Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Schwarzwald Ansichtskarten, Belege, Stempel
Das Thema hat 180 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
wajdz Am: 14.12.2017 11:19:26 Gelesen: 45312# 156 @  
Elzach, urkundlich erstmals 1178 erwähnt, ist eine Stadt nordöstlich von Freiburg im Breisgau, durch Gemeindefusion bestehend aus den Stadtteilen Elzach, Prechtal, Oberprechtal, Yach und Katzenmoos auf ca. 75 km² Fläche mit etwa 7500 Einwohnern.

Briefausschnitt Großbrief Bürgermeisteramt 7807 ELZACH an Kreiswehrersatzamt 7800 Freiburg i.Br.



AFM 010

Zusatzfrankierung senkrechtes Paar MiNr 960 (60), entwertet mit Ortswerbestempel 7807 ELZACH 1 OBERPRECHT .

Historisch von Bedeutung war in Elzach – wie im gesamten Elztal – die Textilindustrie, von der allerdings seit einigen Jahren nichts mehr vorhanden ist. Aber Gewerbe und Handel sind lebhaft. Neben Metzgereien, Bäckereien, Schreinerbetrieben, Betrieben des Dienstleistungsgewerbes und zahlreichen Einzelhandelsgeschäften gibt es hier noch Berufszweige, die in anderen Städten und Gemeinden nicht mehr vorhanden sind, so etwa eine Leinenweberei, eine Drechslerei und eine Seilerei. Seit 1606 besteht die Stadtmühle.



Elzach und der Ortsteil Oberprechtal besitzen das Prädikat Luftkurort, was der Gemeinde einen regen Fremdenverkehr gebracht hat.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Manne Am: 14.12.2017 11:46:24 Gelesen: 45310# 157 @  
Hallo,

eine AK aus Altsimonswald mit Tagesstempel von Freiburg (Breisgau) vom 17.09.1925, gelaufen nach Tumringen.

Gruß
Manne


 
Seku Am: 21.02.2018 09:19:21 Gelesen: 37003# 158 @  
Manne Am: 22.02.2018 10:18:56 Gelesen: 36917# 159 @  
Hallo,

eine Karte aus den 1950ern mit Blick auf Todtnau, leider nicht gelaufen.

Gruß
Manne


 
Sachsendreier53 Am: 26.02.2018 08:41:57 Gelesen: 36750# 160 @  
Unzustellbare Ansichtskarte aus dem heilklimatischen Kurort Lenzkirch im Hochschwarzwald, abgestempelt mit dem Ortswerbestempel 7826 SCHLUCHSEE, 5.9.1988.





Ansichtskarte "Kindtaufe", datiert 4.4.1916, Verlag der Hofkunsthandlung Edm. von König, Heidelberg, Nr.191. Hoffmann, Schwarzwaldserie II Nr.6



Ungelaufene Ansichtskarte (ca.1910) Fr. Reiss, Schwarzwälder Leben. Verlag Joh. Elchlepp, Freiburg i. Br. Nr.8

mit Sammlergruß,
Claus
 
Seku Am: 01.03.2018 06:25:02 Gelesen: 36640# 161 @  
@ volkimal [#9]

Etwa um 1970 entstand diese Ansicht von Bad Griesbach. Im Bahnhof steht eine Schienenbus-Garnitur der Deutschen Bundesbahn. Seit 1998 fährt auf dieser Strecke [1] die Ortenau-S-Bahn [2] durchgehende Züge von Offenburg.



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Renchtalbahn
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Ortenau-S-Bahn
 
Christoph 1 Am: 15.03.2018 23:12:02 Gelesen: 36087# 162 @  
Hallo Freunde des Schwarzwalds,

Schonach im Schwarzwald wurde hier bereits mehrfach behandelt, siehe [#20] und [#97]

Ich zeige hier ergänzend drei Bildpostkarten aus den 1980er und 1990er Jahren, jeweils versehen mit einem passenden Gelegenheitsstempel.





Ergänzend dann auch noch eine solche Karte aus dem nahegelegenen Vöhrenbach, siehe dazu auch [#70]



Auch wenn es sich hier nur um Gefälligkeitsabstempelungen handelt, finde ich diese Kombination aus Bildpostkarte (Ganzsache) und passendem Stempel doch recht stimmig.

Viele Grüße
Christoph
 
Manne Am: 27.03.2018 10:48:45 Gelesen: 35661# 163 @  
Hallo,

eine Ansichtskarte aus Oberndorf am Neckar vom 09.04.1901, diese sendet Frühlingsgrüße nach Stuttgart-Berg, Ankunftstempel vom 09.04.

