Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Erstflug- und Sonderflugbelege
Das Thema hat 414 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16   17  oder alle Beiträge zeigen
 
mausbach1 Am: 26.08.2020 08:29:58 Gelesen: 73568# 390 @  
Erstflug New York-Lissabon



Erstflug am 12.05.1960 - UNO MiNr. 60, 85, 86

Erstflug Heraklion-Frankfurt



Erstflug 04.04.1992 - MiNr. 1793

Glückauf!
Claus
 
10Parale Am: 26.08.2020 19:49:20 Gelesen: 73520# 391 @  
Im neuesten Briefmarken Spiegel ist ein interessanter Artikel von Horst Teichmann über die AEROMFILA 2020 Bukarest erschienen. Zum ersten Male erfahre ich, dass es in Rumänien eine Aerophilatelistische Kommission gibt, die 1970 gegründet wurde und sehr aktiv ist. Zusammen mit der Romanian Philatelic Federation wurde nun eine Ausstellung im April initiiert, die leider wegen der CORONA Pandemie nicht stattfinden konnte. Wir erfahren auch etwas über die CFRNA (Compagnie Franko-Roumaine de Navigation Aeriénne, die große transatlantische Pläne heckte.

Heute zeige ich einen Ganzsachenbeleg, der am 30.8.1971 den Erstflug der DC-9 der Austrian Airlines von Bukarest nach Wien feiert.

Liebe Grüße

10Parale


 
DL8AAM Am: 29.08.2020 21:11:06 Gelesen: 73095# 392 @  
Erstflugbeleg vom Flug DH57 von Dresden nach Karl-Marx-Stadt am 03.05.1958 der Deutschen Lufthansa der DDR:



Frankatur 20 Pf (Luftpost), entwertet per Handstempel DRESDEN A24 a 03.5.58.-11 und Ankunftsstempel KARL-MARX-STADT 4 m 03.5.58.-20.

Gruß
Thomas
 
Fips002 Am: 24.09.2020 19:19:52 Gelesen: 70975# 393 @  
DDR-Dürrehilfe Äthiopien 1985, Privat-Ganzsachen-Umschlag von Berlin nach DIRE DAWA.

Die Hungersnot in Äthiopien 1984-85, verursacht durch Dürre sowie politische Umstände, betraf ca. acht Millionen Menschen hauptsächlich im Norden. Es starben bis zu 1 Millionen Menschen.

Durch Ausfall von nahezu der vollständigen Ernte kam es zur Hungersnot.

Hilfssendungen wurden unter den Bedingungen des Kalten Krieges gemeinsam mit der Bundeswehr, Interflug und Nationale Volksarmee durchgeführt.

Auch Frankreich, Großbritannien, Kanada, Polen und Schweden beteiligten sich am Lufttransport.



Dieter
 
karrottil Am: 28.09.2020 22:06:43 Gelesen: 70765# 394 @  
@ Wim Ehlers [#296]

Hallo Wim,

habe passend zu Deinen Beitrag zum Erstflug Frankfurt am Main-Athen-Djeddah-Addis Abeba 2 Belege von Zwischenetappen, die ich hier zeigen möchte.

Zuerst vom Hinflug LH 598 am 08.05.1969 von Djeddah nach Addis Abeba:



Und vom Rückflug LH 599 am 09.05.1969 von Djeddah nach Athen:



Schön anzuschauende Belege, Hermann E. Sieger sei Dank.

Beste Grüße
Karsten
 
mausbach1 Am: 04.10.2020 08:51:18 Gelesen: 70445# 395 @  
Erstflug Chicago - San Francisco



Glückauf!
Claus
 
mausbach1 Am: 06.10.2020 09:13:34 Gelesen: 70251# 396 @  
Erstflug Port Louis - Genf



28. Juni 1987 - MiNr. 640,645

Japan



Erstflug über den Pol - Tokyo-Düsseldorf - 05. September 1968 - MiNr. 993 (2)

Erstflug über den Pol Tokyo-Frankfurt/M.



