Neues Thema schreiben   Antworten     zurück Suche   Druckansicht  
Thema: Motiv Käfer und Insekten
Altmerker Am: 10.01.2016 17:28:52 Gelesen: 4441# 1 @  
Da ich außer den Schädlingen im Kartoffel- und Eichen-Forum und den nostalgischen Autos nichts zu Käfern fand, möchte ich mal ein Thema aus der Taufe heben. Der Eremit (Osmoderma eremita) ist ein Käfer aus der Unterfamilie der Rosenkäfer (Cetoniinae), er wird auch Juchtenkäfer genannt. Steht hier streng unter Schutz und agiert recht unauffällig. Aktueller Verbreitungsschwerpunkt der Art sind vornehmlich in Sachsen die Elbtalweitung von Pirna bis Riesa und die angrenzenden Bereiche der Naturräume Mulde-Lößhügelland, Mittelsächsisches Lößhügelland und Westlausitzer Hügel- und Bergland.

Gruß
Uwe


 
Angelika2603 Am: 10.01.2016 17:39:05 Gelesen: 4437# 2 @  
Guten Abend



Gruss
Angelika
 
Kaesklepper Am: 10.01.2016 19:56:02 Gelesen: 4412# 3 @  
Hatte in meiner Wühlkiste gewühlt und noch dieses alte Blatt gefunden:



Heimische Käfer/Insekten aus einem alten Auswahlheft

Gruß
Peter
 
Cantus Am: 02.06.2016 20:18:46 Gelesen: 4201# 4 @  
Im Jahr 2013 erschienen in Schweden Briefmarken, die europäischen Käfern gewidmet sind. Hier im Bild ist links eine Ritterwanze zu sehen, rechts daneben ein Maikäfer.



Mi. 2921, 2923

Viele Grüße
Ingo
 
Michael Mallien Am: 04.03.2017 16:32:04 Gelesen: 3715# 5 @  
Die rumänische Freimarkenserie Insekten aus dem Jahr 1996 umfasst insgesamt 10 Werte, auf denen unterschiedliche Insekten abgebildet sind (MiNrn. 5165-5169 und 5188-5192). Der Purpurbock findet sich auf der Marke zu 1.500 Lei, was zu der Zeit dem Briefporto für Auslandsbriefe entsprach.


 
wajdz Am: 04.03.2017 22:08:06 Gelesen: 3695# 6 @  
Käfer und Insekten in Briefmarkenalben. Eine Horrorvorstellung. Sie besetzen in der Vorstellungs- und Empfindungswelt vieler Menschen einen Abschnitt im Gruselsektor nach Spinnen und Schlangen.

Abgemildert wird das durch die Marienkäfer, die als Glückssymbol gelten und Maikäfer, die vor vielen Jahrzehnten noch sehr häufig vorkamen, kulturhistorisch verewigt durch Wilhelm Busch. Auch die Disneywelt um die Biene Maja hat einigen Vertretern der Käfer und Insekten zu besserem Ansehen verholfen.

DDR MiNr 871 - Zweipunkt Marienkäfer (Adalia bipunctate)



WBln MiNr 1413 - Maikäfer (Melolontha)



Die Welt der Insekten wird unterschieden in für den Menschen schädliche oder nützliche Lebewesen (Kartoffelkäfer; Honigbienen); ob diese Einteilung immer den tatsächlichen Verhältnissen gerecht wird, bleibe mal dahingestellt. Man weiß ja nie so genau, wer von wem lebt.

MfG Jürgen -wajdz-
 
Maler Am: 05.03.2017 11:31:06 Gelesen: 3671# 7 @  
Von mir schöne Käfer (und andere Insekten) aus England:


 
Michael Mallien Am: 05.03.2017 20:46:33 Gelesen: 3647# 8 @  
@ Michael Mallien [#5]

Hier ein Beleg mit 2 weiteren Marken aus der Freimarkenserie "Insekten"

Die MiNr 5168 mit dem Nennwert 1.000 Lei zeigt den Gebänderten Pinselkäfer (Tricius fasciatus)

Die MiNr 5192 mit dem Nennwert 2.500 Lei (Höchstwert der Serie) zeigt den Weidenprachtkäfer (Anthaxia salicis)


 
wajdz Am: 05.03.2017 22:17:41 Gelesen: 3638# 9 @  
@ wajdz [#6]

Hier der komplette Satz DDR 16. Okt. 1968 „Nützliche Käfer"

MiNr 1411/1416



Feldsandlaufkäfer - Cicindela campestris
ernähren sich von Spinnentieren und kleinen Insekten

Schaufelläufer - Cychrus caraboides
sind spezialisierte Schneckenfresser, die vor allem Gehäuseschnecken und Nacktschnecken, aber auch Regenwürmer jagen.

Marienkäfer - Coccinellidae
leben von Blatt- und Schildläusen sowie Spinnmilben

Feldlaufkäfer - Carabus arcensis
machen meist nachts räuberisch Jagd auf Insekten und Schnecken.

Feuerfleckstutzkäfer - Hister bipustulatus
Als Nahrung dienen ihnen wie anderen Schwimmkäfern hauptsächlich Mückenlarven. Sie sind ein wichtiges Glied der aquatilen Gesundheitspolizei.

Schwarzhals-Buntkäfer - Pseudoclerops mutilliarius
Die häufigste Beute sind die Borkenkäfer und Holzbohrkäfer.

MfG Jürgen -wajdz-
 
wajdz Am: 07.04.2017 23:07:59 Gelesen: 3493# 10 @  
@ wajdz [#9]

Auf einer deutschen Briefmarke wohl nicht zu finden, nun ein Vertreter der als Schädling eingestuften Käfer, der Kartoffelkäfer (Leptinotarsa decemlineata).

