Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Briefzustellung früher und heute
Jürgen Witkowski Am: 20.07.2008 19:44:11 Gelesen: 14186# 1 @  
Aus dem beliebten englischen, am Ärmelkanal in der Nähe des Seebades Brighton gelegenen Ferienort Eastbourne wurde die Karte im Jahr 1905 nach Berlin geschickt.

Ganzsachen-Postkarte MiNr. P34 B, 1/2 Penny
Zusatzfrankatur MiNr. 103, 1/2 Penny

Aufgabestempel Eastbourne Fe 8 05 11.45 AM
Bestellstempel (Berlin) Postamt 37 10.2.05 7 1/4 - 8 3/4 V

Die eigenartige Uhrzeitangabe auf dem Bestellstempel umfasst die Zeit des Botenganges, der von 7.15 Uhr bis 8.45 Uhr dauerte.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
Pilatus Am: 20.07.2008 20:19:11 Gelesen: 14183# 2 @  
@ Concordia CA

Hallo Jürgen,

unklar ist mir allerdings, wieso bei der Aufgabe eines Briefes oder hier einer Karte, Botengänge entstehen.

Gruß Pilatus
 
Jürgen Witkowski Am: 20.07.2008 20:39:35 Gelesen: 14181# 3 @  
@ Pilatus

Das ist wäre auch unklar!

Die Uhrzeitangeabe bezieht sich auf den (Berliner) Bestellstempel. Zu Kaisers Zeiten wurde die von ausserhalb zur Verteilung ankommende Post, zumindest in den größeren Städten, nach der Ankunft im Postamt sortiert, mit dem Bestellstempel versehen und mehrmals täglich von den Postboten auf ihren Botengängen ausgetragen.

Das Wort "Bestellt" hat also die Bedeutung von "Zugestellt".

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen
 
duphil Am: 21.07.2008 09:46:53 Gelesen: 14154# 4 @  
@ Concordia CA

Hallo Jürgen!

Ich möchte nur bemerken, dass auch heute noch mehrmals täglich die Post kommt:

die "gelbe" Post, die "grüne" Post, die "orange" Post, die "blaue" Post usw. usw. :)

Allerdings nicht wie vor 100 Jahren zu festen Zeiten, sondern zu den unmöglichsten Zeiten.

Letzte Woche kam die "gelbe" Post an einem Tag doch schon um 19.30 Uhr, weil wohl einige Zusteller ausgefallen waren.

Mit freundlichen Gruß
Peter
 
Stefan Am: 21.07.2008 11:45:22 Gelesen: 14151# 5 @  
@ duphil

Dann hatte der Zusteller relativ spät mit seinem Dienst angefangen *g*

Nach 10h Arbeit und 30+15min Pause (= 2 Pausen) = 10,45h muss ein Zusteller (egal ob z.B. Deutsche Post oder PIN Mail) mit seiner Arbeit aufhören. Da kam es z.B. letztes Jahr kurz vor Weihnachten vermehrt vor, dass bei bestimmten Haushalten keine Sendungen über die DPAG zugestellt wurden, Grund s.o.

Gruß
Pete
 
Jürgen Witkowski Am: 21.07.2008 12:02:28 Gelesen: 14143# 6 @  
Bei der Privatpostanstalt Mercur aus Hannover gab es im Jahr 1895 bis zu 4 Botengänge täglich. Eine Tabelle, bis wann die Aufgabe zu erfolgen hatte und wann die Botengänge durchgeführt wurden, ist auf der Postkarte aufgedruckt. Bei der Reichspost wird es ähnlich gewesen sein.

Mit besten Sammlergrüßen
Jürgen


 
duphil Am: 21.07.2008 16:41:31 Gelesen: 14127# 7 @  
@ Pete [#5]

Hallo Pete!

>>>Nach 10h Arbeit und 30+15 min Pause (= 2 Pausen) = 10,45h muss ein Zusteller (egal ob z.B. Deutsche Post oder PIN Mail) mit seiner Arbeit aufhören.<<<

Er/sie "Muss" das sicher. Aber ich kann mir vorstellen, das es da Ausnahmen gibt, ob von Vorgesetzten gewollt oder auch nur gebilligt.

Ich weiß von einem Verwandten, der bis vor kurzem Zusteller (Beamter) war, das vollbezahlte Post "immer" am Eingangstag ausgetragen wurde. Das konnte heißen, das der Zusteller zwei Reviere am Tag machte. Wie lange das dauerte, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

Dagegen blieben solche Sachen wie Infopost oder Kataloge schon mal länger liegen. Aber auch hier gab es Ausnahmen wie z.B. Zeitungen und Zeitschriften.

Mit freundlichen Gruß
Peter
 
Stefan Am: 21.07.2008 18:45:04 Gelesen: 14119# 8 @  
@ duphil [#7]

>>Dagegen blieben solche Sachen wie Infopost oder Kataloge schon mal länger liegen.<<

Aus dem Grund weist Infopost keine Tagesangabe sondern "nur" (wenn überhaupt) Monats- sowie eine Jahresangabe auf. Diese Art der Sendung eilt im Allgemeinen nicht. Ausnahme vielleicht Einladungen zu Veranstaltungen, die sehr kurzfristig als Infopost verschickt werden.

>>Ich weiß von einem Verwandten, der bis vor kurzem Zusteller (Beamter) war, das vollbezahlte Post "immer" am Eingangstag ausgetragen wurde<<

Auch Infopost wäre vollbezahlt, sofern du mit vollbezahlt = Porto im voraus bezahlt meinst.

