Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv: Die Uhr - Kinder wie die Zeit vergeht
Das Thema hat 114 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
skribent Am: 24.08.2017 16:40:21 Gelesen: 10309# 90 @  
Hallo Zusammen,

ein weiterer Block aus Russland zum Thema "Technische Denkmäler - Turmuhren" vom 16. Mai 2011.



MiNr. 1713/1716, Block 147

Abgebildet sind:

a) die Uhr vom Zentralen Telegraphenamt in Moskau aus 1927
b) die Uhr von der Admiralität in St. Petersburg von 1711
c) die Uhr von der Lomonossow-Universität in Moskau von 1948/53
d) die Uhr vom Bahnhof in Sotschi von 1951

MfG >Franz<
 
skribent Am: 25.08.2017 18:14:36 Gelesen: 10291# 91 @  
Hallo Zusammen,

eine schweizerische Ganzsachenkarte mit privatem Zudruck, auf die ich mir keinen passenden Reim bilden kann.



Es kann eine GSK mit privatem Zudruck sein, um eine Uhr damit zu bestellen/kaufen.

Aber außer der Anschrift und der wunderschönen (bestimmt) Eisenbahneruhr gibt es auf der Karte keinerlei Hinweis.

MfG >Franz<
 
Manne Am: 02.09.2017 19:07:22 Gelesen: 10072# 92 @  
Hallo,

hier einige Freistempel der Fa. Emes aus Schwenningen von 1944 bis 1961.

Gruß
Manne






 
Manne Am: 03.09.2017 10:38:24 Gelesen: 10027# 93 @  
Hallo,

eine Werbekarte der Fa. Schuler aus Schwenningen vom 01.10.1931 mit Post- Maschinen-Werbestempel.

Gruß
Manne


 
skribent Am: 13.02.2018 19:14:39 Gelesen: 3817# 94 @  
Guten Abend Zusammen,

ich benötige Hilfe!

Hat jemand ein Postwertzeichen, eine Ganzsache, eine Maximumkarte oder einen Sonderstempel in der Sammlung, auf denen eine Kuckucksuhr abgebildet ist?

Da wäre ich für eine Abbildung sehr dankbar!

Aber bitte keine Ansichtskarten!

Vielen Dank für die Bemühungen,

MfG >Franz<
 
Seku Am: 14.02.2018 07:11:54 Gelesen: 3786# 95 @  
@ skribent [#94]

Sechs Marken hier [1]:

Thema: Motiv Schwarzwald Ansichtskarten, Belege, Stempel # 37

[1] http://philaseiten.de/cgi-bin/index.pl?ST=8605&CP=0&F=1&full=1
 
Seku Am: 26.02.2018 16:33:28 Gelesen: 3424# 96 @  
@ skribent [#94]

Hat der Hinweis [#95] weitergeholfen ? Für den Fan hätte ich hier die richtige Wanduhr: https://www.bradford.de/brockenbahn-romantik.html

Viel Spaß damit.

Günther
 
wajdz Am: 27.02.2018 09:24:41 Gelesen: 3378# 97 @  
Bei dieser Konferenz der europäischen Eisenbahnverwaltungen wurde bestimmt auch über Pünktlichkeit gesprochen.

Polen Minr 501



MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 27.02.2018 12:21:59 Gelesen: 3359# 98 @  
@ wajdz [#97]

Außer einer Uhr und einem Flügelrad sehen wir hier die Pm36-1 "Schöne Helene":

https://de.wikipedia.org/wiki/PKP-Baureihe_Pm36

Gruß Günther
 
wajdz Am: 27.02.2018 18:26:41 Gelesen: 3327# 99 @  
Es war einmal, aber nicht märchenhaft.

6:00 Uhr morgens zeigt die Uhr des Moskauer Kremlturms. Damit liegen die Direktiven zur Parteilinie in Berlin, der Hauptstadt der DDR, in den Büros des Staatsratsgebäudes, das ebenfalls dargestellt ist, pünktlich zum Arbeitsbeginn um 8:00 Uhr vor.

DDR MiNr 1570



MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 28.02.2018 05:57:57 Gelesen: 3290# 100 @  
@ wajdz [#99]

Gibt es eine Erklärung zum genannten 25. Jahrestag? Der 12. Juni 1964 kann ja wohl nicht ganz stimmen, da wurde wie erwähnt der Freundschaftsvertrag von Nikita Chruschtschow und Walter Ulbricht unterzeichnet.

Gruß Günther
 
wajdz Am: 28.02.2018 11:25:44 Gelesen: 3268# 101 @  
@ Seku [#100]

Eigentlich ging es mir nur um die Uhr. Bei genauer Betrachtung der Marke und einem zusätzlichen Blick in den Katalog ist Deine Frage aber zu beantworten.

