Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Olympische Spiele und Weltmeisterschaften
Das Thema hat 75 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 13.06.2018 12:17:52 Gelesen: 13404# 51 @  
Die Olympischen Sommerspiele 1960 (offiziell Spiele der XVII. Olympiade genannt) fanden vom 25. August bis 11. September 1960 in Rom statt.

Bund MiNr 322-335



DDR MiNr 746-749



Wie schon 1956 traten die BRD und die DDR mit einer gemeinsamen Mannschaft an. Die deutsche Fahne zeigte als Kompromiss statt Hammer und Zirkel im roten Feld die olympischen Ringe in weißer Farbe. In der gemeinsamen Mannschaft standen letztlich 173 Sportler aus der BRD und 119 aus der DDR.

Als Delegationschef der Deutschen Mannschaft fungierte Gerhard Stöck (BRD), sein Stellvertreter war Manfred Ewald (DDR).

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 19.06.2018 20:00:36 Gelesen: 13290# 52 @  
Frankreich 1972 Mi.-Mr. 1802 - Olympische Spiele München - Hürdenlauf



Stempel von Meymac 15.06.2018
 
Detlev0405 Am: 20.06.2018 07:44:10 Gelesen: 13265# 53 @  
Manchmal sind es ganz unscheinbare Belege, die eine große Geschichte erzählen können. So wie dieser Beleg vom 04.08.1936 aus Berlin.



Vom 01. - 16.08.1936 fanden in Berlin die Olympischen Sommerspiele statt. Zeitlich und von der Marke her passend wurde dieser Beleg per Flugpost von Berlin C nach Prag 82 aufgegeben. Sehr schön frankiert mit einer Mi. Nr. 615 aus dem Deutschen Reich ist dieser Beleg auch richtig frankiert, 5 Pf für die Drucksache und 20 Pf Luftpostgebühr.

Ein schöner Beleg, der auch in jede Sammlung zu Olympia passen würde.

Gruß
Detlev
 
Redfranko Am: 29.06.2018 11:49:01 Gelesen: 12973# 54 @  
Beim Wühlen in den Kisten ist mir heute mal wieder die Ansichtskarte mit der Abbildung des Olympisches Dorfes in der Nähe von Döberitz aus dem Jahr 1936 in die Hände gefallen.

Text auf der Rückseite:

Das Olympische Dorf, von der deutschen Wehrmacht unweit Döberitz bei Berlin erbaut. Hier werden die jungen Sportsleute aller Völker der Welt während der XI. Olympischen Spiele 1936 wohnen

Druck: Gebr. Feyl, Berlin SW 68



Gruß aus Hamburg,
Frank
 
Seku Am: 07.08.2018 22:13:47 Gelesen: 12303# 55 @  
Flug der DDR-Sportler zu den Sommerspielen 1975 nach Montreal



DDR 1972 Mi.-Nr. 1752 - aus einem Satz Flugzeuge

Danke an Carsten mit einem Gruß nach Brandenburg
 
wajdz Am: 12.08.2018 21:42:34 Gelesen: 12237# 56 @  
Im Straßenradsport werden die Weltmeisterschaften durch die UCI (englisch UCI Road World Championships) organisiert und durchgeführt. 1921 erfolgte die erste UCI-Straßen-Weltmeisterschaft nur für Amateure; erstmals 1927 am Nürburgring ausgetragen, kamen die Profis hinzu.

FDC-Sonderstempelbeleg MiNr 779 und 780



Sonderstempel BERLIN W8 • -3.8.60 • RADWELTMEISTERSCHAFTEN VOM 3.-14.8.1960 •geprägter Zudruck : ERSTTAGSBRIEF • Logo UCI • 3.-14.AUGUST 1960

Die 27.Straßen-Radweltmeisterschaft, die einzige, die je in der DDR ausgetragen wurde, fand vom 3. bis zum 14. August 1960 in Leipzig, Karl-Marx-Stadt sowie auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal statt.

Ergänzend dazu die Beiträge und im Thema Radfahren.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 21.09.2018 22:14:17 Gelesen: 11516# 57 @  
Frankreich 1968 Mi.-Nr. 1638 - Mexiko 1968 - Hürdenlauf



https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%BCrdenlauf
 
skribent Am: 24.09.2018 12:27:03 Gelesen: 11414# 58 @  
@ Seku [#57]

Frankreich MiNr. 1638 vom 12. Oktober 1968 zeigt:

"Staffelläufer beim Stabwechsel" (Text Michel)



Mauretanien MiNr.655 vom 26. Oktober 1979 für die Olympischen Sommerspiele 1980 in Moskau. Das ist ein Hürdenläufer!

