Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Kosmonauten - Astronauten - Weltall
Das Thema hat 255 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4   5 6 7 8 9 10 11 oder alle Beiträge zeigen
 
ugak Am: 21.05.2008 09:16:00 Gelesen: 239645# 56 @  
@ Afrikiwi

Hallo Erich,

die Karte stellt Konstantin Ziolkowski, 1857-1935, dar.

Er gilt als einer der Väter der sowjetischen/ russischen Weltraumfahrt. Bereits 1900 schuf er mit ersten theoretischen Arbeiten die Grundlagen der Raketentechnik und Weltraumfahrt- mit unter anderem den Raketen-Grundgleichungen.

Sammlergruß Bernd
 
AfriKiwi Am: 21.05.2008 09:48:37 Gelesen: 239641# 57 @  
@ Kagu [#56]

Hallo Bernd,

Das habe ich mir gedacht und danke Dir für die Bestätigung.

Kann jemand mit seinem besten Russisch mir sagen was das alles auf der linken Seite bedeuten kann ?

Erich
 
Jürgen Witkowski Am: 21.05.2008 10:01:24 Gelesen: 239635# 58 @  
@ AfriKiwi [#57]

Es sieht aus wie eine QSL-Karte. Das sind Karten mit denen Amateurfunker aus aller Welt den Emfang einer (weit entfernten) Gegenstelle bestätigen.

Siehe auch http://de.wikipedia.org/wiki/QSL-Karte

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
AfriKiwi Am: 21.05.2008 10:10:31 Gelesen: 239632# 59 @  
@ Concordia CA [#58]

Hallo Jürgen,

Das kann ganz genau stimmen, vielen Dank.

Andere solche QSL-Karten die ich mal in den Fingern hatte konnte ich lesen aber es waren nur einfache Text-Karten ohne Schmuckbilder und in Englisch.

Erich
 
ugak Am: 21.05.2008 10:10:43 Gelesen: 239632# 60 @  
@ Afrikiwi

Der Text lautet: "Ihr Signal hörten wir am 24. Februar 1950 um 20.50 Moskauer Zeit auf 469 kHz im 20m-Band."

Weitere technische Angaben (Empfangspegel...), Unterschriften.

Sammlergruß Bernd
 
AfriKiwi Am: 21.05.2008 10:24:39 Gelesen: 239630# 61 @  
@ Kagu [#60]

Hallo Bernd,

Auch eine tolle Antwort, das ging schneller als eine Amateur Funksendung.

Danke Dir auch für Deine übersetzte Erklärung.

Erich
 
Jürgen Witkowski Am: 30.05.2008 09:05:34 Gelesen: 239543# 62 @  
Von den Bemühungen der Chinesen um Erfolge in der Raumfahrt zeugt dieser Brief aus Qingdao aus dem Jahr 1988.

Er ist frankiert mit dem kompletten Satz Raumfahrt aus dem Jahr 1986.

MiNr. 2046 - 2051

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Jürgen Witkowski Am: 10.06.2008 14:35:08 Gelesen: 239463# 63 @  
Das Projekt "Planet Erde" wurde von den Vereinten Nationen initiiert, um das Bewusstsein der Menschen auf ihren eigenen Planeten zu lenken. Auf dem Zusammendruck der Vereinten Nationen Wien aus dem Jahr 1992, MiNr. 133 - 134, werden Satelliten in der Erdumlaufbahn und die Empfangsstationen auf der Erde dargestellt.

Das es auch in neuerer Zeit noch Durchstiche statt Zähnung gab, beweist diese Markenausgabe.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Pilatus Am: 17.06.2008 01:37:03 Gelesen: 239424# 64 @  
Ergänzend kann man sagen: "aber gemeinsam geht es besser"

meint Pilatus


 
Pilatus Am: 26.06.2008 21:58:31 Gelesen: 239361# 65 @  
Da es schon 10 Tage keinen Beitrag zu diesem Thema mehr gab, will ich heute zwei fast (ich betone fast) identische Belege beitagen. Man beachte, einer ging nach Bocholt.

Mit freundlichen Grüßen Pilatus


 
Jürgen Witkowski Am: 05.07.2008 23:48:24 Gelesen: 239295# 66 @  
Die Giotto-Mission zur Erforschung des Halleyschen Kometen war eine deutsch-amerikanische Kooperation. Auf dem US-Ganzsachen-Faltbrief (Scott-Nr. UC60) wird auch an den amerikanischen Schriftsteller Mark Twain erinnert, der eine besondere Beziehung zu diesem Kometen hatte, da er im Jahr 1835 geboren wurde, als der Halleysche Komet in Erdnähe sehr deutlich zu sehen war.

Zusätzlich befindet sich noch die deutsche MiNr. 1273 auf dem Brief, versehen mit einem amerikanischen Ersttagsstempel aus dem Raumfahrtzentrum Huston, Texas.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Pilatus Am: 06.07.2008 00:07:50 Gelesen: 239293# 67 @  
Zum Halleyschen Kometen hat selbst Djibuti einen Satz (459-60) herausgegeben.

