Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Deutschland ab 1945: Bebilderte Werbung auf Briefumschlägen und Postkarten
Das Thema hat 44 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
GSFreak Am: 15.11.2018 17:32:26 Gelesen: 2432# 20 @  
Hier Mineralwasserwerbung ("Gerolsteiner Flora-Brunnen") auf einem Brief vom 18.12.1945 aus UNKEL (RHEIN) nach Halle/Saale. Barfrankatur (Freivermerk Typ 1017 gemäß Richter Handbuch).



In der Werbung ist ganz klein unten links vermerkt, dass die Verwaltung ihren Sitz in Unkel a Rh. hat(te).

Gruß Ulrich
 
Manne Am: 15.11.2018 17:56:43 Gelesen: 2428# 21 @  
Hallo zusammen,

aus meiner Schwenninger Sammlung ein Einschreib- Brief vom 04.06.1951 von der Fa. Palmtag.

Gruß
Manne


 
Cantus Am: 14.10.2019 12:52:17 Gelesen: 1322# 22 @  
Heute ein Umschlag der Firma Krumbiegel vom 1.3.1954 aus Karl-Marx-Stadt, auf dem auf die Herstellung von Gelenkketten hingewiesen wird. Informationen zu dieser Firma habe ich leider nicht finden können.



Viele Grüße
Ingo
 
axelotto Am: 17.10.2019 11:52:50 Gelesen: 1237# 23 @  
Über diese Firma ist leider nichts zu finden.



Barbara Campanini (1721–1799),genannt Barberina oder Barbarina, Tänzerin, Freifrau, Gräfin und Äbtissin, (* 7. Juni 1721 in Parma; † 7. Juni 1799 in Barschau[1] bei Raudten im Kreis Lüben) war eine der bedeutendsten klassischen Ballett-Tänzerinnen des 18. Jahrhunderts. Sie lebte bis zu ihrem Tod zumeist in Preußen. (Quelle Wikipedia)

Gruß Axel
 
axelotto Am: 18.10.2019 10:55:24 Gelesen: 1187# 24 @  


Als Teil des neuen West-Berliner Zentrums am Zoo wurde das Bikinihaus zwischen 1955 und 1957 nach Plänen der Architekten Paul Schwebes und Hans Schoszberger errichtet. Der langgezogene Hochbau mit sechs Etagen hatte im Erdgeschoss eine offene, ehemals großzügig breite Kolonnade mit Ladenzeile. Der Name des Hauses stammt aus der Entstehungszeit. Er bezieht sich zum einen auf die ursprüngliche Nutzung als Produktionsstätte der Damen-Oberbekleidung (DOB) – die DOB gehörte zu den führenden Industriezweigen der Wiederaufbaujahre in West-Berlin, im Bikini-Haus wurde an ca. 700 Nähmaschinen Konfektionsmode produziert. Zum anderen leitet sich der Spitzname vom Luftgeschoss ab, das die Verkaufsetagen von den Produktionsstätten trennte und dem Gebäude so, einem Bikini ähnlich, eine zweiteilige Struktur gab. (Quelle Wikipedia)

Gruß Axel
 
axelotto Am: 19.10.2019 09:21:14 Gelesen: 1088# 25 @  
Was ein Teehandel mit Pyrotechnischen Artikeln zu tun hat weiß ich auch nicht.



schönes Wochenende
 
axelotto Am: 21.10.2019 12:59:12 Gelesen: 981# 26 @  
Einen Beleg hab ich noch.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 22.10.2019 09:14:21 Gelesen: 914# 27 @  
Habe doch noch welche gefunden.

Brief von Leipzig "mit einer Präzision" nach Schweden.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 23.10.2019 10:43:12 Gelesen: 834# 28 @  
Das waren noch Zeiten.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 24.10.2019 09:05:28 Gelesen: 716# 29 @  
Brief vom 5.1.1960 von Lüneburg nach München



Dazu gebe ich kein Kommentar.

Gruß Axel
 
axelotto Am: 25.10.2019 10:42:30 Gelesen: 752# 30 @  
Vertreterkarte von Wiesbaden an die Bahnhofs Apotheke in Lauterbach



Gruß Axel
 
axelotto Am: 26.10.2019 15:09:09 Gelesen: 723# 31 @  
Portogerechtes Einschreiben von Oberwiesenthal nach Eibenstock.

Muss es wohl eilig gehabt haben sein Zimmer zu bekommen.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 02.11.2019 09:18:51 Gelesen: 581# 32 @  
Postscheckamt Berlin West von 1968



Gruß Axel
 
axelotto Am: 03.11.2019 12:41:35 Gelesen: 547# 33 @  
Bei den Briefen vom Postscheckamt gibt es zahlreiche Beispiele für Werbung.

