Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutsches Reich Dauerserie Krone/Adler: Aufbau einer Sammlung
roman Am: 10.05.2013 18:43:36 Gelesen: 5088# 1 @  
Aufbau einer ordentlichen Sammlung - wie mache ich das ?

Hallo,

ich habe ein organisatorisches Problem. Wie soll ich meine Sammlung aufbauen?

Ich baue meine Krone & Adler Sammlung auf, habe schon fast alle geprüften gestempelten Marken und eine schöne Menge an Zusammendrucken und den ein und anderen Beleg. Habe ein Ring-Album, bin aber unschlüssig, in welcher Ordnung soll man die Sammmlung aufbauen. Gibt es da ein paar Richtlinien? Über ein paar Bilder einiger Sammlung-Seiten würde ich mich freuen.
 
roman Am: 10.05.2013 19:11:01 Gelesen: 5094# 2 @  
Ich habe eine Michel 46 mit Stempeldatum vom 11.03.1901, ist das noch möglich?

Ort: ...schersleben (die Anfangsbuchstaben fehlen)
 
doktorstamp Am: 10.05.2013 19:17:02 Gelesen: 5076# 3 @  
Man kann die Marken und ihre dazu gehörige Zusammendrucke unterbringen, danach die Ganzsachen, dann die Belege/Poststücke, dies wäre die eine Möglichkeit. Die Belege nach Gewicht/Leistung/Zusatzleistung einordnen.

Eine andere Möglichkeit ist, die erste Marke der Ausgabe **, * und o sowie Zusammendruck, hinzu Ganzsachen mit dem selben Werteindruck, danach ihre Verwendungsmöglichkeiten als Einzelfrankatur, Mehrfachfrankatur, anschliessend als Füllwert (eventuell Mischfrankatur), zweite Marke der Serie usw.

Man kann seine Sammlung natürlich beliebig aufbauen/gestalten, Hauptsache man verschafft immer einen Überblick. Welchen Weg du dir aussuchst ist dir ganz und gar überlassen.

mfG

Nigel
 
doktorstamp Am: 10.05.2013 19:17:44 Gelesen: 5089# 4 @  
Kurz gesagt ja.

mfG

Nigel
 
Postgeschichte Am: 10.05.2013 19:22:09 Gelesen: 5086# 5 @  
@ roman [#2]

Hallo Roman,

Krone/Adler war bis 31.12.1902 gültig. Also kein Problem mit dem Stempeldatum.

Gruß
Postgeschichte
 
roman Am: 10.05.2013 19:27:13 Gelesen: 5082# 6 @  
Schade, sind aber seltener zu finden oder? War nämlich nur einer auffindbar in einem großen Haufen.
 
germaniafreund Am: 10.05.2013 19:36:31 Gelesen: 5075# 7 @  
Kommt darauf an wie groß der "Haufen" war. ;-)
 
roman Am: 10.05.2013 19:37:19 Gelesen: 5074# 8 @  
An die 300 nur der 5 pf.
 
germaniafreund Am: 10.05.2013 19:41:31 Gelesen: 5071# 9 @  
300 ist nichts, wenn man was finden will. Glaub mir, ich weiss wovon ich rede.
 
roman Am: 10.05.2013 19:46:45 Gelesen: 5069# 10 @  
Bin gerade ein wenig depressiv, da ich nicht weiß wo ich anfangen soll meine Sammlung zu organisieren.

Seit 2 Jahren sammle ich so halb organisiert, jetzt habe ich einige geprüfte Marken außer eine oder andere der höheren Werte nur gestempelt. Jetzt wollte ich selber Farben bestimmen, schaffe es aber nur bei der 3 PF, 25 Pf schon garnicht, die blaue 20 Pf nur eine oder 2 Farben, dann weiß ich auch nicht, weiter mit meinen PF, Druckzufälligkeiten, habe auch fast alle Matriz und und Uhrfehler rausgesucht, habe Papierfalten, ZT, 2er 3er und 4er streifen, Druckzufälligkeiten, Rahmenbrüche, Breite Marken , etc., ich war fleißig und gelernt wie ein verrückter, habe ein paar kleine Schätze gefunden, und der Jäschke hat auch schon ein kleines Lot bekommen, nur sieht mein Album aus wie nach dem 2. Weltkrieg.

Am besten ich schaffe mit für jede Marke ein Album an.
 
roman Am: 10.05.2013 19:50:25 Gelesen: 5066# 11 @  
Der erste Satz kam komisch raus, wollte sagen, dass ich fast alle farbgeprüften Marken habe, außer ein paar hohen.
 
germaniafreund Am: 10.05.2013 19:57:19 Gelesen: 5062# 12 @  
Ich möchte Dir nicht den Mut nehmen, aber ich finde es schon "Tapfer" nach 2 Jahren Sammlertätigkeit, Farben selbst bestimmen zu wollen.

Krone - Adler ist ähnlich komplex wie Germania. Ich bin heute manchmal noch überrascht, wenn eine Prüfsendung zurückkommt, wie daneben ich lag. Für mich ist es schon ein Lob, wenn der Prüfer sich beschwert, wieder lange gebraucht zu haben, da die Farben wieder mal im Grenzbereich gelegen haben. Und ich sammle seit 30 Jahren und beschäftige mich ausgiebig mit Farben.

Ich würde mir Steckkarten kaufen, die geprüften Marken stecken und die Lücken für alle fehlenden Marken lassen. In diese Lücken ein Zettel, was reingehört usw. Das wäre schon mal ein Anfang.
 
zensurpost Am: 10.05.2013 21:01:59 Gelesen: 5040# 13 @  
@ roman [#2]

Schau 'mal hier - ein 128 Seiten Exponat.

http://www.gps.nu/exhibits/crown/title.html

Beste Grüße
Hans-Georg
 
roman Am: 10.05.2013 21:25:12 Gelesen: 5024# 14 @  
Ich werde daran arbeiten.
 
chuck193 Am: 11.05.2013 02:17:04 Gelesen: 4977# 15 @  
@ roman [#10]

Hi Roman,

mach Dir das Leben und Hobby nicht zu schwer. Am Anfang sieht vieles unüberwindbar aus, das beste ist mit einer Normalsammlung. Also, wenn Du Postfrische hast, fang damit an, eine Frage, machst Du die Seiten selber, dann würde ich einen Satz per Seite machen, somit ist alles übersichtlicher.

Spezielle Farb-Untergruppen kommen auf die eigenen Seiten, nur nicht alles durcheinander. Die Hauptsache ist ja immer die Übersicht des ganzen, und das auch schön aussieht. Plattenfehler sind ganz separat aufzustellen, da es für die nicht unbedingt auf perfekte Marken ankommt. Nimm Dir Zeit.

Schöne Grüsse,
Chuck
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.