

Interessant finde ich auch den Vermerk Postkarte in 13 verschiedenen Sprachen. Diese vielsprachige Angabe kam kurz nach der Jahrhundertwende häufiger vor.

Viele Grüße
Volkmar
 
wajdz Am: 25.12.2023 00:49:11 Gelesen: 2803# 102 @  
@ wajdz [#63]

Dänisches Spielzeug · TEKNO Feuerwehrmodellfahrzeuge [1]

Dänemark MiNr 1112, 09.11.1995.



Seit den Anfängen 1928 in einem Keller in Kopenhagen entwickelte sich die Marke zu einem vollwertigen und weltweit respektierten Hersteller von Miniaturmodellen.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://www.tekno.nl/de/geschichte
 
Seku Am: 13.03.2024 18:20:28 Gelesen: 1988# 103 @  
Großbritannien 2003 - aus der Serie "Klassisches Spielzeug":  Mettoy Raumschiff um 1960 (aus der Tagespost)



Im Jahr 1933 gründeten die deutschen Emigranten Philip Ullmann und Arthur Katz die Firma Mettoy in Northampton, England. Sie waren jüdischen Glaubens und mussten vor den Nazis fliehen. Beide hatten bereits in Nürnberg beim Spielzeughersteller Tipp & Co. zusammengearbeitet. 1956 wurde daraus Corgi Toys. Quelle: Wikipedia

Mi.-Nr. 2156

Ich wünsche einen schönen Abend

Günther
 
Sherlock Am: 13.03.2024 21:35:05 Gelesen: 1974# 104 @  
Kleine Ergänzung aus dem Land der Eidgenossen.

Am Erstausgabetag eröffnete der LEGO-Shop bei Zürich. Wer jetzt welchen Termin zum Anlass nahm, bleibt dabei offen.


 
Seku Am: 14.03.2024 05:16:38 Gelesen: 1962# 105 @  
@ Sherlock [#104]

Am Erstausgabetag eröffnete der LEGO-Shop bei Zürich

Guten Morgen Sherlock,

da eröffnete kein LEGO-Shop in Zürich. Es war lediglich ein LEGO-Aktionstag aus Anlass der Briefmarken-Vorstellung. Siehe hier [1].

Übrigens gibt es im Frankenland ein Klemmbausteine-Museum [2].

Habt alle einen schönen Tag

Günther

[1] https://www.philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?PR=303765
[2] https://frankensteins.de/
 
Richard Am: 14.03.2024 15:54:15 Gelesen: 1948# 106 @  
Deutsche Post und PLAYMOBIL präsentierten eine gemeinsame Briefmarke zum 50. Jubiläum des Unternehmens mit dem Motto „50 Jahre Spiel, Spaß & Vielfalt“

(DHL-Bonn/Frankfurt a.M./pcp) - Die Deutsche Post und PLAYMOBIL haben am 1. März 2024 im Frankfurter Museum für Kommunikation die Sonderbriefmarke „Spielfiguren“ vorgestellt. Diese erscheint anlässlich des 50. Geburtstages des Unternehmens und zeigt eine bunte Auswahl von ikonischen PLAYMOBIL-Figuren, versehen mit dem Schriftzug „50 Jahre Spiel, Spaß & Vielfalt“. Das Postwertzeichen hat den Portowert 85 Cent, mit dem z.B. ein Standardbrief (bis 20g) innerhalb Deutschlands frankiert werden kann. Gestaltet wurde es von Jan-Niklas Kröger, Briefmarken-Designer bei der Deutschen Post. Die Marke mit einer Auflage von insgesamt rund 40 Millionen Stück (inkl. Markensets) ist ab sofort in Postfilialen, im Online-Shop oder telefonisch beim Bestellservice der Deutschen Post erhältlich (Tel.: 0961 – 3818 – 3818). In den Philatelieshops, im Online-Shop oder beim Bestellservice können zudem Produkte rund um die Briefmarke erworben werden. Offizieller Herausgeber ist das Bundesministerium der Finanzen.



