Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Fussball
Das Thema hat 148 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
Seku Am: 21.09.2019 21:35:42 Gelesen: 15963# 124 @  
Norwegen 2002 Mi.-Nr. 1426-1429 - der Ball ist rund - die Marken auch. 100 Jahre norwegischer Fußballverband


 
mausbach1 Am: 11.10.2019 11:13:34 Gelesen: 15544# 125 @  


Die Sportschule Schöneck ist ein Trainungs- und Ausbildungszentrum für Sportler im Stadtteil Durlach der Stadt Karlsruhe. Betreiber ist der Badische Fußballverband e.V.
 
10Parale Am: 19.10.2019 19:17:04 Gelesen: 15503# 126 @  
@ Seku [#124]

Nach diesen runden Fußballmarken wieder ein Paar Eckige.

Aus dem Satz 100 Jahre österreichischer Fußballbund aus dem Jahr 2004 (Auflage: 500.000) hier Mathias Sindelar und Bruno Pezzey. An den Letzteren kann ich mich noch erinnern.

Brief abgestempelt in Eberau am 17.10.2019.

Liebe Grüße

10Parale


 
Seku Am: 20.01.2020 20:18:30 Gelesen: 12991# 127 @  
@ [#119]

Hier die Marke für die Schweiz:



Mi.-Nr. 2743
 
wajdz Am: 21.01.2020 02:31:46 Gelesen: 12974# 128 @  
@ wajdz [#120]

Immer noch die Kombination Fußball und Flaggen, als Block zur Fußball WM 1982, grafisch aufwändig gestaltet, werden die Gewinner des 1.-4. Platzes und das Gastgeberland genannt.

Nordkorea MiNr BL124, 30.08.1982



Nordkorea MiNr 2272 · Fußballspieler vor Spielszen
Nordkorea MiNr 2273 · Jubelnde deutsche Fußballspieler
Nordkorea MiNr 2271 mit Zierfeld · König Juan Carlos von Spanien und zwei Spieler mit dem Worldcup

MfG Jürgen -wajdz-
 
DERMZ Am: 22.01.2020 05:47:42 Gelesen: 12928# 129 @  
Guten Morgen

Portugal widmete dem großen Eusébio (1942-2014) eine eigene Briefmarke die ihn im Trikot von Benfica Lissabon beim Spiel zeigt



Eusébio spielte von 1960 bis 1975 bei Benefica Lissabon, er hat dort in 440 Pflichtspielen 474 Tore erzielt.

Beste Grüße Olaf

https://de.wikipedia.org/wiki/Eus%C3%A9bio
 
mausbach1 Am: 22.01.2020 08:33:12 Gelesen: 12916# 130 @  
Iran



MiNr. 1387-1388 vom 10.05.1968 - Endspiel der Asiatischen Fußballmeisterschaften - Fußballspieler
 
DERMZ Am: 24.01.2020 17:07:33 Gelesen: 12836# 131 @  
Grüzi

1970 feierte der Schweizerische Fussball Verband (SFV) sein 75 Jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass verausgabte die Schweizerische Post eine Sondermarke zu 10 Rappen.



Abgebildet ist ein schweizer Nationalspieler beim Kopfball, im Hintergrund ist der Mittelkreis zu sehen. jetzt bleibt nur noch die Abkürzung ASF unklar, diese ist die Französiche Abkürzung für Association Suisse de Football.

Viele Grüße Olaf
 
skribent Am: 31.01.2020 13:11:29 Gelesen: 12529# 132 @  
An der Metro-Station Dinamo in Moskau steigt man aus, wenn man zum Stadion des FC. Dynamo Moskau will.

Die in 40 m Tiefe gelegene Station ist fast so prunkvoll ausgestattet, wie meisten U-Bahnhöfe in Moskau.

Entsprechend dem Namen der Station sind in ihr sehr viele Porzellanmedaillons der verschiedensten Sportarten angebracht. So auch eins aus 1953 von Elena Jansson-Maniser, einer Malerin und Bildhauerin (1890-1971), das schlicht "Der Fußballspieler" heißt.



Mi.-Nr.: 2524

Ein 4er-Satz Sonderpostwertzeichen ist am 20. Dezember 2017 verausgabt worden zur Fußball-Weltmeisterschaft mit dem Titel: "Fußball in der Kunst".

MfG >Franz<
 
Altmerker Am: 31.01.2020 19:44:13 Gelesen: 12504# 133 @  


Die Postbedienstete hat leider erfolglos vor meinen Augen versucht, den Benachrichtigungsaufkleber von den Sondermarken zu ziehen. Das Ergebnis sieht man.

Zu betrachten ist aber auch das Doppelpaar zur FIFA-Weltmeisterschaft 2018 in Russland aus Serbien.

Gruß
Uwe
 
Pepe Am: 02.02.2020 18:24:32 Gelesen: 12400# 134 @  
100 Jahre Profifußball in Lettland

Der Ball hat einen Durchmesser von 38 mm, die Marke 44x44 mm, ziemlich groß. Die Auflage 300.000, ziemlich klein.



