Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Internationale Antwortscheine in Deutschland nach 1945 - 30.09.1955
antwortscheinsammler Am: 06.10.2014 21:53:37 Gelesen: 2883# 1 @  
Um es gleich vorweg zu nehmen, der Titel ist etwas irreführend - Deutschland verkaufte unter Alliierter Besetzung sowie in den ersten Jahren der Bundesrepublik aufgrund der Beschränkungen der Alliierten keine Internationalen Antwortscheine.

Ab dem 24.04.1946 wurden jedoch, zuerst in einigen RPD-Bezirken der Amerikanischen Zone, später in der gesamten Bizone einschliesslich Berlin,
ausländische IAS wieder gegen Briefmarken für einen einfachen Auslandsbrief (75 Rpf.) eingetauscht.

Solche ausländischen IAS mit deutschen Einlösestempeln sind heute naturgemäss recht selten, da sie im Regelfall nicht erhalten geblieben sind.

Hier einige Fotos erhalten gebliebener Exemplare aus 1946-1947, alle eingelöst in Peissenberg, Bayern (Amerikanische Zone):

USA XIVo, 9 CENTS o UNION CITY 15.10.46 / E: PEISSENBERG 14.12.46
Schweiz XIVo, 40 CENTIMES o KÜSSNACHT 17.02.47 / E: PEISSENBERG 08.03.47
Südafrika in SWA XIVo, 5d. o HELMERINGHAUSEN 13.09.46 / E: PEISSENBERG 16.12.46





Antwortscheinsammler
 
antwortscheinsammler Am: 20.10.2014 21:26:44 Gelesen: 2774# 2 @  
Nach Wiederaufnahme des Internationalen Luftpostverkehrs in der Bizone (Amerikanische und Britische Zone) am 01.05.1948 (Berlin ab 26.07.1948) wurden je 2 IAS für einen Luftpostleichtbrief (100 Pf.) benötigt.
Danach reduzierte sich zwar der Tarif schrittweise auf 60 Pf., benötigt wurden dennoch je 2 IAS bzw. 1 IAS + 30 Pf. in bar oder später 60 Pf. in bar.

Argentinien XVr, 35 CENTAVOS PAPEL + Briefmarke 5 C. o BUENOS A. 11.06.49 / Einlösestempel Krefeld 19.10.49
Schweiz XV, 50 CENTIMES o LAUSANNE 29.11.50 / Einlösestempel MIESBACH 24.02.51
Afghanistan XV, 140 puls Afghanischer Text 5-zeilig o KABOUL 15.10.51 / Einlösestempel Fulda 04.03.52

Offensichtlich wurden auch Regionalscheine eingelöst, die in Deutschland eigentlich keine Gültigkeit hatten.

Cupon Respuesta AmericoEspanol Guatemala II, 7 CENTAVOS o GUATEMALA o.D. / Einlösestempel BERLIN N20 05.04.49
Imperial Reply Coupon Canada VIII, 5 Cents o VANCOUVER 01.07.51 / Einlösestempel LÜBECK 10.09.52

Nach jahrelangen Verhandlungen mit den Alliierten und der UPU verausgabte die Bundesrepublik Deutschland am 01.10.1955 erstmalig wieder eigene Internationale Antwortscheine.
 
antwortscheinsammler Am: 27.03.2019 11:45:53 Gelesen: 948# 3 @  
Um das Thema abzurunden anbei noch ein Bild BUND no. 1 zu 50 PFENNIG mit Ersttagsstempel DUISBURG 1.10.55

LG Antwortscheinsammler


 
antwortscheinsammler Am: 11.05.2019 20:48:39 Gelesen: 817# 4 @  
Heute möchte ich Euch eine recht spektakuläre Neuentdeckung vorstellen, die es so eigentlich gar nicht geben dürfte, einen IAS des Deutschen Reiches der das Kriegsende überstanden hat und noch Anfang 1946 in der Sowjetischen Besatzungszone ausgegeben und eingelöst wurde:

Deutschland Lo12p, 30 Reichspfennig ( Mi. 18 ) o GÖRLITZ 14.01.46 / E: REICHENBACH (OBERLAUSITZ) 23.02.46 !



LG antwortscheinsammler
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.