Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kosmonauten - Astronauten - Weltall
Das Thema hat 255 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11  oder alle Beiträge zeigen
 
Totalo-Flauti Am: 22.05.2022 11:13:55 Gelesen: 37692# 231 @  
Liebe Sammlerfreunde,

der Kulturbund in Leipzig West gab folgenden Schmuckumschlag zum 10-jährigen Jubiläum von Sputnik 1 am 4.10.1967 aus. Der "Ortsbrief" ist mit einer MiNr.1138 (Alexej A.Leonov) 20 Pfennig freigemacht worden. Der Brief war so mit 10 Pfennig überfrankiert.

Mit lieben Sammlergrüßen
Totalo-Flauti.


 
Michael Mallien Am: 22.05.2022 11:53:44 Gelesen: 37685# 232 @  
Zur Rückkehr des Halley'schen Kometen 1986 gab es weltweit viele Briefmarkenausgaben. Hier ist die MiNr. 735 aus Sri Lanka mit einem bekannten Bildnis von Edmond Halley.



Viele Grüße
Michael
 
Klaus die Marke Am: 24.05.2022 16:05:30 Gelesen: 37521# 233 @  
Ich hoffe die Marken wurden noch nicht gezeigt.

Beste Grüße
Klaus die Marke






 
Totalo-Flauti Am: 26.05.2022 09:30:49 Gelesen: 37360# 234 @  
Liebe Sammlerfreunde,

im Juli 1990 fand ein philatelistischer Jugendwettbewerb statt. Dabei wurde folgende Postkarte PP 21 13 mit der Abbildung des russischen Wissenschaftssatelliten Prognos 10 ausgegeben. Prognos 10 startete 1985. Es wurden Untersuchungen des Sonnenwindes und der Erdmagnetosphäre durchgeführt. Im Gelegenheitsstempel ist der Satellit mit seiner Umlaufbahn um die Erde abgebildet.

Die Postkarte zu ursprünglich 10 Pfennig wurden mit einer MiNr.2485 zu 30 Pfennig aufgewertet, um das ab 01.07.1990 geltende Postkartenporto im Verkehrsgebiet Ost zu entsprechen.

Mit lieben Sammlergrüßen
Totalo-Flauti.


 
Angelika Am: 27.05.2022 16:46:56 Gelesen: 37239# 235 @  
Ein eher unscheinbarer Belege und doch hat er etwas mit der Raumfahrt zu tun:

Die Firma Ametek GmbH Electronic Instruments ist einer der führenden Hersteller modernster Überwachungs-, Prüf-, Kalibrier- und Anzeigeinstrumente für die Bereiche Arbeitsverfahren, Luft- und Raumfahrt, Energiewirtschaft und Industrie.



viele Grüße
Angelika
 
Angelika Am: 03.06.2022 17:05:43 Gelesen: 36664# 236 @  
Das Europäische Raumflugkontrollzentrum (kurz ESOC für englisch European Space Operations Centre) mit Hauptsitz im Europaviertel von Darmstadt (Hessen, Deutschland) ist eines der Operationszentren der Europäischen Weltraumorganisation (ESA).




Viele Grüße
Angelika
 
bedaposablu Am: 27.07.2022 17:03:14 Gelesen: 32933# 237 @  
Hallo miteinander!

Leider nur als ein Ausriss aus einem Brief vorhanden:



Maschinenstempel vom Kennedy Space Center mit "SPACE SHUTTL" und "NASA"-Logo vom 08.12.1992 auf dazu passendem Markenpaar.

Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
Michael Mallien Am: 28.07.2022 20:31:01 Gelesen: 32847# 238 @  
In Niger erschien am 12.5.1966 die Serie Französische Satelliten zu insgesamt 4 Werten (MiNrn. 124-127). Der Wert zu 45 Franc zeigt den Start einer Rakete vom Typ Diamant.



Viele Grüße
Michael
 
bedaposablu Am: 03.08.2022 19:42:25 Gelesen: 32442# 239 @  
Hallo miteinander!

Ansichtskarte aus meinem Fundus:



Viele Grüße aus Magdeburg!
Klaus-Peter
 
abrixas Am: 03.08.2022 22:24:20 Gelesen: 32427# 240 @  
Eine Zeitspanne nach [#219]:



Valentina Tereschkowa
 
abrixas Am: 04.08.2022 11:00:17 Gelesen: 32382# 241 @  
@ bedaposablu

Hübsche Karte! Hat mich an meinen Arbeitsplatz erinnert! Crawler, VAB und Launch-Pad sind wirklich beeindruckend.
 