MfG >Franz<
 
Seku Am: 25.09.2018 06:33:54 Gelesen: 11379# 59 @  
@ skribent [#58]

Danke Franz für die Korrektur. Da habe ich aber schwer daneben gesehen.

Dafür hier der richtige Link zum Staffellauf - dort auch die Marke Berlin Mi.-Nr. 596.

Mit Gruß

Günther

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Staffellauf

P.S. Das mit den Kuckucksuhren haste schon gelesen / bearbeitet ?
 
Altmerker Am: 04.05.2019 11:55:15 Gelesen: 7723# 60 @  
Olympische Kongresse sollen in der Regel alle acht Jahre abgehalten werden und den Kurs der olympischen Bewegung an die Zeit anpassen, neue Ideen erörtern, Probleme beraten. In Baden-Baden 1981 waren die Weichen für die Kommerzialisierung der Spiele gestellt und die Empfehlung ausgesprochen worden, die "Amateur-Regel" abzuschaffen und Profis zuzulassen, was dann in Seoul 1988 Wirklichkeit wurde. Hier der Stempel zum Termin.

Gruß
Uwe


 
wajdz Am: 25.05.2019 20:56:45 Gelesen: 7414# 61 @  
Die Republik Tschad nahm an den Olympischen Sommerspielen 1972 in München mit einer Delegation von vier Sportlern (alles Männer) in den Disziplinen Boxen und Leichtathletik teil, die nie mehr als die Vorrunden erreichten.

Tschad Block 44, 1972-06-09



Dafür hält sie wohl den Rekord mit der Ausgabe von insgesamt 58 Briefmarken und Blockausgaben für die 1972er Sommer- und Winterspiele

MfG Jürgen -wajdz-
 
mausbach1 Am: 13.12.2019 08:45:45 Gelesen: 5102# 62 @  
Iran - Olympische Spiele 2004 in Athen



MiNr. 2968/71 vom 12.08.2004 - Gewichtheben, Taekwondo, Judo, Ringen

Die Marken wurden in Vierblockanordnung zusammenhängend gedruckt. In der Mitte des Bogens befinden sich jeweils in der Zeile ein Zierfeld.

Glückauf!
Claus
 
mausbach1 Am: 05.02.2020 10:57:18 Gelesen: 4105# 63 @  
Iran



MiNr. 1348 vom 05.05.1967 - 65. Sitzung des Internationalen Olympischen Komitees in Teheran - Skiabfahrtsläufer
 
mausbach1 Am: 06.02.2020 09:10:29 Gelesen: 4007# 64 @  
Iran



10.09.1988 MiNr. 2302/6 - Olympische Sommerspiele, Seoul

2302 - Gewichtheben, 2303 - Geräteturnen, 2304 - Judo, 2305 - Fußball, 2306 - Ringen

Die Marken wurden zusammenhängend gedruckt.
 
volkimal Am: 08.03.2020 14:35:08 Gelesen: 3400# 65 @  
Hallo zusammen,

bei diesem Brief aus Mexiko an ein Vereinsmitglied vom 12.10.1968 fielen mir das gleiche Motiv auf der Marke und dem Stempel auf:





Die Abbildung zeigt eine stilisierte olympische Flamme über der Sonnenpyramide von Teotihuacán. Das Logo der olympischen Spiele in Mexico war der Schriftzug "MEXIKO 68" mit den olympischen Ringen unten auf der Marke.

Den Text "Dia de inauguracion" übersetzte Google mit "Eröffnungstag". Erst dachte ich, dass ein Ersttagsstempel ist.

Im Michel las ich dann aber, dass die Marke MiNr. 1282 am 06.10.1968 erschien. Ausgabeanlass war die Ankunft der olympischen Fackel in Veracruz. Schließlich fand ich auch noch den richtigen Text bei Ersttagsstempeln. Er lautet "Dia de emision".

Bei dem Maschinenstempel handelt es sich um einen Sonderstempel zum Eröffnungstag der Olympischen Spiele in Mexiko am 12.10.1968.