02. April 1968 - MiNr. 870, 1031

Glückauf!
Claus
 
DL8AAM Am: 09.10.2020 04:28:18 Gelesen: 69989# 397 @  
Und hier zwei INTERFLUG Erstflüge. Es handelt sich hier aber nicht, wie sonst bei Erstflugbelegen üblich, um Briefe, sondern um recht dicke, stabile "Pappkarten", speziell gedruckt von/für die INTERFLUG-Abteilung Presse und Werbung (1189 Berlin-Schönefeld, Zentralflughafen):

a) Berlin - Algier : 27.10. bzw. 03.11.1966



Erstflug Berlin-Algier, mit einer Il-18. Der Erstflug fand wohl bereits am 27.10.1966 statt (violetter Nebenstempel), für den auch ursprünglich die Postmitnahme geplant war, aber scheinbar wurde erst am 03.11.1966 erstmals eine Postbeförderung durchgeführt (roter, 3-zeiliger Zusatzstempel). Frankatur mit 25 Pfennig und entwertet mit dem allgemeinen Luftpoststempel BERLIN 7 / 107 / LUFTPOST IN ALLE WELT / LUFTPOSTSTELLE; rückseitiger Eingangsstempel von Algier ALGER RP / ALGER am 04.11.1966.

b) Berlin - Bagdad : 08.01.1967



Erstflug Berlin-Bagdad, mit einer Il-18 vom 08.01.1967. Frankatur zu 25 Pfennig (Vorderasiatisches Museum zu Berlin), entwertet mit einem "Sonderstempel" BERLIN 7 / 107 / INTERFLUG ERSTFLUG BERLIN-BAGDAD • IL18; rückseitiger Eingangsstempel (Maschinenstempel) BAGHDAD / بغْدَاد vom 09.01.1967.

Beste Grüße
Thomas
 
karrottil Am: 09.10.2020 19:12:03 Gelesen: 69892# 398 @  
Hallo zusammen,

von mir ein Erstflug der "Deutschen Lufthansa" von Berlin nach Tirana am 6.4.60 mit Ankunftstempel in Tirana am 8.4.60, frankiet mit MiNr. 751.



In der damaligen DDR gab es zu dem Zeitpunkt 2 Fluggesellschaften nämlich die "Deutsche Lufthansa" und "Interflug", welche aber zusammen betrieben wurden.

Beste Grüße
Karsten
 
Fips002 Am: 13.10.2020 18:49:03 Gelesen: 69345# 399 @  
Sonderflug von Berlin 09.8.1980 nach Anklam, der Geburtsstadt vom Flugpionier Otto Lilienthal, von der AEROSOZPHILEX´80.



Dieter
 
tobi125 Am: 24.12.2020 12:18:38 Gelesen: 61398# 400 @  
DDR

Erstflug Dresden nach Karl-Marx-Stadt am 03.05.1958:



Gruß

tobi125
 
Totalo-Flauti Am: 27.06.2021 11:20:07 Gelesen: 40721# 401 @  
Liebe Sammlerfreunde,

ein Beleg vom Erstflug der Lufthansa - DDR von Berlin nach Leipzig. Der Flug fand am 16.06.1957 statt.

Mit lieben Sammlergrüßen

Totalo-Flauti.


 
Quincy Am: 27.06.2021 18:35:36 Gelesen: 40710# 402 @  
Irland

Ich kann hier eine 'Ruine' aus Irland zeigen, die mir einmal als Beifang in einer Auktion zugefallen ist. Als Philatelist kann man so etwas bekanntlich nicht wegschmeißen. Das Flugzeug ist meines Wissens nicht abgestürzt, obwohl der Beleg so etwas schon fast suggeriert.