Lettland, 2007 09 08, Mi 709

Nette Grüße Pepe
 
mausbach1 Am: 17.02.2020 09:43:40 Gelesen: 11888# 135 @  
Europa-Fußball-Meisterschaft 2008



Österreich - MiNr. 2697/2704 - Kleinbogen - acht Austragungsorte
 
skribent Am: 25.02.2020 15:05:27 Gelesen: 11660# 136 @  
Guten Tag,

am 28. Mai 2009 jährte sich zum 80sten Mal der Gründungstag des Fußballvereins "LOKOMOTIVE SOFIA".



Das Sonderwertzeichen mit der MiNr. 4913 zeigt im Vereinsemblem eine Dampflokomotive.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 01.03.2020 14:00:28 Gelesen: 11460# 137 @  
Aus aktueller Post: Deutschland 2018 Legendäre Fußballspiele Finale - Deutschland gewann gegen Argentinien 4:3 nach Elfmeterschießen. Es war das erste WM-Finale, das durch einen Elfmeter entschieden wurde.



Mi.-Nr. 3382
 
Christoph 1 Am: 14.05.2020 22:20:26 Gelesen: 9414# 138 @  
Guten Abend,

die Fußball WM 1974 fand bekanntlich in Deutschland statt. Fernab, in Zaire, wurde aus diesem Anlass eine Serie von motiv- und farbgleichen Briefmarken in 6 unterschiedlichen Wertstufen verausgabt (Mi-Nr. 484-489). Ich kann hier den Höchstwert, 14 K (Zairische Lakuta) als Mehrfachfrankatur auf einem Luftpostbrief nach Düsseldorf zeigen.



Viele Grüße
Christoph
 
Ichschonwieder Am: 22.08.2020 11:06:27 Gelesen: 7219# 139 @  
Geburtstagsgrüße vom BV. Borussia 09 e.V. Dortmund an einen Fan in Sachsen-Anhalt, im August 2020



Klaus Peter
 
Pete Am: 24.09.2020 21:28:20 Gelesen: 6267# 140 @  
@ Ichschonwieder [#139]

Der BVB aus Dortmund war einige Zeit lang Kunde des Briefdienstleisters TNT Post (Briefzentrum Essen, Ruhrtalstr. 77):



C6-Sendung des BVB vom 24.05.2007

Der Brief wurde von TNT Post über ein Gerät des Modells Mailmaster des Herstellers Hasler für die eigene Zustellung frankiert. Der verwendete Werbeeinsatz des BVB passte auch in die Mailmaster, welcher bei der Deutschen Post AG zur Frankierung zugelassen waren (Kennbuchstabe "C") und TNT Post Essen nutzte in den DPAG-Freistemplern auch kundeneigene Werbeeinsätze passend für entsprechende Sendungen der Absender.

Gruß
Pete
 
Dorianus Am: 24.09.2020 22:13:36 Gelesen: 6262# 141 @  
Bereits bei der 6. Fußball-Weltmeisterschaft 1958 in Schweden hatte die schwedische Post erkannt, dass mit Fußball ein Geschäft bei den Sammlern zu machen ist. Wie bereits zu den vorangegangenen Weltmeisterschaften in Italien, Frankreich, Brasilien und der Schweiz erschienen im Austragungsland Briefmarken zur Veranstaltung. Nur 1930 in Uruguay gab es lediglich einen Absenderfreistempel mit Werbefahne. Die drei schwedischen Marken MiNr. 438/40 erschienen, wie in Schweden üblich, in Rollen und die beiden niedrigen Werte zusätzlich in Markenheftchen zu je 20 Marken.

In Schweden wurde aber erstmals zusätzlich zu jedem Spiel ein Sonderstempel aufgelegt.Total waren das inkl. dreier Entscheidungsspiele, die dem Modus geschuldet waren, 32 Stempel und 3 Cachets (bei den Entscheidungsspielen). Mir sind fünf unterschiedliche Stempel otive bekannt. Zwei wurden bei den Vorrundenspielen verwandt, je einer in den Viertelfinals, Halbfinals und Endspielen (inkl. Spiel um Platz 3)

Ich habe in meiner Sammlung einen kompletten Satz der Stempel. Alle aus einer Korrespondenz von Schweden nach Finnland (wahrscheinlich ein Händler) mit Briefporto Skandinavien zu 15 Öre. Alle Briefe rückseitig mit Ankunftstempel Vasa/Finnland.

Hier einige Abbildungen:



Halmstad 11.6.1958 zum Spiel Argentinien vs. Nordirland (3:1) - Stempelmotiv: Buchstaben VM und Spieler mit Ball



Hälsingborg 11.6.1958 zum Spiel Deutschland vs. Tschechoslowakei (2:2) - Stempelmotiv: Weltkugel



Malmö 16.6.1958 zum Entscheidungsspiel Nordirland vs. Tschechoslowakei (2:1 n.V.) - Tagesstempel mit amtl. Cache Entscheidungsspiel

]

Solna (Stockholm) 19.6.1958 zum Viertelfinale Brasilien vs. Wales (1:0) - Stempelmotiv: Fußball



Göteborg 24.06.1958 zum Halbfinale Schweden vs. Deutschland (3:1) - Stempelmotiv: Spieler beim Schuß



