Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Rotes Kreuz
Das Thema hat 199 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
Briefmarkensammler_1963 Am: 29.10.2019 15:01:11 Gelesen: 5278# 175 @  
@ skribent [#174]

Hallo Franz,

vielen Dank für Deine Ausführungen. Ich sammle schon sehr lange, das mit den grünen Aufklebern habe ich aber nicht gewusst.

Man lernt nie aus.

Liebe Grüße,
Gerald
 
Manne Am: 06.11.2019 11:51:12 Gelesen: 4929# 176 @  
Hallo,

aus dem Nachlass meines verstorbenen Schwiegervaters ein Ausweis der Wehrmacht von 1944. Ich hoffe das passt hier auch.

Gruß
Manne


 
epem7081 Am: 09.11.2019 21:57:07 Gelesen: 4751# 177 @  
Hallo zusammen,

das Selbstbewusstsein der Bayern - oder deren Eigensinn (?) - wird auch bei dieser Hilfs- und Rettungsorganisation manifestiert: Rotes Kreuz.



Vorstehend präsentiert sich vom BRK Bayerisches Rotes Kreuz der Kreisverband München mit einem AFS MÜNCHEN 22 / 8000 vom 11.12.1989. Bemerkenswert das blutrote M in MÜNCHEN beim Briefkopf.



Die Botschaft im AFS STARNBERG 1 / 8150 vom 6.11.1990: MENSCHEN DIE HELFEN / BRK. Dafür steht hier der Kreisverband Starnberg

Immer Hilfe wo es Not tut wünscht allen
Edwin
 
epem7081 Am: 10.11.2019 21:50:30 Gelesen: 4685# 178 @  
Hallo zusammen,

hier eine Feldpostkarte mit dem Roten Kreuz aus meinem Familienfundus. Auf der Vorderseite finden sich im Bildoval Kaiser Wilhelm II. und Hindenburg, „Aufgenommen von Ihrer Majestät der Kaiserin und Königin im Juli 1915“. Die „eigenhändige“ Unterschrift macht deutlich: Zum Besten / der Kriegsfürsorge / Auguste Victoria / Posen 1915



Auf der Schriftseite finden sich weitere bemerkenswerte Hinweise:

Herausgegeben vom Central-Komitee vom Roten Kreuz + Über den Gesamterlös wird Ihre Majestät die Kaiserin und Königin verfügen.Ergänzend noch eine unbeschriebene Adressseite.



Im Ersten Weltkrieg betätigte sich Kaiserin und Königin Auguste Victoria in karitativen Organisationen und kümmerte sich insbesondere um das Lazarettwesen [1].

Die Karte stammt vom 29.3.1918 und wurde von einer Schwester Maria Müller an meinen Großvater geschickt. Eigentlich ungewöhnlich die lateinische Schrift zu dieser Zeit, da doch die deutsche Schrift im allgemeinen Gebrauch war. Zu dem Zeitpunkt konnte sicher auch noch niemand ahnen, dass nach dem opferreichen Krieg Kaiser und Kaiserin 8 Monate später nicht mehr im Lande weilten, sondern in das niederländische Exil ausgewichen waren.

Mit abendlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Auguste_Viktoria_von_Schleswig-Holstein-Sonderburg-Augustenburg
 
epem7081 Am: 16.11.2019 23:33:50 Gelesen: 4347# 179 @  
Hallo zusammen,

ein Brief vom DRK Kreisverband Aalen e.V. [1] mit Dialogpost am 11.2018 gestartet, präsentiert postalisch ansprechend das Deutsche Rote Kreuz



Eine gute Nacht wünscht
Edwin

[1] https://www.drk-aalen.de
 
epem7081 Am: 28.11.2019 22:35:41 Gelesen: 3845# 180 @  
Hallo zusammen,

hier auf einem über DIN A 4 hinausragenden Fenster-Umschlag ein blutroter AFS:

Blut geben / rettet Leben / Rotes Kreuz


Am 13.1.1992 als Drucksache vom DRK-Blutspendedienst Baden Württemberg gestartet.

Eine gute Nacht wünscht wieder einmal
Edwin
 
skribent Am: 29.11.2019 18:02:29 Gelesen: 3804# 181 @  
Hallo Zusammen,

hier ein Maschinen-Stempel mit Werbeeinsatz von Göppingen.



SAMMELTAG DES ROTEN KREUZES - 4.-6.12.48

MfG >Franz<
 
wajdz Am: 30.11.2019 19:31:41 Gelesen: 3710# 182 @  
@ Fips002 [#91]

Stempelbeleg Hospitalschiff Helgoland

Traditional folk dance of the national minorities - Südvietnam MiNr 465, 12.01.1971

Postal Courier • Vietnam Postal Service - Südvietnam MiNr 470, 06.06.1971



Tagesstempel BA-NANG VIET-NAM • 6-10 1971; Bordstempel DEUTSCHE SCHIFFSPOST • HOSPITALDIENST VIETNAM • -6.10.71 • MS HELGOLAND • DEUTSCHES ROTES KREUZ,
Kastenstempel rot: HELGOLAND DA NANG; Kreuzförmiger Stempel rot DEUTSCHES ROTES KREUZ / HELGOLAND IN VIET-NAM 1971; TEXT in vietnamesisch 1966; 5.