Alexander Plum, Vice President Produktmanagement Brief der Deutschen Post, sagt: „Die PLAYMOBIL-Briefmarke ehrt ein Unternehmen, das seit 50 Jahren einen wertvollen pädagogischen Beitrag zur Entwicklung kreativer, motorischer und sozialer Kompetenzen von Kindern leistet. Die bekannten Spielfiguren sind aus den Kinderzimmern nicht mehr wegzudenken und gehören zu Deutschland wie die Briefzusteller:innen der Deutschen Post und die DHL-Paketboten, die das ersehnte Kinderspielzeug oftmals nach Hause liefern. Dabei hebt die Briefmarke die Vielfalt der Menschen hervor und macht deutlich, wie wichtig Pluralität für unsere Gesellschaft ist.“

Bahri Kurter, Vorstand PLAYMOBIL, ergänzt: „Die Post ist im PLAYMOBIL-Sortiment bereits seit 1978 vertreten und damit ein fester Bestandteil in so mancher Spielwelt. Umso mehr freut es uns, dass unsere ikonische Marke jetzt auch auf einer Briefmarke verewigt wird. Die Deutsche Post macht damit vielen PLAYMOBIL-Fans und Sammlern eine große Freude.“

Ein 7,5 Zentimeter großer Ritter, ein Bauarbeiter und ein Indianer – das waren die ersten Figuren, die der Spielzeugproduzent Horst Brandstätter und Hans Beck, der Entwickler der PLAYMOBIL-Figuren, am 2. Februar 1974 auf der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg vorstellten. Seitdem sind schätzungsweise 3,8 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren produziert und verkauft worden, dazu gibt es ganze Themenwelten.

Schon den ersten drei Figuren waren spezielle Themen zugeordnet, dennoch sahen sie sich ziemlich ähnlich und besaßen ein austausch- und erweiterbares Zubehör, was den Kindern völlig neue Möglichkeiten eröffnete, ihre Kreativität auszuleben. Rund um historische, fantasievolle und moderne Figuren sind heute ganze Welten entstanden. Einen vielfältigen Spiel- und Kombinationsspaß bieten die Spielfiguren, die in Überraschungstüten daherkommen und immer wieder neu zusammengesetzt werden können, weil die verschiedensten Charaktere, Berufe, Ethnien und Geschichten vertreten sind – wie in der Welt außerhalb des Kinderzimmers.
 
wajdz Am: 15.03.2024 12:18:46 Gelesen: 1842# 107 @  
USA Freimarkenserie · 1st Class º - Keine Währungsangabe
Altes Spielzeug · Fahrzeuge · 07.06.2002



Postwagen · MiNr 3588 BDo
Lokomotive · MiNr 3589BDu
Taxi · MiNr 3590 BDI
Feuerwehr · MiNr 3591 Ber

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 24.03.2024 22:41:11 Gelesen: 1677# 108 @  
Markenheftchen Schweiz · 100 Jahre Teddybär

MiNr 1976 – 1800, 05.15.2002, skl unterschiedlich gestanzt



MiNr 1976 Weißer Teddy mit pinkfarbenem Halstuch (Frankreich 1925)
MiNr 1977 Teddy - Pärchen (Schweiz ca, 1950)
MiNr 1978 Teddy mit grauer Schleife (Deutschland 1904)
MiNr 1979 “Philibert”, Swiss Post Teddy (Schweiz 2002)
MiNr 1980 Teddy mit grauen Pfoten ( England ca, 1920)

MfG Jürgen -wajdz-
 
Nordluchs Am: 15.05.2024 09:10:21 Gelesen: 506# 109 @  
Hallo zusammen,

könnte auch unter der Rubrik echt gelaufene Absenderfreistempel eingestellt werden.

Aber mit dem Motiv Holzspielzeug passt das hier besser.



8496 LAM, HEROS, HERMANN ROSSBERG, FEIN POLIERTE HOLZWAREN, SPIELWAREN, HOLZSPARDOSEN, D.B. PATENT

Viele Grüße
Hajo
 

Das Thema hat 109 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

118717 216 19.01.24 17:23Manne


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.