Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Altdeutschland Baden Literatur: Baden Handbuch Band II
Hornblower Am: 04.03.2015 20:32:00 Gelesen: 2415# 1 @  
Die Federation of European Philatelic Associations, kurz FEPA, vergibt seit einigen Jahren auch für philatelistische Literatur entsprechende Auszeichnungen.

Für die Vergabe der FEPA Medaille 2014 hatte der Bund Deutscher Philatelisten e. V. das von Rainer Brack, Edwin Fecker, Eckart Hornberger, Eberhard Temme und Michael Ullrich gemeinsam verfasste Baden-Handbuch Band II nominiert. Das über 600 Seiten umfassende Handbuch über die Freimarken des Großherzogtums Baden schloss im vergangenen Jahr eine seit Jahrzehnten bestehende Lücke in der deutschsprachigen philatelistischen Literatur, was der BDPh durch seine nationale Nominierung für den FEPA Award würdigte.

In seiner Vorstandssitzung am 20. Februar 2015 in London wurde über die von den Mitgliedsverbänden eingereichten Vorschläge entschieden. Die FEPA Medaille 2014 für besondere philatelistische Studien und Forschung ging an Frank Walton, Großbritannien für sein Werk „De La Rue Collection“, Band 1 bis 6, dem an dieser Stelle zu seinem verdienten Erfolg gratuliert sei.

Der zweite Platz wurde dem Baden-Handbuch II zuerkannt.

„Wir freuen uns sehr über diese hohe Auszeichnung, mit der wir nicht gerechnet haben“, so Prof. Dr. Edwin Fecker, Ettlingen, der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Baden. „Sie zeigt uns, dass unsere mühevolle Arbeit etlicher Jahre auch international gewürdigt wird. Gerade vor dem Hintergrund, dass unsere Arbeitsgemeinschaft 2016 ihren 65. Geburtstag feiert, ist das für uns ein besonders schönes Geschenk vorab.“
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.