Anlaß dieser Markenausgabe (3 Werte) war der 25. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus, wie auch auf der Marke als senkrechte Textzeile am rechten Rand zu lesen ist. Der Vertrag, mit dem das "Neue Deutschland" die erste Seite aufmacht, sollte wohl suggerieren, daß zwei ebenbürtige Staaten einen Bündnis- und Freundschaftsvertag geschlossen haben. Aber das ist alles schon so lange her und hat wohl so auch nie gestimmt.

Zur Absicherung gerne auch die DDR MiNr 1569, deren Gestaltung den Ausgabeanlaß sehr deutlich macht. Um noch mal zum Thema Uhren zu kommen, im Jahr 1945 wechselten viele Uhren ihre Besitzer. Mal auf dringliche Bitte, mal auf dem Schwarzmarkt gegen Naturalien.

MfG Jürgen -wajdz-


 
Seku Am: 22.03.2018 05:46:31 Gelesen: 2694# 102 @  
@ skribent [#94]

Hinweis gelesen ?

@ wajdz [#97]

Tippfehler ?

Polen 1948 Mi.-Nr. 504
 
wajdz Am: 04.04.2018 17:56:54 Gelesen: 2382# 103 @  
@ wajdz [#99]

Der Uhrenturm des Kreml nochmal als Motiv zwischen roten Sternen zum 70. Jahrestag der Oktoberrevolution:

DDR MiNr 3151



Mit dem Sonderstempel 1080 BERLIN 8 vom 06.11.87 zur 8. Briefmarken- und Münzenausstellung des Kulturbundes Berlin 10 wird an das Ehepaar Ingeborg Kummerow (* 23. August 1912 in Neurahlstedt; † 5. August 1943 in Berlin-Plötzensee) und Dr. der Ingenieurwissenschaften Hansheinrich Kummerow (* 27. Februar 1903 in Magdeburg; † 4. Februar 1944 in Halle/Saale) erinnert, die als Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus durch das Reichskriegsgericht zum Tode verurteilt wurden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 14.04.2018 13:07:24 Gelesen: 2083# 104 @  
@ [#72]

FDC von Mi.-Nr. 3273 - wörtlich übersetzt heißt es “Sicher, die Uhr rund”



Das ist ein Betriebssicherheitsposter von 1967 "24 Stunden Sicherheit" - Danke an Hans aus NL !

https://nl.pinterest.com/pin/219128338095899617/
 
Seku Am: 25.04.2018 17:21:59 Gelesen: 1675# 105 @  
Dänemark 2011 Mi.-Nr. 1674



Bahnhofsuhr Kopenhagener Hauptbahnhof
 
Seku Am: 27.04.2018 23:26:55 Gelesen: 1575# 106 @  
Russland 2014 Mi.-Nr. 2043/44 - 200 Jahre diplomatische Beziehungen mit der Schweiz (Gemeinschaftsausgabe)



Erstagsabstempelung von [#41] - dort Mi.-Nr. falsch, aber weitere Informationen
 
wajdz Am: 28.04.2018 20:09:00 Gelesen: 1535# 107 @  
Erstmals schriftlich erwähnt im Jahr 884, war Saint-Imier, auf 820 m ü. M., 15 km nordöstlich von La Chaux-de-Fonds, bis Ende des 18. Jahrhunderts hauptsächlich von der Landwirtschaft geprägt. Danach entwickelte sich im Ort die Uhrmacherei, zuerst teilweise in Heimarbeit und in kleinen Werkstätten, später auch in Fabriken.



1866 wurde die Compagnie des Montres Longines Francillon SA gegründet. Damit setzte ein rasanter wirtschaftlicher Aufschwung ein und Saint-Imier wurde zum Zentrum der Uhrenherstellung. 1901 wurde eine Uhrmacherschule, die heutige Ingenieurschule, gegründet.

MiNr 1268



Durch die Krise in der Uhrenherstellung ab 1970 hat der Ort schwer gelitten. Hunderte von Arbeitsplätzen gingen verloren und die Bevölkerungsabnahme verstärkte sich. Heute hat sich die Gemeinde auf die Mikromechanik und die Produktion von Präzisionsgeräten spezialisiert. Weitere Arbeitsplätze gibt es auch in der Herstellung von Uhrengehäusen.

MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 29.04.2018 12:57:38 Gelesen: 1482# 108 @  
Guten Tag,

sehr viele Wertzeichen Russlands zeigen gerne eine Abbildung der Moskauer Spasskij-Turm-Uhr.