BeNeLuxFux Am: 14.09.2022 13:28:18 Gelesen: 29600# 242 @  
Hallo,

vom 21. bis 27. September 1975 fand in Lissabon/Portugal der Internationale Weltraumkongress statt. Zu diesem Anlass gab die portugiesische Post einen Satz zur Geschichte der Eroberung des Weltraums heraus. Zu sehen sind darauf das Fluggerät von Otto Lilienthal, die Kopplung der Sojus mit der Apollo-Kapsel, die Bilder einiger Pioniere der Raumfahrt (Robert Hutchins, Robert Esnault-Pelterie, Hermann Oberth, Konstantin Eduardowitsch Ziolkowsky), sowie sowjetische Raumfahrzeuge, die amerikanische Mondlandefähre und ein Raumfahrer beim Weltraumspaziergang.

Obwohl Portugal seit 2000 auch Mitglied der Europäischen Weltraumorganisation ESA ist, gab es bis 2022 keine portugiesischen Astronauten. Das änderte sich am 4. August 2022, als Mário Ferreira, ein portugiesischer Weltraumtourist, an Bord der von Jeff Bezos betriebenen Blue Origin New Shephard eine kurze Reise ins All unternahm. [1]

Grüße, Stefan


MiNr. 1291-4

[1] https://de.euronews.com/2022/08/04/all-tourismus-erste-weltraumreisende-aus-portugal-und-agypten
 
Stephan Sanetra Am: 01.10.2022 14:48:07 Gelesen: 28351# 243 @  
@ AfriKiwi [#1]

Hallo Erich,

einige Jahre später verausgabte die Sowjetunion die unten abgebildete Marke:



Sowjetunion, Mi.-Nr. 2436x: Raketenstart ("Ruhm von Arbeit und Wissenschaft“), normales Papier (unter 0,1 mm), Odr., gez. 12:12,5, verausgabt ab 01.01.1961

Erschienen sind folgende motivgleiche Marken:

Mi.-Nr. 2436z mit dickem Papier (über 0,1 mm), Odr., gez. 12:12,5), verausgabt ab 01.01.1961
Mi.-Nr. 2441 StTdr., gez. 12:11,5, verausgabt ab 05.01.1961

Beste Grüße
Stephan
 
karrottil Am: 16.10.2022 00:21:27 Gelesen: 27066# 244 @  
Jetzt noch 2 Ganzsachen-Postkarten mit Zudrucken zum Thema Weltraumfahrt. Eine entsprechende Michel-Nr. habe ich leider nicht.

1. Sonderstempel BERLIN 30 / URANIA / Raumfahrt-Ausstellung, Stempeldatum 24.5.1963



2. BERLIN 12 / BESUCH DER MONDFAHRER, Stempeldatum 13.10.1969



Viele Grüße
Karsten

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Berlin Ganzsachen-Postkarten mit Zudrucken"]
 
Briefuhu Am: 15.01.2023 14:02:10 Gelesen: 21308# 245 @  
20 Jahre nach der ersten Mondlandung gab die USA am 20.07.1989 diese Marke zu 2,40 Dollar heraus. Scott Nr. 2419 hier auf einem Ersttagsbrief. Die Marke deckte das Porto für Priority Mail weltweit ab.



Schönen Gruß
Sepp
 
henrique Am: 15.02.2023 10:58:35 Gelesen: 19711# 246 @  
Ersttagsbeleg von 1969 - Markenausgabe vom 21. März 1969

"Raumkapseln Sojus 4 und Sojus 5"

Satz mit 2 Werten und Zierfeld; Mi Nr 2492-2493



Markenbilder: Kopplungsmanöver von Sojus 4 zu Sojus 5 * Zierfeld * Raumkapseln, zwei im Weltraum arbeitende Astronauten

Sendung mit Ersttag- und Sonderstempel von Budapest nach GÄNSERNDORF in Nieder-ÖSTERREICH

Grüße
Henrique

[Redaktionell kopiert aus dem Thema "Ungarn: Ersttagsbelege"]
 
BeNeLuxFux Am: 18.08.2023 00:08:00 Gelesen: 10525# 247 @  
Hallo,

hier ein Gedenkcover zum Start der STS-9-Mission am 28.11.1983.

Der Start der neunten Space-Shuttle-Mission war der sechste Flug der Raumfähre Columbia und brachte das erste Spacelab-Modul ins All. Ulf Merbold, der dieses Cover signierte, war der erste Westdeutsche, und nach dem Ostdeutschen Sigmund Jähn fünf Jahre zuvor, erst der zweite Deutsche überhaupt, der ins All flog.

