Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Tagesaktuelle Kurznachrichten - Das Thema des Tages
Das Thema hat 559 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 3 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22   23  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 11.01.2018 20:11:46 Gelesen: 83008# 535 @  
Nach den Ausflügen in die Welt der Edlen und Hochwohlgeborenen nun wieder zurück zu den Problemen, die auch das gewöhnliche Volk beschäftigen. Schon in den Morgennachrichten an vorderer Stelle:

Die drohende afrikanische Schweinepest.

Für den Menschen ist der Erreger zwar ungefährlich; für Wild- und Zuchtschweine aber ist er tödlich, und es gibt bis heute kein wirksames Gegenmittel. Er kann aber beträchtlichen Schaden anrichten, wirtschaftlichen Schaden. Die Afrikanischen Schweinepest, in vielen osteuropäischen Ländern längst ein großes Problem, dürfte bald auch Deutschland erreicht haben, erwarten zumindest Experten.

MiNr 1497



In einer Großstadt wie Berlin, wo ja bekanntlich nach Schätzungen der Stadtverwaltung zwischen 3.000 und 8.000 Wildschweine leben, dürfte eine Jagd wie in Mecklenburg-Vorpommern oder Brandenburg nicht möglich sein.

Es wird auch ein Problem sein, die Biosicherheit bei den Verkehrswegen einzuhalten. Alle Verkehrswege kommen dort in Frage, wenn nämlich Menschen aus osteuropäischen Staaten, da ist der Virus hoch virulent, Rohwurst-Waren oder Frischfleisch mit nach Deutschland bringen.

MfG Jürgen -wajdz-

http://www.zeit.de/2018/03/afrikanische-schweinepest-wildschweine-ausbreitung-sven-herzog-interview
 
wajdz Am: 04.02.2018 01:52:23 Gelesen: 69087# 536 @  
Am 4. Februar 2018 wird mit dem Weltkrebstag die Vorbeugung, Erforschung und Behandlung von Krebserkrankungen als eine der häufigsten Todesursachen in den Mittelpunkt gerückt. Initiiert wurde der Aktionstag 2007 von der Welt-Krebsorganisation UICC.

MiNr 1531



Gegenwärtig wird in den Medien diskutiert, ob gerade bei Krebserkrankungen je nach Versicherungsstatus, privat oder gesetzlich, mit unterschiedlichem medizinischen oder medikamentösem Aufwand behandelt wird.

MfG Jürgen -wajdz-

http://www.ardmediathek.de/tv/extra-3/Christian-Ehring-Zwei-Klassen-Medizin-i/Das-Erste/Video?bcastId=23817212&documentId=47066408
 
Heinz 7 Am: 28.02.2018 23:04:36 Gelesen: 64243# 537 @  
Hallo Briefmarken-Sammler!

Heute gab es in der Schweizer Tagesschau zur Hauptsende-Zeit einen Drei-Minuten-Beitrag zum 175-Jahr-Jubiläum der ersten Schweizer Briefmarke!

Die Schweiz war nach Grossbritannien das zweite Land mit eigenen Briefmarken. Damals war dies noch eine kantonale Aufgabe: Zürich war der erste Kanton (1. März 1843), wenig später folgte Genf (30.9.1843), als dritter Kanton war Basel an der Reihe (1. Juli 1845).

Die Schweizer Post und die Philatelie-Vereine (plus Verband) feiern dieses Jubiläum u.a. mit einer phantastischen Ausstellung in Bern.



Ich hoffe, dass dies das Interesse an den Briefmarken wieder neu belebt.

Herzliche Grüsse

Heinz
 
Heinz 7 Am: 06.03.2018 20:04:58 Gelesen: 63459# 538 @  
Guten Abend!

Heute wurde offenbar in Australien die älteste Flaschenpost gefunden.

An Bord des Forschungsschiffs «Paula» wurde ein Versuch unternommen: Man wollte Genaueres über den Verlauf von Meeresströmungen herauszufinden. Darum wurde im Juni 1886 eine Flaschenpost in den Indischen Ozean geworfen. Entdeckt wurde sie im Januar dieses Jahres von einer Spaziergängerin im Sand. Die Recherchen ergaben, dass die Flasche im Auftrag der Deutschen Seewarte in Hamburg über Bord geworfen wurde.

Damit scheint der Rekord für die älteste Flaschenpost gebrochen: Mehr als 131 Jahre alt! Angeblich soll der Altersrekord einer Flaschenpost bisher bei 108 Jahren gelegen haben.

https://bazonline.ch/panorama/vermischtes/australierin-findet-flaschenpost-von-1886/story/19597499

Ob dies nun ein "philatelistischer Beleg" ist, oder nicht, ist Ansichtssache. Immerhin wurde die Post ja nicht durch eine Post-Organisation befördert. Sondern durch die Meeresströmung.