Es handelt sich um einen Erstflugbeleg von 1939 der Fluglinie Shannon (Irland) - Botwood (Neufundland) - Sheridac (New Brunswick, Kanada) - New York. Von Cork (dort abgestempelt) nach Shannon wurde der Beleg wohl über Land transportiert.


 
10Parale Am: 11.07.2021 22:30:44 Gelesen: 39722# 403 @  
@ Quincy [#402]

Erstflug Prag - New York mit Sonderstempel vom 17.VI.1946 und Sonder-Marke mit Zierfeld (Lockheed Constellation L-049 über der Prager Karlsbrücke). Das Flugzeug wurde nach Ende des 2. Weltkrieges zu einem gut ausgestatteten Passagierflugzeug umgebaut und bediente auch Linien zwischen Frankreich und New York und Bermuda und New York. Doch schon 1947 wurde das Flugzeug weiterentwickelt und durch einen anderen Typus ersetzt.

Es gab 6203 x 12 Marken mit Zierfeldern = (74436) Marken 492 Zf, da im Bogen zu 100 Marken jeweils 12 Zierfelder erschienen.

Rückseitige Ankunftsstempel von NEW YORK.

Liebe Grüße

10Parale


 
Totalo-Flauti Am: 26.08.2021 11:52:04 Gelesen: 35061# 404 @  
Liebe Sammlerfreunde,

am 30.03.1958 erfolgte ein "Vorrausflug" von Leipzig nach Erfurt. Das der Leipziger "Ortsbrief" in Erfurt war, beweist der Erfurter Stempel vom 31.03.1958 auf der Rückseite.

Mit lieben Sammlergrüßen
Totalo-Flauti.


 
Fips002 Am: 30.08.2021 19:09:18 Gelesen: 34762# 405 @  
1. Flug von Honningsvag nach Kirkenes (Nordnorwegen) am 1.Juli 1977.



Dieter
 
Cheri50 Am: 15.12.2021 23:12:52 Gelesen: 26439# 406 @  
Erinnerungsumschlag anlässlich des Erstfluges der IL 18 im Liniendienst auf der Strecke Berlin-Moskau-Berlin durch die Deutsche Lufthansa Ost.

,

Viele Grüße
Christoph
 
Cheri50 Am: 15.12.2021 23:21:26 Gelesen: 26437# 407 @  
@ Totalo-Flauti [#404]

Hallo Totalo-Flauti,

in Ergänzung zum gezeigten Beleg, einen Brief aus dem gleichen Anlaß, aber mit den Zusatzstempeln:

,

"Postbeförderung zum Versuchsflug Leipzig-Dresden-Erfurt am 20.1.1958"
"Wegen Schlechtwettterlage durch die Deutsche Lufthansa verschoben"

Der Flug sollte also schon am 20.1.1958 erfolgen.

Schönen Abend
Christoph
 
becker04 Am: 16.12.2021 08:53:36 Gelesen: 26417# 408 @  
Hallo,

2 Erstflugbelege kann ich auch zeigen. Einmal Berlin nach Leipzig vom 11.2.1956



und dann Frankfurt am Main nach New York vom 1.5.1948.



Viele Grüße
Klaus
 
epem7081 Am: 21.12.2021 03:25:21 Gelesen: 26102# 409 @  
Hallo zusammen,

hier ein schöner Erstflugbeleg der Lufthansa, die unter LH502 am 22.5.1961 mit der Boeing 720B von Santiago de Chile nach Frankfurt flog. Der Hinflug erfolgte am 20.5.1961 von Paris nach Santiago.



