Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Norwegen: Frankierte Poststücke
Das Thema hat 42 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
Basalt44 Am: 28.11.2014 21:04:57 Gelesen: 6542# 18 @  
Hallo,

einen schönen Luftpostbrief zeigst Du uns. Leider hat sich bei Deiner Beschreibung ein kleiner Fehler eingeschlichen. Der Bahnpoststempel PKP 61 ist ein schwedischer Bahnpoststempel und wurde auf der Strecke Göteborg-Ängelholm-Malmö in der Zeit vom 1.6.1899 bis 8.5.1948 geführt.

Viele Grüße
Werner
 
saintex Am: 28.11.2014 21:47:22 Gelesen: 6531# 19 @  
@ Basalt44 [#18]

Hallo Werner,

*grins* ich hatte mir schon gedacht, dass es sich bei dem Stempel PKP 61 nicht um einen norwegischen Bahnpoststempel handelt, weil ich den Stempel auf der Internetseite der TPO & Seapost Society[1] unter Norwegen nicht gefunden hatte. Ich hab's mir daher auch mal (wie manche hier auf philaseiten.de) einfach gemacht, nicht selber weiter recherchiert und gehofft, ein anderer Forumteilnehmer wird's schon wissen. Unter Schweden ist der Stempel auf der genannten Internetseite natürlich aufgeführt.

Auf dem Luftpostbrief scheint darüber hinaus noch ein weiterer norwegischer Bahnpoststempel(?) abgeschlagen zu sein. Auf der rechten 20 Öre-Marke auf der Vorderseite und auf der Vorderseite oben rechts sehe ich insgesamt drei Stempelabschläge, bei denen ich aber nur die letzten 5 Buchstaben entziffern kann:"...RUTEN". Irgendeine Ahnung um welchen Stempel es sich hierbei handelt, Werner ?

Wolfgang (saintex)

[1] http://www.tpo-seapost.org.uk/
 
Basalt44 Am: 28.11.2014 22:27:27 Gelesen: 6519# 20 @  
@ saintex [#19]

Hallo Wolfgang,

klar kann ich Dir etwas zu diesem Stempel sagen. Es handelt sich um einen Schiffspoststempel der Åndalsnesruten, der auf der Strecke Ålesund-Molde-Åndalsnes in der Zeit vom 8.7.1919 bis 23.11.1937 geführt wurde.

Viele Grüße
Werner
 
Basalt44 Am: 29.11.2014 10:38:00 Gelesen: 6482# 21 @  
Hallo Wolfgang,

als Vergleich zu Deinem schwach abgeschlagenen Schiffspoststempel dieser Stempel hier:



Übrigens findest Du den früher genannten schwedischen Bahnpoststempel im FACIT Katalog Postal VIII und den Schiffspoststempel im Handbuch Norske Skippspost Stempler von Per Erik Danielsen.

Vielleicht habe ich Dir damit etwas geholfen.

Viele Grüße
Werner
 
saintex Am: 29.11.2014 17:49:33 Gelesen: 6455# 22 @  
@ Basalt44 [#21]

Hallo Werner,

vielen Dank. Super. Jetzt habe ich den Laufweg meines Luftpostbriefes aus dem Jahr 1932 von Alesund/Norwegen nach Sao Paulo/Brasilien fast zusammen.

Nur noch eine kleine Frage: Bei dem rückseitigen norwegischen Bahnpoststempel OSLO - ED handelt es sich bei der Ortsangabe "ED" um die Grenzstation auf schwedischer Seite oder ? So lese ich das jedenfalls auf der Internetseite der TPO & Seapost Society.

MfG Wolfgang
 
Georgius Am: 29.11.2014 18:07:54 Gelesen: 6451# 23 @  
Ein Inlandsbrief von Steinkjer nach Rørvik, Ortsteil Drag gelaufen am 20.12.2010 mit amüsantem Nebeneffekt.



Da dieser Ortsteil aus mehreren Einzelgehöften/Häusern besteht und die Familie erst vor kurzem zugezogen war, konnte der Zusteller anfänglich mit dem Namen nichts anfangen. Daraus resultierte der Aufkleber "Bitte informieren Sie den Absender über die richtige Postanschrift" Nach diesem Vorfall gab es bei gleicher Postanschrift jedoch keine weiteren Beanstandungen und die Zustellung nach Name funktionierte reibungslos.

Viele Grüße
Georgius
 
Georgius Am: 30.11.2014 14:29:19 Gelesen: 6422# 24 @  
@ saintex [#22]

Hallo Wolfgasng,

der Ort ED ist zwar die erste schwedische Bahnstation an dieser Strecke von Oslo, liegt aber nicht direkt an der Grenze zur Region Halden in Norwegen. Es sind schon etwa 30 Streckenkilometer bis zur Grenze.

Viele Grüße
Georgius
 
Georgius Am: 30.11.2014 14:42:56 Gelesen: 6415# 25 @  
Hier kann ich noch einen Ortsbrief, gelaufen vom Ortsteil Austafjord nach Flerengstrand in Rørvik zeigen.



Viele Grüße
Georgius
 
hajo22 Am: 25.08.2016 17:18:54 Gelesen: 5267# 26 @  
Kann mir ein Leser der Norwegen sammelt sagen wie hoch sich der aktuelle Katalogwert für den Ersttagsbrief mit den Nr. 265/266 (1942 Quislingmarken) beläuft?



Vielen Dank für eine Info.

VG, hajo22
 
Mondorff Am: 25.08.2016 18:15:06 Gelesen: 5252# 27 @  
Hier zwei Belege meiner Sammlung incomming mail - Luxemburg.



5 Ø Gs.-Postkarte ab RÜNDU vom 28.2.1993 nach Rümelingen.