Ist ja nicht so wichtig - Hauptsache: Eine schöne Geschichte!

Heinz
 
wajdz Am: 14.03.2018 17:11:05 Gelesen: 62501# 539 @  
Der britische Astrophysiker Stephen Hawking ist am heutigen Morgen im Alter von 76 Jahren gestorben. Hawking wurde in Forscherkreisen hoch geschätzt, in der Öffentlichkeit besass er den Ruf eines Genies. Sein Buch „Eine kurze Geschichte der Zeit“ machte ihn 1988 weltberühmt, verkaufte sich mehr als zehn Millionen Mal.



Zitat aus einer seiner Reden: «Deshalb schaut zu den Sternen und nicht hinab auf Eure Füsse. [...] Seid neugierig, und wie schwer auch immer das Leben scheinen mag, so gibt es doch immer etwas, das ihr tun und worin ihr erfolgreich sein könnt. Es kommt darauf an, nicht aufzugeben.»

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 07.06.2018 16:16:14 Gelesen: 46480# 540 @  
Am 06.6.2018, pünktlich um 13:12 Uhr, startete die "Sojus"-Rakete mit Alexander Gerst in Baikonur zur Mission "Horizons". Wenn alles nach Plan läuft, dockt die Sojus am 8. Juni, um 13:07 Uhr, an der ISS an.



10er Bogen MiNr 2432



Ersttagssonderstempel 12103 Berlin Zentrum • 04.11.2004 • Internationale Raumstation ISS

Bis Dezember wird Gerst auf der Internationalen Raumstation forschen und arbeiten sowie zeitweise Kommandant der ISS sein - als erster Deutscher überhaupt. Bereits 2014 hatte er rund sechs Monate auf der ISS verbracht.

Viel Erfolg und eine glückliche Rückkehr wünscht Jürgen -wajdz-

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Kosmonauten - Astronauten - Weltall"]
 
wajdz Am: 14.06.2018 20:27:34 Gelesen: 45695# 541 @  
Heute beginnt die Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018.

Niederland MiNr 1088



32 Teams nehmen bis zum 15. Juli an der 21. Austragung des bedeutendsten Turniers der Fußball-Nationalmannschaften in Russland teil.

Inzwischen erzielte Rußland das erste Tor dieser WM gegen Saudiarabien.

Eine willkommene Ablenkung von Problemen wie z. B. Koalitionskrise, Stillegung von Diesel-Kfz oder Handelskrieg ?

fragt sich Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 24.06.2018 12:02:17 Gelesen: 44059# 542 @  
@ wajdz [#541]

Gestern Abend:

Wie in jedem guten Krimi zum Schluß noch eine überraschende Wendung:
Das 2:1 der DFB-Elf nach dem Tor von Toni Kroos in der letzten Minute der Verlängerung gegen den Angstgegner Schweden,

Schweden MiNr 440(120), 3x 439(20), 3x 428(15)



der hier auf einem 60 Jahre alten (1958) FDC- Sonderstempelbeleg mit Vignette und farbigem Zudruck vorgestellt wird. Sonderstempel MALMÖ • 8.6 58 • Fotboll-VM • Zeichnung Globus

Damals übrigens gewann Schweden im Halbfinale gegen Deutschland mit 3:1, die sportlichen Beziehungen zwischen beiden Nationen blieben nach dieser „Schlacht von Göteborg“ für einige Jahre gestört, und verlor in der Endrunde gegen Brasilien mit 2:5.in der Endrunde.

Deutschland mußte sich mit dem undankbaren 4. Platz nach dem 3:6 gegen Frankreich zufrieden geben.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 07.07.2018 13:20:54 Gelesen: 40858# 543 @  
Nachdem das Fußballfiber abgeklungen ist, beginnt heute eine andere Sportart ihr alljährliches Spektakel.

Von Samstag, den 7. Juli, bis Sonntag, den 29. Juli 2018, führt die 105. Tour de France über 21 Etappen und eine Gesamtdistanz von 3.351 Kilometern. Die 1. Flachetappe heute verläuft über 201 km von Noirmoutier-en-l'Île nach Fontenay-le-Comte.

Frankreich MiNr 5725



Zur 100. Tour de France

MfG Jürgen -wajdz-
 
Heinz 7 Am: 11.12.2018 00:06:32 Gelesen: 14850# 544 @  
Heute vor 70 Jahren erfolgte die Erklärung der Menschenrechte.