MiNr.: 546 Glockenspieluhr des Spasskij-Turms

MiNr.: 697 Zifferblatt der Spasskij-Turmuhr

MiNr.: 816 Spasskij-Turm mit Uhr (Putin-Wahl)

MiNr.: 1526 Spasskij-Turm mit Feuerwerk

MiNr.: 1612 Spasskij-Turm mit Schneekristallen

Höchstwahrscheinlich gibt es noch das eine oder andere Wertzeichen, denn ich habe nur die Alben von 1992 bis 2009 durchsucht.

MfG >Franz<
 
wajdz Am: 29.04.2018 17:18:32 Gelesen: 1463# 109 @  
Auf der gemeinsamen Loyalität zur britischen Krone beruhend, wurde das "moderne" Commonwealth 1949 mit der Londoner Deklaration als eine freie und gleichberechtigte Vereinigung unabhängiger Staaten gegründet. Die 23. Commonwealth-Parlamentarierkonferenz, alle zwei Jahre durchgeführt, fand vom 19. bis 25. September 1977 in Ottawa statt.

Kanada MiNr 668



Die Commonwealth Parlamentarische Konferenz Briefmarke basiert auf einer Fotografie von Malak und zeigt den auf dem Parliament Hill stehenden Peace Tower des Parlamentsgebäudes in Ottawa mit der kanadischen Flagge.



Der Turm, das dominierende Element im Entwurf, symbolisiert die zentrale Rolle des Parlaments in den vielen Ländern, die an der Konferenz teilnehmen. Die Turmuhr ist zwar nicht der Ausgabeanlaß, aber ein guter Grund zur Präsentation in diesem Thema.

MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 30.04.2018 20:11:33 Gelesen: 1360# 110 @  
Guten Abend,

zur Uhr auf dem Bahnhof von Skopje bedarf es noch einiger philatelistischer Erklärungen.



Zuschlagmarke MiNr.: Z 50 - Die Marke wurde am 26.7.1975 verausgabt im Rahmen der Solidaritätswoche vom 26.7.-1.8.1975



MiNr.: Z 65 - Die Marke wurde am 1.6.1979 verausgabt am 1.6.1979 im Rahmen der Solidaritätswoche vom 1.6.-7.6.1979



MiNr.: Z 70 - Die Marke wurde am 1.6.1980 verausgabt im Rahmen der Solidaritätswoche vom 1.6.-7.6.1980



MiNr.: Z 98 und Z 99 - Die Marken wurden verausgabt am 1.6.1985 im Rahmen der Solidaritätswoche vom 1.6.-7.6.1985.

Z 98 kam nur in Montenegro in den Schalterverkauf, Z 99 hingegen nur in Mazedonien, Slowenien, Serbien und Vojvodina.

MfG >Franz<
 
Seku Am: 30.04.2018 20:20:52 Gelesen: 1355# 111 @  
@ skribent [#110]

Danke für die Ergänzung. Siehe auch hier [#86]

Übrigens Franz, hast Du den Hinweis auf die Kuckucksuhren gelesen ? [#95]

Günther
 
skribent Am: 01.05.2018 12:15:58 Gelesen: 1277# 112 @  
Guten Tag,

die abgebildete Uhr ziert ein Gebäude in Moskau, bei dessen Betreten oder Verlassen man wusste, "wem oder was die Stunde geschlagen hat".



MiNr.: 946

Das Wertzeichen wurde verausgabt am 1. November 2001 zum Anlass: "10 Jahre Verfassungsgericht der Russischen Föderation" und zeigt den Turm des Gerichtsgebäudes.

MfG >Franz<
 
skribent Am: 15.05.2018 19:45:56 Gelesen: 646# 113 @  
Guten Abend,

während merkuria unter [#35] das Wertzeichen MiNr. 1004 schon gezeigt hat, heute der Sonderstempel zur Einweihung bzw. Eröffnung des Bahnhofs Luzern am 5. Februar 1991.



MfG >Franz<
 
skribent Am: 18.05.2018 15:36:57 Gelesen: 493# 114 @  
Guten Tag,

weiterhin ist die Bahnhofsuhr von Skopje hier ein Thema!

Für die Solidaritätswoche vom 1. bis 7. Juni 1986 erschienen am 1.6.1986 folgende Zwangszuschlagmarken an den Postschaltern in Jugoslawien:

MiNr. 111 A, 111 C und 111 D,
MiNr. 112 A und
MiNr. 113 C und D

Die Unterscheidungsmerkmale sind:
A = gezähnt L 10,
C = gezähnt L 11 und
D = durchstochen.

fehlt



Bei den Abbildungen fehlt die MiNr. 111 C, denn bis heute habe ich diese Marke nirgendwo gefunden.

MfG >Franz<
 

Das Thema hat 114 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4   5  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.