Zum Ereignis besonders passend wurde der Beleg mit chilenischen Marken der Flugzeugserie ausgestattet. Es handelt sich dabei wohl 2x um MiNr 513 (De Havilland Venom FB.4 ) und um MiNr 502 (Morane Saulnier Paris 1 / Beechcraft Monoplane) [1]

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://colnect.com/de/stamps/list/country/43-Chile/series/191499-Aeroplanes
 
BeNeLuxFux Am: 30.12.2021 14:30:38 Gelesen: 25220# 410 @  
Hallo,

hier ein Beleg der Interflug für den Erstflug der TU 134 von Berlin nach Nikosia am 02.06.69. Rückseitig befindet sich der Eingangsstempel aus Nikosia vom 02.06.69, 5 PM.



Grüße, Stefan
 
Totalo-Flauti Am: 05.01.2022 11:40:33 Gelesen: 24648# 411 @  
Liebe Sammmlerfreunde,

das am 18.05.1912 in Leipzig veranstaltete Margaretenfest wurde unter anderem mit einem "Sonderflug" gekrönt. Interessenten konnten mit Hilfe der halbamtlichen Flugpostmarke ihre Karte oder Brief auf diesem Flug versenden. Hier eine Karte in den Leipziger Vorort Connewitz. Hier auf einer Ansichtskarte für die Veteranenwohlfahrt.

Die "Margeritentage", Margaretentag (auch als Blumentag wie Kornblumen, Anemonen- und Heckenrosentag) wurden von Vereinigungen organisiert, die es sich ursprünglich zum Ziel gesetzt hatten, die Kinderkrankenpflege in den örtlichen Krankenhäusern zu verbessern. Es wurde aber auch für andere Bereiche Spenden gesammelt. Die Margerite wurde dabei gewählt, weil sie symbolisch als "weiße Blume der Barmherzigkeit" galt; die Aktion stand unter der Schirmherrschaft der Kaiserin Auguste Viktoria. Junge Mädchen aus dem Bürgertum putzten sich mit weißen Margeriten (oder den jeweils anderen Blumen) geschmückten Kleidern heraus und verteilten Kunstblumen gegen eine Spende. Erhaltene Postkarten und Plakate zeugen von aufwändig gestalteten Blumentagen in verschiedenen Städten wie Hannover, Bayreuth, Chemnitz, Berchtesgaden, Leipzig, Marburg und Trier), die zwischen 1910 bis zum Beginn des 1. Weltkrieges stattfanden.

Kurt Tucholsky kritisiert mit seinem Gedicht "Blumenag" [1] die soziale Anwandlung des konservativen und wohlhabenden Bürgertums.

Mit lieben Sammlergrüßen
Totalo-Flauti



[1] https://www.zgedichte.de/gedichte/kurt-tucholsky/blumentag.html
 
Cheri50 Am: 05.01.2022 12:15:44 Gelesen: 24641# 412 @  
Anlässlich des 10. Jahrestages der DDR wurde am 7.10.1959 wurde für den Flugpionier Hans Grade ein Gedenkflug in Brück in der Mark veranstaltet.



Schöne Grüße
Christoph
 
Totalo-Flauti Am: 20.04.2022 21:11:39 Gelesen: 13132# 413 @  
Liebe Sammlerfreunde,

ein Brief aus Leipzig vom 01.03.1959 zum Erstflug der Fühjahrsmesse 1959 zwischen Leipzig und Kopenhagen.

Mit lieben Sammlergrüßen
Totalo-FLauti.


 
BeNeLuxFux Am: 26.04.2022 09:56:47 Gelesen: 12575# 414 @  
Hallo,

hier ein Erstflugbeleg von Leopoldville nach Brüssel vom 14.02.1963 der im Juni 1961 gegründeten Air Congo.

An dieser Fluggesellschaft waren neben der Republik Kongo als Mehrheitseigner, auch die belgischen Fluggesellschaften Sabena und Sobelair beteiligt. Ab März 1963 kam mit einer von der Sabena geleasten Boeing 707 das erste Düsenflugzeug auf zwei wöchentlichen Flügen nach Brüssel zum Einsatz. [1]



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Air_Za%C3%AFre

Grüße, Stefan
 

Das Thema hat 414 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16   17  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.