Die UNO-Postverwaltungen gaben 1988 zum 40-Jahr-Jubiläum einen Gedenkblock heraus; jedes Postamt in seiner Sprache:

New York: englisch
Genf: französisch
Wien: deutsch

Heinz
 
wajdz Am: 21.12.2018 00:14:20 Gelesen: 13134# 545 @  
Eine Ära des Industriezeitalters geht heute in Deutschland zu Ende.

DDR MiNr 362



Steinkohlenhauer

Seit über 250 Jahren wurde das „schwarze Gold“, die Steinkohle, unter Tage abgebaut. Die letzten beiden Steinkohlezechen, Prosper-Haniel in Bottrop und Anthrazit Ibbenbüren im Tecklenburger Land werden geschlossen.

MfG Jürgen -wajdz-

https://de.wikipedia.org/wiki/Steinkohlenbergbau
 
HWS-NRW Am: 21.12.2018 09:12:38 Gelesen: 13110# 546 @  
@ wajdz [#545]

Hallo,

da sollte dann aber auch das "passende" Postwertzeichen" präsentiert werden.



mit Sammlergruß aus dem Ruhrpott
Werner
 
wajdz Am: 21.12.2018 09:38:25 Gelesen: 13105# 547 @  
@ HWS-NRW [#546]

Was wären die Zechen ohne den Bergmann gewesen? Darum ging es mir, denn der muß sich jetzt einen neuen Job suchen.

Bund MiNr 270



MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 15.01.2019 12:50:05 Gelesen: 11246# 548 @  
Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland wieder aktuell. Vor 12 Jahren eine Briefmarkenausgabe wert

Bund MiNr 2578, 2007-02.01



Sonderstempel 50679 KÖLN • 30-1.2007 • Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland 19.1 - 4.2.2007 • Zeichnung Kölnarena •

Nach dem gestrigen Unentschieden im Spiel gegen Russland (22:22) kämpft der dreimalige Weltmeister heute gegen Frankreich um den Einzug in das Halbfinale (Handball-WM: Deutschland - Frankreich ab 20.30 Uhr).

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 08.03.2019 23:07:52 Gelesen: 4948# 549 @  
Die Mission Demo-1, bei der das unbemannte Shuttle Crew Dragon des privaten Raumfahrtunternehmens SpaceX am vergangenen Samstag mit einer Falcon-9-Rakete vom US-Weltraumbahnhof in Cape Canaveral in Florida gestartet war und am Sonntag an die Internationale Raumstation ISS angedockt hatte, wurde heute mit der Wasserung im Atlantik erfolgreich beendet.

Mit ihm sollen zukünftig auch Astronauten zur ISS transportiert werden können.

Die feuchte Landung (Wasserung), hier auf einer fast 50 Jahr alten Marke aus

Paraguay MiNr 2501, 1973-11-14



zur Apollomission 13, 1970

MfG Jürgen -wajdz-
 
Heinz 7 Am: 13.03.2019 13:31:05 Gelesen: 4571# 550 @  
In Basel (Schweiz) sind seit 11.3.2019 (4.00 Uhr morgens) für 72 Stunden "die drey scheenschte Dääg" angebrochen (= die drei schönsten Tage).

Die Basler Fasnacht wurde von der Unesco auf die Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit gesetzt (schon 2017). Nun hat die Schweizer Post diesem Anlass mit einer sehr schönen Sondermarke geehrt. - Die Marken auf diesem Bild sind vom Fasnachts-Comité zudem mit einem Gold-Überdruck "MORGESTRAICH 11. März 2019" überdruckt worden. - Ich bin gespannt, wie viele Briefe tatsächlich mit solchen Briefmarken freigemacht werden.



Diese Marke hat übrigens für einiges böses Blut gesorgt. Viele Sammler ärgern sich, dass hier privates Machwerk hergestellt wird. Auch in der Berner Briefmarken-Zeitung wird darauf hingewiesen, dass der Überdruck nicht postalisch, sondern privat ist.

Das ist richtig. Trotzdem ist es schön, dass die Fasnacht mit einer Briefmarke geehrt wird und mit einem publikumswirksamen Anlass auf die Briefmarke hingewiesen wird.

Dass dann die Philatelisten anfangen zu zanken, ob jetzt diese Marke in eine Schweiz-Sammlung gehöre, oder nicht, ist dem Image des Briefmarkensammlers nicht eben förderlich. Es steht zum Glück jedem Sammler frei, das zu kaufen, was ihm Freude macht.

Heinz
 
Baber Am: 13.03.2019 15:58:25 Gelesen: 4535# 551 @  
Hallo Heinz,

Du hast ja recht jeder kann das sammeln, was er möchte, nur sollte man so etwas nicht als Briefmarke bezeichnen.

