Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: DDR Druckzufälligkeiten
Das Thema hat 342 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13   14  oder alle Beiträge zeigen
 
Fridolino Am: 16.03.2021 15:06:16 Gelesen: 2158# 318 @  
DDR 1331 mit Strich vom T bis zum Ohr.

Der Strich ist vermutlich entstanden, als mit einem Gegenstand über die noch feuchte Druckfarbe gestrichen wurde.



Außerdem oben links außerhalb des Markenbildes ein kleiner waagerechter Strich.

Viele Grüße
Fridolino
 
tobi125 Am: 17.03.2021 15:24:14 Gelesen: 2127# 319 @  
Eine DDR 250 mit zwei AUffälligkeiten.



Fleck (dunkelrosalila) rechts im Rand neben dem Z von LEIPZIGER:



E von E.GRUNER oben beschädigt:



Gruß

tobi125
 
Fridolino Am: 18.03.2021 07:13:40 Gelesen: 2109# 320 @  
Ich vermute, hierbei handelt es sich um rine "5 mit kurzem Hals", bei Schantl als 436 F92 A registriert:



Viele Grüße
Fridolino
 
Fridolino Am: 18.03.2021 07:29:49 Gelesen: 2102# 321 @  
Eine 600 mit beschädigtem O von DEMOKR...



Eine 805 B mit unterbrochener Linie unter den Rettungsbooten:



Ein Viererblock 1012/3 mit besonders unten rechts doppeltem Druck, vermutlich durch Bogenflattern entstanden.

Außerdem ist die 8 von "Halle 18" beschädigt:



Viele Grüße
Fridolino
 
tomato Am: 18.03.2021 08:26:40 Gelesen: 2098# 322 @  
@ Fridolino [#321]

Hallo Fridolino,

habe alle drei Markenfehler registriert. 1012/1013 ist ein schöner Doppelbilddruck der sicher nicht häufig ist.

Gruß Thomas
 
tomato Am: 18.03.2021 10:16:46 Gelesen: 2101# 323 @  
@ Fridolino [#320]

Diese Fehler wie auch z. B. die 436 f91 waren damals auch im MICHEL katalogisiert. Sie sind zu recht im MICHEL herausgenommen worden, da es sich um Druckzufälligkeiten (Schmitzdrucke und Farbverschmierungen) mit unterschiedlichem Aussehen und Feldvorkommen handelt. Hatte selber davon Stücke. Bei deinem Stück würde ich zudem von einer normalen Erscheinung ausgehen.

Gruß Thomas
 
tobi125 Am: 26.03.2021 21:22:26 Gelesen: 1724# 324 @  
459A

Blauer Farbspritzer über dem zweiten NA von INTERNATIONALER oben im Rand:



Gruß

tobi125
 
tobi125 Am: 29.03.2021 21:49:31 Gelesen: 1529# 325 @  
DDR 463 mit Farbverschmierung rechts unten im Randbereich:



Gruß

tobi125
 
Fridolino Am: 03.04.2021 13:04:05 Gelesen: 1280# 326 @  
Eine 310 mit Beschädigung des rechten Ornaments



Frohe Ostern wünscht
Fridolino
 
hannibal Am: 04.04.2021 19:52:34 Gelesen: 1212# 327 @  
Hallo,

von mir heute ein Viererblock der 243.



Auffällig dabei die rechte untere Marke.



In der Detailvergrößerung gut zu sehen, die Tasche des Postboten unten rechts offen und daneben ein T-förmiger weißer Fleck.



Viele Grüße
Peter
 
tomato Am: 04.04.2021 20:14:18 Gelesen: 1203# 328 @  
@ hannibal [#327]

Hallo Peter,

dein schöne Fehler kommt auf Feld 14 im S-Bogen vor.

Auf Feld 3 gibt es noch eine eingekerbte 2 (ebenfalls auf der Forschungs-CD) und auf Feld 4 eine Insel über England. Auch diese beiden Fehler sind im Bogenarchiv nachweisbar.

@ Fridolino

deinen Fehler 310 habe ich registriert.

Auch von mir frohe Ostern.

Gruß Thomas
 
hannibal Am: 04.04.2021 20:35:34 Gelesen: 1197# 329 @  
Hallo Thomas,

na prima und Danke für den Hinweis auf f3 und 4. Ich schau halt nur bei Pieck und den Köpfen genauer hin.

Da zeige ich gleich noch 2 Marken 736 aus dem gleichen Posten - sicher auch beide schon bekannt.

Beide mit SST.



Weißer Fleck schräg rechts hinterm Gepäckträger und über dem E in REPUBLIK.



Farbpunkt in Markenfarbe im Rand über U in DEUTSCHE.

Viele Grüße und schöne Ostern.

Bei dem bescheidenem Wetter kann man schön in Alben stöbern.

Peter
 
tomato Am: 05.04.2021 10:24:08 Gelesen: 1112# 330 @  
@ hannibal [#329]

Hallo Peter,

den Farbpunkt in der Mitte habe ich registriert.

