Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Sonntagsrätsel
Das Thema hat 1948 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 18 28 38 48 58 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77   78  oder alle Beiträge zeigen
 
achim11-76 Am: 09.02.2020 11:39:54 Gelesen: 4065# 1924 @  
Die Organisation "Kraft durch Freude" hatte doch aus das gleiche Symbol.

Ich meine mich zu erinnern, das auf dem KdF Dampfer Wilhelm Gustloff auch dieses Symbol auf den Schornsteinen war.
 
Martin de Matin Am: 09.02.2020 11:57:24 Gelesen: 4056# 1925 @  
@ volkimal [#1923]

Vielleicht weil den Arbeitnehmern von dem Arbeitgebern ein Teil des Lohn für das Winterhilswerk einbehalten wurde? Dieser Teil des Lohns machte einen grossen Teil der Einnahmen des WHW aus.

@ achim11-76 [#1924]

Kraft durch Freude [1] war eine Unterorganisation der Deutschen Arbeitsfront.

Gruss
Martin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Kraft_durch_Freude
 
volkimal Am: 09.02.2020 12:08:17 Gelesen: 4050# 1926 @  
@ achim11-76 [#1924]
@ Martin de Matin [#1925]

Hallo zusammen,

die Organisation "Kraft durch Freude" hatte ein anderes Symbol. Auch das findet man auf WHW-Stempeln:



Martin schreibt: Vielleicht weil den Arbeitnehmern von dem Arbeitgebern ein Teil des Lohn für das Winterhilswerk einbehalten wurde? Dieser Teil des Lohns machte einen grossen Teil der Einnahmen des WHW aus.

Das ist zwar richtig, es ist aber nicht die gesuchte Lösung. Wer hat eine andere Idee?

Viele Grüße
Volkmar
 
Brigitte Am: 09.02.2020 12:33:13 Gelesen: 4039# 1927 @  
@ volkimal [#1921]

Hallo Volkmar,

der Pflanzenzweig könnte von einer Malvenart [1] stammen, z.B. von einem Hibiskus [2]. Man kann leider keinen Stempel erkennen (wobei der bei Fotos auch nicht immer zu sehen ist).

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,

Brigitte

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Malvengew%C3%A4chse
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Hibiskus
 
volkimal Am: 09.02.2020 13:23:20 Gelesen: 4012# 1928 @  
@ Brigitte [#1927]

Hallo Brigitte,

schön, dass du dich als erste an die Blume traust. Eine Blume aus der Familie der Malvengewächse ist es aber nicht.

Wie du richtig gesehen hast, hat die Blüte 5 Blütenblätter. Einen ausgeprägten Stempel wie beim Hibiskus hat die Blume aber nicht.

Für diejenigen, die sich nicht so gut bei Blumen auskennen. Hier sieht man den großen Stempel beim Hibiskus:



Die Blume auf dem Stempel aus München ist relativ klein - sie erreicht nur bis zu 20 cm Höhe.

Mal sehen, ob sich noch jemand traut und versucht, die Blume zu identifizieren.

Viele Grüße
Volkmar
 
sino983 Am: 09.02.2020 14:05:40 Gelesen: 3983# 1929 @  
Hallo Volkmar,

ich bin irgendwie bei einer Erdbeerblüte.

Einen nicht so stürmischen Sonntag wünscht

Norbert
 
Seku Am: 09.02.2020 14:06:04 Gelesen: 3983# 1930 @  
@ volkimal [#1921]

Hallo Volkmar,

das Symbol Kraft durch Freude findet man auch auf einem Stempel aus Klagenfurt



(aus delcampe)

Bei Google-Bild "Reichsstraßensammlung" findet man etliche verschiedene Heilkräuter. Von der Optik her meine ich, es ist ein Stiefmütterchen oder Veilchen.

Schönen Sonntag noch

Günther
 
filunski Am: 09.02.2020 14:45:44 Gelesen: 3959# 1931 @  
Hallo Volkmar,

ich versuche es mal mit dem Leberblümchen?



Viele Grüße,
Peter
 
volkimal Am: 09.02.2020 15:04:30 Gelesen: 3941# 1932 @  
@ Seku [#1930]

Hallo Günther,

du hast einen entscheidenden Hinweis zur Abbildung auf dem Stempel gegeben. Es handelt sich um ein WHW-Abzeichen, dass bei der 7. Reichsstraßensammlung verkauft wurde.

@ filunski [#1931]

Hallo Peter,

wie man auf dem Foto sieht haben die WHW-Abzeichen ein Namensschild. Daher kann man gut erkennen, dass das Stempelmotiv ein WHW-Abzeichen ist. Wie man auf der Marke sieht, hat das Leberblümchen 6 Blütenblätter - das kann es also nicht sein. Auch die Form der Blätter passt nicht zum Stempel.



Ihr kommt der Lösung näher - mal sehen wer es als erster schafft.