Postscheckamt Berlin West von 1967



Gruß Axel
 
Baber Am: 03.11.2019 13:41:29 Gelesen: 543# 34 @  
Bund gegen Mißbrauch der Tiere

Brief von 1983



Gruß
Bernd
 
Baber Am: 03.11.2019 15:02:24 Gelesen: 532# 35 @  
Werbung 1978 für das Naturmuseum in Coburg und "Schleichwerbung" für Welthölzer



Gruß
Bernd
 
epem7081 Am: 05.11.2019 15:39:58 Gelesen: 437# 36 @  
Hallo zusammen,

hier Werbung im Doppelpack, d.h.gleich mit Werbeantwortkarte.



Auf dieser Drucksache vom 17.11.1960 von der Firma Bauch K.G. in Bergisch Gladbach bei Köln an die Gemeindeverwaltung in 14a) Kirchberg an der Murr/Ldkr. Backnang lautet die markante Werbung: Sie laden ohne Mühe 3 t in 3 Minuten mit 1 Mann. Um damit zu überzeugen wird auch die Bekanntgabe der nächstgelegenen Einsatzstelle zwecks Besichtigung angeboten.

Übrigens: Zur richtigen Zuordnung von Vorder- und Rückseite muss man sich eine Seite kopfstehend vorstellen. Ich wollte hier natürlich die Gerätschaften aufrecht präsentieren.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin
 
axelotto Am: 05.11.2019 16:21:24 Gelesen: 431# 37 @  
Habe nur noch Autos vom Berliner Postscheckamt West anzubieten.



Gruß Axel
 
axelotto Am: 08.11.2019 10:22:58 Gelesen: 323# 38 @  
Gerade rein bekommen:



Seit 1907 ist Ettal wieder eine selbstständige Abtei.

In der Tradition der 1710 gegründeten Ritterakademie entwickelten sich seitdem das humanistische und neusprachliche Gymnasium und das Internat zu den wichtigsten Aufgaben der Benediktiner in Ettal.

Das Kloster betreibt außerdem eine Brauerei, eine Destillerie (zur Herstellung des Klosterlikörs und anderer Spirituosen wie Rakı), eine Buchhandlung, einen Kunstverlag, ein Hotel, mehrere Gasthöfe und eine Anzahl kleinerer Wirtschaftsbetriebe. (Quelle Wikipedia)

Gruß Axel
 
epem7081 Am: 09.11.2019 23:24:44 Gelesen: 283# 39 @  
Hallo zusammen,

beim Bertelsmann Club [1] sind es natürlich Bücher, die als bebilderte Werbung in Erscheinung treten, wie hier im Beleg vom Dezember 1993. Dazu das weihnachtliche Bonusangebot als Entscheidungshilfe - oder Lockmittel.



Der Club Bertelsmann war ein Unternehmen der Direct Group Bertelsmann. Der Club entstand aus dem Bertelsmann Lesering, den Reinhard Mohn am 1. Juni 1950 gründete. 2015 schlossen die letzten beiden Buchclub-Filialen in Gütersloh und Rheda und im Juni 2015 gab es nur noch 600.000 Club-Mitglieder. Am 23. Dezember 2015 wurde auch der Onlineshop eingestellt.[Quelle: wikipedia]

Für die kommenden Wochen wünsche ich allen erfreuliche Bonusangebote.

Mit freundlichen Grüßen
Edwin

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Club_Bertelsmann
 
axelotto Am: 10.11.2019 07:48:24 Gelesen: 268# 40 @  
Postscheckamt Berlin West vom 29.12.1969

Was ein Fotoapparat mit der Trockenrasierer Zentrale zu tun hat ? (:-)



Schönen Sonntag
Axel
 
axelotto Am: 12.11.2019 15:35:29 Gelesen: 216# 41 @  
Berliner Postscheckamt West vom 23.11.1967


 
Manne Am: 12.11.2019 16:45:30 Gelesen: 206# 42 @  
Hallo,

ein Fenster-Brief mit Werbestempel vom 16.09.2013 BZ78 mit schöner Werbung auf der Rückseite.

Gruß
Manne



Das aktuelle Thema:


 
axelotto Am: 15.11.2019 13:22:38 Gelesen: 168# 43 @  
Berliner Postscheckamt West vom 24.7.1970



Gruß Axel
 
axelotto Am: 19.11.2019 13:57:49 Gelesen: 71# 44 @  
Berliner Postscheckamt West vom 24.7.1964



Gruß Axel
 

Das Thema hat 44 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1   2  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.