Gruß
Manne


 
Sachsendreier53 Am: 03.04.2018 09:41:00 Gelesen: 35431# 164 @  
Ortswerbestempel von 7737 BAD DÜRRHEIM,SCHWARZW 1 vom 15.7.1988, auf unzustellbarer Ansichtskarte von Bad Dürrheim.





AK Schwarzwälder Leben, ungelaufen, Fr. Reiss, Verlag Joh. Elchlepp, Freiburg i.Br. Nr.3, ca.1910



AK Schwarzwälder Leben, ungelaufen, Fr. Reiss, Verlag Joh. Elchlepp, Freiburg i.Br. Nr.6, ca.1910



AK Schwarzwälder Leben, ungelaufen, Fr. Reiss, Verlag Joh. Elchlepp, Freiburg i.Br. Nr.9, ca.1910

mit Sammlergruß,
Claus
 
Manne Am: 05.04.2018 17:54:45 Gelesen: 35122# 165 @  
Hallo,

eine Ansichtskarte aus Calw vom 11.05.1897, die Karte lief nach Horb, Ankunftstempel 11.05.1897.

Gruß
Manne


 
Seku Am: 26.05.2018 14:49:54 Gelesen: 32294# 166 @  
@ [#146]

Ergänzung: Sonderpostkarte "100 Jahre Schwarzwaldbahn" mit Bundespost Berlin 1973 Mi.-Nr. 447 und einem Bild des Denkmals von Robert Gerwig



https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Gerwig
 
Manne Am: 27.05.2018 09:31:22 Gelesen: 32183# 167 @  
Hallo,

heute eine frühe Ansichtskarte aus Furtwangen, vom 30.12.1896, die nach Radolfzell am Bodensee lief, leider ohne Ankunftstempel.

Gruß
Manne


 
GSFreak Am: 02.06.2018 10:56:31 Gelesen: 28861# 168 @  
Hier eine AK (Grüsse aus TONBACH im Schwarzwald) mit Maschinenstempel von 7292 BAIERSBRONN 1 (UB ma) vom 10.09.1988 "BAIERSBRONN / Ein GeschenK / der Natur / im / Schwarzwald".



Gruß Ulrich
 
wajdz Am: 27.06.2018 22:14:46 Gelesen: 25445# 169 @  
Der Vogtsbauernhof, der seit 1612 im Gutachtal steht, ist Namensgeber für das älteste Freilichtmuseum Baden-Württembergs, das 1963 gegründet wurde. Im Lauf der Jahre kamen weitere Bauernhöfe hinzu, der älteste der Hippenseppenhof Furtwangen aus dem Jahr 1599, die umgesetzt und wieder aufgebaut wurden. Ergänzt durch zahlreiche Funktionsgebäude wie Mühlen, Speicher, Backhäuser und Sägen. Auf dem ca. 5,5 Hektar großen Gelände des Museums leben außerdem Bauernhoftiere alter Rassen, Hier kann man das Leben, Wohnen und Arbeiten der Menschen im Schwarzwald in den letzten Jahrhunderten nachempfinden.



Mehrfarbige Ansichtskarte „Gutacher Trachtengruppe vor dem >Vogtsbauernhof< im Schwarzwälder Freilichtmuseum im Gutachtal“ • Gebr. Metz, Tübingen • verschickt 11.4.74 •

MiNr 638



Ortswerbestempel 7605 BAD PETERSTAL - GRIESBACH 1 vom 13.-4.74

MfG Jürgen -wajdz-
 
Altmerker Am: 18.07.2018 22:27:17 Gelesen: 23237# 170 @  
@ Seku [#24] und [#144]



Ich habe überlegt, ob es hier besser hinpasst oder auf die Bahnseite. Hier kommt der Stempel zum 75. Jubiläum.

Gruß
Uwe
 
Sachsendreier53 Am: 04.09.2018 13:35:29 Gelesen: 19488# 171 @  
Brief mit Ortswerbestempel aus 7242 DORNHAN 1 * anerk. Erholungsort im Schwarzwald * vom 11.5.1992.

DORNHAN ist eine Kleinstadt im baden-würtembergischen Landkreis Rottweil. Dornhan liegt auf einer Hochebene über den Tälern von Neckar und Glatt.



mit Sammlergruß,
Claus
 
Cantus Am: 07.11.2018 02:06:25 Gelesen: 13928# 172 @  
In Bad Triberg finden seit etwa 35 Jahren stets im Sommer Stadtfeste statt. Zum 2. Stadtfest, das vom 11. bis 12.Juni 1983 stattfand, wurde eine private Ganzsachenpostkarte aufgelegt.