Gruss
Bernd
 
Heinz 7 Am: 13.03.2019 17:53:20 Gelesen: 4511# 552 @  
@ Baber [#551]

Natürlich ist es eine Briefmarke! Du kannst sie auf einen Brief kleben, und der Brief wird verschickt.

So einfach ist das!

Heinz
 
Baber Am: 13.03.2019 19:16:13 Gelesen: 4486# 553 @  
Mit der Beförderung magst du recht haben.

Heute wird alles befördert, was in den Maschinen leuchtet. Damit ist es aber noch keineswegs eine echte überdruckte Briefmarke, ausser der Überdruck wäre offiziell von der Schweizer Post erfolgt.

Gruss
Bernd
 
10Parale Am: 24.03.2019 20:20:59 Gelesen: 3186# 554 @  
Der chinesische Partei- und Staatschef Xi Jinping besuchte heute das Fürstentum Monaco und traf den Fürsten Albert II. aus dem Hause Grimaldi.

Aus diesem Anlass zeige ich einen Bogenteil mit Zwischensteg (und Nr. 2) der Freimarke "Staatswappen" Michel Nr. 75, 3 C. hellviolett. Von dieser Marke gab es insgesamt 170.546 Stück.

Das Wappen von Monaco zeigt neben Schild und Krone auch 2 Mönche, einen Hinweis auf die Eroberung durch Grimaldis Kämpfer, die sich als Mönche verkleidet hatten.

Nun, es geht bei den Gesprächen u.a. um das 5G - Netz und Huawei, den 1987 gegründeten Telekommunikationsausrüster aus China. Später wird Xi Jinping auch noch den Präsidenten von Frankreich, Mr. Macron und die amtierende deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel treffen.

Liebe Grüße

10Parale


 
10Parale Am: 02.04.2019 15:44:45 Gelesen: 2657# 555 @  
@ 10Parale [#554]

Wie die Medien berichten, ist der DFB-Präsident Reinhard Grindel heute zurückgetreten. Er war 3 Jahre lang Präsident.

Max Morlock (1925 - 1994) spielte beim 1. FC Nürnberg und wurde 1954 unter Sepp Herberger Fußball-Weltmeister. Hier ein Teilausschnitt auf einem aktuellen Beleg aus Freiburg (Poststempel vom 22.3.19).

Wer übernimmt nun die Verantwortung für den Deutschen Fußball?

Liebe Grüße

10Parale


 
merkuria Am: 15.04.2019 22:15:57 Gelesen: 1078# 556 @  
Der heutige Abend beginnt mit einer tragischen Nachricht:

Seit 19 Uhr brennt die Kathedrale von Notre-Dame in Paris!

Ein Wahrzeichen der Stadt verliert durch das Feuer viele seiner unwiederkehrlichen Schätze.



Schmerzliche Grüsse aus der Schweiz
Jacques
 
Baber Am: 16.04.2019 17:31:55 Gelesen: 935# 557 @  
@ merkuria [#556]

Brand der Notre Dame de Paris

Hier könnten die europäischen Postverwaltungen einmal zeigen, wie Ernst es ihnen ist mit dem Gerede von einem gemeinsamen Europa mit christlichen Wurzeln. Wenn alle eine "Europamarke" mit Zuschlag für den Wiederaufbau von Notre Dame herausgeben würden, käme sicher ein ansehnlicher Betrag zusammen.

Gruß
Bernd
 
alemannia Am: 16.04.2019 17:57:32 Gelesen: 919# 558 @  
@ Baber [#557]

Hallo zusammen,

so tragisch und schlimm es ist,da fallen mir aber noch einige andere wichtigeren Gründe ein, ein gemeinschaftliches Europa der christlichen Wurzeln durch Zuschläge zu unterstützen.

Aber es ist wie immer. Da wird der Brand thematisiert, um von den anderen Problemen abzulenken.

Brennpunkt am Abend im TV, Presse und Tausende von Klicks auf youtagrammtwitt und Co. bilden Meinung.

Und die Reichen dieser Welt sind mit ihrem Beitrag auch dabei, natürlich werbewirksam und steuerlich absetzbar

findet Guntram
 
HWS-NRW Am: 16.04.2019 21:33:16 Gelesen: 854# 559 @  
Es ist schon tragisch, wenn man seit Jahrzehnten den Brandschutz vernachlässigt hat und gerade bei derartigen Arbeiten in einem Holzgebälk nicht vorgesorgt hat, aber danach ist dann die "Trauer" immens hoch und die Millionen fließen nur so dahin, aber das wird sicherlich auch noch bei anderen Gebäuden so geschehen, leider.

mit Sammlergruß
Werner
 

Das Thema hat 559 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 3 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22   23  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

224408 391 15.03.19 21:3610Parale


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.