Gruß
Pete
 
afm-dk Am: 23.05.2012 23:31:41 Gelesen: 12356# 9 @  
Ich habe mit Hilfe mehrere Postkarten diese Bestellzeiten von Postamt 40 zusammen gestellt:

Bestellgänge Werktage:

- 7:15 - 8:15 V
- 8:15 - 10 V
- 10:15 - 11:15 V
- 11:15 V - 12:15 N
- 12:15 - 1:15 N
- 1:15 - 2:15 N
- 2:15 - 3:15 N
- 3:15 - 4:15 N
- 4:15 - 5:15 N
- 5:15 - 6:15 N
- 6:15 - 7:15 N

Ich suche Informationen über diese Zeiträume für alle Postämter in Berlin

Hier einen der Stempeln:



Gruss
Aksel
 
Pommes Am: 24.05.2012 00:16:30 Gelesen: 12348# 10 @  
@ afm-dk [#9]

Hallo Aksel,

vielleicht schaust Du mal hier:

http://books.google.de/books?id=weQAAAAAcAAJ&printsec=frontcover&source=gbs_ge_summary_r&cad=0#v=onepage&q&f=false .

Ab Seite 406 wird einiges zu Deiner Frage beschrieben; nur leider nicht nach "Postämtern" sortiert.

Mit den besten Sammlergrüßen
Thomas
 
afm-dk Am: 24.05.2012 22:43:32 Gelesen: 12283# 11 @  
Hallo Thomas,

vielen Dank für den Link. Ich habe das Buch angesehen und die Information ist interessant. Ich habe auch auf Google gesucht, aber nur ein Postbuch von 1893 gefunden, das aber nicht zugänglich war. Ich werde weiter suchen.

Gruss

Aksel.
 
Baber Am: 04.06.2015 19:26:47 Gelesen: 10540# 12 @  
Drucksache, Ortspost München, aufgegeben am 16.9.1901 zwischen 12 und 13 Uhr, zugestellt am gleichen Tag zwischen 17 und 18 Uhr. Express wäre auch nicht schneller gewesen.



Gruß
Baber
 
DL8AAM Am: 29.03.2016 02:10:39 Gelesen: 9589# 13 @  
Mit Verweis auf das deutschsprachige Mallorcamagazin ("Post beendet Zustelldienst für 6000 Personen") [1] meldet das Onlineportal "PostmasterOnline" [2] die Einstellung der Individual-Briefzustellung in Teilen Mallorces bzw. Spaniens, Zitat

" Wie in anderen ländlichen Gebieten hat die spanischen Post Correos die Individual-Briefzustellung in den verdünnten Regionen Mallorcas eingestellt. Geplant ist die Installation von Gemeinschaftskästen. Bis diese aufgestellt sind, müssen Empfänger ihre Sendungen in der nächsten Postfiliale abholen. Nach spanischem und europäischem Recht ist individuelle Zustellung nur verpflichtend, wenn 25 Personen auf einem Hektar Land leben und mindestens fünf Sendungen pro Woche erhalten. Diese Beschränkung gilt nicht für Express- und Einschreibesendungen sowie Pakete. Als Konsequenz der Umstellung berichten zahlreiche Gemeinden über Retouren tausender angeblich unzustellbarer Briefe." [2].

Interessant ist die Information zu den angegebenen rechtlichen Rahmenbedinungen der "Universaldienstleistung" Zustellung, die mir in dieser Form bisher vollkommen unbekannt war, Stichwort "Hallig". In wie weit diese Einschränkung wirklich stimmt, kann ich derzeit aber nicht beurteilen.

Gruß
Thomas

[1] http://mallorcamagazin.com/nachrichten/lokales/2016/03/17/45848/post-beendet-zustelldienst-fur-6000-personen-auf-mallorca.html
[2] http://postmaster-magazin.de/index.php/dienstleister/14893-individual-briefzustellung-auf-mallorca-eingestellt.html
 
wajdz Am: 02.04.2016 21:26:11 Gelesen: 9453# 14 @  
Ganz schön textlastig, dieser Thread, deshalb mal ein Link auf einen schon 2010 erschienen Artikel [1] und zur Illustration mal wieder eine Briefmarke, auch schon etwas älter, aber so existiert bis heute das Bild von der Post immer noch in den Köpfen. ;-) In den großen Städten kennt kaum noch jemand -seine/en- Zusteller/in.

Ungarn MiNr 2016



MfG Jürgen -wajdz-

[1] http://www.zeit.de/2010/11/Post
 
Cantus Am: 07.04.2016 01:48:05 Gelesen: 9384# 15 @  
Die hier gezeigte Art des Posttransportes - mit Postläufer im Urwald - ist bei uns wohl eher nicht so bekannt.



Mi. 231

Viele Grüße
Ingo
 
merkuria Am: 07.04.2016 15:46:25 Gelesen: 9349# 16 @  
@ Cantus [#15]

Hallo Ingo,

was ich auf der Briefmarke auch sehr schön finde ist die Tatsache, dass der Postler mit einem Velosolex [1] ausgerüstet ist. Dieses Fahrzeug findet man heute kaum noch auf unseren Strassen, ausser ein Solex-Nostalgie-Club ist unterwegs!

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/V%C3%A9losolex
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.