Viele Grüße
Volkmar
 
filunski Am: 09.02.2020 15:10:11 Gelesen: 3933# 1933 @  
@ volkimal [#1932]

Dann schicke ich jetzt noch das Gänsefingerkraut ins Rennen. ;-)



LG, Peter
 
SH-Sammler Am: 09.02.2020 15:15:36 Gelesen: 3928# 1934 @  
@ volkimal [#1926]

Hallo,

als Schweizer tendiere ich natürlich zu einem EDELWEISS. Die weissen Punkte in der Mitte der Blüte deuten schon mal darauf hin.

Viele Grüsse

Hanspeter
 
Wehinger Am: 09.02.2020 15:22:39 Gelesen: 3924# 1935 @  
Hallo Volkmar,

könnte es ein ganz "normales" Primelchen sein?

LG Christel
 
Christoph 1 Am: 09.02.2020 15:34:59 Gelesen: 3911# 1936 @  
@ SH-Sammler [#1934]

Ich glaube, Hanspeter hat recht. Denn das Edelweiß taucht in der NS-Symbolik immer wieder auf, gerade auch im Zusammenhang mit den Aktivitäten des sog. "Winterhilfswerks".



Viele Grüße
Christoph
 
volkimal Am: 09.02.2020 15:42:50 Gelesen: 3902# 1937 @  
Hallo zusammen,

jetzt haben wir zwei Favoriten - das Gänsefingerkraut und das Edelweiß. Bei der 7. Reichsstraßensammlung am 11. und 12. April 1942 gab es 20 verschiedene Heilkräuter. Jetzt müsste man eine Seite finden, auf der alle 20 WHW-Abzeichen abgebildet sind. Dann findet man die Lösung.

Die Frage Weshalb ist das Zeichen der Deutschen Arbeitsfront auf dem Stempel? ist übrigens auch noch nicht beantwortet. Ich hätte die Frage auch bei den Stempeln mit dem Symbol von "Kraft durch Freude" stellen können. Die Antwort ist dementsprechend die selbe.

Viele Grüße
Volkmar
 
Christoph 1 Am: 09.02.2020 15:58:47 Gelesen: 3891# 1938 @  
@ volkimal [#1937]

Hallo Volkmar,

ich bleibe mal beim Edelweiß. Habe folgende Seite der Stiftung des Deutschen Historischen Museums gefunden [1]. Dort ist das Abzeichen der Straßensammlung von 1942 mit Edelweiß abgebildet.

Zu Deiner Frage:

Ich vermute, dass die Verflechtung der gleichgeschalteten NS-Organisationen sehr hoch war. Vermutlich wurden diese Straßensammlungen mal von KdF, mal von der DAF durchgeführt und ein andermal auch von anderen Organisationen. Die wurden dann jeweils auch mit ihrem Symbol verewigt?

Gruß,
Christoph

[1] https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/6PE4V5EI3ORODFYQXGGTHEDK555XCKJ5
 
filunski Am: 09.02.2020 16:08:19 Gelesen: 3878# 1939 @  
@ volkimal [#1937]
@ Christoph 1 [#1938]

Hallo zusammen,

also das Edelweiß, meine ich passt überhaupt nicht, aber ich komme momentan auch nicht weiter.

Vielleicht hilft einem der Mitrater die Abbildung [1].

Viele Grüße,
Peter

[1] https://www.dhm.de/datenbank/img.php?img=xx001761&format=1
 
SH-Sammler Am: 09.02.2020 16:19:21 Gelesen: 3869# 1940 @  
@ SH-Sammler [#1934]

Hallo,

ich denke, ich habe einen Fehler gemacht. Die Blume im Beitrag [#1926] ist meines Erachtens ein Edelweiss. Nur wurde die Frage in Beitrag [#1920] mit der Abbildung jener Blume gefragt.

Als Wiedergutmachung tippe ich nun auf das Ehrenpreis, welches "gezackte" Blätter aufweist. Als Philatelisten haben wir es ja mit den gezackten.

Gruss
Hanspeter
 
Martin de Matin Am: 09.02.2020 16:30:30 Gelesen: 3863# 1941 @  
@ volkimal [#1921]

Meine Vermutung von Anfang an war die Heckenrose. Was mich irritierte war die runden Blätterspitzen. Nachdem ich das Abzeichen unter dem Link von Beitrag 1938 gesehen habe, vermute ich, das es die Heckenrose ist. Die Knospenform passt ja auf zur Rose.



Gruss
Martin
 
volkimal Am: 09.02.2020 19:32:14 Gelesen: 3758# 1942 @  
Hallo zusammen,

entschuldigt, dass ich mich so lange nicht gemeldet habe. Wir haben überraschend Besuch bekommen.

Peter hat im Beitrag [#1939] eine wichtige Informationsquelle gezeigt. Das Deutsche historische Museum (DHM).