Viele Grüße
Volkmar
 
mausbach1 Am: 12.03.2020 09:03:05 Gelesen: 3366# 66 @  
Dahomey



02.09.1967 - MiNr. 325 - 10. Olympische Winterspiele Grenoble 1968 - u.a. Brücke in Grenoble ü.d. Isere
 
mausbach1 Am: 23.03.2020 09:48:28 Gelesen: 3272# 67 @  
Frankreich



05.02.1972 - MiNr. 1781 - Olympische Winterspiele, Sapporo (Japan)

Abb.: Emblem, Abfahrtsläufer, Brücke und Eisenbahn in Sapporo, japanische Szenerie
 
mausbach1 Am: 23.03.2020 11:31:39 Gelesen: 3265# 68 @  
Paraguay



28.09.1970 - MiNr. 2046 bzw. Block 142 - Olympische Sommerspiele 1972 München - Olympisches Gelände
 
H.G.W. Am: 23.03.2020 14:11:41 Gelesen: 3256# 69 @  
Die Olympiade in Tokio wird möglicherweise abgesagt. Ist damit zu rechnen, dass es nicht verausgabte oder zurückgezogene Marken wie in der DDR 1984 geben wird?

Gruß Horst
 
Cantus Am: 11.04.2020 00:04:46 Gelesen: 2993# 70 @  
Am 20.9.1981 tagte der Arbeitskreis "Olympische Kongresse" in Bad Salzig. Zu diesem Anlass wurde ein privater Ganzsachenumschlag aufgelegt und mit passendem Sonderstempel der Deutschen Post abgegeben.



PU 115 D2/007

Viele Grüße
Ingo
 
mausbach1 Am: 07.05.2020 09:54:40 Gelesen: 2571# 71 @  
Iran



27.01.1993 - MiNr. 2549-2550 - Tag der Kriegsinvaliden; Goldmedaillengewinn der iranischen Volleyball-Mannschaft bei der Paralympics 1992 in Barcelona

2549 - Rollstuhlfahrer Ziffer "1"
2550 - Rollstuhlfahrer und Kind

Die Marken wurden waagerecht zusammenhängend gedruckt.

Glückauf!
Claus
 
mausbach1 Am: 18.08.2020 08:33:40 Gelesen: 1442# 72 @  
Frankreich



Olympiade Albertville 1992 - Besondere Markenheftchen - Heft zu 10 Marken je 2,50 (F) Marianne selbstklebend gestanzt - mit besonderen Nummern von 041-055

Glückauf!
Claus
 
mausbach1 Am: 22.09.2020 09:09:29 Gelesen: 696# 73 @  
Internationale Arbeiterolympiaden [1] waren Großveranstaltungen der Arbeitersportbewegung in der Zeit zwischen dem Ersten und dem Zweiten Weltkrieg. Organisiert wurden sie von der Luzerner Sportinternationale, die 1928 den offiziellen Namen Sozialistische Arbeiter-Sport-Internationale (SASI) annahm.

Bildpostkarte P 60 erschien 01.06.1934 - Zusatzfrankatur 323 (erschien 15.08.1934)



Die "große" Politik konnte nicht durchführen.

Glückauf!
Claus

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeiterolympiade
 
westbote Am: 23.09.2020 16:58:14 Gelesen: 668# 74 @  
Gewinner in Melbourne





Die 16. Olympischen Spiele fanden vom 22. November bis zum 8. Dezember 1956 in der australischen Stadt Melbourne statt. Die Sportlerinnen und Sportler aus der gesamtdeutschen Mannschaft errangen 26 Medaillen (6 x Gold, 13 x Silber, 7 x Bronze). Erfolgreichste Nation war die Sowjetunion mit 98 Medaillen (37 x Gold, 29 x Silber, 32 x Bronze). Im Jahr danach gab die Post der UdSSR sechs Sondermarken zu Ehren der Medaillengewinner heraus:

20 K = Michel 1967 Laufen
20 K = Michel 1968 Speerwurf
25 K = Michel 1969 Reckturnen
40 K = Michel 1970 Boxen
40 K = Michel 1971 Fußball
60 K = Michel 1972 Gewichtheben

Gruß aus Essen
Jo

https://de.wikipedia.org/wiki/Olympische_Sommerspiele_1956
 
mausbach1 Am: 24.10.2020 09:17:55 Gelesen: 77# 75 @  
D D R



Ausgabe 25.01.1966 - MiNr. 1156/58 - Rennrodel-Weltmeisterschaften, Friedrichroda (Thüringen)

Die Weltmeisterschaften konnten wegen ungünstiger Witterungsverhältnisse nicht durchgeführt werden.

Glückauf!
Claus
 

Das Thema hat 75 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2   3  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.