Viele Grüße
Ingo
 
Manne Am: 07.11.2018 10:08:38 Gelesen: 13825# 173 @  
@ Cantus [#172]

Hallo Ingo,

schöne Karte die Du zeigst.

Aber seit wann ist Triberg ein Bad? Triberg hat den höchsten Wasserfall Deutschlands und liegt an der schönen Schwarzwaldbahn.

Gruß
Manne
 
Christoph 1 Am: 23.04.2019 22:29:37 Gelesen: 5874# 174 @  
Liebe Freunde des Schwarzwalds,

aus Schonach im Schwarzwald gab es hier schon einiges zu sehen. Heute von mir ein Sonderstempel aus dem Jahr 1978 zum Thema Skilanglauf.



Gruß, Christoph
 
wajdz Am: 02.05.2019 22:56:48 Gelesen: 5430# 175 @  
@ Sachsendreier53 [#124]

Etwa 30 Kilometer südlich von Freiburg in den westlichen Ausläufern des Südschwarzwalds im Markgräflerland liegt die Gemeinde Badenweiler. Haupterwerbszweige in Badenweiler sind der Tourismus sowie der Kurbetrieb mit seinen Thermalbädern, Reha-Kliniken und Sanatorien.

Bund MiNr 698



Ortswerbestempel 7847 BADENWEILER 1 • 19.9.72 • Thermen im Süden • Grafik

mehrfarbige Ansichtskarte



BADENWEILER/südl. Schwarzwald • Ansichtkartenverlag W.FELDMANN, 7032 Sindelfingen • Tel: 07031/84125 • Freig.d,Reg.Nordwürtt.

MfG Jürgen -wajdz-

Ausführlich, auch zum >Badenweiler Marsch<: https://de.wikipedia.org/wiki/Badenweiler
 
Seku Am: 04.05.2019 22:58:42 Gelesen: 5306# 176 @  
@ wajdz [#175]

Bis 1955 gab es nach Badenweiler sogar eine Schienenverbindung mit einer meterspurigen und elektrifizierten Bahn [1].



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%BCllheim-Badenweiler_Eisenbahn
 
wajdz Am: 21.05.2019 20:16:21 Gelesen: 4535# 177 @  
Die Plotzsägmühle bei Bad Herrenalb im Nordschwarzwald hat als Mühle und Sägewerk ausgedient. Aber die Gaststätte, seit mindestens seit 130 Jahren, ist nach Informationen aus dem Juni 2017 noch in Betrieb und ein beliebtes Wander- und Ausflugsziel.

Farbige Mehrmotivkarte „Plotzsägemühle“



Plotzsägmühle bei Bad Herrenalb/Schwarzwald• Gebr. Metz, Tübingen • Of 623b D 14 ELE

Bund MiNr 1220



Sonderstempel 7517 WALDBRONN, ALBTAL 1 • -2.-8.84 • 3.9.-9.9. WALDBRONNER WOCHE • Luftkurort im Schwarzwald

Mehrere historische, etwa 300 Jahre alte Gebäude, bilden die Anlage am Flüsschen Alb, das dort trotz seiner bis dahin nur 2,5 km Länge für den Säge- und Mühlenbetrieb bereits genügend Wasser führt. Es passiert dann vor seiner Mündung in den Rhein noch Bad Herrenalb, Ettlingen und Karlsruhe.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Seku Am: 16.06.2019 07:10:47 Gelesen: 3585# 178 @  
An der badischen Schwarzwaldbahn [1] liegt der Gutachtalweg beim Ort Gutach [2]



[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzwaldbahn_(Baden)
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Gutach_(Schwarzwaldbahn)
 
Seku Am: 17.07.2019 21:45:39 Gelesen: 2621# 179 @  
Ortswerbestempel St. Georgen im Schwarzwald [1] 7742 vom 10.8.80 - Wanderers Paradies 800-900 m Sonne und Höhenluft



Ansicht wie [#82]

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/St._Georgen_im_Schwarzwald
 
wajdz Am: 15.08.2019 23:01:41 Gelesen: 1637# 180 @  
@ wajdz [#58]

Drucksache bis 50 g • von 7800 Freiburg nach O-1110 Berlin - Bund MiNr 2030 (100)



MWSt 7800 FREIBURG IM BREISGAU vom -1.-2.93, Werbetext FEIBURG HAT / WAS ALLE SUCHEN wie [#58] - aber veränderte Textgestaltung

MfG Jürgen -wajdz-
 

Das Thema hat 180 Beiträge:
Gehe zu Seite: 1 2 3 4 5 6 7   8  oder alle Beiträge zeigen
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.