Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Notopfer Berlin: Marken bestimmen
Das Thema hat 82 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
H.G.W. Am: 11.05.2020 21:11:22 Gelesen: 14106# 58 @  
Hallo,

ich muss mich korigieren, es ist nur ein halbes Loch. Also 10 1/2 stimmt ganz genau.

Meinen Zähnungsschlüssel habe ich mit dem Messschieber kontrolliert, der passt 100%.

Da Du ja der Fachmann bist und es sonst keine Möglichkeit gibt, wird es dann so sein.

Zum Wasserzeichen kontrollieren müsste ich die Marke ablösen, mag ich wegen des Stempels jetzt nicht machen.

Gruß Horst
 
bovi11 Am: 11.05.2020 21:25:21 Gelesen: 14102# 59 @  
@ H.G.W. [#58]

Mit der Methode, die Marke flach gegen eine Lichtquelle zu halten, läßt sich bei den meisten Notopfermarken das Wasserzeichen erkennen.



Hier ein paar Nr. 2 EZ:





 
bovi11 Am: 11.05.2020 22:11:42 Gelesen: 14083# 60 @  
@ H.G.W. [#58]

Und das ist auch eine 2 EZ:


 
Huesie Am: 11.07.2020 15:00:02 Gelesen: 13206# 61 @  
Hallo zusammen,

bei mir sind auch zwei Notopfer-Marken aufgetaucht, die ich hier einmal vorstellen möchte.

Beide mit rotem Stempel, eine mit Deutsche Bundespost (vermute ich) den zweiten kann ich nicht entziffern (Freistempel, wie in einem vorherigen Beitrag schon mal erwähnt?).

Könnt Ihr mir bei der Bestimmung etwas weiterhelfen?

Bei der Variantenvielfalt ist das als Anfänger nicht einfach.

Beste Grüße und Danke schon mal im Voraus.

Jörg


 
bovi11 Am: 11.07.2020 15:12:32 Gelesen: 13202# 62 @  
@ Huesie [#61]

Linke Marke = Notopfer Nr. 8 (Wasserzeichen nicht erkennbar); gez. K 14

Rechte Marke = Notopfer Nr. AZ (Wz. Z = Michel Wz. 3X); gez. K 11
 
Huesie Am: 13.07.2020 17:09:23 Gelesen: 13122# 63 @  
Danke für die Info. Hilft mir schon mal weiter.
 
Rore Am: 14.07.2020 01:47:13 Gelesen: 13020# 64 @  
Habe eine Notopfer.


 
bovi11 Am: 14.07.2020 07:42:47 Gelesen: 13004# 65 @  
@ Rore [#64]

Das sollte eine Nr. 2 A sein = Zähnung K 11

Da das Wasserezichen nicht erkennbar ist kann das sein: 2 AW, 2 AZ oder 2 AV
 
Rore Am: 14.07.2020 15:50:47 Gelesen: 12967# 66 @  
@ bovi11 [#65]

Danke.

Hier eine weitere.


 
Rore Am: 14.07.2020 15:51:31 Gelesen: 12966# 67 @  
Hier noch eine.


 
bovi11 Am: 14.07.2020 16:59:18 Gelesen: 12950# 68 @  
@ Rore [#66] [#67]

Beide = Nr. 6Z

Die Nr. 6Z ist mit 7.630.315.600 Stück die Notopfermarke mit der höchsten Auflage.
 
zaboidultra Am: 02.03.2021 15:32:32 Gelesen: 9553# 69 @  
Habe 3 Notopfermarken im Nachlass meines Vaters gefunden. Als Laie habe ich natürlich versucht zu recherchieren, aber es ist ungeheuer schwierig, herauszufinden, ob es sich bei diesen drei Exemplaren um seltene oder häufig vorkommende handelt. Vielleicht hilft mir jemand mit seiner Sachkenntnis ein bisschen weiter.


 
bovi11 Am: 02.03.2021 16:16:00 Gelesen: 9542# 70 @  
@ zaboidultra [#69]

Die lose Marke und die auf dem Kartenabriß sind Nummer 8X oder 8Z je nach Wasserzeichen (Auflagen: 8X = 1.918.000.000 Stück und 8Z = 3.013.184.600 Stück). Praktisch kein Handelswert.