Gruß Pilatus
 


röhliekla Am: 07.07.2008 13:09:28 Gelesen: 239256# 68 @  
Hallo,

ein Beleg vom Buranflug.

Wer kann etwas dazu sagen?

Klaus


 
röhliekla Am: 07.07.2008 13:12:03 Gelesen: 239254# 69 @  
Die Rückseite des Buranflug Beleges.

Klaus
 


Pilatus Am: 07.07.2008 18:35:46 Gelesen: 239241# 70 @  
@ röhliekla [#68]

Zum Thema Buran brachte Kambodscha 1990 einen Satz und einen Block (1184) heraus.

In den 80er Jahren arbeitete die SU auch an der Entwicklung einer mehrfach einsetzbaren Raumfähre, dem Buran. In deutsch: Schneegestöber. Führend daran beteiligt war der Kosmonaut German Titow. Deshalb sein Bild auf dem Beleg im Beitrag [#68]. Aus Kostengründen wurden die Arbeiten an diesem Projekt jedoch eingestellt.

Mit freundlichen Sammlergrüßen Pilatus
 


Jürgen Witkowski Am: 07.07.2008 19:05:36 Gelesen: 239237# 71 @  
@ röhliekla [#68]

Wenn Du die Rückseite mit besserer Auflösung von 150 DPI einscannst, kann man den Text entziffern.

Am 15. November 1988 erfolgte der erste und einzige Start des Buran-Energija-Systems mit dem Orbiter Buran 1.01. Der unbemannte Flug wurde mit einer automatischen Landung nach zwei Umkreisungen erfolgreich abgeschlossen.

Die ganze Geschichte gibt es bei Wikipedia:

http://de.wikipedia.org/wiki/Buran_(Raumf%C3%A4hre)

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
röhliekla Am: 07.07.2008 20:01:40 Gelesen: 239231# 72 @  
Hallo,

noch etwas interessantes, Interkontinentalrakete mit Post aus dem Polarmeer nach Kamschatka geflogen.

Klaus


 
röhliekla Am: 07.07.2008 20:03:07 Gelesen: 239228# 73 @  
Zertifikat zum obrigen Beleg.

Klaus


 
Kalmimaxiss Am: 07.07.2008 20:10:30 Gelesen: 239225# 74 @  
Und heute steht eine Buran im Technik Museum in Speyer:

http://www.museumspeyer.de/00004157D51D_D4E36DCD_0000505D_0001.html
 
Pilatus Am: 09.07.2008 00:18:13 Gelesen: 239189# 75 @  
Mal wieder zurück in schon länger zurück liegende Zeiten. 1982 SU 5214 Bl. 157 , Ausgabe zu 25 Jahre Erdsatelliten.

Mit besten Sammlergrüßen Pilatus
 


AfriKiwi Am: 09.07.2008 00:41:02 Gelesen: 239187# 76 @  
@ Pilatus [#75]

Hallo Pilatus,

Wir sehen ja immer den Sputnik I im gleichen Stil auf Marken, Belegen und FDC's. Das stimmt aber nicht und wird so nur sinnvoll gezeigt.

Die 4 Antennen werden nur so wie ein Federball transportiert bis zur Parallelbahn mit der Erde. Nachdem er ausgespuckt wird spreizen sich die Antennen wie ein Weihnachtsstern für bessere Signalsendung.

Nur so nebenbei. ;)

Erich
 
Pilatus Am: 17.07.2008 01:34:48 Gelesen: 239106# 77 @  
Während Nordkorea den Saturn mit seiner 3031 Bl. 247 betrachtete, na gleich verrate ich, wie es weitergeht ...

Pilatus
 


Pilatus Am: 17.07.2008 01:40:27 Gelesen: 239105# 78 @  
... brachte Liberia mit seiner 1104 Bl. 93 Flugobjekte im Weltraum und ein normales Flugzeug heraus.

Beste Grüße Pilatus
 


Jürgen Witkowski Am: 29.08.2008 22:12:38 Gelesen: 238818# 79 @  
Die Sonderausgabe Kongress der Internationalen Astronautischen Förderation (IAF), Dresden MiNr. 3361, 3362 und 3363 zeigt wunderschöne Bilder von Erde, Mond und Mars.

Alle 3 Marken sind auf Ersttagsbrief mit Ersttags-Sonderstempel.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen




 
Stefan Am: 30.08.2008 17:02:07 Gelesen: 238805# 80 @  
@ Concordia CA [#79]

Alle 3 Belege zeigen einen schönen Fehler auf Briefmarken, der Entwertungsstempel auch. Wer sieht es?

Siehe auch aktuelle "Philatelie"-Ausgabe.

Gruß
Pete
 

Das Thema hat 255 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4   5 6 7 8 9 10 11 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.