Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Altdeutschland Thurn und Taxis: Stempel auf Norddeutscher Postbezirk Marken
Richard Am: 05.07.2007 19:22:36 Gelesen: 12303# 1 @  
Auf ebay wird aktuell folgende Marke angeboten, die mich wegen des Stempels meines Heimatortes sehr interessiert (gleicher wie über diesem Text):

NDP 3 = ½ Gr Postablagestempel von T&T BURGHAUN

http://cgi.ebay.de/NDP-3-Gr-Postablagest-von-T-T-BURGHAUN-selten_W0QQitemZ130130485424QQihZ003QQcategoryZ7827QQrdZ1QQcmdZViewItem

Welcher Experte zum Norddeutschen Postbezirk und zu Thurn & Taxis kann mir seine Meinung sagen; Marke echt ? - Erhaltung ? - Stempel echt ? - Angemessenheit des Preises mit derzeit 25 Euro ?
 


AfriKiwi Am: 06.07.2007 04:43:38 Gelesen: 12295# 2 @  
Hallo Richard,

ich habe keine Idee ob das Echt oder Falsch sein kann.

Wenn ich aber eine Marke kaufen kann, die vielleicht die älteste Marken meiner Heimatsammlung wird, ist € 25 bestimmt nicht viel.

Wird bestimmt nicht so oft verkommen und wenn es sich halt säter als Falsch herausstellt, wirst Du bestimmt Deine €25 schlauer sein mit einem Vergleichstück.

Wenn es als Echt angesehen wird könnte es auch schön steigen und daher sicher Deine Nachfrage.

Erich
 
Richard Am: 08.07.2007 16:31:45 Gelesen: 12277# 3 @  
Ich habe 'Hangover' von Philaforum nach seiner Meinung gefragt und folgende Antwort erhalten:

---

Marke und Stempel m. E. echt, nachverwendeter T+T Stempel, Burghaun. Natürlich keine Postablage.

So weit, so gut. Jetzt das ABER:

- Dem Foto nach ist die Marke in nicht mehr allzu frischem Zustand (verblasst,
verfärbt ?)

- Der Stempel ist zwar lesbar, aber nur gerade so lesbar.

Sowas kann man sich kaufen und würde ich mir als Heimatsammler jederzeit für kleines Geld (!) ins Album stecken. 25 Euro sind meiner Meinung nach indiskutabel. Mit etwas Glück kann man den Stempel in sauberer Erhaltung auf einem ordentlichen Brief für die verlangten 25 Euro bekommen, auf Einzelmarke oder Briefstück sollte sich für 5-10 Euro etwas finden lassen - Geduld vorausgesetzt. Der Burghaun-Stempel ist nicht so selten und kommt als Nachverwendung noch ein bisschen länger vor.

---

Vielen Dank, Hangover, für Deine Einschätzung !
 
Richard Am: 11.07.2007 21:04:16 Gelesen: 12251# 4 @  
Hangover hat mir heute noch eine ergänzende Information gemailt:

---

Ich habe leider auch keine in meiner Sammlung.

Zu dem Stempel selbst kann ich lediglich die Information beisteuern, dass er als Nachverwendung von Preussen an bis mindestens 1878 vorkommt, also noch bis Deutsches Reich Pfennige.

Viele Glück beim Suchen. :)

---

Danke, Hangover. Ich werde auf den Verkauf der Marke verzichten und nach einem schöneren Stück Ausschau halten.
 
Richard Am: 13.08.2007 17:51:05 Gelesen: 12178# 5 @  
Die oben abgebildete NDP Marke habe ich nach der Auktion vom Anbieter für 15 statt 30 Euro ebay Preis erworben. Sie war tatsächlich schlecht gescant und sah viel besser aus.

Gestern gab es für mich einen Leckerbissen für meine Heimatsammlung. Der Anbieter hat das Los wie folgt beschrieben:

Norddeutscher Postbezirk, Einzelfrankatur Dienst 4 auf Faltbrief, 1870, von Burghaun nach Schlitz. Entwertet mit nachverwendetem Thurn&Taxis-Einkreisstempel BURGHAUN. Stempelbewertung nach Sem = 30 €.

Den Brief habe ich für 8,50 Euro erworben - für ein 137 Jahre altes Stück meines Heimatortes war er viel mehr für mich wert.
 


- Am: 13.08.2007 18:21:22 Gelesen: 12177# 6 @  
@ Richard Ebert [#5]

Ja, das Glück des Sammlers..

Herzlichen Glückwunsch!
 
AfriKiwi Am: 14.08.2007 00:18:00 Gelesen: 12173# 7 @  
@ Richard Ebert [#5]

Ein prima Stück für die Heimatsammlung - Bravo !

Hätte gerne noch die Marke näher betrachtet in einem größeren Bild.

Erich
 
Richard Am: 15.08.2007 08:33:56 Gelesen: 12165# 8 @  
@ AfriKiwi [#7]

Bitte schön - wie meistens bitte anklicken für Vergrößerung:




 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

10537 04.05.11 15:59AfriKiwi


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.