Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Sudetenland: Stempel bestimmen
Rassy Am: 28.10.2013 13:17:16 Gelesen: 6343# 1 @  
Sudetenland - Hilfsstempel oder was?

Guten Tag,

kann mir jemand etwas zu diesem Beleg bzw. Stempel sagen? Lesbar im Stempel ist der Ort Theusing. Adressiert ist er an einen SA-Führer in Schönthal/Post Theusing. Wer weiß mehr? Danke im Voraus.


 
volkimal Am: 28.10.2013 14:42:15 Gelesen: 6317# 2 @  
Hallo Rassy,

es ist einer der zahlreichen Befreiungsstempel aus dem Sudetenland. Im oberen Bogen steht "Postamt" unten ist die Ortsangabe "Theusing" dazwischen das Hakenkreuz.

Volkmar
 
Rassy Am: 28.10.2013 15:41:27 Gelesen: 6298# 3 @  
Danke Volkimal, ich nehme an, daß der Brief aus einer Zeit vor der "offiziellen" Abtretung ans Deutsche Reich stammt.

Handelt es sich hier um bedeutungslose vielfach produzierte "Mache" oder handelt es sich auch um einen ganz normalen (Dienst)brief, der problemlos in jede ordentliche Deutsches Reich Briefesammlung hineingehört? Evtl. Wert?
 
volkimal Am: 28.10.2013 16:35:15 Gelesen: 6283# 4 @  
@ Rassy [#3]

Hallo Rassy,

diese Fragen kann ich nicht richtig beantworten, da es nicht mein Gebiet ist. Falls sich hier keiner meldet, muss ich Dich an die ArGe Deutsche Ostgebiete verweisen.

Ich habe nur den "Katalog der Not- und Befreiungsstempel in den sudetendeutschen Gebieten 1938/39" von Kurt Quaiser. Dort ist der Stempel mit 25 (von bis zu 30 Punkten) bewertet - was immer das auch für den Wert bedeutet.

Volkmar
 
Kontrollratjunkie Am: 28.10.2013 18:52:55 Gelesen: 6254# 5 @  
Hallo Rassy,

wie schon richtig bemerkt handelt es sich um einen der vielen Befreiungsstempel aus dem Sudetenland. Fast jeder Ort, bzw. jedes Postamt wollte damit die "neue Zeit" begrüßen. Die Orte, deren Überdrucke schließlich von der Reichspostdirektion anerkannt wurden, findest Du im Deutschlandkatalog.

Der Stempel muss nicht aus der Interimszeit vor Beginn der Tätigkeit der Deutschen Reichspost stammen, diese Stempel wurden auch noch eine Zeitlang danach verwendet. Leider ist der Brief nicht datiert, einzig der Briefinhalt könnte helfen. Aber der ist wahrscheinlich nicht mehr vorhanden.

Zum Wert kann ich nicht viel beitragen, aber gelaufene Belege mit solchen Stempeln kosten schon mal 5 - 15 EUR.

Gruß
KJ
 
Kontrollratjunkie Am: 28.10.2013 18:55:51 Gelesen: 6252# 6 @  
Zur Ergänzung noch ein weiterer typischer Abschlag aus Tetschen.



Gruß
KJ
 
Rassy Am: 30.10.2013 15:12:18 Gelesen: 6190# 7 @  
@ Kontrollratjunkie [#6]

Immerhin, es hilft mir schon mal etwas weiter,

vielen Dank, Rassy
 
TyPeter Am: 15.01.2018 18:09:56 Gelesen: 4064# 8 @  
Hallo Rassy,

bei deinem Stempel handelt es sich um den Doppelkreisstempel ohne Datum. Benutzt in Theusing ab ca. 28.X.38.

Im Stempel ist der Text: Postamt, darunter jeweils recht und links ein Sternchen und unten der Name der Postanstalt. In diesem Falle Theusing. Der Stempel in gleicher Art wurde auch in Alt Habendorf, Einsiedel, Groß Herrlitz und Liquitzt benutzt. Der Stempel Trägt die Nr. H13- 1277.

Ich hoffe ich konnte helfen.
 
LOGO58 Am: 11.03.2018 17:27:25 Gelesen: 3652# 9 @  
Hallo zusammen,

dieser Bahnpoststempel



befand sich in einer kleinen Sammlung sudetendeutscher Befreiungsstempel. Es geht um die Strecke:

BRESLAU - JÄGERNDORF - MAR...TAL.

Wer kann den letzten Ort bestimmen?

Grüße aus dem Norden
Lothar
 
Pepe Am: 11.03.2018 18:04:34 Gelesen: 3644# 10 @  
@ LOGO58 [#9]

Marienthal, wurde auch ohne h geschrieben. Keine Bahnanbindung aber eine Kraftpostlinienanbindung. Südöstlich von Habelschwerdt, Bad Langenau im Adlergebirge. Jägerndorf konnte ich leider nicht finden.

Nette Grüße Pepe
 
Jürgen Witkowski Am: 11.03.2018 18:22:35 Gelesen: 3637# 11 @  
@ LOGO58 [#9]

Die Steckenangabe lautet: BRESLAU - JÄGERNDORF - MARIENTAL [1]. Verwendet wurde der Stempel gemäß [1] von 1938 bis 1941.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen

[1] STRATMANN, DEUSING, HINTZE, Katalog der unter Deutscher Postverwaltung verwendeten Bahnpoststempel mit Streckenangabe, Bundesarbeitsgemeinschaft Bahnpost e.V. im BDPh e.V.
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.