Grüße, Stefan


 
Angelika Am: 25.09.2023 11:25:39 Gelesen: 7962# 248 @  
Ein Brief vom Amerikanischen Institut für Luft- und Raumfahrt in Washington



Viele Grüße
Angelika
 
epem7081 Am: 22.11.2023 23:09:49 Gelesen: 2969# 249 @  
Hallo zusammen,

auf den ersten Blick eine ungarische Marke mit zusätzlicher Aufdruckvariante? Das genaue Hinsehen lässt aber doch etliche Unterschiede im Text erkennen. Im ersten Bild (MiNr 1575) handelt es sich gemäß den Daten um die sowjetische Raumsonde Luna 1[1] die nicht planmäßig auf dem Mond zerschellte sondern am 4.1. 1959 an unserem Erdenbegleiter vorbei flog.



Im zweiten Bild (MiNr 1626) handelt es sich um die nahezu baugleiche Sonde Luna 2 [2], die ihr Ziel planmäßig erreichte und auf dem Mond am 13.9.1959 nach UMT-Zeit um 22 Uhr 02 Min 34 sec auftraf.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Luna_1
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Luna_2
 
Seku Am: 09.02.2024 17:25:25 Gelesen: 847# 250 @  
Kasachstan 2923 - Raumschiffe und Science-Fiction (aua der Tagespost)



Ich wünsche ein schönes Wochenende

Günther
 
Manne Am: 10.02.2024 16:32:17 Gelesen: 753# 251 @  
Hallo,

vom ersten bemannten US-Raumflug [1] eine Karte. An Bord war Oberstleutnant John H. Glenn.



Gruß
Manne

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_bemannten_Raumfl%C3%BCge
 
epem7081 Am: 11.02.2024 16:28:50 Gelesen: 702# 252 @  
Hallo zusammen,

zum Weltraumflug von Sojus 23 veröffentlichte die Post der Sowjetunion am 25.Februar 1977 eine Sondermarke (MiNr 4579) mit den Kosmonauten Wjatscheslaw Sudow und Walerij Roschdestwenskij.



Sojus 23 ist die Missionsbezeichnung für den am 14. Oktober 1976 gestarteten Flug eines sowjetischen Sojus-Raumschiffs zur sowjetischen Raumstation Saljut 5. Es kam aber aus technischen Gründen nicht zur Kopplung des Sojus-Raumschiffs an dieser Raumstation. Es war der 40. Flug im sowjetischen Sojusprogramm. [1]

Mit freundlichen Sammlergrüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Sojus_23
 
wajdz Am: 23.02.2024 18:54:21 Gelesen: 253# 253 @  
Interkosmos (6 Werte)

Nach dem Start des ersten Sputnik 1957 wurde mit dem Interkosmos-Programm im Ostblock die Einbindung nicht-sowjetischer Technik in das sowjetische Raumfahrtprogramm umgesetzt.

Das „Abkommen über die Beteiligung an der Erforschung und Nutzung des Weltraumes mit Hilfe von künstlichen Erdsatelliten zu friedlichen Zwecken“ wurde 1967 zwischen den Regierungen der Sowjetunion und der weiteren sozialistischen Länder abgeschlossen und bestand bis 1990.

Tschechoslowakei MiNr 1970, 30.11.1970



Richtungsantenne für Verbindungs- und Forschungssatelliten

Diese Forschungsatelliten dienten vorwiegend Missionen auf dem Gebiet der kosmischen Physik. Die Flughöhen auf ihren Umlaufbahnen um die Erde lagen zumeist zwischen 200 und 700 km, maximal wurden bis zu 3.000 km erreicht.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Saxendreier Am: 24.02.2024 08:41:46 Gelesen: 217# 254 @  
@ wajdz [#253]

Guten Morgen,

UdSSR CCCP Sowjetunion
Space Astronaut Cosmonaut Gagarin Titov
gestempelt 1962
Sowjetunion Block 31


 
wajdz Am: 25.02.2024 19:21:03 Gelesen: 69# 255 @  
@ Pepe [#141]
@ wajdz [#170]

Serie : Abheben – 50 Jahre im Weltraum

Australien MiNr 2889. 02.10.2007



Internationale Weltraumstation 1998 [1]

Am 29. Januar 1998 unterzeichnen 15 Länder eine gemeinsame Erklärung zu Aufbau und Betrieb der Internationalen Raumstation ISS. Seit dem 2. November 2000 ist die ISS dauerhaft von Raumfahrern bewohnt.

Erwogen wird eine Nutzung der ISS über 2030 hinaus, vorausgesetzt, der Zustand der Station ließe einen sicheren Weiterbetrieb zu. Dies vor allem vor dem Hintergrund, dass noch nicht abschätzbar ist, wann genau eine Nachfolgestation verfügbar sein wird, mal ganz abgesehen von den zur Zeit unwägbaren politischen Verhältnissen.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Internationale_Raumstation
 

Das Thema hat 255 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10   11  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.