Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Marken bestimmen: Französische Auslandspostämter in China
Peboro Am: 29.11.2015 23:53:24 Gelesen: 3617# 1 @  
Hallo, ich mal wieder.

Wer kann was zu folgendem Scan sagen?



Sieht zumindest nach einer französischen Kolonie aus.
 
filunski Am: 30.11.2015 00:12:02 Gelesen: 3609# 2 @  
@ Peboro [#1]

Hallo,

das ist eine Ausgabe für die französischen Auslandspostämter in China. Der rote Aufdruck lautet "Chine".

Beste Grüße,
Peter
 
Peboro Am: 30.11.2015 00:25:43 Gelesen: 3605# 3 @  
Besten Dank, mir konnte geholfen werden. :)
 
London-Dieter Am: 01.08.2019 21:12:03 Gelesen: 1399# 4 @  
Gibt es auch ohne den Aufdruck, hier 75c;

zu erkennen aber am Stempel: SHANG-HAI CHINE, Datum ist "1 ? senkr. Strich 25". Per Zufall in einem ersteigerten alten Album entdeckt.

Bin kein franz. Kolonien-Spezialist (und nur sehr wenig mit Frankreich vertraut). Sind die Marken auch ohne Aufdruck bekannt?


 
Martin de Matin Am: 01.08.2019 21:48:56 Gelesen: 1390# 5 @  
@ London-Dieter [#4]

Der Michelkatalog sagt nur das es Vorläuferausgaben gibt, aber im Kohlhandbuch werden die Vorläufer im einzelnen aufgeführt und mit Seltenheitsgraden von I bis V angegeben. Deine 75 c mit der Michelnummer 82 wird dort mit dem Seltenheitsgrad III angegeben. Dies heisst aber nicht, dass sie deswegen exterm hoch zu bewerten ist, denn die meisten Vorläufer fallen in die Kategorien II und III. Auch der Zustand ist nicht optimal, so ist sie als Belegstück immer noch geeignet. Vielleicht hat jemand noch aktuellere Angaben über die Bewertung dieser Marke.

Gruss
Martin
 
London-Dieter Am: 01.08.2019 22:10:14 Gelesen: 1375# 6 @  
@ Martin de Matin

Das war aber fix !

Vielen Dank für die Aufklärung. Ich fand den Stempel per Zufall beim Einsortieren. Finde es einfach sehr spannend, so etwas zu finden. Der evtl. Wert der Marke liegt für mich nicht im Vordergrund. Aber es ist gut zu wissen, das es evtl. doch etwas Besonderes sein könnte.

Nachdem ich den internet-link für die Abfrage zu den Nummernstempel gefunden habe, konnte ich noch 2 andere recht interessante Stempel identifizieren: Alger (alte Bezeichnung im Dept. Algier), sowie Alexandria, Egypt.
 
Koban Am: 02.08.2019 00:32:56 Gelesen: 1357# 7 @  
@ London-Dieter [#4]

Ohne Aufdruck handelt es sich um Mi 82 von Frankreich, ausgegeben ab 1890. Mit Aufdruck Chine wäre es Mi 9 der Französischen Post in China, ausgegeben ab 1894.

Die Aufdruckfarben sind teils empfindlich und gelegentlich stark verblasst. Anhand Deines Bildes bzw. der Auflösung ist das nicht ganz auszuschliessen.

Gruß,
Koban
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.