Ungenügend frankierter Brief ab KRISTIANA vom 26.1.1911, entwertet mit einer Krag, der am 29.1.1911 in Luxembourg-Ville mit dem fälligen Nachporto versehen wurde.

Schönen Gruß
DiDi

 
JH Am: 25.08.2016 20:25:01 Gelesen: 5239# 28 @  
@ hajo22 [#26]

Michel 2014: 55 M€
 
hajo22 Am: 26.08.2016 09:54:39 Gelesen: 5194# 29 @  
@ JH [#28]

Vielen Dank.

VG, hajo22
 
Michael Mallien Am: 25.06.2017 12:00:10 Gelesen: 3660# 30 @  
Brief aus Mannestad (Absender) nach Ahrensburg vom ?6.8.2002, frei gemacht mit der MiNr. 1420 zu 9 Kronen.

Die Marke mit dem Motiv von Henry Gleditsch stammt aus der Serie Norwegische Schauspieler (III) vom 11. Februar 2002.



Viele Grüße
Michael
 
Michael Mallien Am: 12.09.2017 20:23:26 Gelesen: 3019# 31 @  
Brief aus Oslo vom 23.11.1981, frei gemacht mit 2,20 Kronen.

Zur Freimachung wurde die MiNr. 846 verwendet aus der 2 Werte umfassenden Ausgabe Internationales Jahr der Behinderten vom 25. August 1981.



Viele Grüße
Michael
 
Manne Am: 12.09.2017 21:05:10 Gelesen: 3012# 32 @  
Hallo,

aus Oslo ein Brief vom 23.01.1956 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
Michael Mallien Am: 22.09.2017 06:43:24 Gelesen: 2909# 33 @  
Brief im A5-Format aus Oslo vom 8.10.1999 nach Berlin, frei gemacht mit 14 Kronen.

Unter dem Titel Jahrtausendwende erschienen 1999 zwei Serien: Geschichtlicher Rückblick und Bilder aus dem Alltagsleben. Die Marke mit der MiNr. 1315 entstammt der ersten Serie. Das Motiv erinnert an die Union mit Dänemark von 1380 bis 1840.



Versender ist der norwegische Philatelie Service.

Viele Grüße
Michael
 
Cantus Am: 11.03.2018 10:49:16 Gelesen: 1168# 34 @  
Norwegen - Frankaturen aller Zeiten

Am 5.6.2015 erschien im Rahmen der jährlichen Europa-Ausgaben in Norwegen ein zweiteiliger Satz, der dem Thema "Altes Spielzeug" gewidmet war. Der kleinere Wert zu 14 norwegischen Kronen zeigt sehr schön drei alte Puppen unterschiedlicher Art. Mit diese Marke wurde ein Brief beklebt, der am 6.6.2016 nach Berlin lief. Wegen der fehlenden Angabe eines Ortes im Poststempel kann der Abgangsort nicht bestimmt werden.



Mi. 1884

Viele Grüße
Ingo
 
Manne Am: 12.03.2018 14:45:42 Gelesen: 1111# 35 @  
Hallo,

ein Brief aus Oslo vom 03.10.1963 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
Fips002 Am: 20.03.2018 10:13:18 Gelesen: 1020# 36 @  
Brief vom Nordkapp 12.8.1960 nach THULE/Nordwest Grönland 03.9.1960. Von Thule zurück über Kopenhagen 23. September 1960 nach Würzburg.

Der Brief ist freigemacht mit den Marken Mi.Nr. 408 und 409, Ausgabe 6. Mai 1957.



Gruß Dieter
 
fogerty Am: 20.03.2018 18:56:31 Gelesen: 997# 37 @  
Brief von Oslo nach Meran,am 29.3.54. Mit einem Werbestempel vom 2.Bergen-Festival. Dieses Festival findet nach wie vor statt.



Grüße
Ivo
 
Cantus Am: 21.03.2018 02:34:57 Gelesen: 975# 38 @  
Ansichtskarte von Rjukan, am Fuße des Gaustatoppen gelegen {1], gelaufen am 30.12.1932 von Rjukan nach Blankenese bei Hamburg.





Viele Grüße
Ingo

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Rjukan
 
Manne Am: 21.03.2018 09:32:48 Gelesen: 962# 39 @  
Hallo,

ein weiterer Brief aus Oslo vom 19.01.1964 an die Fa. Schmid-Schlenker in Bad Dürrheim.

Gruß
Manne


 
Franz-Karl Lindner Am: 21.03.2018 12:35:40 Gelesen: 942# 40 @  
Hallo,

auch ein Beitrag von mir aus meiner Sammlung Blindenbriefe. Hier ein Auslandsbrief aus Lundamo nach Malmö/Schweden aus 1953 portorichtig frankiert mit 3 Öre für Blindenbriefe bis 1 kg.

Gruß
Franz-Karl


 
ostsee63 Am: 22.03.2018 16:02:56 Gelesen: 914# 41 @  
Hallo,

nun ein Auslandsbrief aus dem Dezember 1924. Kurz vor der Um- bzw. Rückbenennung der Hauptstadt. Die verklebte Vignette gibt es auch noch in anderen Sprachen.



Gruß aus dem Norden
 
Manne Am: 23.03.2018 12:32:04 Gelesen: 881# 42 @  
Hallo,

ein weiterer Brief aus Oslo vom 09.01.1974 an die Fa. Schmid-Schlenker, Postfach 138.

Gruß
Manne


 

Das Thema hat 42 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

15326 34 13.02.18 22:47hopfen
22371 23 25.05.16 19:52Fips002
1453 22.04.14 18:32JimWentzell
5022 13 20.05.12 15:06Georgius
4034 06.01.10 11:21Georgius


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.