Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: St. Lucia
eswareinmal Am: 21.08.2015 20:42:39 Gelesen: 4596# 1 @  
Hallo Sammler,

ich habe diese Marken bekommen.

Kann mir jemand zu der linken roten Marke etwas sagen ? Den Aufdruck in der Art finde ich nirgendwo.

Nette Grüße Mike


 
doktorstamp Am: 21.08.2015 20:55:17 Gelesen: 4592# 2 @  
@ eswareinmal [#1]

Das Bild ist schlecht, und erkennen kann ich nicht, ob die Letter des Überdrucks mit Serif versehen sind oder nicht.

1916 SG 89 1d. rot £15,00 **, £21,00 O

mfG

Nigel
 
eswareinmal Am: 21.08.2015 21:58:06 Gelesen: 4578# 3 @  
@ doktorstamp [#2]

OK, danke Nigel.

Ich werde morgen abend mal ein besseres Bild hochladen.

Nette Grüße Mike
 
eswareinmal Am: 23.08.2015 10:00:01 Gelesen: 4532# 4 @  
@ doktorstamp [#2]
und alle anderen

Guten Morgen,

hier nochmal ein besseres Foto:



Kann mir jemand gute Literatur empfehlen, evtl sogar deutschsprachig ?

Einen sonnigen Sonntag wünscht Mike
 
eswareinmal Am: 25.08.2015 16:52:21 Gelesen: 4474# 5 @  
Hallo,

bevor das Thema vollkommen verschwindet nochmal einige Fragen.

Da dieses Sammelgebiet anscheinend sehr exotisch ist und man sehr wenig darüber findet (zumindest auf deutsch) hoffe ich hier auf Hilfe.

Wie auf dem neuen Bild zu sehen handelt es sich um 2 verschiedene Aufdruckvarianten. Aus welcher Zeit das Auswahlheft stammt und aus welchem Land kann ich nicht sagen. Genauso wenig wie von wann diese Wertangaben stammen.

Auf folgender Seite (ohne Werbung machen zu wollen) fand ich eine kleine Auflistung (meist mit Mi NR / sowie SG) ansonsten sehr wenig altes Material bei Delcampe.

http://www.catawiki.de/catalog/briefmarken/lander-gebiete/684393-st-lucia

Hat wer schon einmal beider Aufdrucke gesehen ? Sind Sie echt ? Wo kann man so etwas prüfen lassen ?

Mein Michel Karibik ist schon bestellt, aber leider noch nicht da.

Nette Grüße Mike
 
doktorstamp Am: 25.08.2015 18:52:03 Gelesen: 4457# 6 @  
@ eswareinmal [#5]

Hallo Mike,

was in Beitrag [#2] steht stimmt.

Die andere Marke mit dem Aufdruck ist auch echt, und ist SG 90 £1,75**, £0,30 O.

Beide sind echt. Bei St. Lucia gab es nur diese zwei Marken, die zu den Ausgaben der Kriegssteuermarken zählen.

Die anderen Marken werden auch echt sein, nur um sie haargenau zu bestimmen muß man ein gutes Bild der Krone und die Rahmenlinien sehen. Es ist aber anzunehmen mit dem Kopf Georg V dass sie zu der Emission 1921-30 gehören.

Zu den Kriegssteuermarken gibt es ein umfangreiches Buch, m.W. nach noch nicht vergriffen, und über den RPSL zu beziehen.

Zu den Ausgaben Georg V gibt es auch ein Handbuch, auch über RPSL zu beziehen. Beinhaltet aber alles Ausgaben des Commonwealths und gilt als das derzeit definitive Buch.

Die Kohl-Handbücher habe ich nicht komplett, gehe aber davon aus, das sie was zu dem Gebiet zu sagen haben.

Ansonsten ist die Literatur recht spärlich gesät, geschweige denn auf Deutsch.

Von den Viktoria-Ausgaben, gibt es gelungene sowie grottenschlechte Fälschungen, die meisten hiervon entstammen den Werkstätten Spiros, und Boston Gang, unter anderem.

Eine sehr kurze Einleitung gibt Stanley Gibbons Katalog Part 1.

Es lohnt sich ältere englische Auktionskataloge zu erwerben.

Ein Blick in die Mitgliederliste der BWISC ergab zirka 20 Sammler des Gebietes. Bei dem amerikanischen Karibik-Sammler Verein wird es wohl nicht anders ausfallen.

Bei http://www.bwisc.org reinschauen, englisch Kenntnisse erforderlich.

mfG

Nigel
 
eswareinmal Am: 25.08.2015 19:20:04 Gelesen: 4452# 7 @  
@ doktorstamp [#6]

Hi Nigel,

vielleicht sah es sah aus, aber ich habe Deine Aussage aus dem Beitrag [#2] nicht angezweifelt. Ich hab mir einfach mehr darüber zu erfahren erhofft.

Dass es etwa nur 20 Sammler in dem Verein zu dem Sammelgebiet gibt, wundert mich ja nun nicht.

Ich werde am Ball bleiben und mich nach entsprechender Literatur umsehen. Ein wenig Englisch beherrsche ich.

Welche Frage nun noch offen ist:

Prüft es aktuell jemand ?

Vielen Dank für Deine bislang ausführlich Hilfe, zu dem nicht weit verbreitetem Gebiet.

Nette Grüße Mike
 
doktorstamp Am: 25.08.2015 20:15:21 Gelesen: 4442# 8 @  
@ eswareinmal [#7]

Prüfungen für das Gebiet werden vom RPSL und BPA unternommen.

Diesen Link habe ich auch gefunden:

https://en.wikipedia.org/wiki/Postage_stamps_and_postal_history_of_Saint_Lucia

Das Buch von Proud dürfte man noch bekommen können.

mfG

Nigel
 
eswareinmal Am: 25.08.2015 20:18:36 Gelesen: 4441# 9 @  
@ doktorstamp [#8]

Ja gibt es, aber leider nur in Englisch.

http://www.philabooks.com/pages/detail.asp?L=SU&AB=1&ID=48491&Search=KAribik

Vielen Dank

Nette Grüße Mike
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

44225 167 23.10.20 18:51rolf0357
8220 22 24.09.20 17:03volkimal
6205 22 18.05.20 16:30Swender
15124 34 24.03.19 16:02Parachana
5913 13 21.09.16 21:2410Parale


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.