Ursprünglich in Amerika, im jetzigen US-Staat Colorado vorkommend, sich von Nachtschattengewächsen ernährend und mit der Einführung des Kartoffelanbaus sich weltweit verbreitend, wurde in Europa erstmals 1877 gesichtet und sehr schnell zur Plage [1], da er dort keine natürlichen Fressfeinde fand.

SBZ MiNr 216



MWSt (10b) LEIPZIG C 13 z vom 22.7.49 Achtet/auf den/Kartoffelkäfer Zeichnung: Kartoffelkäfer



Zum Text der Rückseite: In einer Zeit, in der die Ware manchmal eher da ist, als die Bestellung rausgeht und der Empfang unter Umständen mit einem Schrei quittiert wird, ist es vielleicht ganz interessant, sich die Handelsbedingungen vor 68 Jahren zu vergegenwärtigen.

MfG Jürgen -wajdz-

[1] https://www.lfl.bayern.de/ips/blattfruechte/072515/index.php
 
Stephan Sanetra Am: 15.05.2017 18:57:46 Gelesen: 3279# 11 @  
Hallo,

nachdem sich letztes Jahr ein kleiner Zeitraum auftat, in dem ich keine Wühlkisten mehr zur Verfügung hatte, bekam ich vermutlich einen entzugsartigen Wahnanfall. In diesem Moment war ich anfällig für die Worte des mir bekannten Inhabers unseres ortsansässigen Trödelladens, der da sagte:" Hier, habe ich gerade hereinbekommen - eine ganze Kiste mit gefüllten Briefmarkenalben. Von Briefmarken verstehe ich nur insofern etwas, dass ich vor 45 von nach 45 unterscheiden kann - das hier ist überwiegend nach 45. Für 'nen zwanziger gehört es Dir!"

Unglaublich: Ich habe die Kiste gekauft. Ein ganz kleines bisschen Zeug für meine Sammlung war auch dabei. Ansonsten: Alle Welt, u.a. dieser Käfer:



Sternotomis virescens-viel Info zu dem Krabbeltier habe ich im Netz nicht gefunden [1], umso mehr zur Zentralafrikanischen Republik [2].

Beste Grüße
Stephan

[1] https://en.wikipedia.org/wiki/Sternotomis_virescens
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Zentralafrikanische_Republik
 
Gerhard Am: 16.05.2017 15:39:16 Gelesen: 3260# 12 @  
@ Stephan Sanetra [#11]

Glückwunsch zu Schnäppchen, Glück muss man einfach haben. Aber da ist die viel gepriesene Ausnahme, die sich von der Regel unterscheidet, denn auf Flohmärkten, bei Trödlern oder auch Händlern habe ich in den letzten ca. 10 Jahren kein bedeutendes Schnäppchen machen können, wenn man von den Philaseiten Wunderkartons mal absieht. Wird ja statistisch daher langsam wieder mal Zeit. :-)

MphG
Gerhard
 
Sachsendreier53 Am: 22.06.2017 10:14:54 Gelesen: 3041# 13 @  
Ansichtskarte mit Sondermarke Berlin (West) MiNr.712 50+20(Pf), Ausg.vom 12.4.1984, Bestäuberinsekten, Motiv: Pinselkäfer (trichius fasciatus) Gemeiner Pastinak (Pastinaka sativa) [1]



Gestempelt im Briefzentrum 06 am 11.7.2000

mit Sammlergruß,
Claus

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Geb%C3%A4nderter_Pinselk%C3%A4fer
 
filunski Am: 22.06.2017 23:44:44 Gelesen: 3009# 14 @  
Liebe "Käfer-Fans",

ich hoffe ihr verzeiht mir diesen etwas grenzwertigen Beitrag zum Thema "Käfer" aus Neuseeland. :-)

Künstler FDC "VW-beetle"



Viele Grüße,
Peter
 
DERMZ Am: 10.06.2018 17:21:57 Gelesen: 1101# 15 @  
Guten Nachmittag,

Beobachtet den Kartoffelkäfer - diese Botschaft warnte 1937 in Belgien eindringlich vor dem Kartoffelkäfer und seinem für die Kartoffel wenig nützlichem Appetit.



Viele Grüße

Olaf
 
wajdz Am: 11.06.2018 23:20:01 Gelesen: 1064# 16 @  
@ wajdz [#6]

Der Siebenpunkt-Marienkäfer oder Siebenpunkt (Coccinella septempunctata) ist die wohl bekannteste Art aus der Familie der Marienkäfer.

Belgien MiNr 2687



Die Tiere sitzen meist auf Blättern in der Nähe von Blatt- oder Schildlaus-Kolonien, von denen sie sich ernähren. Man findet sie vom Frühjahr bis in den späten Herbst hinein. Deshalb werden sie von den Gärtnern sehr geschätzt. Sie gehören zu den ersten Tieren, die in der biologischen Schädlingsbekämpfung eingesetzt wurden.

MfG Jürgen -wajdz-
 
HWS-NRW Am: 12.06.2018 09:14:13 Gelesen: 1047# 17 @  
@ filunski [#14]

Hallo Peter,

super, das Teil, so macht Philatelie wieder Spaß.

mit Sammlergruß
Werner
 
Cantus Am: 21.08.2018 01:58:09 Gelesen: 449# 18 @  
Im Jahr 2015 erschien in der Schweiz eine Briefmarke, die mit einer wunderschönen Abbildung einen Marienkäfer zeigt.



Mi. 2412

Viele Grüße
Ingo
 
  Antworten    zurück Suche    Druckansicht  
 
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.