Das zum Hospitalschiff umgebaute Bäderschiff ex BALTIC STAR stach unter dem Namen HELGOLAND am 10. August 1966 in See, das Ziel war der Hafen von Saigon. Dort vom 3. Oktober 1966 bis 12. September 1967 eingesetzt. Dann nach Da Nang verlegt und dort vom 11. Oktober 1967 bis zum 31. Dezember 1971 stationiert.

MfG Jürgen -wajdz-
 
epem7081 Am: 11.12.2019 20:15:49 Gelesen: 3314# 183 @  
Hallo zusammen,

zu den großen und sicher auch erfolgreichen Spendensammlern der Vorweihnachtszeit gehört ohne Frage auch das Deutsche Rote Kreuz. Hier der Beleg vom DRK-Spenderservice Postfach 450259 12172 Berlin aus einer Aktion des Jahres 2014. Ausgeliefert übrigens über den Dienstleister postcon [1].



postcon Deutschland ist ein Briefdienstleister speziell für Geschäftspost. Der Marktanteil in Deutschland liegt bei rund 10 Prozent. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochter der niederländischen PostNL. (Quelle: Wikipedia)

Eine Zeit besinnlicher Vorbereitung auf Weihnachten wünscht
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Postcon_Deutschland
 
Seku Am: 11.12.2019 21:59:10 Gelesen: 3300# 184 @  
Deutschland 2013 - 125. Geburtstag von Elsa Brändström - Der "Engel von Sibirien" [1]



Mi.-Nr. 2998 - 150 Jahre Rotes Kreuz

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Elsa_Br%C3%A4ndstr%C3%B6m
 
wajdz Am: 12.12.2019 13:58:18 Gelesen: 3279# 185 @  
Aus der Serie Helfer der Menschheit (II) Elsa Brandström

Bund MiNr 145 • 23.10.1951



MfG Jürgen -wajdz-
 
skribent Am: 14.12.2019 15:31:31 Gelesen: 3254# 186 @  
Guten Tag,

am 20. September 2002 beging man in Nord-Korea den Tag des Roten Kreuzes und des Roten Halbmondes. Zu diesem Anlass wurde von der Post ein Markenheftchen angeboten.



Auf dem Heftchendeckel abgebildet ein Portrait von Henry Dunant, eine Injektionsspritze, ein Postwertzeichen und die unterschiedlichen Embleme der beiden Hilfseinrichtungen.



Eingeheftet ein Streifen von 6 Wertzeichen und einer Vignette, die alle der Arbeit des Zentral Komitees der Roten Kreuz Gesellschaft der Demokratischen Volksrepublik Korea und der Vereinigung Rotes Kreuz/Roter Halbmond gewidmet sind.

MfG >Franz<
 
wajdz Am: 16.12.2019 18:16:13 Gelesen: 3228# 187 @  
@ Jürgen Witkowski [#4]

Briefausschnitt Norwegen MiNr 127 , gestempelt ..35,



mit >Rotes Kreuz Vignette<

MfG Jürgen -wajdz-
 
JohannesM Am: 17.12.2019 20:09:30 Gelesen: 3201# 188 @  
Genesungsheim Halberstadt 1914



und Vereinslazarett Wegeleben 1915



Beste Grüße
Eckhard
 
22028 Am: 24.12.2019 10:35:09 Gelesen: 2928# 189 @  
Hier eine Marke aus Kolumbien zum Thema.


 
Cantus Am: 27.12.2019 00:38:57 Gelesen: 2852# 190 @  
Ein Expressbrief aus Ungarn an das Internationale Comité des Roten Kreuzes in Genf, verschickt 1959.



Viele Grüße
Ingo
 
epem7081 Am: 31.12.2019 15:51:28 Gelesen: 2688# 191 @  
Im Jahre 1986 kündete der Poststempel RHEINE 1 / ms / 4440 vom Jubiläum: 100 JAHRE / ORTSVEREIN RHEINE / DEUTSCHES ROTES KREUZ



Alles Gute zum Jahreswechsel - mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
epem7081 Am: 07.01.2020 14:46:45 Gelesen: 2425# 192 @  
Hallo zusammen,

heute ein gewichtiges 5,7 kg Paket mit interessanten Belegen erhalten. Da stecken doch die Heiligen Drei Könige als Gabenbringer dahinter? Nein - aber in dem nachfolgenden DRK-Beleg treten sie in Erscheinung und kommen wohl aus Berlin (MiNr 688).





Leider läßt der Stempelabschlag aus 7250 LEONBERG kein genaues Reisedatum erkennen.

Somit kein Fall für die Stempeldatenbank stellt mit Bedauern fest
Edwin
 
kapade Am: 07.01.2020 16:53:51 Gelesen: 2409# 193 @  


Zwei Marken aus der DDR der 1915 und 1925 genutzten Automobile des Deutschen Roten Kreuzes.

