Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Bogenrandsignaturen
Das Thema hat 163 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 3 4 5 6 7 oder alle Beiträge zeigen
 
- Am: 15.06.2008 14:44:16 Gelesen: 189282# 1 @  
Die meisten Sammler - vor allem diejenigen, die ihre Marken in Vordruckalben unterbringen - trennen den Bogenrand ab. Dies ist sehr schade, denn auf dem Rand befinden sich oft sehr interessante Zudrucke. Gut, bei den modernen Zehnerbögen besteht die Randbedruckung häufig nur aus mehr oder weniger gelungenen Ornamenten. Aber früher...

Von 1966 - 1971 wurde auf Berliner Markenbögen zusätzlich "Berlin" aufgedruckt. Dies geschah vor allem auf bildgleichen Marken mit dem Bundesgebiet, um die Verarbeitung in der Druckerei zu erleichtern. Denn die Zuschlagmarken unterschieden sich ja nur durch den Markennamen. Es gibt nur 38 Marken mit Aufdruck, bei Querformat über Feld 3 und bei hochformatigen Marken über den Feldern 5 und 6. Ich zeige die Nr. 300 aus der Jugendserie "Pelztiere" aus dem Jahr 1967.
 


- Am: 15.06.2008 14:59:52 Gelesen: 189280# 2 @  
Auf dem Bogenrand von Marken, die im Rotationsverfahren gedruckt worden sind, kann man die Bogenzählnummern finden. Die BGZ können auf allen vier Rändern auftreten, sie können zum Markenbild oder nach außen gerichtet sein. Die Nummern erstrecken sich über zwei oder drei Marken. Als Beispiel hier die Nr. 291-293 der Berliner Jugendmarken von 1966.


 
- Am: 16.06.2008 13:34:32 Gelesen: 189263# 3 @  
Manche BGZ sind nur noch teilweise zu erkennen, da sie beim Beschneiden des Bogenrandes unters Messer gerieten. (Nr. 473)


 
- Am: 16.06.2008 13:39:59 Gelesen: 189262# 4 @  
Weiterhin kann man auf Bogenrändern die "Formnummer" finden, früher auch Plattennummer genannt. Sie kommt sowohl bei Platten- als auch bei Rotationsdruck vor. Sie ist abhängig von der Anzahl der Nutzen (meist 2). Bei Marken aus der Bundesdruckerei steht sie meist aufrecht am rechten oder (ab 1973) linken Eckrandstück (Nr. 483, 484). Die Formnummern können sowohl in schwarzer Farbe als auch in der Markenfarbe gedruckt sein.


 
- Am: 17.06.2008 15:18:00 Gelesen: 189244# 5 @  
Auch in den USA gibt es Plattennummern, die an allen vier Ecken des Bogens vorkommen können:


 
Henrick1 Am: 17.06.2008 16:02:40 Gelesen: 189235# 6 @  
Habe alles gelesen was sie geschrieben haben. Wollte sie nur aufmerksam machen auf einen Philotax Katalog Bogenrandsignaturen der Postwertzeichen bei Herwarth Heinzen.

Ein sehr gutes Werk mit vielen Signaturen.
 
- Am: 17.06.2008 20:44:09 Gelesen: 189224# 7 @  
@ Henrick [#6]

Danke für den Hinweis. Das Handbuch kostet € 29,95.
 
duphil Am: 17.06.2008 20:55:25 Gelesen: 189220# 8 @  
@ italiker [#7]

Hallo italiker!

Für Formnummern, Bogenzähler und korrigierte Bogenwertzähler (KBWZ) gibt es von Günther Schwarz verschiedene Spezialkataloge. Diese Kataloge gibt es für die Gebiete Bund und Berlin.

Mit freundlichen Gruß
Peter
 
AfriKiwi Am: 18.06.2008 01:51:12 Gelesen: 189210# 9 @  
Um die verschieden Drucke zu erkennen haben die Südafrikaner es bunter gemacht !

Interessant ist, beide haben die gleiche Zähnung und auch einen Plattenfehler R9/2 in der 5 von 25c, sicher nicht sichtbar im Scan.

Erich


 
- Am: 18.06.2008 14:25:20 Gelesen: 189196# 10 @  
@ AfriKiwi [#9]

Hallo Erich,

schön, daß Du Dich auch mit Abbildungen beteiligst. Ich hatte schon befürchtet, daß es außer mir hier keinen Interessenten gibt.

Klaus
 
Holger Am: 18.06.2008 15:13:24 Gelesen: 189191# 11 @  
@ italiker [#10]

Hallo Klaus,

na dann will ich Dich auch mal unterstützen. :-)

Auf dem Bogenrand (MiNr 553, "Pro Juventute": 100. Geburtstag von Teophil Sprecher von Bernegg) steht das Wort "Biene" in den in der Schweiz gebräuchlichen Sprachen.

Ein sehr schönes Stück wie ich finde.

Summende Grüsse
Holger


 
Jürgen Witkowski Am: 18.06.2008 15:31:26 Gelesen: 189188# 12 @  
@ italiker [#10]

Hallo Klaus,

wir würden dich doch niemals hängen lassen. Da ich auf Beleg momentan nichts finden kann, zu Ausgleich einen ganzen Bogen mit einer meiner Lieblingsmarken Bund MiNr. 241, Gedenkmarke zum 1. Todestag von John F. Kennedy.

Bogenzählnummer 58999 und Formnummer 3.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
- Am: 18.06.2008 15:44:13 Gelesen: 189183# 13 @  
Die Wertpapierdruckerei Leipzig druckt die Formnummern liegend auf dem Seitenrand der rechten unteren Ecke (Rennsteigmarken Nr. 1505-1509)

Als weitere Besonderheit ist hier zu erkennen, daß der Rand bei den Werten zu 80 und 350 Pfennig durchgezähnt ist, währennd dies bei den anderen drei Werten nicht der Fall ist.


 

Das Thema hat 163 Beiträge:
Gehe zu Seite:  1   2 3 4 5 6 7 oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.