Mit dem Link kommt man zu einem Bild, auf dem alle 20 WHW-Abzeichen der 7. Reichsstraßensammlung vom April 1942 abgebildet sind. Leider ist die Qualität der Abbildung nicht gut. Auf der Seite vom DHM sind zwar auch einige der WHW-Abzeichen in Großformat zu sehen - es sind aber nicht alle.

Um die Frage der Blume endgültig zu klären, geht doch bitte einmal auf die Seite [1]. Unter RSTS = Reichsstraßensammlung findet ihr zahlreiche Bilder von WHW-Abzeichen. Unter anderem alle 20 Heilkräuter der entsprechenden Sammlung in guter Qualität. Also welche Blume ist es?

Die Frage 3) hat Christoph im Beitrag [#1938] vollkommen richtig beantwortet - sehr schön! Bei den Reichsstraßensammlungen wurden verschiedene Organisationen mit der Durchführung betraut. Im Winter 1935/36 waren es z.B.

1. Reichsstraßensammlung: Deutsche Arbeitsfront (DAF)
2. Reichsstraßensammlung: SA + Nationalsozialistischer Beamtenbund (NSB)
3. Reichsstraßensammlung: Hitler-Jugend (HJ)
4. Reichsstraßensammlung: Reichsluftschutzbund (RLB) + Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK)
5. Reichsstraßensammlung: SS + SA
6. Reichsstraßensammlung: Deutsche Arbeitsfront (DAF)

Viele Grüße
Volkmar

[1] https://www.sammlerecke.at/whw/whwstart.html
 
volkimal Am: 09.02.2020 21:48:35 Gelesen: 3705# 1943 @  
Hallo zusammen,

da sich keiner mehr gemeldet hat und ich den PC gleich ausschalten will, noch zum Abschluss die Lösung.

Ich bin mir sicher, dass es das Gänsefingerkraut aus der Familie der Rosengewächse ist. Vergleicht bitte einmal die beiden Abbildungen:



Die anderen Heilkräuter aus der Serie kommen für mich nicht in Frage.

Viele Grüße und gute Nacht
Volkmar
 
filunski Am: 16.02.2020 00:04:54 Gelesen: 1533# 1944 @  
Verehrte "Sonntagsrätsler",

es ist ja noch früh am Sonntag, also genug Zeit entspannt wieder ein, zugegebenermaßen nicht ganz einfaches, Stempelrätsel anzugehen. Aber, wer weiß, vielleicht kennt ja doch gleich Jemand diesen Stempel?



Kleiner Tipp, der Stempel wurde in Deutschland verwendet. ;-)

Frohes Kopfzerbrechen und schönen Sonntag wünscht,
Peter
 
volkimal Am: 16.02.2020 00:46:38 Gelesen: 1523# 1945 @  
@ filunski [#1944]

Hallo Peter,

willst du uns auf eine falsche Fährte locken? "Briefregion" passt sicherlich nicht.

Was im Stempel steht - bisher habe ich keine Ahnung.

Viele Grüße
Volkmar
 
filunski Am: 16.02.2020 01:00:46 Gelesen: 1520# 1946 @  
@ volkimal [#1945]

"willst du uns auf eine falsche Fährte locken? "Briefregion" passt sicherlich nicht."

Hallo Volkmar,

doch noch jemand wach! :-)

Ja, stimmt beides! Aber du hast die falsche Fährte ja nicht aufgenommen. ;-)

LG, Peter
 
omega_man Am: 16.02.2020 07:37:03 Gelesen: 1439# 1947 @  
Guten Morgen zusammen,

wie sieht's denn mit, warum auch immer, LEITREGION aus? Aus Symmetriegründen wäre dann beim Stempeltext bei der 9 Schluß.

Grüße

Dierk
 
filunski Am: 16.02.2020 12:16:00 Gelesen: 1288# 1948 @  
@ omega_man [#1947]

Hallo Dierk und hallo an Alle,

Mit deiner "Leitregion" hast du anscheinend alle anderen Rater verstummen lassen. :-)

Aber was soll denn Leitregion im Stempel sein? Aber erst mal Glückwunsch, der Treffer saß!



LEITREGION 29 / db

So, und was ist das nun wieder für ein Stempel?

Eingesetzt war dieser Stempel in 29413 Diesdorf als die Briefregionen eingeführt wurden. Eigentlich sollte da BRIEFREGION 29 stehen. In einigen Orten der Briefregion 29 wurden versehentlich Handstempel mit der Bezeichnung Leitregion, statt Briefregion ausgegeben. Ca. ab Mai 2000 wurde dieser Stempel dann durch den Handstempel BRIEFREGION 29 / ec ersetzt.

Allen noch einen schönen Sonntag,
Peter
 

Das Thema hat 1948 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 8 18 28 38 48 58 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77   78  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.