Grüße Kapade
 
wajdz Am: 07.01.2020 17:47:14 Gelesen: 2403# 194 @  
@ kapade [#193]

Das "Deutsche Rote Kreuz der DDR" wurde im Oktober 1952 gegründet, zwei Jahre später durch das "Internationale Komitee vom Roten Kreuz“ (IKRK) international anerkannt und in die Liga der Rotkreuz-Gesellschaften aufgenommen. Innerhalb von vier Jahren wuchs die Zahl der Mitglieder von 64.000 auf 218.000 an. Das DRK der DDR wurde eine Massenorganisation, die sich vor allem um den Katastrophen- und Bevölkerungsschutz, den Rettungsdienst und die Gesundheitserziehung kümmerte
Neben der staatlichen Finanzierung wurden Spendenaktionen mit Hilfe von Spendenmarken durchgeführt. Diese hatten allerdings keinerlei postalische Bedeutung. Sammeln kann man natürlich alles, aber auch wenn diese Marken Zacken haben, sind es keine trotzdem keine Briefmarken.

Nun mal wieder zur Philatelie.

Hier handelt es sich um einen staatlich erhobenen zweckgebundenen Zuschlag, eine Spendensumme, die durch den Erwerb dieser Briefmarke zwangsweise erhoben wird und die man nur umgehen kann, wenn man diese Marke nicht kauft.

Aber da neben dem Appell an das Allgemeinwohl auch der Sammlertrieb angesprochen wird, kommen bei solchen Aktionen doch erkleckliche Summen zusammen

Wohlt.-Aufdr-Ausg.für das Rote Kreuz auf Ungarn MiNr 1482 • 31.01.1957



Roter Aufdruck: Kossuth-Wappen, Rotes Kreuz und Zuschlagbeitrag

MfG Jürgen -wajdz-
 
epem7081 Am: 09.01.2020 00:34:19 Gelesen: 2292# 195 @  
Hallo zusammen,

heute noch ein Beleg Deutsches Rotes Kreuz vom Kreisverband Aalen e.V. am 11.05.2017 mit der Maxime Aus Liebe zum Menschen mittels OSTALBMAIL auf den Weg gebracht.



Absender und Darstellung der verschiedenen Aktivitäten sind auf der Rückseite des Beleges aufgezeigt.

Eine gute Nacht wünscht
Edwin
 
epem7081 Am: 10.01.2020 17:32:42 Gelesen: 2039# 196 @  
Hallo zusammen,

heute ein weiterer Beleg vom Deutschen Roten Kreuz. Der DRK-Werbebrief kommt stempeltechnisch recht bescheiden daher, findet sich doch nur im Anschriftenfeld der Hinweis: Deutsche Post / DIALOGPOST und das Posthorn.



Die Herkunft wird mit: DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt [1], Postfach 450259, 12172 Berlin angegeben. Das inliegende Anschreiben trägt das Datum Berlin, 18. September 2019 und wirbt für die Unterstützung der durch Armut in Deutschland betroffenen Kinder. Diese Botschaft tritt auch auf der Rückseite des Briefumschlags noch einmal einprägsam in Erscheinung.

Hier wird ein Betätigungsfeld des DRK vorgestellt, das sicher zunehmend an Bedeutung gewinnen wird, meint
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Gerda_Hasselfeldt
 
volkimal Am: 25.01.2020 16:15:18 Gelesen: 1222# 197 @  
Hallo zusammen,

eine Rotkreuzmarke aus Thailand mit dem entsprechenden Ersttagsstempel in Form eines Kreuzes (mit gerundeten Linien). Die Marke ist aus Anlass des 100jährigen Bestehens des Roten Kreuzes erschienen.



Der Stempel trägt oben unser Datum 01.04.1963 AD. Unten steht das Datum nach dem buddhistischen Suriyakati-Kalender ๑ เม.ย. ๒๕๐๖ = 1. April 2506 BE (2506 - 543 = 1963).

Viele Grüße
Volkmar
 
Wachauer Am: 25.01.2020 19:06:12 Gelesen: 1191# 198 @  
Liebe Sammlerfreunde,

ein Luftpostbrief aus Großbritannien nach Wien vom 5. 8. 1963:



Satzbrief mit Mi. 362/64 und Werbestempel aus London zur 100-Jahr-Feier.

Herzliche Sammlergrüße
Gerhard (Wachauer)
 
wajdz Am: 28.01.2020 00:56:26 Gelesen: 1040# 199 @  
Ausschnitt Frankierung, Ansichtskarte aus Ungarn

MiNr 3495A, 04.05.1981, MiNr 2874A, 25.05.1973; lesbares Stempeldatum 30 VI 1983



Die MiNr 3495 (2Ft) wurde zum 100jährigen Jubiläum für das 1881 in der Doppelmonarchie Österreich-Ungarn gegründeten Rote Kreuz herausgegeben.

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 199 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.