Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Mühlen aus aller Welt
Das Thema hat 93 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 3 4 oder alle Beiträge zeigen
 
Holger Am: 27.05.2008 12:00:22 Gelesen: 56929# 1 @  
Hallo zusammen,

ist hier wer im Forum der sich mit dem Thema "Mühlen" oder gar speziell "Wassermühlen" auf Briefmarken beschäftigt ?

fragt mit dem alten Müllergruß "GLÜCK ZU"

Holger
 
privatpostsammler Am: 27.05.2008 23:25:03 Gelesen: 56909# 2 @  
Mein Gebiet ist die moderne Privatpost im Allgemeinem. Jedoch auch die Privaten haben schon Windmühlenmotive verausgabt.

Ganz spontan fallen mir dazu folgende Ausgaben ein:

11. März 2008 Nordkurier, Neubrandenburg, Vierersatz "Windmühlen" zu finden hier: http://www.nordkurier.de/briefmarken/windmuehlen.php

03. Mai 2004 OstseePost, Rostock, Vierersatz "Landschaften" dabei eine Windmühle. Dieser Satz wurde mehrfach nachgedruckt. Hier zu finden:

http://www.ostseepost.de/index_bestellung.php


 
Richard Am: 28.05.2008 22:29:47 Gelesen: 56881# 3 @  
Hier der Ersttagsbrief Windmühlen von Nordkurier:
 


Richard Am: 30.05.2008 07:42:55 Gelesen: 56859# 4 @  
Gerade auf Ebay für 1 Euro + Porto angeboten:
 


doktorstamp Am: 30.05.2008 16:03:27 Gelesen: 56851# 5 @  
@ privatpostsammler [#2]

So viele wirst Du nicht auf Briefmarken finden. Allerdings ist dieses Sammelgebiet sehr bei Postkartensammlern beliebt.

mfG

Nigel
 
Pilatus Am: 31.05.2008 18:21:43 Gelesen: 56830# 6 @  
Aber klar gibt es auch Mühlen in der Philatelie. Nach Wassermühlen wird man allerdings intensiver suchen müssen.

Mit freundlichen Grüßen Pilatus


 
Pilatus Am: 31.05.2008 18:50:39 Gelesen: 56826# 7 @  
Und - wer kennt diese Mühle denn nicht? Auch wenn sie aus einem imaginären Land stammt, kann man sie doch zeigen.

Wer sucht, der findet, meint Pilatus


 
AfriKiwi Am: 31.05.2008 22:39:12 Gelesen: 56815# 8 @  
@ Pilatus [#7]

Don Quijote und Sancho Panza habe sich sicher verlaufen, die haben noch fest geglaubt an eine flache Erde !

«Von nun an ist der Ritter von der Mancha keine vom Autor ins Lächerliche gezogene Figur mehr, er ist Träger eines Ideals im positiven Sinne, und wenn der Versuch, es zu verwirklichen, ihm Hohn und Spott einträgt, dann liegt es nicht an diesem Ideal, sondern an der Welt und ihrer Niedertracht.»

Hugo Lautenberger - Wikipedia. War Hugo Lautenberger ein Briefmarkensammler ?

Nun gab es in Deutschland (1997 Mi 1948-52) auch natürlich so einen schönen Satz - Wasser- und Windmühlen.

Erich


 
Pilatus Am: 31.05.2008 23:47:19 Gelesen: 56806# 9 @  
Hallo Erich,

Du Tausendsassa, eigentlich ist es blamabel, daß Du uns stolze Bundesbürger aus weiter Ferne aufklären mußt, daß es auch bei uns Mühlen auf Marken gibt und dann auch noch Wassermühlen. Das ist wirklich anerkennenswert.

Freundliche Grüße, Pilatus
 
Richard Am: 02.06.2008 09:50:42 Gelesen: 56787# 10 @  
@ AfriKiwi [#8]

"War Hugo Lautenberger ein Briefmarkensammler ?"

Der Briefmarkensammler war Hugo Schwaneberger = Schwaneberger Verlag, Herausgeber der Michel Kataloge = Hugo Michel, Apolda.

Was natürlich nicht ausschließt, dass einen Sammler Hugo Lautenberger gibt.
 
AfriKiwi Am: 02.06.2008 11:35:00 Gelesen: 56781# 11 @  
@ Richard [#10]

Nochmal, was Hugo Lautenberger (lebte in Holland) schrieb [#8] von Quijote paßt so manchen Briefmarkensammler - war Lautenberger ein Briefmarkensammler !?

Nichts zu tun mit Hugo Schwaneberger obwohl beide im selben Zeitraum lebten.

Erich
 
- Am: 12.06.2008 15:32:44 Gelesen: 56738# 12 @  
In den USA gab es 1980 ein Markenheftchen: Amerikanische Windmühlen (Nr. 1415-1419).
 


Holger Am: 28.06.2008 21:26:54 Gelesen: 56668# 13 @  
Danke an alle die sich zu dem Thema "Mühlen auf Briefmarken" gemeldet haben.

Ich denke ich werde das Thema für mich noch etwas vertiefen.

Aktuell schreibe ich an einem dritten Band über die Wassermühlen im meinem Heimatort und ich denke zur Auflockerung werde ich im Bereich "Allgemeine Mühlenkunde" ein paar Zeilen zur "Mühlen-Philatelie" schreiben.

Grüsse
Holger
 
Angelika2603 Am: 29.06.2008 14:10:35 Gelesen: 56656# 14 @  
Hallo Holger

Sie suchen Mühlen auf Briefmarken. Ist dieser Absenderfreistempel (AFS) eventuell trotzdem etwas für Sie?

lg vonner Waterkant

angelika
 


Hermes65 Am: 28.09.2008 23:43:35 Gelesen: 56425# 15 @  
Aus dem Norden: Aland Mi.-Nr. 11 mit Windmühlenlandschaft.
 


Angelika2603 Am: 28.10.2009 19:15:01 Gelesen: 55842# 16 @  
Guten Abend,

der Beitrag ist zwar schon älter aber einige Mühlen habe ich noch.






 
Georgius Am: 31.10.2009 00:32:24 Gelesen: 55819# 17 @  
Wenn ich meine Schwedensammlung betrachte, dann scheint sie kein Motiv schuldig zu bleiben.

So fand ich u.a. auch Windmühlen:



Viele Grüße
Dietrich
 
Georgius Am: 31.10.2009 00:35:42 Gelesen: 55818# 18 @  
Schon im Jahre 1945 erschien in Mecklenburg/Vorpommern eine Marke mit dem Mühlenmotiv.

Gruß Dietrich
 



Das Thema hat 93 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 3 4 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

185529 214 04.05.21 23:56wajdz
229119 358 01.05.21 15:50Totalo-Flauti
210241 323 18.04.21 13:17Ichschonwieder
26024 34 05.04.21 14:38Martin de Matin
42198 60 22.09.20 08:36mausbach1


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.