Göteborg 28.6.1958 zum Spiel um Platz 3 Frankreich vs. Deutschland (6:3) - Stempelmotiv: Ball im Tor



rückseitiger Ankunftstempel Vasa/Finnland



eingeschriebener Ersttagsbrief nach Deutschland mit den Zähnungsvarianten der MiNr. 438/40

Danke für Eure Aufmerksamkeit und beste Sammlergrüße
Ulrich
 
Dorianus Am: 25.09.2020 14:01:19 Gelesen: 6249# 142 @  
Auch 1966 gab es in England anläßlich der 8. Fußball-Weltmeisterschaft zu jedem Spiel der Endrunde einen Sonderstempel. Diesmal sogar mit Erwähnung der teilnehmenden Mannschaften im Stempel.

Hier als Beispiel ein Beleg zum Spiel Deutschland vs. Schweiz vom 12. Juli 1966 im Hillsborough Stadion zu Sheffield, das ja 1989 durch die Katastrophe bei der 96 Fans des FC Liverpool ums Leben kamen, zu trauriger Berühmtheit gelangte.
Das Spiel bei der WM ging 5:0 für Deutschland aus. Torschützen waren Siggi Held, 2 x Helmut Haller und 2 x Kaiser Franz.

Der Umschlag ist frankiert mit dem kompletten Satz MiNr. 422/24 x


 
Dorianus Am: 25.09.2020 14:30:08 Gelesen: 6248# 143 @  
Und dann kann ich noch einen Brief aus Italien beisteuern. Die Marke MiNr. 2016 ist dem ersten Scudetto - der ersten Meisterschaft in Italien - durch den SSC Neapel gewidmet. Dominanter Spieler zu der Zeit war Diego Maradona.

Bei dem Stempel handelt es sich nicht um den Ersttag (der wäre am 18. Mai gewesen) - die Abstempelung vom 28.8.87 aus Como am Comer See weißt aber auf den Titel hin.


 
skribent Am: 27.10.2020 10:53:47 Gelesen: 5134# 144 @  
Guten Tag,

der Gewinn der nationalen Fußballmeisterschaft 2000/2001 in Bosnien-Herzegowina gelang dem FK Zeljeznicar Sarajewo.

Zu diesem Ereignis verausgabte am 18. Juli 2001 die Landespost ein Sonderpostwertzeichen.



Bosnien & Herzegowina, Mi.-Nr. 242

Der Klub wurde 1921 von den Beschäftigten der Eisenbahn des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen gegründet und zählt heute noch zu den "Arbeiter-Vereinen". Bekannt ist der Fudbalski Klub auch als Lokomotive Sarajewo, obwohl das nicht ganz korrekt ist.

Im Trikot der Spieler ist ein Emblem mit einem mittig angeordneten Flügelrad abgebildet und in unmittelbarer Nähe ihres Spielplatzes steht eine Denkmallok auf einem Podest, eine Dampflok vom Typ JZ-62.

MfG >Franz<
 
Ichschonwieder Am: 27.10.2020 14:51:10 Gelesen: 5118# 145 @  
Fußballmotiv aus Italien

07.09.1996 Mi. Nr. 2236 Milan National Football Champion



Klaus Peter
 
mausbach1 Am: 16.12.2020 08:43:11 Gelesen: 3261# 146 @  
#36 - hier neue Kennung



Glückauf!
Claus
 
fogerty Am: 18.12.2020 10:15:51 Gelesen: 3232# 147 @  
Das Endspiel um den Weltpokal am 22 Oktober 1969 zwischen Estudiantes de la Plata und dem AC Mailand ging als eines der brutalsten, unfairsten Spiele in die Fußballgeschichte ein. Die Ansichtskarte, abgebildet der Abwehrrecke Angelo Anquiletti-AC Milan, zeigt auf der Rückseite den Sonderstempel.



Grüße
Ivo
 
10Parale Am: 23.01.2021 20:10:25 Gelesen: 1621# 148 @  
Hier noch ein Beleg zu Ehren von Josef Bican, dem berühmten österreichischen bzw. tschechischen Fußballspieler aus dem Jahr 2013. Die Geschichte dieses erfolgreichen Stürmers (ein Lewandowski vergangener Tage) ist sehr interessant. Als armer Junge emigrierten seine Eltern von Böhmen nach Wien, wo sie in einem Arbeiterviertel unterkamen. Fußball war eine Möglichkeit, nach oben zu kommen. Pepi hat es geschafft. 1937 wechselte er von der österreichischen zur tschechoslowakischen Fußballmannschaft. Er schoss über 5.000 Tore in seiner Karriere, sagt die Legende.

Liebe Grüße

10Parale



[REdaktionell kopiert aus dem Thema "Tschechische Republik: Belege seit der Gründung am 1.1.1993"]
 

Das Thema hat 148 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5   6  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

11170 35 11.02.21 16:35Ichschonwieder
123236 253 26.01.21 21:22Seku
47380 94 05.11.20 22:30hannibal
14007 24 26.11.16 17:25Cantus
1666 16.04.13 20:32Angelika2603


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.