Gruß Thomas
 
Fridolino Am: 05.04.2021 10:45:43 Gelesen: 1107# 331 @  
Ein Block 8 B mit Unterbrechung des mittleren I im DV (die gleiche Unterbrechung gibt es auch auf Block 8 A)




Und hier ein Block 11 mit verschmierter Farbe an der linken Marke und am A (außerdem dicke Farbkleckse am linken Rand, die können aber eventuell erst nachträglich drauf gekommen sein)



Viele Grüße
Fridolino
 
Fridolino Am: 05.04.2021 11:54:12 Gelesen: 1094# 332 @  
Hier noch eine 460 mit Strich im rechten oberen Markenteil durch das Gesicht



Viele Grüße
Fridolino
 
tomato Am: 05.04.2021 12:26:10 Gelesen: 1085# 333 @  
@ Fridolino [#331]

Hallo Fridolino,

der Fehler Bl 8 B ist uns bekannt und für die nächste Forschungs-CD Zusammendrucke vorgesehen.

Kannst du mir bitte die Rückseite noch zeigen um zu schauen um welches Wasserzeichen es sich handelt ?

Gruß Thomas
 
Fridolino Am: 05.04.2021 12:38:47 Gelesen: 1078# 334 @  
Hallo Thomas,

es handelt sich um WZ 2 YII

Link zum Bild:

https://www.ppa-auktion.de/cgi-bin/auktion.pl?do=bu&bu=389&lo=349590
 
tomato Am: 05.04.2021 12:57:08 Gelesen: 1074# 335 @  
@ Fridolino [#334]

Hallo Fridolino,

nur zur Sicherheit da ich es auf dem Bild nicht hundertprozentig erkennen kann. Wie wellt sich der Block. Von links nach rechts oder von oben nach unten ?

Gruß Thomas
 
Fridolino Am: 05.04.2021 14:11:54 Gelesen: 1060# 336 @  
Von rechts nach links, Papierstruktur senkrecht, flache PH und Buchstaben.
 
tobi125 Am: 06.04.2021 12:38:30 Gelesen: 973# 337 @  
Angeregt durch den Artikel von tomasito in der Zeitschrift Deutsche Briefmarken Revue vom März habe ich meine Exemplare von Block 12 mit Plattenfehler IV und IX durchgesehen.

Dabei ist mir auf zwei Blöcken ein brauner Punkt unterhalb der ersten 5 von 1955 aufgefallen.

Auch gezeigte Block von spain01 [#307] zeigt diesen braunen Punkt.



Gruß

tobi125
 
tomato Am: 06.04.2021 22:23:42 Gelesen: 930# 338 @  
@ tobi125 [#337]

Hallo Tobi125,

Prima, habe den braunen Punkt den ich bislang nicht kannte, als weiteres Identifizierungsmerkmal von Bl 12 XI registriert. Da ich für die Briefmarkenrevue im April auch etwas über Abarten und PLF bei Block 11 schreibe, können gerne auch hierzu Sammlermeldungen von Neuentdeckungen kommen.

Gruß Thomas
 
hannibal Am: 07.04.2021 18:00:55 Gelesen: 874# 339 @  
Hallo,

Farbflecken bei Block 12 sind bei dem nachfolgend gezeigten Block 12XII gleich links in Farbe 464 und rechts in Farbe 466 zu erkennen. Zusätzlich gibt es bei der 464 in der inneren Randlinie schräg über der 9 von 1759 noch eine kleine Einkerbung.



Zusätzlich zeige ich noch einen Block 11XI mit phil. Stempel BERLIN W 8 ad, bei dem ich einen Farbpunkt über dem D in DEN zu erkennen glaube, oder? Zuerst dachte ich es ist ein Punkt in Stempelfarbe.



Viele Grüße
Peter
 
Fridolino Am: 07.04.2021 19:06:19 Gelesen: 871# 340 @  
Hier ein Stück Streifen von 805 B mit folgenden Besonderheiten:

- roter und schwarzer Strich oben (vermutlich Teil vom Passerkreuz)
- schräger Strich zwischen F1 und F2
- beschädigtes B im F3



und hier noch eine 736 mit beschädigtem E:



Viele Grüße
Fridolino
 
tomato Am: 07.04.2021 23:35:44 Gelesen: 842# 341 @  
@ hannibal [#339]

Hallo Peter,

sehe den Punkt über ''D'' bei Bl 11 als Stempelpunkt, kann mich aber auch irren.

@ Fridolino [#340]

Hallo Fridolino,

805 B F3 haben wir schon auf der Forschungs-CD, sodass ich mich für die Bestätigung bedanke.

Den Strich im Oberrand sehe ich auch als Teil eines Passerkreuzes. Haben wir ebenfalls vorliegen und nehmen wir für die nächste Bogenrand-Forschungs-CD auf.

Danke auch für den Fehler 736. Dieser liegt uns im Markenarchiv in Bogen-SST vor und nehme ich neu für die Forschungs-CD auf.

Gruß Thomas
 
Fridolino Am: 16.04.2021 19:17:34 Gelesen: 266# 342 @  
Hier eine 1724 mit Strich im Gesicht sowie Strich zwischen 2 und D:



Gruß
Fridolino
 

Das Thema hat 342 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13   14  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.