Die Marke auf der Drucksache ist eine Notopfer Nr. 2AW, 2AZ oder 2AV je nach Wasserzeichen. Die teuerste Variante wäre die Nr. 2AV mit einem Preis lt. Handbuch von 4,00 Euro auf Brief oder Karte (lose 1,50 Euro).
 
zaboidultra Am: 03.03.2021 14:09:46 Gelesen: 9464# 71 @  
Vielen Dank für diese präzise und ungeheuer genaue Aufklärung. So eine detaillierte Aufklärung hatte ich nicht erwartet und bin sehr froh darüber, Mitglied von Philaseiten.de sein zu dürfen. Mein verstorbener Vater hat so viele Briefmarken gesammelt, da muss ich mich erst langsam reinarbeiten, aber es ist ungeheuer interessant.
 
Insomnia Am: 03.09.2021 09:02:06 Gelesen: 5704# 72 @  
Hallo und guten Morgen zusammen,

beim Stöbern und Sortieren des Nachlasses meines Schwiegervaters bin ich auf drei Notopfer Marken gestoßen. Ich würde sie gerne katalogisieren und bräuchte als Anfängerin Eure Hilfe. Sicher sind die Marken und der rote Stempel Euch bekannt und Ihr könnt mir etwas dazu erzählen, was ich toll fände, im Internet habe ich nur wenig gefunden.

Vielen Dank für Eure Einschätzung und "Bestimmung".




 
Insomnia Am: 03.09.2021 09:34:33 Gelesen: 5698# 73 @  
Hallo zusammen,

sehe gerade, die beiden anderen Marken gehören zur französischen Zone und gehören wohl gar nicht in dieses Thema, sry.

Liebe Grüße
 
Gerhard Am: 03.09.2021 13:35:06 Gelesen: 5639# 74 @  
@ Insomnia [#72]

Hallo Schlaflos,

auch die blaue Marke gehört zur französischen Zone, denn sie trägt den roten Aufdruck Wohnungsbauabgabe; oder auch "..schaffe, schaffe, Häusle baue.."

MphG
Gerhard
 
Insomnia Am: 03.09.2021 14:46:02 Gelesen: 5619# 75 @  
@ Gerhard [#74]

Super, danke für die Info! Was ihr alles wisst! Bin beeindruckt.
 
bovi11 Am: 03.09.2021 15:59:25 Gelesen: 5604# 76 @  
@ Insomnia [#72]

Die blaue ist die Wohnungsbaumarke Nr. 2b IV

Die hellgelbe Marke ist die Wohnungbaumarke 3a und die letzte ist die Nr. 3c.

Im Handbuch sind sowohl die Notopfermarken als auch die Wohnungsbaumarken beschrieben. Die gehören in gewisser Weise zusammen, denn in Württemberg (Französische Zone) war die Wohnungsbauabgabe im zweiten Halbjahr 1949 quasi das Pendant zur Notopferabgabe im Rest der Bundesrepublik.

Zudem wurden anfangs die vorhandenen Notopfermarken genommen und mit dem Überdruck "Wohnungsbau-Abgabe" versehen.
 
Insomnia Am: 03.09.2021 17:03:39 Gelesen: 5596# 77 @  
@ bovi11 [#76]

Vielen, vielen Dank. Unglaublich, was es zu wissen und zu lernen gibt. Danke für die Hilfe. Weiß jetzt schon mehr und kann mich weiter einlesen.

Liebe Grüße
 
gerard23a Am: 21.09.2021 17:19:48 Gelesen: 5222# 78 @  
Wie lese ich das Wasserzeichen auf den Notopfermarken?

Wie auf dem Bild links oder rechts?

Grüße von Gerard aus den Niederlanden


 
opti53 Am: 21.09.2021 18:07:30 Gelesen: 5206# 79 @  
Hallo Gerard,

waagerecht, also wie die linke Marke.

Viele Grüße

Thomas
 
gerard23a Am: 21.09.2021 18:47:18 Gelesen: 5198# 80 @  
Dankjewel Thomas,

Vielen Dank.
 
Kenterix Am: 13.01.2022 00:07:14 Gelesen: 2988# 81 @  
Notopfermarke

Habe eine Notopfer Marke gefunden die mir bisher nicht bekannt war bzw. ist! Die Farbe der Marke ist nicht blau sondern ein hellbraun!



Gib es diese Marke überhaupt oder handelt es sich um eine Fälschung ?
 
bovi11 Am: 13.01.2022 00:10:41 Gelesen: 2985# 82 @  
@ Kenterix [#81]

Das ist eine Notopfer Nr. 8, die im Urlaub war und zu lange in der Sonne gelegen hat. Es handelt sich um eine typische Verfärbung durch Sonneneinstrahlung.
 

Das Thema hat 82 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3   4  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 

Ähnliche Themen

103824 149 21.04.22 20:54H.G.W.
14066 16 04.10.19 22:02Andy37
6371 16.04.17 22:04bovi11
4627 03.04.17 23:08bovi11
4053 03.04.17 22:58bovi11


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.